Saisonvorbereitung 2020/2021

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Benutzeravatar
siebziger
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2107
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1564

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon siebziger » Sa 25. Jul 2020, 21:12

Mag sein ich stehe sehr auf Engagement. Deswegen mag ich auch Berger obwohl der auch nicht Perfekt ist.

André
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 377
Registriert: 15.10.2016
Bewertung: 253

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon André » Sa 25. Jul 2020, 22:16

Die Abwehr heute nach dem Test möchte ich nicht beurteilen, die war ja null gefordert.
Vorne lief viel über Schinke und Pfeffer, Pommer sprang da immer mal zwischen drin rum.
Ich hoffe, der Hüter von Olympia hat keinen schweren Schaden genommen von seinem Kopftreffer.
Zuletzt geändert von André am Sa 25. Jul 2020, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Die schlimmsten Geiseln der Menschheit sind die Gier und die Dummheit.

Wolkser
Champions League Sieger
Beiträge: 1403
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 527

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon Wolkser » Sa 25. Jul 2020, 22:17

Ich denke so 3 oder 4 100 % haben unsere Stürmer aber auch kläglich versemmelt

André
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 377
Registriert: 15.10.2016
Bewertung: 253

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon André » Sa 25. Jul 2020, 22:21

Ja, der eingewechselte Hüter hatte aber auch einige Glanzparaden. Und das meine ich mit Respekt. Der hat auch den Nachschuss noch weggefischt.
Die schlimmsten Geiseln der Menschheit sind die Gier und die Dummheit.

SFlok68
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 82
Registriert: 05.06.2020
Bewertung: 58

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon SFlok68 » Sa 25. Jul 2020, 22:57

André hat geschrieben:Ja, der eingewechselte Hüter hatte aber auch einige Glanzparaden. Und das meine ich mit Respekt. Der hat auch den Nachschuss noch weggefischt.


Das stimmt.
Fand ihn wesentlich stärker als den 1.
Das war ein Bewerbungsschreiben an seinen Trainer von Olympia.
Respektable Leistung ab der 1 Minute wo er rein musste und das von Null auf 100.

Münster
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 266
Registriert: 15.05.2016
Bewertung: 58
Wohnort: Münster

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon Münster » Sa 25. Jul 2020, 23:16

Im sportbuzzer ist eine Galerie eingestellt, in der auch die Zuschauer zu sehen sind. Im Artikel wird das Einhalten der Abstandsregeln lobend erwähnt. Galt bei diesem Spiel statt der sonst vorgegebenen 1,50 m eine andere Vorgabe?

Benutzeravatar
siebziger
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2107
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1564

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon siebziger » So 26. Jul 2020, 02:59

Ich fand es war im Rahmen , wer wollte konnte Abstand halten und wer in einer kleinen Gruppe locker bei einander stand tat es halt . Es ist unter freien Himmel es gab Wind von daher gibt es weit aus schlimmere Szenarien.
Allerdings wie Du das aus verschwommenen Bildern von Zuschauern erkennen willst wo keinerlei Tiefe erkennbar ist frage ich mich schon.

Wir sind Menschen wir leben von sozialen Kontakt.

MiB
3.Liga Stammspieler
Beiträge: 775
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 678

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon MiB » So 26. Jul 2020, 05:20

siebziger hat geschrieben:Ich fand es war im Rahmen , wer wollte konnte Abstand halten und wer in einer kleinen Gruppe locker bei einander stand tat es halt . Es ist unter freien Himmel es gab Wind von daher gibt es weit aus schlimmere Szenarien.
Allerdings wie Du das aus verschwommenen Bildern von Zuschauern erkennen willst wo keinerlei Tiefe erkennbar ist frage ich mich schon.

Wir sind Menschen wir leben von sozialen Kontakt.


Ich finde es großartig, wie du dich um eine Rechtfertigung bemühst, die Hygiene-Regeln nicht konsequent eingehalten zu haben. :daumenhoch

Aber jetzt nicht unvorsichtig werden! Laut unserem Ministerpräsidenten sind wir schon mitten in der zweiten Welle drin. Da ich seit Ausbruch der Pandemie meine Wohnung nur für den Weg zur Arbeit verlassen habe, ist Gott sei Dank schon die erste Welle komplett an mir vorbei gegangen. Außerdem verstehe ich mich jetzt auch wieder viel besser mit meiner Frau. Einsfünzig Abstand wirken Wunder. :nuts

Benutzeravatar
siebziger
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2107
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1564

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon siebziger » So 26. Jul 2020, 08:27

Warst du vor Ort?
Es ist natürlich schön das Du dir deinen Sarkasmus bewahrt hast.
Aber nach 600000 Toten kann man das natürlich immer noch als harmlos abtun .
Das wir jetzt überhaupt in der Lage sind einigermaßen entspannt mit so etwas umgehen zu können liegt natürlich nur daran das es eigentlich nichts ist und nie etwas war .
Nicht etwa daran das wir hier genau das getan haben was wir getan haben.
Aber das hat nichts mit dem Fred zu tun.

MiB
3.Liga Stammspieler
Beiträge: 775
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 678

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon MiB » So 26. Jul 2020, 12:40

siebziger hat geschrieben:Warst du vor Ort?
Es ist natürlich schön das Du dir deinen Sarkasmus bewahrt hast.
Aber nach 600000 Toten kann man das natürlich immer noch als harmlos abtun .
Das wir jetzt überhaupt in der Lage sind einigermaßen entspannt mit so etwas umgehen zu können liegt natürlich nur daran das es eigentlich nichts ist und nie etwas war .
Nicht etwa daran das wir hier genau das getan haben was wir getan haben.
Aber das hat nichts mit dem Fred zu tun.


Vor dem Spiel war ich vor Ort und mein Sohn ist das Risiko auch live beim Spiel eingegangen. Die Maßnahmen sind einfach grotesk.
Ich will dir ja auch deine Meinung nicht nehmen. Gegen eine 8 Milliarden teure Propaganda Maschinerie komme ich sowieso nicht an. Was ich nur nicht verstehe ist, das Erwachsene Menschen einerseits daran glauben, dass das Virus hochgefährlich ist und andererseits denken, sich mit Flatterband und temporärem tragen von Pseudo-Mund-Nasenschutz, davor schützen zu können.
Übrigens gehört der Tod zum Leben dazu. Dieses Jahr sind bisher weltweit 33 Millionen Menschen gestorben. Der Anteil der offiziell dem Coronavirus zugeschrieben wird, beträgt nicht einmal 2%. Der Anteil an der gesamten Menschheit beträgt ungefähr 0,007%. Nach meiner Auffassung ist das keine Pandemie und für die Menschheit auch nicht gefährlich.

Es tut mit wirklich leid, wenn wir hier schon wieder vom Thema abkommen, aber es will mir einfach nicht in den Kopf, wie man diese Unverhältnismäßigkeit nicht sehen kann.
Also nichts für ungut. :prost Ich will ganz sicher nicht stänkern.

Mein Sohn war übrigens angenehm überrascht von der neuen Loksche und das soll bei ihm schon was heißen. Der macht sich sonst eher lustig über unser spielerisches Niveau. :zensur

SFlok68
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 82
Registriert: 05.06.2020
Bewertung: 58

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon SFlok68 » So 26. Jul 2020, 13:53

MiB hat geschrieben:
siebziger hat geschrieben:Warst du vor Ort?
Es ist natürlich schön das Du dir deinen Sarkasmus bewahrt hast.
Aber nach 600000 Toten kann man das natürlich immer noch als harmlos abtun .
Das wir jetzt überhaupt in der Lage sind einigermaßen entspannt mit so etwas umgehen zu können liegt natürlich nur daran das es eigentlich nichts ist und nie etwas war .
Nicht etwa daran das wir hier genau das getan haben was wir getan haben.
Aber das hat nichts mit dem Fred zu tun.


Vor dem Spiel war ich vor Ort und mein Sohn ist das Risiko auch live beim Spiel eingegangen. Die Maßnahmen sind einfach grotesk.
Ich will dir ja auch deine Meinung nicht nehmen. Gegen eine 8 Milliarden teure Propaganda Maschinerie komme ich sowieso nicht an. Was ich nur nicht verstehe ist, das Erwachsene Menschen einerseits daran glauben, dass das Virus hochgefährlich ist und andererseits denken, sich mit Flatterband und temporärem tragen von Pseudo-Mund-Nasenschutz, davor schützen zu können.
Übrigens gehört der Tod zum Leben dazu. Dieses Jahr sind bisher weltweit 33 Millionen Menschen gestorben. Der Anteil der offiziell dem Coronavirus zugeschrieben wird, beträgt nicht einmal 2%. Der Anteil an der gesamten Menschheit beträgt ungefähr 0,007%. Nach meiner Auffassung ist das keine Pandemie und für die Menschheit auch nicht gefährlich.

Es tut mit wirklich leid, wenn wir hier schon wieder vom Thema abkommen, aber es will mir einfach nicht in den Kopf, wie man diese Unverhältnismäßigkeit nicht sehen kann.
Also nichts für ungut. :prost Ich will ganz sicher nicht stänkern.

Mein Sohn war übrigens angenehm überrascht von der neuen Loksche und das soll bei ihm schon was heißen. Der macht sich sonst eher lustig über unser spielerisches Niveau. :zensur



Bin da voll bei Dir. Sehe es genauso.
War übrigens auch vor Ort.
Ich glaube bei den Maßnahmen ging es nicht darum eine Ansteckung zu verhindern, sondern darum mögliche Infektionsketten anhand der hinterlassenen Daten nachverfolgen zu können. Dies wiederum ist möglich da du dich ja nur in deinem zugewiesen Sektor aufgehalten hast. Außer beim rein und rausgehen und Essen / Getränke holen.
Selbst da kannst du dir ja keine Infektion holen.
Laut Medizinischen Studien kannst du dich ja wohl nur anstecken wenn du zu jemand anderen mindestens 15 Minuten ununterbrochen engen Kontakt hast und von Gesicht zu Gesicht stehst.
Das Virus wird durch Tröpfchenbildung
Übertragen und nicht weil du jemand anderen die Hand gibst, außer er hat eben in diese Gehustet und das ist nicht länger als paar Sekunden her.
So interpretiere Ich für mich zumindest die Ärztlichen Studien.

Aber jeder sieht das halt so wie er es für sich richtig empfindet.
Was in einer Demokratie auch so sein soll.

Ich jedenfalls glaube nicht alles was ein sogenannter Politiker in der heutigen Zeit so vor sich her hustet und äußert.

turbo
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 264
Registriert: 01.04.2017
Bewertung: 247

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon turbo » Mo 27. Jul 2020, 09:19

MiB hat geschrieben:. Nach meiner Auffassung ist das keine Pandemie und für die Menschheit auch nicht gefährlich.



War es vor einigen Jahren auch nicht. Deswegen hat die WHO ja auch die Definitionsparameter für eine Pandemie erfolgreich geändert. Nun kann, theoretisch , jede Grippewelle zur Pandemie erklärt werden .
Fetzt doch . Ein Leben nur noch mit Schnautzenlappen.

Benutzeravatar
siebziger
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2107
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1564

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon siebziger » Mo 27. Jul 2020, 11:36

Nun beginnt der Steigerungslauf , Priesteritz ist was 6.Liga ? Und dann Plauen 5. Liga dann wissen wir langsam wo die Reise wirklich hingeht.

Zeitzer Lokist
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 617
Registriert: 19.10.2017
Bewertung: 370

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon Zeitzer Lokist » Mo 27. Jul 2020, 11:52

Einen Jürgen Rische als Athlethik und Co Trainer wäre noch ganz gut . Er hatte in BS sehr gute Arbeit geleistet .
In diesen Bereich sollte man auch mal einen Guten verpflichten und nicht nur nach kostet wenig gehen .

Länglich I.
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 170
Registriert: 09.11.2015
Bewertung: 271

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon Länglich I. » Mo 27. Jul 2020, 12:14

siebziger hat geschrieben:Nun beginnt der Steigerungslauf , Priesteritz ist was 6.Liga ? Und dann Plauen 5. Liga dann wissen wir langsam wo die Reise wirklich hingeht.


Seit der Vorbereitung zur Saison 2018/19 unter Heiko Scholz, als wir Zwickau besiegten und dachten nun geht's richt'sch los... Das was folgte ist bekannt... gebe ich nichts mehr auf die Ergebnisse der Vorbereitung.
Trotzdem gebe ich Dir recht, dass auf Grundlage der zwei letzten Vorbereitungsspiele, die kommenden zwei Spiele eine Tendenz zeigen werden. Zumal sich der Gegner hinsichtlich der Ligazugehörigkeit steigert.
Warten wir's ab...

:lokfahne
1. FC Lokomotive Leipzig

-Mit STOLZ zwei Herzen in der Brust-

FC HANSA Rostock

Benutzeravatar
doppelm
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 644
Registriert: 05.12.2015
Bewertung: 138

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon doppelm » Mi 29. Jul 2020, 19:08

ANPFIFF IN PIESTERITZ
Der 1. FC Lok beginnt: Tasche, Urban, Berger, Heynke, Ziane, Nattermann, Schinke, Pfeffer, Piplica, Boakye, Schneider :lokfahne

ANPFIFF ZUR HALBZEIT ZWEI

Lok spielt jetzt mit: Tasche, Salewski, Abderrahmane, Jäpel, Piplica, Urban, Heynke, Boakye, Mehmedovic, Pistol
Ebenfalls dabei ist Probespieler kanadische Goteh Ntignee.
Zuletzt geändert von doppelm am Mi 29. Jul 2020, 20:55, insgesamt 5-mal geändert.

123lok
Champions League Sieger
Beiträge: 1130
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 506
Wohnort: Leipzig

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon 123lok » Mi 29. Jul 2020, 19:09

Gibt es irgendwo sowas wie nen Ticker?
Hacke-Spitze-Nebens-Tor :daumenhoch

Kampfhamster
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 869
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1027
Wohnort: Leipzig

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon Kampfhamster » Mi 29. Jul 2020, 19:10

123lok hat geschrieben:Gibt es irgendwo sowas wie nen Ticker?



FuPa und Twitter.

123lok
Champions League Sieger
Beiträge: 1130
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 506
Wohnort: Leipzig

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon 123lok » Mi 29. Jul 2020, 19:13

Ok danke dir
Hacke-Spitze-Nebens-Tor :daumenhoch

SFlok68
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 82
Registriert: 05.06.2020
Bewertung: 58

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon SFlok68 » Mi 29. Jul 2020, 19:26

1:0 Ziane (16)
2:0 Ziane (30)
3:0 Boakye (?)
4:0 Boakye (45)
Zuletzt geändert von SFlok68 am Mi 29. Jul 2020, 19:56, insgesamt 1-mal geändert.

Micha69
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 36
Registriert: 05.03.2017
Bewertung: 72

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon Micha69 » Mi 29. Jul 2020, 19:34

2:0 Ziane (31)

Benutzeravatar
doppelm
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 644
Registriert: 05.12.2015
Bewertung: 138

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon doppelm » Mi 29. Jul 2020, 19:36

https://www.fupa.net/spielberichte/fc-g ... 11898.html

Piesteritz vs 1. FC Lokomotive Leipzig Enstand 0:6
Tore: 0:1 Ziane (16.), 0:2 Ziane (30.), 0:3 Schinke (39.), 0:4 Boakye (45.), 0:5 Jäpel (81.), 0:6 Jäpel (84.)

Benutzeravatar
Spezialist
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 113
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 83

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon Spezialist » Mi 29. Jul 2020, 21:04

"Ebenfalls dabei ist der kanadische Probespieler Goteh Ntignee."
Scheint ja so eine Art Supertalent zu sein, grade mal 18. Oder es gibt mehrere :confuse
https://www.facebook.com/VictoriaHighlandersFC/videos/213773216349906/
Auf jeden Fall ein weiterer Stürmer.

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2703
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1537
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon LOKseit73 » Mi 29. Jul 2020, 21:23

doppelm hat geschrieben:ANPFIFF IN PIESTERITZ
Der 1. FC Lok beginnt: Tasche, Urban, Berger, Heynke, Ziane, Nattermann, Schinke, Pfeffer, Piplica, Boakye, Schneider :lokfahne

ANPFIFF ZUR HALBZEIT ZWEI

Lok spielt jetzt mit: Tasche, Salewski, Abderrahmane, Jäpel, Piplica, Urban, Heynke, Boakye, Mehmedovic, Pistol
Ebenfalls dabei ist Probespieler kanadische Goteh Ntignee.


Hat Eglseder nicht gespielt? :confuse
Brot und Spiele.

mxwr357
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 241
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 142
Wohnort: Leipzig

Re: Saisonvorbereitung 2020/2021

Beitragvon mxwr357 » Mi 29. Jul 2020, 22:15

https://www.fupa.net/spieler/goteh-ntignee-1820839.html

Habe dem jungen Mann einfach mal fix ein Profil angelegt. Scheint wohl kein ganz schlechter zu sein. Wurde in Kanada mal zum "Rookie des Jahres" gewählt. Hat schon einige Länderspiele im U-Bereich absolviert und wurde bereits von der U17 Nationalmannschafts Nigeria kontaktiert, die ja nun auch keine ganz Blinden sind. In Kanada wurde oder wird mit ihm wohl bereits im Nationalkader gerechnet.


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste