Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Benutzeravatar
Lok-Luk
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 68
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 43
Wohnort: Luckenwalde

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Lok-Luk » Mi 31. Jan 2018, 13:39

MiB hat geschrieben:
LOK1903 hat geschrieben:Auf der Homepage befinden sich immer noch die alten Monatsbeiträge. Das irritiert sicher einige. Wer korrigiert denn sowas? Gibt es jemanden hier im Forum?


Ab wann gelten denn die neuen Beiträge? Darüber sollte jedes Mitglied separat per Post informiert werden.
Denn alle Mitglieder werden die MV und deren folgen, noch gar nicht mitbekommen haben. Da wird wohl einigen, vor Überraschung, noch der Löffel in die Suppe fallen.


Das sollte Voraussetzung sein.
Ich wage zu behaupten, dass es die meisten Mitglieder noch nicht wissen. :schlaf :uhhh

Jünter
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 131
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 153

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Jünter » So 4. Feb 2018, 02:30

Wer ist dieser Kai ?

Sorry, aber solche Beiträge sind nicht ernst zu nehmen.

Und ich gehe gegen Fürstenwalde NICHT ins Bruno.....IHR HABT VIEL GESCHAFFT ! :winke

Benutzeravatar
Nightliner
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 156
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 35
Wohnort: Leipzig

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Nightliner » So 4. Feb 2018, 09:00

LOK1903 hat geschrieben:Auf der Homepage befinden sich immer noch die alten Monatsbeiträge. Das irritiert sicher einige. Wer korrigiert denn sowas? Gibt es jemanden hier im Forum?

Ist auf der HP geändert und ab 1.2.2018 gültig !

Benutzeravatar
LOK1903
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 375
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 127

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon LOK1903 » So 4. Feb 2018, 09:46

Nightliner hat geschrieben:
LOK1903 hat geschrieben:Auf der Homepage befinden sich immer noch die alten Monatsbeiträge. Das irritiert sicher einige. Wer korrigiert denn sowas? Gibt es jemanden hier im Forum?

Ist auf der HP geändert und ab 1.2.2018 gültig !


Prima
"3. Liga 2020 - und bis dahin Fußball pur"

:lokfahne :lokfahne

MiB
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 504
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 387

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon MiB » So 4. Feb 2018, 12:50

Finde ich trotzdem sehr unglücklich. War ja auch nicht mal als Headline auf der HP. Ich zahle z.B. Quartalsweise im Voraus und muss, außer meinen DA zu ändern, jetzt für Februar/März noch Geld nachzahlen. Aber viele und ich möchte sogar behaupten die Mehrheit, haben davon nichts mitbekommen und es wird da sicher noch Ärger und Kosten geben, mit Mahnungen ect. Das könnte man, mit einem direktem Anschreiben an alle Mitglieder, vermeiden.
Selbst Eltern aktiver Mitglieder (Kinder), haben noch keine offizielle Info bekommen, obwohl die neuen Beiträge seit 4 Tagen gelten.

Benutzeravatar
Lok-Luk
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 68
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 43
Wohnort: Luckenwalde

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Lok-Luk » So 4. Feb 2018, 14:00

Eine Beitragserhöhung ist, in meinen Augen, nichts anderes, als eine Vertragsänderung. Das sollte schon der Schriftform entsprechen.
Solange ich nichts Schriftliches vorliegen habe, ändert sich auch nichts an meinem jährlichen Dauerauftrag.

Benutzeravatar
M R
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 469
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 269
Wohnort: Borsdorf

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon M R » Mi 7. Feb 2018, 14:40

Hat im Forum zufällig jemand die Kontaktdaten von Dirk Sander. Ich würde gern noch in den VfB Leipzig eintreten.

Die angekündigte Webseite finde ich noch nicht (http://www.vfbleipzig.de/ - ist nur als Wordpress-Dummy Seite gebaut).

Benutzeravatar
Borstel
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 92
Registriert: 08.08.2017
Bewertung: 67

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Borstel » Do 8. Feb 2018, 12:53

Lok-Luk hat geschrieben:Eine Beitragserhöhung ist, in meinen Augen, nichts anderes, als eine Vertragsänderung. Das sollte schon der Schriftform entsprechen.
Solange ich nichts Schriftliches vorliegen habe, ändert sich auch nichts an meinem jährlichen Dauerauftrag.

Meines Erachtens liegt etwas schriftliches vor. Nämlich der Beschluss im Protokoll der Mitgliederversammlung. Die Satzung des 1. FC Lok Leipzig enthält eine Ermächtigungsgrundlage, nach der die Bestimmung der Beitragshöhe einem Organ des Vereins, hier der Mitgliederversammlung, übertragen wird. Die Mitglieder haben dem Beschlussvorschlag, eine Beitragserhöhung vorzunehmen, zugestimmt. Durch den Beschluss entfaltet die Beitragserhöhung ihre Wirksamkeit. Die Mitgliedschaft im Verein stellt eine schuldrechtliche Verpflichtung zur Zahlung etwaiger Beiträge dar. Zwischen den Mitgliedern und dem Verein besteht also ein Vertrag. Ein Zahlungsverzug richtet sich nach dem BGB.

Jedes Mitglied hatte aufgrund der Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung das Recht auf Teilhabe an sowie Abstimmung auf der ordentlichen Mitgliederversammlung. Insoweit in der Satzung des 1. FC Lok Leipzig e.V. nicht geschrieben steht, dass die Protokolle der entsprechenden Mitgliederversammlungen an die Mitglieder versendet werden müssen, sehe ich diesbezüglich keine Verpflichtung des Vereins. (Ich weiß nicht, ob es solche Einlässe in der Satzung gibt) Ein Erfordernis eines gesonderten Informationsschreibens sehe ich darüber hinaus auch nicht, da die Grundlage der Erhöhung, mithin also für die "Vertragsänderung", der Beschluss als solches ist. Jedem einzelnen Mitglied steht es sicher frei, Einsicht in das zugrunde liegende Protokoll der Mitgliederversammlung bei dem Verein zu verlangen/ zu nehmen.

Jünter
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 131
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 153

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Jünter » So 11. Feb 2018, 23:24

Hat er bis heute nix gesagt, der Kai !

Da lach ich heut, da lach ich morgen. Und die Erkenntnis ist, Vornamen mit 3 Buchstaben, waren immer schon Mist.

:lokfahne

Kai
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 26
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 39

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Kai » Mo 12. Feb 2018, 22:42

Mensch Jünter, Niveau ist keine Faltencreme...Versuch mal drüber nachzudenken. :confuse

Benutzeravatar
LOK1903
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 375
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 127

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon LOK1903 » So 25. Feb 2018, 14:30

Nightliner hat geschrieben:
LOK1903 hat geschrieben:Auf der Homepage befinden sich immer noch die alten Monatsbeiträge. Das irritiert sicher einige. Wer korrigiert denn sowas? Gibt es jemanden hier im Forum?

Ist auf der HP geändert und ab 1.2.2018 gültig !

Wenn ich jährlich im Januar bezahle, muss ich dann die volle Differenz zum höheren Beitrag nachzahlen oder nur den Anteil von 11 Monaten (11/12tel)? :confuse
"3. Liga 2020 - und bis dahin Fußball pur"

:lokfahne :lokfahne

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4637
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1353
Wohnort: Leipzig

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Quelle » So 25. Feb 2018, 16:58

Nur 11/12 tel.

Benutzeravatar
LOK1903
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 375
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 127

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon LOK1903 » So 25. Feb 2018, 20:10

Dankeschön
"3. Liga 2020 - und bis dahin Fußball pur"

:lokfahne :lokfahne

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2730
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 909

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Der Buri » Mo 17. Sep 2018, 14:59

Liebe Vereinsmitglieder,

hiermit lädt Euch das Präsidium recht herzlich zur ersten ordentlichen Mitgliederversammlung 2018 ein. Diese findet am Freitag, den 23.11.2018 wie gewohnt im Pavillon der Hoffnung statt. Als größter Fußballverein Leipzigs ist es uns eine besondere Freude, Euch zu empfangen und gemeinsam das vergangene Jahr auszuwerten.

Termin: 23.11.2018
Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: ab 17:00 Uhr
Ort: Pavillon Der Hoffnung​ (Puschstraße 9, 04103 Leipzig)

Wir bitten Euch pünktlich zu erscheinen und am Einlass den Mitgliedsausweis sowie ein gültiges Ausweisdokument bereitzuhalten. Weitere Informationen folgen.

Das Präsidium weist darauf hin, dass nach § 18 Abs. 6 der Satzung Anträge zur Tagesordnung unter genauer Bezeichnung des Vorschlages bis zwei Wochen vor dem Tag der Mitgliederversammlung beim Präsidium schriftlich gestellt werden können. Über die Behandlung später eingehender Anträge, die keine Anträge zur Satzungsänderung oder -neufassung sein können, entscheidet die Mitgliederversammlung. Für die Durchführung der Wahlen gelten die satzungsgemäßen Bestimmungen.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und verbleiben mit blau-gelben Grüßen!

PS: Wer noch kein Mitglied ist, kann es natürlich noch werden und auch kurzfristig an der MV 2018 teilnehmen ---> https://www.lok-leipzig.com/mitgliedsch ... ed-werden/

Quelle: 1. FC Lokomotive Leipzig via Facebook

Benutzeravatar
M R
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 469
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 269
Wohnort: Borsdorf

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon M R » Mi 19. Sep 2018, 15:37

Für die Planung: Sofern vor dem Eingang wieder der Mitglieds- und Personalausweis kontrolliert werden sollte, wie im vergangenen Jahr, sollte man den kontrollierenden Personen etwas Licht zur Verfügung stellen. Oder man lässt das wieder die Damen mit der Einschreibeliste übernehmen. :iller

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4637
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1353
Wohnort: Leipzig

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Quelle » Mi 24. Okt 2018, 22:08


Marty McFly
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 359
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 119

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Marty McFly » Mi 24. Okt 2018, 23:00

Ich sag euch was da erzählt wird. Wir sind finanziell nicht auf Rosen gebettet. Wir brauchen eure Unterstützung. Wir müssen von Spiel zu Spiel denken .... bla bla bla

Ich war es nicht
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 56
Registriert: 29.06.2018
Bewertung: 22

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Ich war es nicht » Do 25. Okt 2018, 16:40

Man darf dort sowieso nix sagen. Einen Antrag zur Diskussion stellen hat doch keinen Zweck

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4637
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1353
Wohnort: Leipzig

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Quelle » Do 25. Okt 2018, 16:46

Ich war es nicht hat geschrieben:Man darf dort sowieso nix sagen. Einen Antrag zur Diskussion stellen hat doch keinen Zweck

Du kannst im Vorfeld jeden Antrag, der deiner Phantasie entspringt, schriftlich dem Präsidium zukommen lassen.

Du kannst dann diesen Antrag zur MV auch mündlich begründen und zur Diskussion stellen.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4637
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1353
Wohnort: Leipzig

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Quelle » Do 15. Nov 2018, 13:19

EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN MV 2018
Termin: 23.11.2018, 18 Uhr

Aktualisierte Version der Einladung vom 15.11.2018

https://www.lok-leipzig.com/verein/news/detail/article/einladung-zur-ordentlichen-mv-2018

Münster
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 39
Registriert: 15.05.2016
Bewertung: 12
Wohnort: Münster

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Münster » Do 15. Nov 2018, 13:28

Was ist denn aktualisiert worden? Ich finde keinen Unterschied zur ersten Version.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4637
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1353
Wohnort: Leipzig

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Quelle » Do 15. Nov 2018, 13:28

Münster hat geschrieben:Was ist denn aktualisiert worden? Ich finde keinen Unterschied zur ersten Version.

TOP 14 ist neu. :winke

Münster
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 39
Registriert: 15.05.2016
Bewertung: 12
Wohnort: Münster

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Münster » Do 15. Nov 2018, 13:36

ah ja,
TOP 14 zwar nicht prinzipiell neu, aber jetzt textlich durch einen weiteren Mitgliederantrag ergänzt.
Ich hoffe, meine 2x 450 km werden durch ein aufschlussreiche MV gerechtfertigt.

Benutzeravatar
Newcomer
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 618
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 546

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Newcomer » Do 15. Nov 2018, 14:35

Münster hat geschrieben:ah ja,
TOP 14 zwar nicht prinzipiell neu, aber jetzt textlich durch einen weiteren Mitgliederantrag ergänzt.
Ich hoffe, meine 2x 450 km werden durch ein aufschlussreiche MV gerechtfertigt.


Einen weiteren? Ich sehe da nur den einen Antrag von Thomas Kästner, den ich allerdings nicht ganz verstehe.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4637
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1353
Wohnort: Leipzig

Re: Mitgliederversammlungen beim 1.FC Lok

Beitragvon Quelle » Do 15. Nov 2018, 14:47

Newcomer hat geschrieben:...den ich allerdings nicht ganz verstehe.

Getreu dem alten Motto: "Wenn ich mal nicht weiter weiß, dann gründ ich einen Arbeitskreis."

Grundsätzlich ist ja die Idee zu begrüßen, die sportliche Handlungskompetenz des Präsidiums zu erhöhen. Aber solche Personen mit sportlicher Expertise müssen natürlich direkt im Präsidium angesiedelt werden. Unser Präsidium kann ja aus bis zu 7 Mitgliedern bestehen.


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste