Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Benutzeravatar
L.O.K.
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 563
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 337

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon L.O.K. » Mo 25. Jul 2016, 16:20

Ich kann mich meinen beiden Vorrednern nur anschließen.
Das Rumgeheule ist unfassbar peinlich.
Wem's nicht passt, dass Lok auch mal von Zuschauern Geld bekommt, die nicht sowieso schon viel für Lok geben und im Gegenzug nur mal ein paar Meter weiter stehen muss/darf, der kann an besagtem Tag auch gerne zu Hause bleiben und mdr gucken.

Manche haben echt Probleme... :heul :hihihi :hihihi :hihihi

MiB
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 493
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 372

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon MiB » Mo 25. Jul 2016, 17:27

Ich geh Tribüne, deswegen störts mich nicht, aber ich kann schon nachvollziehen, dass wenn jemand GG bezahlt hat, er nicht in der Kurve stehen will. GG Mitte sind im Zweifel die besten Plätze, und die machen wir als Pufferblock.
Und das hier Kritiker immer als peinliche Rumheuler betitelt werden, ist auch Scheiße.

Online
Benutzeravatar
siebziger
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 832
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 617

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon siebziger » Mo 25. Jul 2016, 17:46

GG ist aber nunmal nicht nur Mittelkreis sondern ziemlich lang und manchmal wenn es mal voll ist kriegt man nicht seinen Platz . So ist das im Leben.
Alternativ wären Platzkarten aber die .... nein reden wir nicht drüber

Online
Stillerbeobachter
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 233
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 42

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Stillerbeobachter » Mo 25. Jul 2016, 18:32

+++ VORBERICHT +++
Die Woche, auf die die meisten Fußballfans im Osten gewartet haben, hat begonnen. Die Sommerpause in Liga 3 und 4 hat ein Ende! Zum ersten Spieltag der, attraktiver gewordenen, Regionalliga treffen sofort mal zwei absolute Traditionsteams aufeinander, die erst neu in diese Liga gekommen sind. Der Absteiger aus Cottbus, muss zum Aufsteiger nach Leipzig.
Die Vorzeichen könnten kaum unterschiedlicher sein. Während die Gäste aus der Lausitz einen riesigen Umbruch vollführen mussten, konnten die Leipziger ihren Aufstiegskader komplett zusammenhalten. Spieler, die gehalten werden sollten, wurden gehalten und der Rest des Kaders wurde punktuell verstärkt. Mit erfahrenen Akteuren, wie Maik Georgi, Christopher Hanne oder auch Nils Gottschick konnten jeweils Stammspieler aus der letzten Regionalliga Saison verpflichtet werden. Für einen Aufsteiger, verfügen die Leipziger also über einen durchaus respektablen Kader. Und während die Leipziger ihren Etat deutlich erhöhten, mussten die Cottbuser ihren Etat erheblich senken. 22 Abgänge müssen kompensiert werden. 17 Neuzugänge sind dafür verantwortlich. Die bekanntesten davon sind sicherlich Marc Stein, Tim Kruse und Benjamin Förster, die alle bereits Bundesliga- oder Drittligaerfahrung vorweisen können. Mit Putze, Nattermann und Viteritti wurden hungrige und talentierte Spieler gelockt. Der Rest des Kaders wird vom eigenen Nachwuchs aufgefüllt.
Zur Geschichte beider Teams lässt sich normalerweise sehr viel sagen und schreiben. Doch tatsächlich ließ das kommende Spiel beider Verein schon achtzehn Jahren auf sich warten. In der 2.Bundesliga trennten sich Energie Cottbus und der VfB Leipzig mit zwei Unentschieden. Alles in Allem spricht der direkte Vergleich ganz klar für die Jungs aus Leipzig. Elf Siege in achtzehn Spielen stehen auf ihrer Habenseite.
Auf ein volles Haus darf sich der Gastgeber aus Leipzig so oder so freuen. Knapp 900 Dauerkarten wurden abgesetzt, 850 Karten haben die Gäste aus Cottbus bisher verkauft und der Dammsitz und die Tribüne des Stadions waren auch nach ein paar Tagen bereits komplett ausverkauft. Mit 5000-6000 Zuschauern wird gerechnet. Eine Zuschauerzahl, die in Probstheida schon lange nicht mehr erreicht (werden konnte) wurde.
Wir freuen uns bereits auf diese Partie - Für alle, die nicht den direkten Weg in's Stadion suchen, weisen wir darauf hin, dass der MDR das Spiel live im TV überträgt!


Facebook, Ostdeutsche Ultraszenen

:lokfahne :lokfahne :lokfahne :lokfahne

Ivent54
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 292
Registriert: 06.04.2016
Bewertung: 149
Wohnort: Saalekreis

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Ivent54 » Mo 25. Jul 2016, 19:05

Macht ihr euch noch Lustig weil man Dauerkarte Gegengerade gekauft hat und nun schön in die Kurve mit 50m abstand zum Spielfeld sich stellen kann?
Seid ihr so tolle Hechte weil man schön die Leute hat GG kaufen lassen und zum Schluß sagt Sorry weil 10% Regel trifft müsst ihr halt MDR gucken wenn euch es nicht passt?
Daumen hoch!
Bild
Alle Schaben sind hässlich

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4531
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1310
Wohnort: Leipzig

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Quelle » Mo 25. Jul 2016, 19:26

Ivent54 hat geschrieben:Macht ihr euch noch Lustig weil man Dauerkarte Gegengerade gekauft hat und nun schön in die Kurve mit 50m abstand zum Spielfeld sich stellen kann?

Sektor 2 der Gegengerade ist doch offen. Mann steht halt nicht am Mittelkreis sondern in Höhe des Strafraums.

Wolkser
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 734
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 184

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Wolkser » Mo 25. Jul 2016, 19:40

:kopfschuettel Höhe Strafraum ist aber noch lange nicht Mittellinie

Benutzeravatar
R_e_n_e
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 37
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 30

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon R_e_n_e » Mo 25. Jul 2016, 20:14

Hier wird ja so getan als würde die komplette Gegengerade gesperrt worden sein und man soll das Spiel vom Parkplatz aus gucken.
Ich versteh die Aufregung null. Wenn Cottbus nur 500 Karten bekommen hätte, wer hätte dann garantieren können das man genau auf Höhe der Mittellinie steht? Niemand, denn wenn es dort voll ist, stellt man sich doch auch woanders hin? Außerdem war in der Vergangenheit der Pufferblock bei gewissen Spielen aus Sicherheitsgründen auch vergrößert worden. Und ganz ehrlich, ich find das gut so, bevor aus irgendeiner Ecke wieder Gegenstände hin und her fliegen.
Und im übrigen hat keiner der DK Besitzer irgendwo ein Anrecht besonders stehen/sitzen zu können. Weder auf Dammsitz noch Tribüne. Wenn man Pech hat, bekommt man auf der Tribüne auch immer mal einen Platz mit "schönen" Balken im Blickfeld. So what?

Probleme wo keine sind. Was soll das werden, wenn man mal die Relegation schafft und vor 13.000 Zuschauer um den Aufstieg in die 3. Liga spielt? Wenn dann auch jeder genau auf der Mittellinie stehen will.

Also macht das beste drauß, aufgrund der MDR Übertragung kann Lok hier viel gewinnen und verlieren. Baut eine Blau Gelbe Wand auf, bleibt friedlich und macht Stimmung.
http://www.bulimao.info/ (BundesligaManager Online)

Benutzeravatar
D.C.
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 570
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 187

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon D.C. » Mo 25. Jul 2016, 20:38

R_e_n_e hat geschrieben:Hier wird ja so getan als würde die komplette Gegengerade gesperrt worden sein und man soll das Spiel vom Parkplatz aus gucken.
Ich versteh die Aufregung null. Wenn Cottbus nur 500 Karten bekommen hätte, wer hätte dann garantieren können das man genau auf Höhe der Mittellinie steht? Niemand, denn wenn es dort voll ist, stellt man sich doch auch woanders hin? Außerdem war in der Vergangenheit der Pufferblock bei gewissen Spielen aus Sicherheitsgründen auch vergrößert worden. Und ganz ehrlich, ich find das gut so, bevor aus irgendeiner Ecke wieder Gegenstände hin und her fliegen.
Und im übrigen hat keiner der DK Besitzer irgendwo ein Anrecht besonders stehen/sitzen zu können. Weder auf Dammsitz noch Tribüne. Wenn man Pech hat, bekommt man auf der Tribüne auch immer mal einen Platz mit "schönen" Balken im Blickfeld. So what?

Probleme wo keine sind. Was soll das werden, wenn man mal die Relegation schafft und vor 13.000 Zuschauer um den Aufstieg in die 3. Liga spielt? Wenn dann auch jeder genau auf der Mittellinie stehen will.

Also macht das beste drauß, aufgrund der MDR Übertragung kann Lok hier viel gewinnen und verlieren. Baut eine Blau Gelbe Wand auf, bleibt friedlich und macht Stimmung.


Also zahlen und klappe halten ?

Benutzeravatar
R_e_n_e
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 37
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 30

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon R_e_n_e » Mo 25. Jul 2016, 21:47

Konstruktive Vorschläge sind sicher gerne Willkommen. Jedoch habe ich bisher keine gelesen.
http://www.bulimao.info/ (BundesligaManager Online)

Benutzeravatar
Loktino
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 177
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 50
Wohnort: Leipzig

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Loktino » Mo 25. Jul 2016, 22:55

R_e_n_e hat geschrieben:Hier wird ja so getan als würde die komplette Gegengerade gesperrt worden sein und man soll das Spiel vom Parkplatz aus gucken.
..............

Also macht das beste drauß, aufgrund der MDR Übertragung kann Lok hier viel gewinnen und verlieren. Baut eine Blau Gelbe Wand auf, bleibt friedlich und macht Stimmung.


Nur eine Frage.
Bist du ein Fan der auf der GG steht oder einer der sich vom Dammsteh über die GG lustig macht.
Genauso klingt das zumindest.

Benutzeravatar
R_e_n_e
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 37
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 30

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon R_e_n_e » Mo 25. Jul 2016, 23:39

Ich bin ein Springer. Je nach Laune. Früher war ich Stamm auf dem Dammsitz, als es noch Sitze gab. Da ich aber Raucher bin UND mich gerne mal hinsetze beim Spiel, wechsel ich zwischen Tribüne und GG. Dammsteh gefällt mir gar nicht, da ich mit 1,79m so gut wie nichts sehe :)

Und lustig mache ich mich garantiert nicht über irgendjemanden hier. Sorry falls das so ankam. Ich finde nur, es gibt eben schlimmeres als mal ein Spiel etwas weiter versetzt zu stehen ;-)
(zum Beispiel die fehlenden Sitzplätze aufm Dammsitz :) )
Zuletzt geändert von R_e_n_e am Mo 25. Jul 2016, 23:40, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.bulimao.info/ (BundesligaManager Online)

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1905
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 903
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon LOKseit73 » Mo 25. Jul 2016, 23:39

Ich verstehe den Aufschrei nicht.
Wenn es darum geht, unseren Verein zu retten, geben wir unser letztes Hemd.
Wenn es aber darum geht, etwas zusammen/ zur Seite zu rutschen, weil der Verein das Gästekontingent in der Regionalliga erfüllen muss, und es derzeit nun mal nicht anders lösbar ist - aufgrund der noch nicht abgeschlossenen Stadion-Erweiterungsmaßnahmen - als den Gästeblock vorüber gehend Richtung GG zu verschieben, stößt man auf Unverständnis.
Etwas mehr Patriotismus täte hier gut, gerade in Anbetracht der Tatsache, dass es sich um eine Momentaufnahme handelt. Im Laufe der Saison wird sich dieses Problem mit der Erweiterung des Gästeblocks Richtung Anzeigetafel lösen.
Allerdings hätte man das von Vereinsseite etwas offensiver an die eigenen Fans transportieren können, da gibt es sicher noch Defizite.
Wir sollten aber froh sein, dass wir endlich aus dieser scheiß Oberliga raus sind. Also einfach mal Arschbacken zusammen kneifen.
Brot und Spiele.

Online
Benutzeravatar
siebziger
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 832
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 617

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon siebziger » Di 26. Jul 2016, 04:28

Ivent54 hat geschrieben:Macht ihr euch noch Lustig weil man Dauerkarte Gegengerade gekauft hat und nun schön in die Kurve mit 50m abstand zum Spielfeld sich stellen kann?
Seid ihr so tolle Hechte weil man schön die Leute hat GG kaufen lassen und zum Schluß sagt Sorry weil 10% Regel trifft müsst ihr halt MDR gucken wenn euch es nicht passt?
Daumen hoch!
Bild


Hat nichts mit lustig machen zu tun aber eine Argumentation die nur schwarz ( Kurve Stirnseite maximale Entfernung ) und Weiß (Mittellinie) kennt ist nicht wirklich ernst zunehmen .
Außerdem regen mich Typen auf die im Stadion auf "ihren" Platz bestehen eh auf.
Beschwer dich lieber bei den paar Posern die schon gegen jede Klitsche am Pufferblock Palermo gemacht haben und damit den großen Puffer nötig gemacht haben.

Benutzeravatar
Uriah Heep
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 473
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 222
Wohnort: Leipzig

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Uriah Heep » Di 26. Jul 2016, 08:51

Stimmt es, dass der neue Gästebereich erst im Dezember hergerichtet werden soll? Würde ja auch sinnvoll sein, dann ist der Boden schön durch gefroren. :kopfschuettel

Benutzeravatar
Loktino
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 177
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 50
Wohnort: Leipzig

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Loktino » Di 26. Jul 2016, 09:00

LOKseit73 hat geschrieben:Ich verstehe den Aufschrei nicht.
Wenn es darum geht, unseren Verein zu retten, geben wir unser letztes Hemd.
Wenn es aber darum geht, etwas zusammen/ zur Seite zu rutschen, weil der Verein das Gästekontingent in der Regionalliga erfüllen muss, und es derzeit nun mal nicht anders lösbar ist - aufgrund der noch nicht abgeschlossenen Stadion-Erweiterungsmaßnahmen - als den Gästeblock vorüber gehend Richtung GG zu verschieben, stößt man auf Unverständnis.
Etwas mehr Patriotismus täte hier gut, gerade in Anbetracht der Tatsache, dass es sich um eine Momentaufnahme handelt. Im Laufe der Saison wird sich dieses Problem mit der Erweiterung des Gästeblocks Richtung Anzeigetafel lösen.
Allerdings hätte man das von Vereinsseite etwas offensiver an die eigenen Fans transportieren können, da gibt es sicher noch Defizite.
Wir sollten aber froh sein, dass wir endlich aus dieser scheiß Oberliga raus sind. Also einfach mal Arschbacken zusammen kneifen.


Da hast du recht und benennst auch das grundsätzliche Problem.

Null Kommunikation von Seiten des Vereins und das nicht zum ersten mal.
Wenn wir das Problem hier nicht diskutieren würden, niemand wüsste etwas davon.
Selbst jetzt gibt es nicht mal eine Reaktion des Vereins.
Genau das geht aber einfach nicht.
Die Idioten von der GG haben das gefälligst hinzunehmen und die Fresse zu halten.
GG sind halt die Fans der 3. Klasse. Brauchen wir im Notfall nicht, können darauf verzichten.

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 210
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 160

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Spielfeldjäger » Di 26. Jul 2016, 09:07

Uriah Heep hat geschrieben:Stimmt es, dass der neue Gästebereich erst im Dezember hergerichtet werden soll? Würde ja auch sinnvoll sein, dann ist der Boden schön durch gefroren. :kopfschuettel


Wenn du die Genehmigung für den gestellten Bauantrag jetzt schon erhalten hast. Ein paar Kröten und Leute für den Umbau zur Verfügung hast, ist Dir wahrscheinlich keiner böse wenn du jetzt schon anfängst! :kopfschuettel

Weiß nicht warum hier so eine negative Stimmung und Unmut herrscht?!
Hier wird alles dafür getan damit wir LOKfans es zukünftig besser in unserem BPS haben und es wird gemeckert! :kopfschuettel

Benutzeravatar
Loktino
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 177
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 50
Wohnort: Leipzig

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Loktino » Di 26. Jul 2016, 09:41

Spielfeldjäger hat geschrieben:
Weiß nicht warum hier so eine negative Stimmung und Unmut herrscht?!
Hier wird alles dafür getan damit wir LOKfans es zukünftig besser in unserem BPS haben und es wird gemeckert! :kopfschuettel



Vor einigen Jahren fand gegen Zwickau ein Spiel unter ähnlichen Bedingungen statt.
Da war es aber noch verschärfter, da war noch Sektor 2 gesperrt.
Wir können nur hoffen, dies tritt nicht auch noch ein.

Mal eine Frage an alle die hier im Forum, die das alles halb so schlimm finden.

War einer von denen damals vor Ort dabei und hat sich dort einpferchen lassen und so gut wie nichts vom Spiel gesehen.

Genau darauf hab ich keine Lust mehr und ja, der Sektor 2 ist ja frei und alles kein Problem .........

Keiner stellt die Bemühungen des Vereins in Frage .
Das wie ist das Problem und eine andere Lösung wäre sehr wohl möglich gewesen.

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 210
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 160

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Spielfeldjäger » Di 26. Jul 2016, 09:54

"Keiner stellt die Bemühungen des Vereins in Frage .
Das wie ist das Problem und eine andere Lösung wäre sehr wohl möglich gewesen."[/quote]

Wie hätte deiner Meinung nach das Problem gelöst werden können...Umbau des Stadion ohne Einschränkungen?

Nochmal zur Erinnerung...der große Pufferblock zu Sicherheitsspielen ist keine Erfindung des Vereins um die eigenen Fans zu verärgern, sondern leider notwendig aufgrund des Verhaltens einiger dieser!

Vielleicht solltest du/ihr nochmal überlegen ob da die Kritik die richtige Adresse hat?!

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4531
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1310
Wohnort: Leipzig

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Quelle » Di 26. Jul 2016, 10:50

Loktino hat geschrieben:Null Kommunikation von Seiten des Vereins und das nicht zum ersten mal.
Wenn wir das Problem hier nicht diskutieren würden, niemand wüsste etwas davon.
Selbst jetzt gibt es nicht mal eine Reaktion des Vereins.
Genau das geht aber einfach nicht.

Die Sicherheitskonferenz, wo auch die "Blockfrage" endgültig festgelegt wurde, fand erst gestern statt. Daher kann der Verein vorher auch nichts offizielles verkünden.

Grundsätzlich ist ein Besitzer einer Dauerkarte immer gewissen "Risiken" ausgesetzt.
Das kann die kurzfristige Spielverlegung auf einen Wochentag, der Teilausschluss von Zuschauern wegen Randalen oder wie aktuell auch die Sperrung eines bestimmten Blockes bedeuten.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4531
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1310
Wohnort: Leipzig

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Quelle » Di 26. Jul 2016, 11:24

Schiedsrichter ist übrigens Eugen Ostrin aus Eisenach.

Eugen Ostrin pfiff auch das bisher letzte Regionalligapunktspiel des 1.FC Lok am 24.05.2014 bei Hertha BSC II (Endstand 1:1).
Von der damaligen Lok-Elf werden am Sonntag nur noch Latendresse-Levesque, Krug, Trojandt und Wendschuch auflaufen.

Tommi34
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 26
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 6

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Tommi34 » Di 26. Jul 2016, 11:26

Da freut man sich das endlich mal wieder ein Spiel mit richtig Auswärtsfans stattfindet und manche ningeln wieder nur rum ....Wahnsinn :bash :lokfahne :lokfahne

Ivent54
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 292
Registriert: 06.04.2016
Bewertung: 149
Wohnort: Saalekreis

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Ivent54 » Di 26. Jul 2016, 11:54

Spielverlegung ist ja auch kein Problem da eine Karte nicht verfällt.
Der Teilausschluss von Zuschauern betrifft nur im seltensten Fall die Dauerkarte.
Nur wenn ich Gerade bestelle und Kurve bekommen und vorher niemand sagt das ein solche Fall eintreten wird ist es schon scheiße!
Und was einige für Argumente bringen mit "sei doch froh das Gäste kommen", ich vermute das Besucher aus Leipzig den Block auch voll bekommen hätten.
Sollte dies zu einem Dauerzustand werden ist es eine Täuschung oder Kausalität, wo der Verein aber schon lange wusste das es auf ihn zukommt.
Es waren ja schon bei einigen Spielen die GG zu.
Naja hoffen wir mal das es eine Lösung gibt und die auch den Leuten kund getan wird.
Alle Schaben sind hässlich

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4531
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1310
Wohnort: Leipzig

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon Quelle » Di 26. Jul 2016, 12:13

Ivent54 hat geschrieben:Nur wenn ich Gerade bestelle und Kurve bekommen und vorher niemand sagt das ein solche Fall eintreten wird ist es schon scheiße!

Kein Mensch muss in die Kurve. Ich habe das nochmal visualisiert.
Bild

Benutzeravatar
duke
Champions League Sieger
Beiträge: 1035
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 894
Wohnort: LE

Re: So, 31.07.2016 | 14:05 Uhr | 1.FC Lok - Energie Cottbus

Beitragvon duke » Di 26. Jul 2016, 13:00

mensch jungs,
jetzt bekommt euch doch mal wieder ein.
es gäbe noch 2-3 vereine die wohl annähernd 1000 karten bekommen würden und das sollten karl-heinz und der bfc sein, evt. noch 07.
die jungballerinas von nebenan würde ich mal ausschließen. da werden es wohl die 10% werden/es dabei bleiben.
diese spiele (von letztgenanntem abgesehen) finden stand heute in der rückrunde statt und man weiß noch nicht, wie bis dahin die umstände im stadion sind.
also mal den ball flach halten bitte.


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Loki91 und 5 Gäste