Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Robert
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 77
Registriert: 12.09.2016
Bewertung: 56

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Robert » Mi 25. Apr 2018, 19:18

Naja, wir bekommen ja in X-Monaten nicht einmal 100'000 Euro für einen Kunstrasenplatz zusammen. Wo sollen da 2'000'000 Euro für e-i-n-e Spielzeit herkommen?!?
Ehrlich, das Ergebnis des Kunstrasenplatzes zeigt die Größe, bei der dieser - unser - Verein angekommen ist. WRZ hat das jetzt vielleicht auch gesehen.

Eigil
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 321
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 271

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Eigil » Mi 25. Apr 2018, 19:48

Oder er hat einfach nur einen Termin.
Den Kunstrasen stemmen wir, keine Sorge.

123lok
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 562
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 237
Wohnort: Leipzig

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon 123lok » Mi 25. Apr 2018, 20:05

Bissl komisch ist das aber schon alles

Eigil
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 321
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 271

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Eigil » Mi 25. Apr 2018, 20:33

Wenn einer Geld für den Verein auftreiben will, dann hat er jede Menge Termine. Wenn es gut läuft. Wenn es richtig gut läuft, kommt bei diesen Terminen auch etwas herum. Es bringt einfach nichts, ständig und reflexartig etwas negatives in irgendwelche Vorgänge hereinzuinterpretieren.
Zum Mitgliederabend werden zwei Verantwortliche anwesend sein. Wer etwas wissen will, sollte sich entsprechend vorbereiten und die beiden ordentlich grillen.

LokIT
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 211
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 134
Wohnort: Leipzig

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon LokIT » Mi 25. Apr 2018, 20:35

Ich haette da ja ein paar Fragen, bin aber kein Mitglied....
1 + 1 = 10

Eigil
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 321
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 271

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Eigil » Mi 25. Apr 2018, 21:00

Dann wird es Zeit.

LokIT
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 211
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 134
Wohnort: Leipzig

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon LokIT » Mi 25. Apr 2018, 21:09

Ich hab reichlich in den Verein gesteckt....
1 + 1 = 10

Eigil
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 321
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 271

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Eigil » Mi 25. Apr 2018, 22:31

Sorry, aber das macht dich nicht zum Mitglied.

LokIT
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 211
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 134
Wohnort: Leipzig

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon LokIT » Do 26. Apr 2018, 06:08

Dafûr musst Du Dich doch nicht entschuldigen.
1 + 1 = 10

Benutzeravatar
Kosi&Mika
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 112
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 16

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Kosi&Mika » Mi 9. Mai 2018, 17:37

Gibt es eigentlich Herrn Ziegenbalg noch? Lange nichts mehr gehört oder gelesen.
Wir kommen zu Deinem Geburtstag und wir werden immer als Musiker kommen, wir können nicht anders. Projekt41

LOKFanNr1
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 33
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 7
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon LOKFanNr1 » Do 10. Mai 2018, 17:54


Wolkser
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 734
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 184

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Wolkser » Do 10. Mai 2018, 18:15

Jetzt geht das wieder los und das Sommerloch hat noch nicht mal angefangen. HWZ ist schneller weg als der MB

Barnabas Bombesi
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 251
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 158

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Barnabas Bombesi » Do 10. Mai 2018, 18:23

Es hat ja von Anfang an relativ heftig geknirscht und die “abgesagte Vorstellung“ des Dynamofans, hätte alle hoffnungsfrohen Mitglieder stutzig werden lassen müssen.

Es ist ein Arbeitsverhältnis welches die Probezeit
nicht überlebt hat. Gibt's häufig heutzutage. :kopfschuettel
Meine Befürchtung ist allerdings, er hatte keine Probezeit!!! :heul

80er Lokist
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 97
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 16
Wohnort: leipzig

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon 80er Lokist » Do 10. Mai 2018, 18:42

Tja man hätte lange nichts mehr gehört von ihm.und eine Mitgliederversammlung in der er sich den Fragen der Normalmitglieder stellen wollte,würde ja auch abgesagt.Warum wohl?????

Micha69
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 11
Registriert: 05.03.2017
Bewertung: 16

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Micha69 » Do 10. Mai 2018, 19:06

Warum bekommen wir einfach keine Ruhe in unsere Loksche rein?
Bei der Besetzung strategisch wichtiger Personalien kann man doch nicht ständig daneben liegen.
Erst werden die Neubesetzungen medienwirksam als Heilsbringer präsentiert, um kurze Zeit später
festzustellen, dass alles nur ein Missverständnis war. :kopfschuettel
Für eine positive Außendarstellung sind solche Nachrichten leider auch nicht hilfreich.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass die angekündigte Professionalisierung alle Bereiche des Vereins erreichen wird. :smoke

Benutzeravatar
Enno Witz
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 138
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 104

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Enno Witz » Do 10. Mai 2018, 19:20

PEINLICH hoch 10!!! Da bin ich mal gespannt wer da wieder dran schuld war...

MiB
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 493
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 372

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon MiB » Do 10. Mai 2018, 19:21

Der letzte Satz im Interview lässt mal wieder schlimmes erahnen:

Wie geht es für Sie nun mit Lok weiter?
"Die Vorgehensweise des Vorstandes mit mir und meiner Assistentin Frau Rentzsch, hat es erforderlich gemacht, dass wir Rechtsbeistände einschalten müssen."


Und da wir bisher so gut wie jede gerichtliche Auseinandersetzung verloren haben, wird es wohl zum wiederholten mal teuer werden, durch individuelle Fehler der handelnden Personen.

Ich weiß gar nicht mehr was ich dazu sagen soll.... Profiverein :kotz

80er Lokist
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 97
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 16
Wohnort: leipzig

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon 80er Lokist » Do 10. Mai 2018, 19:24

Welches Interview

Sandmann

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Sandmann » Do 10. Mai 2018, 19:27

Wenn man das Interview zwei- oder dreimal liest, könnte man auf die Idee kommen, dass Herr Ziegenbalg bisweilen, aus subjektiv sicher bester Absicht, eigenmächtig gehandelt und Fakten geschaffen hat bzw. schaffen wollte, an den Gremien vorbei. Da waren wohl entweder Zuständigkeiten und Handlungsvollmachten nicht ganz klar definiert oder nicht alle haben sich an gemachte Vereinbarungen gehalten.

Im Haifischbecken Profifußball ist es auch nicht immer ganz einfach, zwischen der Wahrnehmung der Interessen des Arbeitgebers/Vereins durch den Angestellten und der Wahrnehmung von Eigeninteressen des Angestellten zu unterscheiden bzw. beides klar voneinander zu trennen. Gleiches gilt grundsätzlich auch für Gremienmitgileder eines Fußballvereins, als theoretische und praktische Möglichkeit. (Der letzte Absatz war eine grundsätzliche, nicht speziell auf Lok bezogene Anmerkung.)

Das Grundproblem bei Lok ist nach wie vor, dass ehrenamtliche Gremienmitglieder aus in der Regel fußballfremden Berufen hauptamliche leitende Mitarbeiter mit oft größeren fußballspezifischen Fachkenntnissen einzustellen, mit Rechten und Pflichten auszustatten und am Ende auch zu kontrollieren haben. Das ist ein strukturelles Problem, da ist in näherer Zukunft aber keine Abhilfe in Sicht. Auf dem Niveau Regionalliga werden wir uns kein hauptamliches Präsidium leisten können.

PS
Interessant ist für mich die Bemerkung zur GmbH. Die ermöglicht verschiedene Interpretationen, bei mir geht es, noch diffus, in eine bestimmte Richtung.
Zuletzt geändert von Sandmann am Do 10. Mai 2018, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.

Barnabas Bombesi
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 251
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 158

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Barnabas Bombesi » Do 10. Mai 2018, 19:34

ü
Micha69 hat geschrieben:Warum bekommen wir einfach keine Ruhe in unsere Loksche rein?
Bei der Besetzung strategisch wichtiger Personalien kann man doch nicht ständig daneben liegen.
Erst werden die Neubesetzungen medienwirksam als Heilsbringer präsentiert, um kurze Zeit später
festzustellen, dass alles nur ein Missverständnis war. :kopfschuettel
Für eine positive Außendarstellung sind solche Nachrichten leider auch nicht hilfreich.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass die angekündigte Professionalisierung alle Bereiche des Vereins erreichen wird. :smoke


Sieh es bitte auch mal so, wenn niemand mehr Notiz an unserem LOK nimmt, sind wir dann wirklich tot.Soweit ist es gott sei Dank noch nicht.

Basler war ein Vollflop, ohne gar nichts!!!
Absolute Fehlbesetzung.
WRZ besser, ohne Frage, aber konnte scheinbar absolut nicht mit Mitarbeitern/Menschen umgehen, wie man so hörte. :uhhh
Beschwerden über Beschwerden, dabei dachte man hätte einen Fachmann gewonnen.
Es ist aber auch nicht wirklich so einfach mit den FACHKräften. :kotz ü
Schade hoffentlich klappt es dann beim 3. Versuch.

Eigil
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 321
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 271

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Eigil » Do 10. Mai 2018, 19:35

Es ist einfach unglaublich. So langsam wünsche ich mir, dass mal einer richtig die Hosen runterlässt.

Schwarzfahrer
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 5
Registriert: 04.05.2018
Bewertung: 0

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Schwarzfahrer » Do 10. Mai 2018, 19:48

Besser als jede Doku Soap.

Wolkser
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 734
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 184

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Wolkser » Do 10. Mai 2018, 20:00

Er sollte Manager sein vielleicht wollte er aber wie ein Präsident handeln .Man weiß es nicht.

Sandmann

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Sandmann » Do 10. Mai 2018, 20:01

Enno Witz hat geschrieben:PEINLICH hoch 10!!! Da bin ich mal gespannt wer da wieder dran schuld war...


Es soll ja auch vorkommen dass auf einer Führungsetage einfach Egos aufeinanderkrachen, häufig ohne jeden sachlichen Grund.
Eine klar definierte "Schuld" bei einer Partei findet man da in aller Regel nicht.

Das die Show besser als bei RTL oder Sat1 ist, darf man erwarten: sie ist echt und nicht gestellt. :zwinker

Benutzeravatar
siebziger
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 831
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 615

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon siebziger » Do 10. Mai 2018, 20:10

So richtig warm bin ich mit ihm eh nicht geworden von daher soll er gehen.
Allerdings hoffe ich auf wenig Nebengeräusche die finanziell am Verein hängen bleiben sonst wird die Frage nach der Schuld doch noch interessant.


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste