Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Barnabas Bombesi
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 255
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 169

Re: So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Barnabas Bombesi » So 21. Okt 2018, 22:50

Ich war es nicht hat geschrieben:...
Nur versuche ich meine Brille weg zu lassen.


Respekt, ohne Brille?
:confuse

Ob das dann den Durchblick bringt, den du glaubst zu haben, zweifle ich mal an.

glauf
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 46
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 34

Re: So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon glauf » Mo 22. Okt 2018, 01:13

Wir spielen gegen den Abstieg,da sind mir eure Brillenbefindlichkeiten scheiss egal.
Wer ist schuld an diesem Desaster.Unfassbar was hier abgeht.

Benutzeravatar
greenwhite
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 28
Registriert: 29.08.2016
Bewertung: 11

Re: So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon greenwhite » Mo 22. Okt 2018, 09:01

Der beste Mann im Stadion war Ronny Rothè. https://www.youtube.com/watch?v=DT5jUffIiQc
So viel Einsatz und wir hätten zweistellig gewonnen. :hihihi[/quote]
Wird wohl an seiner Trikotfarbe liegen :haha
Aber mal im ernst , wie geht das mit den Spielern und den Trainingsbedingungen , dass ihr da unten rumgurkt ?
Es steht wohl für euch zu befürchten , das diese Spieler den Abstiegskampf eventuell nicht ernst nehmen .
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
siebziger
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 832
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 617

Re: So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon siebziger » Mo 22. Okt 2018, 09:48

Tja die Frage aller Fragen.
Hier beschweren sich Spieler die sich in guten Zeiten haben feiern lassen das Sie in schlechten auch mal angegangen werden.
Es sollte im Rahmen bleiben aber vllt sollte man sich erstmal an die eigene Nase fassen warum das so ist.
Wenn sich einzelne Spieler aus welchen Gründen auch immer in den Zweikämpfen zurück halten und so Spiele herschenken gibts saures und kein wir müssen zusammenstehen gelaber, das bekommt man wenn man sieht das alles gegeben wurde aber es halt nicht reicht.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4531
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1310
Wohnort: Leipzig

Re: So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Quelle » Mo 22. Okt 2018, 12:35


turbo
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 109
Registriert: 01.04.2017
Bewertung: 76

Re: So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon turbo » Mo 22. Okt 2018, 14:26

Wenn man dies alles hier so liesst und das ganze Spiel (leider oder zum Glück) nicht gesehen wird einem langsam schlecht.
Ich glaube das es schlimmer steht als momentan sichtbar ist.
Die Mannschaft kann nicht besser bzw. , was schlimmer ist, die will es nicht besser machen.
So ist zumindest der Eindruck.

Geht das noch bis Weihnachten so weiter dann sind wir tot.
Das sollten sich , eventuelle oder vorsätzliche , Spielverweigerer in der Mannschaft mal überdenken.
Aussitzen und den 2-jahres Vertrag auslaufen lassen ist nicht.
Ab Januar nächsten Jahres geht es dann zum Arbeitsamt.

Sollte dies alles nicht so sein dann ist es an der Zeit alles mal richtig zu stellen bzw. die Probleme endlich mal beim Namen zu nennen.
Von Seiten der Mannschaft und vom Verein.
Auch wenn da unbequeme Wahrheiten ans Licht kommen sollten.
Schlimmer kann es nicht mehr werden.

:lokfahne :lokfahne

SO27
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 5
Registriert: 18.04.2018
Bewertung: 0

Re: So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon SO27 » Mo 22. Okt 2018, 16:27

auf die gefahr hin dass ich mich wiederhole...sofort aufhören mit dem profilarifari! der profifussball ist in le für uns und chemie abgefahren. selbst bei sportlichem erfolg, wenn man davon bei 3. liga überhaupt reden kann, gibt es die region gar nicht mehr her.
solchen hirngespinsten nachzujagen grenzt an debilität und ist verantwortungslos unseren kindern und jugendlichen gegenüber! wir sollten uns auf das konzentrieren was wir wirklich sind - ein stadtteilverein mit einer verantwortung für seine mitglieder! je schneller man das oben erkennt, umso größer ist die chance die lok noch weiter fahren zu lassen. andernfalls löst sich dieses "profikonstrukt" schneller auf als wir denken und reisst den rest wie so oft mit....aufwachen!!!

Ich war es nicht
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 56
Registriert: 29.06.2018
Bewertung: 22

Re: So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Ich war es nicht » Mo 22. Okt 2018, 17:44

siebziger hat geschrieben:Tja die Frage aller Fragen.
Hier beschweren sich Spieler die sich in guten Zeiten haben feiern lassen das Sie in schlechten auch mal angegangen werden.
Es sollte im Rahmen bleiben aber vllt sollte man sich erstmal an die eigene Nase fassen warum das so ist.
Wenn sich einzelne Spieler aus welchen Gründen auch immer in den Zweikämpfen zurück halten und so Spiele herschenken gibts saures und kein wir müssen zusammenstehen gelaber, das bekommt man wenn man sieht das alles gegeben wurde aber es halt nicht reicht.



Volle Zustimmung.
Nur was mit Kirsten gemacht wird geht nicht. Da sollte der gemeine Fußballfan auch mal objektiv bleiben.
Er hat der Mannschaft in vielen Spielen den Arch gerettet und auch ihm sollte man mal nen Fehler zugestehen. Das geht in erster Linie an die Kurve.
Mir ist es scheiß egal wo ein Spieler herkommt, trägt er unser Trikot, dann ist er ein Lok Spieler. Und die Spieler die gekommen sind waren Leistungsträger in ihren Mannschaften. Ich kann sie auch zur schlechten Form bringen.
Vielleicht haben die meißten vor einer B-Lizenz- Breitensport keinen Respekt, kann ja auch möglich sein.

Wolkser
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 734
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 184

Re: So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Wolkser » Mo 22. Okt 2018, 18:00

SO27 ,hinterfrag mal was Du schreibst oder denk nach was du machst wenn dein Arbeitgeber morgen sagt ,kannst gehen ich will dich hier nicht mehr haben , was passiert Arbeitsgericht.

SO27
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 5
Registriert: 18.04.2018
Bewertung: 0

Re: So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon SO27 » Di 23. Okt 2018, 18:10

wolkser...hinterfragen sollten sich diejenigen, welche die ganze posse profifussball eingerührt haben! da stimmt von anfang an nichts...qualität des kaders, infrastruktur, kommunales interesse... dem kleinen scholle die aufgabe 3. liga zu überlassen ist schon ein witz an sich!

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4531
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1310
Wohnort: Leipzig

Re: So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Quelle » Di 23. Okt 2018, 19:46


el_oka
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 395
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 351

Re: So., 21.10.2018 | 13:30 Uhr | VSG Altglienicke - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon el_oka » Di 23. Okt 2018, 20:44

SO27 hat geschrieben:wolkser...hinterfragen sollten sich diejenigen, welche die ganze posse profifussball eingerührt haben! da stimmt von anfang an nichts...qualität des kaders, infrastruktur, kommunales interesse... dem kleinen scholle die aufgabe 3. liga zu überlassen ist schon ein witz an sich!


Ich verstehe diese Aussage nicht.
Ist denn der kleine Scholle nicht verantwortlich gewesen für die Qualität des Kaders? Hat er nicht die Spieler bekommen, die er wollte oder hat sie der Vorstand ausgesucht?
Wenn ich allein die neuen Abwehrspieler sehe...permanent verunsichert und selbst Siege und Führungen ändern daran nichts. Von einer der stabilsten Defensiven der Liga hin zu einem Hühnerhaufen. Da hätte man auch Watahiki und selbst Hanne mit Profi-Verträgen ausstatten können, die hätten den Laden besser zusammen gehalten.
Im Übrigen hat der @Wolkser recht, Profiverträge kann man nicht von heut auf morgen kündigen. Sie haben MMn eine Mindestlaufzeit von einem Jahr, es sein denn der Verein ist Zahlungsunfähig.

und selbst Wenn die Infrastruktur nicht Professionell ist (was ja definitiv so ist), was hat das mit der Grütze zu tun, die auf dem Platz geboten wird? Da wurde einfach Wahllos zusammen gestellt, was man so bekommen kann. Ohne taktisches Konzept.
MIT-3136


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Kampfhamster, Stillerbeobachter und 8 Gäste