Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Heip
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 113
Registriert: 12.04.2016
Bewertung: 33

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Heip » Fr 3. Aug 2018, 21:01

Mich gibt's noch.

Auch wenn ich weiß, dass man Momentaufnahmen wie gegen Zwickau und Meuselwitz nicht überbewerten sollte, empflinde ich eine 1:4 Niederlage gegen Victoria Berlin schon als ganz schön heftig.

Ansonsten schweige ich mal lieber.
Am Ende der Saison wissen wir mehr.

:lokfahne

Benutzeravatar
TonyBombe
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 39
Registriert: 23.11.2017
Bewertung: 66

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon TonyBombe » Fr 3. Aug 2018, 21:04

Das über den Ticker am Rand mit zu lesen tat schon weh, richtig. Aber kurz geschüttelt sowie den hitzigen Kopf kalt abgeduscht und schon freue ich mich auf Dienstag. Die Jungs haben Charakter und stolpern passiert beim rennen! :lokfahne

Heip
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 113
Registriert: 12.04.2016
Bewertung: 33

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Heip » Fr 3. Aug 2018, 21:10

Ach so
Der Trainer von Viktoria Berlin heißt Jörg Goslar. Der versteht sein Handwerk. Also bitte auch die Niederlage nicht überbewerten.

Benutzeravatar
Sphero
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 566
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 340
Wohnort: Eilenburg

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Sphero » Fr 3. Aug 2018, 21:14

TonyBombe hat geschrieben:Das über den Ticker am Rand mit zu lesen tat schon weh, richtig. Aber kurz geschüttelt sowie den hitzigen Kopf kalt abgeduscht und schon freue ich mich auf Dienstag. Die Jungs haben Charakter und stolpern passiert beim rennen! :lokfahne



Das heute war kein STOLPERN!!! verdiente Niederlage in allen Belangen... Nicht ein Torschuss in 90 min außer der Freistoß..... Wir hätten 6 oder 7:1 untergehen können wenn man die 2 von der Linie gekratzten in den ersten Minuten mitzählt!!! Booah bin selten so tief gefallen wie heute im Bezug auf ein Lok Spiel.... Trotzdem Dienstag geht's weiter und ich freue mich drauf.....

Merbu
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 190
Registriert: 19.11.2015
Bewertung: 106

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Merbu » Fr 3. Aug 2018, 21:23

Na das ist nicht schön aber lieber eine 1:4
"Klatsche" als 3 oder 4 mal 0:1 :heul
Man war sich nach dem Mauswitz Sieg zu sicher weil es der erste überhaupt gewesen ist,nun ist wieder Alltag und man muß Charakter zeigen.
Auf gehts Lok kämpfen und siegen :huepfend_blau :huepfend_gelb

Benutzeravatar
L.O.K.
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 563
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 337

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon L.O.K. » Fr 3. Aug 2018, 21:30

Maximo Lider hat geschrieben:Aber in dieser Spielzeit steht der Aufstieg auf dem Plan.


Wer sagt das?

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1905
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 903
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon LOKseit73 » Fr 3. Aug 2018, 21:40

Die Mannschaft hat heute aufs Maul gekriegt, was hoffentlich alle wieder geerdet hat.

Eine 1:4-Klatsche ist vielleicht besser als eine knappe Niederlage, nach der man dann versucht ist, noch den Faktor Pech zu bemühen.
So gibt es wenigstens keine Ausreden und alle wissen jetzt, dass diese Saison kein Selbstgänger ist- egal wie der Gegner heißt.
Brot und Spiele.

Lok und Halle
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 52
Registriert: 11.07.2018
Bewertung: 11

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Lok und Halle » Fr 3. Aug 2018, 22:29

Da hat man erstmals nach zig Jahren vor der Saison das Gefühl : "Wow-ich bin gespannt wer diese geile Truppe erstmals in der Liga schlagen wird", und bekommt am zweiten Spieltag 4 Stück eingeschenkt, wobei es auch sieben Stück hätten werden können.

Passend dazu die Interviews mit Scholz und Adler in den Zeitungen, welche von der " unbeschreiblichen Verbesserung" bei Lok schwärmten. Profistrukturen wohin das Auge reicht. Und bei Adler war ich von Anfang an irgendwie skeptisch...

Naja, schönes Wochenende dann hier mal..
***************************************
Ich mag Menschen, die sagen, was sie denken, noch lieber sind mir Menschen, die tun was sie sagen!

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2620
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 855

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Der Buri » Sa 4. Aug 2018, 01:01

Diese Niederlage ist natürlich bitter (extrem bitter!), wenngleich ich es begrüße, dass der Trainer vor dem Spiel mal aufn Putz haut. In der Vergangenheit überzeugte er ja eher mit Understatement. Und dies wurde ihm immer vorgehalten - auch von mir. Also für die restlichen Spiele: Große Töne spucken UND anschließend gewinnen. :zwinker

Benutzeravatar
Chili Palmer
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 283
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 168
Wohnort: Leipzig

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Chili Palmer » Sa 4. Aug 2018, 10:08

Na, hoffentlich bekommt unser Trainerstab (noch rechtzeitig) mit, dass der zweifelsohne verbesserte Kader trotzdem intensive Führung braucht. Vor allem dann, wenn ich auf die eingeschlagene Taktik des Gegners wirkungsvoll antworten möchte. Wenn wir (irgendwann) aufsteigen wollen, dürfen sich die sportlich Verantwortlichen solche Bautzen-Pokalauftritte wie gestern nicht mehr leisten.

Benutzeravatar
Alter_Gonzo
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 121
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 73
Wohnort: Leipzsch

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Alter_Gonzo » Sa 4. Aug 2018, 10:12

Die Hauptaufgabe von Heiko Scholz wird sein, wie man den Spielern vermittelt das bei LOK kein Spiel ein Selbstläufer ist. Wenn die Truppe > immer < 100% gibt ist sie schwer zu schlagen. Wenn man sich hängen lässt oder mit einer Einstellung (heute reichen auch mal 80%) ran geht gibts auf die Socken.
Aber dafür sind die Profibedingungen jetzt da. Genau das richtige um die Mannschaft wieder auf Kurs zu bringen. Jetzt kann sich Heiko Scholz beweisen. Keine Ausreden mehr ala, meine Spieler gehen arbeiten, sind erst ab 17:00 Uhr beim Training u.s.w.

Jetzt wird sich zeigen ob Scholle ein richtig guter Fußballlehrer ist.

PS: natürlich gehören auch Niederlagen zu Lok.

el_oka
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 396
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 352

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon el_oka » Sa 4. Aug 2018, 11:00

Alter_Gonzo hat geschrieben:Aber dafür sind die Profibedingungen jetzt da. Genau das richtige um die Mannschaft wieder auf Kurs zu bringen. Jetzt kann sich Heiko Scholz beweisen. Keine Ausreden mehr ala, meine Spieler gehen arbeiten, sind erst ab 17:00 Uhr beim Training u.s.w.


Das ist zwar durchaus richtig aber meine Befürchtung ist, das Heiko Scholz gar nichts beweisen muss.
Wer genau würde ihn denn unter Druck setzen, selbst wenn er so einen Mist zusammen spielen lässt, wie in der letzten Halbserie? Die Gründe sind ja Bekannt.
Aus meiner Sicht ist dass kein kurzes Stolpern, wenn man MIT so einer Truppe GEGEN so eine Truppe in 90 Minuten keine rausgespielte Torchance zustande bringt. Das erinnert schon stark an letzte Saison. Aber OK...vielleicht nur ein Dämpfer zur rechten Zeit.
MIT-3136

Benutzeravatar
Uriah Heep
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 473
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 223
Wohnort: Leipzig

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Uriah Heep » Sa 4. Aug 2018, 11:12

Zwei Spieler mit Doppelpack, gehts noch? :uhhh

Benutzeravatar
duke
Champions League Sieger
Beiträge: 1035
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 896
Wohnort: LE

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon duke » Sa 4. Aug 2018, 11:18

"Im besten Fall", haben wir Berlin einfach unterschätzt. Wollten was im Schongang holen. Das ging jetzt kurz gegen den Baum.
Ohne jetzt, und auch noch ungesehenerweise, Berlin klein machen zu wollen:
aber wer in der Art und Weise Meuselwitz 3:0 schlägt (und das war keine Laufkundschaft und auch hatten wir nicht "nur Glück", verliert dort nicht sang und klanglos 4:1.

Heizer_reloaded
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 297
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 131

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Heizer_reloaded » Sa 4. Aug 2018, 12:26

Der Buri hat geschrieben:Diese Niederlage ist natürlich bitter (extrem bitter!), wenngleich ich es begrüße, dass der Trainer vor dem Spiel mal aufn Putz haut. In der Vergangenheit überzeugte er ja eher mit Understatement. Und dies wurde ihm immer vorgehalten - auch von mir. Also für die restlichen Spiele: Große Töne spucken UND anschließend gewinnen. :zwinker


Der Sportkamerad Scholz, einige Spieler, sowie einige Vorstände & Präsidiale sollten man ganz schnell den verbal medialen Fuss vom Gaspedal nehmen und 1, 2 Gänge zurück schalten. Es zählt hier einzig und allein aufm Platz und das war gestern mehr als dürftig. Man kann durchaus 1:4 verlieren, aber sicher n i c h t s o .

Wenn man am 31, 32. Spieltag tatsächlich in irgend einer Weise eine Möglichkeit zum Aufstieg sieht, sollte man sich da, ganz leise und auch nur wenn es unbedingt sein muss, zu äussern.

Unabhängig davon wird es schon spannend sein zu beobachten, wie die Personalie Trainer(duo) bei weiteren Darbietungen darartiger Gestalt behandelt werden wird. Auch einige der gegen den BFC Mauswitz so hoch gehandelten "Profis" waren gestern Totalausfälle.

In diesem Sinne, schönes Wochenende.
Zuletzt geändert von Heizer_reloaded am So 5. Aug 2018, 00:42, insgesamt 1-mal geändert.
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4538
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1310
Wohnort: Leipzig

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Sa 4. Aug 2018, 12:42

Heizer_reloaded hat geschrieben:Der Sportkamerad Scholz sollte ... den verbal medialen Fuss vom Gaspedal nehmen und 1, 2 Gänge zurück schalten.

Scholle ist eigentlich jemand, der nicht vom Aufstieg redet.

"Aber jetzt von Aufstieg träumen, da muss man auch mal die Kirche im Dorf lassen." (Min 06:03)
https://www.youtube.com/watch?v=_FBx_1b652E

Die Euphorie kommt meiner Beobachtung eigentlich eher von den Fans, was aber auch völlig in Ordnung ist.

JessenerLokist
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 66
Registriert: 27.03.2017
Bewertung: 72

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon JessenerLokist » Sa 4. Aug 2018, 12:54

Quelle hat geschrieben:
Heizer_reloaded hat geschrieben:Der Sportkamerad Scholz sollte ... den verbal medialen Fuss vom Gaspedal nehmen und 1, 2 Gänge zurück schalten.

Scholle ist eigentlich jemand, der nicht vom Aufstieg redet.

"Aber jetzt von Aufstieg träumen, da muss man auch mal die Kirche im Dorf lassen." (Min 06:03)
https://www.youtube.com/watch?v=_FBx_1b652E

Die Euphorie kommt meiner Beobachtung eigentlich eher von den Fans, was aber auch völlig in Ordnung ist.


Mensch Quelle, is doch völlig Titte ob und wer von Aufstieg spricht. Damit haben wir mit Vorstellungen wie der gestrigen nix am Hut...


Die gestrige Vorstellung war einfach mal so dünne wie anfangs der letzten Halbserie.
Die erste Hälfte hab ich im Stream gehört weil ich in ner Kabine von Viktoria saß... Da hat es uns schon geschüttelt... die zweite "durften" wir uns dann ansehen...
Wenn der 20ste Versuch eines Diagonalballs nicht ankommt muss ich es doch mal lernen... d.h. ich sehe das Problem nicht nur beim Trainer... auch als Spieler... vor allem als gestandener Regionalligaakteur muss mir mehr einfallen als das Gebolze gestern...

Benutzeravatar
Sir Daniel Fortesque
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 56
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 10

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Sir Daniel Fortesque » Sa 4. Aug 2018, 13:26

Geniest doch einfach mal das Wochenende. Sonne sowie Grillen mit Bier und der Familie oder Freunden.
Ceterum censeo redbullem esse delendam.

Benutzeravatar
Alter_Gonzo
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 121
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 73
Wohnort: Leipzsch

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Alter_Gonzo » Sa 4. Aug 2018, 13:46

el_oka hat geschrieben:
Alter_Gonzo hat geschrieben:Aber dafür sind die Profibedingungen jetzt da. Genau das richtige um die Mannschaft wieder auf Kurs zu bringen. Jetzt kann sich Heiko Scholz beweisen. Keine Ausreden mehr ala, meine Spieler gehen arbeiten, sind erst ab 17:00 Uhr beim Training u.s.w.


Das ist zwar durchaus richtig aber meine Befürchtung ist, das Heiko Scholz gar nichts beweisen muss.
Wer genau würde ihn denn unter Druck setzen, selbst wenn er so einen Mist zusammen spielen lässt, wie in der letzten Halbserie? Die Gründe sind ja Bekannt.
Aus meiner Sicht ist dass kein kurzes Stolpern, wenn man MIT so einer Truppe GEGEN so eine Truppe in 90 Minuten keine rausgespielte Torchance zustande bringt. Das erinnert schon stark an letzte Saison. Aber OK...vielleicht nur ein Dämpfer zur rechten Zeit.

@el_oka

Ich meine das ein wenig anders mit Scholle. Er kann jetzt nicht mehr die Gründe von letzter Saison > arbeiten, 17:00 Uhr < vorschieben, die gibt es jetzt nicht mehr (Spieler in Schutz nehmen).

Jetzt ist er als Trainer gefragt, er kann mit dem Kader rund um die Uhr arbeiten. Er hat jetzt seine Idealbedingungen und seine Wunschspieler bekommen. Jetzt ist er am Zug um was draus zu machen. Das er ( fast ) unantastbar ist bei Lok durch bekannte Gründe, weis ja jeder.

Ich finde es aber persönlich gut die Trainer nicht so zu wechseln wie die eigenen Schlüpper (sächsisch) :zensur . Klar nutzt man sich auch als Trainer mal ab und es muss frischer Wind rein. Das steht aber bei Lok nicht zur Debatte.

Lok hat da andere Posten , wo man das Geld zum Fenster raus schmeißt :heul .

Barnabas Bombesi
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 256
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 169

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Barnabas Bombesi » Sa 4. Aug 2018, 14:38

Zit. Alter_Gonzo
“Jetzt ist er als Trainer gefragt, er kann mit dem Kader rund um die Uhr arbeiten. Er hat jetzt seine Idealbedingungen und seine Wunschspieler bekommen. Jetzt ist er am Zug um was draus zu machen. Das er ( fast ) unantastbar ist bei Lok durch bekannte Gründe, weis ja jeder.“
:warnung
Als Bewertung würde ich mir wünschen das nächste Auswärtsspiel heranzuziehen, denn dass wir im Heimspiel dieses Ergebnis korrigieren ist schon noch wahrscheinlich!

el_oka
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 396
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 352

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon el_oka » Sa 4. Aug 2018, 18:46

Quelle hat geschrieben:Scholle ist eigentlich jemand, der nicht vom Aufstieg redet.

"Aber jetzt von Aufstieg träumen, da muss man auch mal die Kirche im Dorf lassen." (Min 06:03)
https://www.youtube.com/watch?v=_FBx_1b652E

Die Euphorie kommt meiner Beobachtung eigentlich eher von den Fans, was aber auch völlig in Ordnung ist.


Bevor man nicht mindestens genau so suverän Auftritt, wie CB oder zuvor Jena, braucht man sowieso nicht von der 3. Liga reden.
Aber wieso ging denn die Euphorie eher von den Fans aus? Wer hat denn einen Profikader generiert und Spieler von der Konkurrenz geholt? Was sollte man sonst anstreben, außer um den Aufstieg zumindest mit zuspielen, nachdem man trotz Grottenschlechter Rückrunde und nominell schlechteren Kader letzte Saison sechster geworden ist?


@Alter_Gonzo
ich verstehe schon, was du meinst, nur werde ich das Gefühl nicht los, das bei H. Scholz mit gehobenem Regionalliga - Niveau auch das Ende der taktischen Fahnenstange erreicht ist. Er ist bereits letzte Saison von mehreren nominell schwächeren Gegnern überrumpelt worden und bis Gestern 19:00 habe ich gedacht, wir sind bereits einen Schritt weiter. Naja...in 5-8 Spieltagen sind wir etwas schlauer.
MIT-3136

Benutzeravatar
Blue Man
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 499
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 181
Wohnort: Leipzig

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Blue Man » Sa 4. Aug 2018, 18:52

bin ich froh das der sponsor aus china noch nicht in berlin aufgeschlagen ist
nicht auszudenken wenn die mit viel geld sich einen starken kader zusammen kaufen können
da würden wir dann doch glatt verlieren :zwinker
oh sorry mein fehler haben wir ja und dazu noch recht deutlich :hmm
eine stadt - ein verein LOK!!!
wir halten uns an regeln, wenn man uns regeln läßt

gustav
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 87
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 185

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon gustav » So 5. Aug 2018, 11:16

Blue Man hat geschrieben:bin ich froh das der sponsor aus china noch nicht in berlin aufgeschlagen ist...


Dramatisch ist nicht, ein Spiel zu verlieren.
Dramatisch wäre jedoch, auf grottenschlechte Darbietungen wie in der abgelaufenen Saison mit den gleichen Worthülsen etwa seitens des Trainers zu reagieren.
Für ebenso problematisch halte ich die offensichtlichen Probleme der Übungsleiter, auf schwierige Spielsituationen, auf Rückstände, auf unerwartete Spielsysteme angemessen zu reagieren.

Nochmals. Ein Spiel kann verloren werden. Auch von einer Mannschaft mit großen Ansprüchen. Entscheidend ist das wie - und welche Schlüsse man daraus zieht.
Junge, leicht überdehnt wirkende Frauen auf mindestens 3 Nummern zu großen Eisenrennrädern sind inzwischen auch jenseits der Stadtbezirke Schleußig und Plagwitz auszumachen.

Marty McFly
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 344
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 115

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Marty McFly » So 5. Aug 2018, 12:52

Wollte mich eigentlich raushalten.Als ich die Aufstellung gelesen hab,war mir klar ,dass wir verlieren werden.Hat irgendwie an Bautzen erinnert.Das hinter Chemnitz das Mittelfeld beginnt ist ja klar.Aber das sich das schon am 2. Spieltag für uns erledigt hat,habe ich selbst als Megapessimist nicht erwartet.
Jemand hat jetzt seine Profibedingungen,jemand hat seine Wunschspieler bekommen. Doch dieser jemand wäre aber vielleicht auf einer anderen Position besser aufgehoben,da bräuchte man so einen Typ wie Wollitz und keinen Jogi Löw der Regionalliga Nordost.

Zeitzer Lokist
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 250
Registriert: 19.10.2017
Bewertung: 112

Re: Fr., 03.08.2018 | 19:00 Uhr | Viktoria Berlin - 1. FC Lok

Beitragvon Zeitzer Lokist » So 5. Aug 2018, 13:08

Entweder wird jetzt B´werda 5-0 weg gehauen und alles ist wieder in Ordnung.oder es folgt ein geradeso 2-1,dann weiß ich wo die Reise hingeht in der Saison.aber Platz 3 am Ende wäre ja auch schon ganz gut.


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 3 Gäste