Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


MECKERECKE

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Benutzeravatar
Maximo Lider
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 623
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 111

Re: MECKERECKE

Beitragvon Maximo Lider » Mi 9. Mär 2016, 07:56

:guter
125

LOK 4 ever
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 508
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 115

Re: MECKERECKE

Beitragvon LOK 4 ever » Fr 11. Mär 2016, 22:15

Hat man mittlerweile soviel Leuten SV ausgesprochen,dass man mit ner XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXL-Plane die Zufahrt unter der Anzeigetafel verhängen muss?

Ich mein einerseits mag das ja Konsequent sein,aber auf der anderen Seite frage ich mich ob man in der 5.Liga ohne Not so eine Baustelle aufmachen muss.

Benutzeravatar
Europapokalfinalist
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 268
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 137

Re: MECKERECKE

Beitragvon Europapokalfinalist » Fr 11. Mär 2016, 22:25

Das Catering heute war ja unterirdisch. Buletten nicht durch und Wartezeiten zum wegrennen. Da waren wir schon mal weiter.
Lok Leipzig - We Are Not The Best ... But Better Than The Rest.

„Wer Zeit hat, hat kein Geld. Und wer Geld hat, der hat keine Zeit“

Benutzeravatar
Jimmy2006
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 448
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 102

Re: MECKERECKE

Beitragvon Jimmy2006 » Sa 12. Mär 2016, 00:21

LOK 4 ever hat geschrieben:Hat man mittlerweile soviel Leuten SV ausgesprochen,dass man mit ner XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXL-Plane die Zufahrt unter der Anzeigetafel verhängen muss?

Ich mein einerseits mag das ja Konsequent sein,aber auf der anderen Seite frage ich mich ob man in der 5.Liga ohne Not so eine Baustelle aufmachen muss.



Es ist Konsequent. Punkt!
Bild

Benutzeravatar
L.O.K.
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 563
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 337

Re: MECKERECKE

Beitragvon L.O.K. » Sa 12. Mär 2016, 00:25

Ich wusste bislang gar nicht, dass da Leute reinschauen.
Für mich wäre das auch nichts. Ich stelle mir die Sicht von da ziemlich schlecht vor.
Und die Ausgesperrten haben dann gleich mal ein Freudenfeuerwerk gemacht, das 0:0 heute nicht mitansehen zu müssen oder wie? :D

Phantom
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 15
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 8

Re: MECKERECKE

Beitragvon Phantom » Sa 12. Mär 2016, 11:51

Jimmy2006 hat geschrieben:
LOK 4 ever hat geschrieben:Hat man mittlerweile soviel Leuten SV ausgesprochen,dass man mit ner XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXL-Plane die Zufahrt unter der Anzeigetafel verhängen muss?

Ich mein einerseits mag das ja Konsequent sein,aber auf der anderen Seite frage ich mich ob man in der 5.Liga ohne Not so eine Baustelle aufmachen muss.



Es ist Konsequent. Punkt!


Es ist mehr als lächerlich vom Verein. Punkt!

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4538
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1310
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Quelle » Sa 12. Mär 2016, 12:15

Phantom hat geschrieben:Es ist mehr als lächerlich vom Verein. Punkt!

Grundlage für die Genehmigung einer Veranstaltung ist u.a. ein Sicherheitskonzept. Bestandteil dieses Sicherheitskonzeptes ist die Idee der Fantrennung.
Fantrennung bedeutet, getrennte An- und Abfahrtswege, getrennte Einlassbereiche und getrennte Zuschauerblöcke.

Das Problem ist also nicht unbedingt, das Stadionverbotler nun doch einige Blicke auf den heiligen Rasen des Bruno-Plache-Stadions erhaschen, sondern die unmittelbare Nähe der Sektion Stadionverbot zum Gästeblock. Damit wird das Sicherheitskonzept zu Makulatur, also muss der Verein handeln.

Nordland
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 7
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 5

Re: MECKERECKE

Beitragvon Nordland » Sa 12. Mär 2016, 13:04

Quelle hat geschrieben:
Phantom hat geschrieben:Es ist mehr als lächerlich vom Verein. Punkt!

Grundlage für die Genehmigung einer Veranstaltung ist u.a. ein Sicherheitskonzept. Bestandteil dieses Sicherheitskonzeptes ist die Idee der Fantrennung.
Fantrennung bedeutet, getrennte An- und Abfahrtswege, getrennte Einlassbereiche und getrennte Zuschauerblöcke.

Das Problem ist also nicht unbedingt, das Stadionverbotler nun doch einige Blicke auf den heiligen Rasen des Bruno-Plache-Stadions erhaschen, sondern die unmittelbare Nähe der Sektion Stadionverbot zum Gästeblock. Damit wird das Sicherheitskonzept zu Makulatur, also muss der Verein handeln.


Falsch. Das Stadion bezw. Hausverbot stellt eine Bestrafung dar. Derjenige soll also auch nicht über Umwege etwas vom Spiel usw. mitbekommen. Das ganze ist eine Auflage der Polizei die hier wohl den erzierischen Charakter etwas überbewertet. Dies wird auch leider in anderen Städten manchmal so gehandhabt.

Und von welchen Gästefans sollen diese Leute denn getrennt werden? Selbst nächstes Jahr kommen max. 3-4 Truppen mit mehr als 20 Fans.

80er Lokist
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 97
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 16
Wohnort: leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon 80er Lokist » Sa 12. Mär 2016, 13:06

Also ich muss mal hier zum Thema Catering meinen Unmut äußern.Seit Beginn der Rückrunde ist das Angebot aus meiner Sicht zurückgegangen.Speziell hinter der Tribüne.Gestern unendlich lange Schlangen.Dazu unmotivierte Studenten,welche wiederum nur 3-4 Würste aufm Grill hatten,und erst nach Aufforderung mal den Grill vollpackten.Alles in allem hat der Cateringservice merklich an Qualität verloren.

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1905
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 903
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: MECKERECKE

Beitragvon LOKseit73 » Sa 12. Mär 2016, 13:16

80er Lokist hat geschrieben:Also ich muss mal hier zum Thema Catering meinen Unmut äußern.Seit Beginn der Rückrunde ist das Angebot aus meiner Sicht zurückgegangen.Speziell hinter der Tribüne.Gestern unendlich lange Schlangen.Dazu unmotivierte Studenten,welche wiederum nur 3-4 Würste aufm Grill hatten,und erst nach Aufforderung mal den Grill vollpackten.Alles in allem hat der Cateringservice merklich an Qualität verloren.


Gutes Personal ist eben teuer... :winke
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4538
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1310
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Quelle » Sa 12. Mär 2016, 13:21

@ Nordland, was wäre nun dein Vorschlag, wie sich der Verein angemessen verhalten sollte?

Wolkser
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 735
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 184

Re: MECKERECKE

Beitragvon Wolkser » Sa 12. Mär 2016, 19:20

Ich kam 15 min vor Schluss wegen Handball meine Bulette war durch warm und Lecker sogar die Semmel konnte man essen ,das ganze für 2€

Wolkser
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 735
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 184

Re: MECKERECKE

Beitragvon Wolkser » Sa 12. Mär 2016, 19:21

Hätte ich auch in Lobeshymne Posten können

Koralle
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 302
Registriert: 16.11.2015
Bewertung: 175
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Koralle » Sa 12. Mär 2016, 21:50

Mich stinkt schon seit geraumer Zeit an, das einige Herren trotz der neuen WC-Container ihre Schläuche direkt neben diesen ausrollen. :kotz
( zumindestens an der Gegengerade )
JUNGS!!! Das offenstehende ist ne Tür, da kann man reingehen und sein Geschäft verrichten!

Lok-Hase
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 602
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 120
Wohnort: LEIPZIG

Re: MECKERECKE

Beitragvon Lok-Hase » Sa 12. Mär 2016, 23:09

oh ja, das ekelt mich auch schon seit geraumer Zeit an. Abschaum!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Jimmy2006
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 448
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 102

Re: MECKERECKE

Beitragvon Jimmy2006 » So 13. Mär 2016, 13:34

Phantom hat geschrieben:
Jimmy2006 hat geschrieben:
LOK 4 ever hat geschrieben:Hat man mittlerweile soviel Leuten SV ausgesprochen,dass man mit ner XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXL-Plane die Zufahrt unter der Anzeigetafel verhängen muss?

Ich mein einerseits mag das ja Konsequent sein,aber auf der anderen Seite frage ich mich ob man in der 5.Liga ohne Not so eine Baustelle aufmachen muss.



Es ist Konsequent. Punkt!


Es ist mehr als lächerlich vom Verein. Punkt!


Es hat einen Grund, warum die nicht ins Stadion dürfen. Und warum dann von draußen zuschauen lassen?!? Achso, Schuld waren ja immer die anderen. :prost
Bild

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1905
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 903
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: MECKERECKE

Beitragvon LOKseit73 » Sa 30. Apr 2016, 20:04

Ich zieh die Meckerecke mal hoch für @Unzufrieden66
Brot und Spiele.

Koralle
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 302
Registriert: 16.11.2015
Bewertung: 175
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Koralle » Sa 30. Apr 2016, 21:30

Finde ich gut...,aber ob das hilft... :confuse

Benutzeravatar
KevLE
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 453
Registriert: 08.05.2016
Bewertung: 148
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon KevLE » So 8. Mai 2016, 00:31

Also ich würde meinen Beitrag jetzt nicht meckern nennen sondern nur Unverständniss über eine Situation. Und zwar die Ultra bzw. Stimmungsmacherfraktion und warum es da immer 2 Lager gibt? Habe ich letztens auch wieder in Gera vernommen, während die einen (ich glaube die "Fanszene Lok") in der Mitte unten Stimmung machte, machte eine andere Gruppe immer etwas anderes, seien es nun andere Lieder oder Gesänge. Auch bei Heimspielen gibts ja die Fans/Ultras auf der Haupttribüne und die in der Kurve. Gab es Streit zwischen den Gruppen oder was ist da los? Beim Gedenkspiel für Erik Eiselt da gab es doch auch Einigkeit über den Boykott. Mein Urgroßvater der den Verein 1966 mitbegründet hat würde sich im Grabe umdrehen wenn er sowas sehen würde. An einem Strang ziehen und gemeinsam Stimmung machen wäre doch deutlich besser oder nicht? Sorry aber ich versteh das einfach nicht...und bin da bestimmt auch nicht der einzige. LOK :lokfahne
My heart bleeds for you!
The YELLOW and the BLUE!!!

Eigil
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 321
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 271

Re: MECKERECKE

Beitragvon Eigil » So 8. Mai 2016, 00:53

Es ist aber leider so. Die eine Gruppe, leider die größere von beiden, steht für das randalieren auf fremden Plätzen(und bei passender Gelegenheit ohne zweifel auch im eigenen Stadion), Hooliganparolen und politische Aktivitäten in den Randgebieten. Die andere Gruppe, leider die wesentlich kleinere von beiden, steht für bedingungslosen Support. Da muss halt jeder für sich entscheiden, was er für passend hält.

Benutzeravatar
KevLE
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 453
Registriert: 08.05.2016
Bewertung: 148
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon KevLE » So 8. Mai 2016, 01:31

Ja aber das ist doch Kindergarten ganz ehrlich. Einfach mal an ein Tisch setzen. Bei anderen Vereinen gibt es doch auch unterschiedliche Gruppierungen und die machen trotzdem gemeinsam Stimmung. Manche "Fans" müssen sich mal entscheiden und zwar für LOK und den Fußball bzw. Sport oder für Gewalt/Politik (dann können se ja auch Politker werden oder sich mit anderen gewaltbereiten auf der Straße kloppen), denn das eine hat mit dem anderen nix zu tun wie ich finde. Punkt aus und Ende. LOK :lokfahne
My heart bleeds for you!
The YELLOW and the BLUE!!!

Benutzeravatar
Lok Mar
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 54
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 13
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: MECKERECKE

Beitragvon Lok Mar » So 8. Mai 2016, 02:09

@KevLE
Beide Gruppen "Fanszene/Gauner" und "Fankurve 1966" werden aus (für mich nachvollziehbaren) Gründen nicht (niemals) zusammen finden. Dazu sollte man mal die Fraktionen "checken" und mit ihnen im Bruno ins Gespräch kommen. Sehr schnell wird dabei klar, worin gravierende Unterschiede/Differenzen liegen. Diese sind unüberbrückbar, das darfst Du mir glauben. Beim Support wird allerdings schon teils Rücksicht aufeinander genommen. Soweit zum Positiven. Das Liedgut entscheidet sich aber auch auffällig unter den Gruppen. Sprich sie einfach mal im BPS an. Die einen, rechts vom Eingang (auffällig schwarz gekleidet mit Sonnenbrillen bestückt), die anderen (eher bunt/"normal" gekleidet) geradezu am Aufgang zur Fankurve. Der Unterschied zwischen beiden Lagern ist enorm - entscheide selbst, was Dir eher zusagt. Ein Zusammenkommen wird es niemals geben - das ist klar.

Benutzeravatar
KevLE
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 453
Registriert: 08.05.2016
Bewertung: 148
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon KevLE » So 8. Mai 2016, 10:14

@Lok Mar

Ja das werde ich wohl mal machen müssen. Aber wie gesagt auch bei anderen Vereinen gibt es Gruppen die sich nicht leiden können oder sich sogar hassen und trotzdem machen Sie 90 min lang für den Verein gemeinsam Stimmung. Das heißt ja nicht das man vor oder nach dem Spiel beste Freunde sein muss. Der Verein kommt für mich immer zuerst, danach dann erst die jeweiligen Faninteressen. Aber naja was will man machen. Finde übrigens das beide Seiten sehr guten Support abliefern, aber gemeinsam wäre eben geiler und noch lauter. Eben auch weil alle die die nicht zu den beiden Gruppen zählen, gerade auch Auswärts oftmals nicht so richtig wissen was sie machen sollen und ich denke das wäre anders wenn es nur eine große Gruppe gäbe, wo alle mit anstimmen können. :lokfahne
My heart bleeds for you!
The YELLOW and the BLUE!!!

Muezin
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 101
Registriert: 09.03.2016
Bewertung: 95

Re: MECKERECKE

Beitragvon Muezin » So 8. Mai 2016, 10:44

KevLE hat geschrieben:@Lok Mar

Ja das werde ich wohl mal machen müssen. Aber wie gesagt auch bei anderen Vereinen gibt es Gruppen die sich nicht leiden können oder sich sogar hassen und trotzdem machen Sie 90 min lang für den Verein gemeinsam Stimmung. Das heißt ja nicht das man vor oder nach dem Spiel beste Freunde sein muss. Der Verein kommt für mich immer zuerst, danach dann erst die jeweiligen Faninteressen. Aber naja was will man machen. Finde übrigens das beide Seiten sehr guten Support abliefern, aber gemeinsam wäre eben geiler und noch lauter. Eben auch weil alle die die nicht zu den beiden Gruppen zählen, gerade auch Auswärts oftmals nicht so richtig wissen was sie machen sollen und ich denke das wäre anders wenn es nur eine große Gruppe gäbe, wo alle mit anstimmen können. :lokfahne


Die Gemeinsamkeit, den FCL zu supporten, streitet auch Niemand den dunkel gekleideten Tribünenultras ab.
Sie haben ein klitzekleines Problem. Man nennt so etwas Fingerspitzengefühl, welches Ihnen leider so überhaupt gar nicht in die Wiege gelegt wurde. Leider.
Würden Sie Dieses besitzen, und eben genau nur bei den entsprechzenden Gelegenheiten diese Schmerzgrenze kennen und bis dahin gehen, dann wäre Alles gut.
Leider ist dem eben nicht so, da Sie wiederholt Ihrem Verein Schaden zugfefügt haben ( zuletzt in Markrans ) , und weil Sie hinsichtlich der Hierarchie die/ Ihre Herde nicht im Griff hat.
Und Chancen, das Gegentgeil zu beweisen gab es zu Hauf. Da wurde der kleine Finger gereicht im Spiel gg den HFC, und man hat kläglich versagt.
Von den anderen Exzessen gegen Vereinsmitglieder oder Vereinseigentum will ich gar nicht erst anfangen.
Sensationeller Weise beklagen diese Leute dann auch noch mangelnde Kommunikation und Entgegenkommen, und drehen den Spieß sozusagen um.
Wenns nicht so traurig wäre , .....

Sandmann

Re: MECKERECKE

Beitragvon Sandmann » So 8. Mai 2016, 14:18

Muezin hat geschrieben:
KevLE hat geschrieben:@Lok Mar

Ja das werde ich wohl mal machen müssen. Aber wie gesagt auch bei anderen Vereinen gibt es Gruppen die sich nicht leiden können oder sich sogar hassen und trotzdem machen Sie 90 min lang für den Verein gemeinsam Stimmung. Das heißt ja nicht das man vor oder nach dem Spiel beste Freunde sein muss. Der Verein kommt für mich immer zuerst, danach dann erst die jeweiligen Faninteressen. Aber naja was will man machen. Finde übrigens das beide Seiten sehr guten Support abliefern, aber gemeinsam wäre eben geiler und noch lauter. Eben auch weil alle die die nicht zu den beiden Gruppen zählen, gerade auch Auswärts oftmals nicht so richtig wissen was sie machen sollen und ich denke das wäre anders wenn es nur eine große Gruppe gäbe, wo alle mit anstimmen können. :lokfahne


Die Gemeinsamkeit, den FCL zu supporten, streitet auch Niemand den dunkel gekleideten Tribünenultras ab.
Sie haben ein klitzekleines Problem. Man nennt so etwas Fingerspitzengefühl, welches Ihnen leider so überhaupt gar nicht in die Wiege gelegt wurde. Leider.
Würden Sie Dieses besitzen, und eben genau nur bei den entsprechzenden Gelegenheiten diese Schmerzgrenze kennen und bis dahin gehen, dann wäre Alles gut.
Leider ist dem eben nicht so, da Sie wiederholt Ihrem Verein Schaden zugfefügt haben ( zuletzt in Markrans ) , und weil Sie hinsichtlich der Hierarchie die/ Ihre Herde nicht im Griff hat.
Und Chancen, das Gegentgeil zu beweisen gab es zu Hauf. Da wurde der kleine Finger gereicht im Spiel gg den HFC, und man hat kläglich versagt.
Von den anderen Exzessen gegen Vereinsmitglieder oder Vereinseigentum will ich gar nicht erst anfangen.
Sensationeller Weise beklagen diese Leute dann auch noch mangelnde Kommunikation und Entgegenkommen, und drehen den Spieß sozusagen um.
Wenns nicht so traurig wäre , .....


So ist es. Wer sich selbst ins Abseits stellt, sollte sich dann nicht beklagen, dass er im Abseits ist.
Es gibt erhebliche Differenzen im, ich sage mal, "Wertesystem", die es für mich nachvollziehbar unmöglich machen, an einem Strang zu ziehen.
Den meisten geht es um den Verein, einigen wenigen geht es vor allem bis ausschließlich um sich selbst, zuletzt unmissverständlich für jeden nachvollziehbar im Vorfeld des Eric-Eiselt-Gedenkspiels.


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste