Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Benutzeravatar
siebziger
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2111
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1566

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon siebziger » Mi 17. Feb 2021, 22:11

Finde ich von MR schwach nach so kurzer Zeit schon zu wechseln . Gerade weil man ja sieht das auch er noch Zeit und Erfahrung braucht. Gladbach ist nicht so stabil und da hat er ,siehe Köln , eine Aktie dran.

ich33
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 90
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 63

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon ich33 » Do 18. Feb 2021, 07:38

Zumindest hat er nicht so ne Show abgezogen, wie bei uns. Erst zu Schott Mainz, da wollte er was aufbauen. Und nach ner Woche zu RB Salzburg.

Schöffler´s Söhne
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 281
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 181
Wohnort: LOKschuppen

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon Schöffler´s Söhne » Do 18. Feb 2021, 07:43

Ja sehe ich ähnlich. Aber das deutete sich ja schon nach dem Wechsel von LOK zum TSV Schott MZ an. Und dann zu Rattenball SZB.
Marco hat m.M.n. eine gewisse soziale Akzeptanz aber irgendwie ist dann doch immer das liebe Geld im Spiel.
Er hätte in Gladbach sicherlich was Gutes aufbauen können mit dem ruhigen Umfeld dort. Was Ihn jetzt zum BVB treibt, ist mir schleierhaft. Zumal der BVB immer seine Höhen & Tiefen hat. Der Zeitpunkt ist auch blöd, finde ich. Wie soll man eine Rückrunde noch zusammen arbeiten.
Trotzdem viel Glück im Ruhrpott.

SO27
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 25
Registriert: 18.04.2018
Bewertung: 4

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon SO27 » Do 18. Feb 2021, 09:04

vielleicht glaubt er wirklich dass er mit dortmund meister werden kann :hihihi
irgendwann sehen wir ihn auch in leipzig wieder, in seinem karriereplan steht auch
rb :guter

Benutzeravatar
BRM
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 439
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 487

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon BRM » Do 18. Feb 2021, 20:59

Er geht einfach seinem Beruf nach.
Er wird in Dortmund sicher mehr verdienen als bei Gladbach, er wird dort aber auch noch bessere berufliche Möglichkeiten haben.
Solche Wechsel gibt es aus gleichen Gründen täglich und überall im Arbeitsleben.

Er hat überall, wo er gearbeitet hat, sehr ordentlich gearbeitet, bis jeweils zum letzten Arbeitstag.
Rausgeschmissen worden ist er nirgends, das deutet für mich auf fachliche und menschliche Kompetenz hin.

Er hat auch nirgend verbrannte Erde hinterlassen.
Mir persönlich ist der Ansatz ausgesprochen sympathisch, in diesem Geschäft erhobenen Hauptes selbstbestimmt zu gehen, ehe man irgendwann wie ein räudiger Hund von Hof gejagt wird, wenn auch mit vergoldetem Handschlag.

Wenn alle, die in diesem Geschäft auf seiner Etage arbeiten, auch auf seinem Niveau, nicht nur dem fachlichen, arbeiten würden, wäre der Profifußball wesentlich sympathischer und authentischer, als er es derzeit ist.

Ich wünsche ihm in Dortmund alles Gute, auch wenn ich keine sonderliche Nähe zu Dortmund empfinde.

Ziegenpeter
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 199
Registriert: 04.11.2018
Bewertung: 248

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon Ziegenpeter » Do 18. Feb 2021, 23:57

Sehe ich ebenso. Für mich ist er ein gerader Typ, der natürlich auch Karriereorientiert ist aber eben ohne falsche Versprechen oder Lippenbekenntnisse. Die Ausstiegsklausel im Vertrag war ja schließlich nicht nur ihm bekannt. Nun macht er den nächsten Schritt zum BVB und nutzt die sich bietende Gelegenheit. Was denn sonst? Der Posten ist jetzt vakant beziehungsweise zur neuen Saison. Tut er es nicht, dann macht es eben ein anderer und die Chance ist vertan. Wenn du in der BL ganz nach oben willst, sind Bayern und der BVB die erste Adresse. Also viel Erfolg lieber Marco!

dsb
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 539
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 168

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon dsb » Fr 19. Feb 2021, 08:06

So ist das Geschäft .Viel Glück Marco .

Benutzeravatar
siebziger
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2111
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1566

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon siebziger » Fr 19. Feb 2021, 12:12

Dann Frage ich mich was ihr alle gegen die Ratten habt . So ist das Geschäft.

coxwain
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 101
Registriert: 23.11.2015
Bewertung: 26

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon coxwain » Fr 19. Feb 2021, 13:10

siebziger hat geschrieben:Dann Frage ich mich was ihr alle gegen die Ratten habt . So ist das Geschäft.

Mit Verlaub, das Verhalten eines Marco Rose ist doch etwas anders zu betrachten als das Geschäftsgebaren von RB. Mir ist tatsächlich nicht klar, warum im Fußballgeschäft jahrelange Vereinstreue das Nonplusultra ist. Mag sein, dass das nett ist, aber wenn nicht ist es für mich auch ok. Ein Arbeitnehmer darf sich doch beruflichen verändern und wie bereits oben gesagt, hat sich Marco Rose wohl bisher immer Vertragskonform verhalten. Sollte der Anspruch natürlich sein, ein Verein kann nur aus 18x Markus Krug bestehen, dann gute Nacht Marie. War glaube ich auch in der guten alten Zeit nicht so und dort war unser Verein deutlich erfolgreicher. :zwinker

Benutzeravatar
oldman
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 265
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 226
Wohnort: Leipzig

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon oldman » Fr 19. Feb 2021, 13:30

siebziger hat geschrieben:Dann Frage ich mich was ihr alle gegen die Ratten habt . So ist das Geschäft.


Das ist kein gelungener Post.

Robert
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 265
Registriert: 12.09.2016
Bewertung: 226

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon Robert » Fr 19. Feb 2021, 14:11

Auch wenn Marco Rose wechselt, der Ausrüster bleibt gleich - Puma. Also vielleicht irgendwann einmal ein Testspiel gegen Borussia Dortmund :iller

Benutzeravatar
BRM
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 439
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 487

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon BRM » Fr 19. Feb 2021, 14:22

Robert hat geschrieben:Auch wenn Marco Rose wechselt, der Ausrüster bleibt gleich - Puma. Also vielleicht irgendwann einmal ein Testspiel gegen Borussia Dortmund :iller

Das wäre in der Tat ein sehr schöner Nebeneffekt. Aber bitte erst, wenn auch alle ins Stadion dürfen, die ins Stadion wollen.

Benutzeravatar
siebziger
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2111
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1566

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon siebziger » Fr 19. Feb 2021, 17:19

War sicher überzeichnet ,mir ging es nur darum dieses weg wischen ala so ist das Geschäft. Das kann man nunmal ausdehnen bis zu den Ratten.

Benutzeravatar
D.C.
Fußballweltmeister
Beiträge: 1778
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 870

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon D.C. » Fr 19. Feb 2021, 17:39

Ja ja der Herr Rose, verlässt wegen bevorstehender Etat Kürzung sowie eigener Gehaltseinbussen unseren Verein, um sich bei einern Österreichen Brausekonzern weiter zu entwickeln...
Schon vergessen, wir waren klamm... bis Scholle uns eine Grosse Finanzspritze mitbrachte. ODER
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
BRM
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 439
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 487

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon BRM » Fr 19. Feb 2021, 18:49

Ja und?
Es tickt fast jeder Angestellte so, das er ein höheres und sicheres Gehalt einem niedrigerem und unsicherem vorzieht.
Es gibt sicher überall einzelne Überzeugungstäter, die alles mitmachen bzw. über sich ergehen lassen, aber zur Norm kann man das nicht erheben, man sollte es auch nicht. Das würde dem Missbrauch Tür und Tor öffnen.
Das unternehmerische Risiko trägt in unserer Wirtschaftsordnung nun mal der Unternehmer, gern im Guten, aber nun mal eben auch im Schlechten.

coxwain
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 101
Registriert: 23.11.2015
Bewertung: 26

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon coxwain » Fr 19. Feb 2021, 21:59

D.C. hat geschrieben:Ja ja der Herr Rose, verlässt wegen bevorstehender Etat Kürzung sowie eigener Gehaltseinbussen unseren Verein, um sich bei einern Österreichen Brausekonzern weiter zu entwickeln...
Schon vergessen, wir waren klamm... bis Scholle uns eine Grosse Finanzspritze mitbrachte. ODER

Junge Junge...der Mann trainiert einen Bundesligisten der auch noch im europäischen Wettbewerb spielt und wechselt nun zu einem Meisterschaftskandidaten. Jedem, wirklich absolut jedem sollte klar sein, dass ein Marco Rose ein Geschenk für uns war. Ich kann mich täuschen, aber er ist meines Wissens auch der einzige Trainer der es nach seinem Abgang bei uns langfristig zu höheren Aufgaben geschafft hat. Und das ist sicher kein Zufall. Ein Heiko Scholz war eventuell mit mehr Herzblut dabei, dafür aber mit deutlich geringerer sportlicher Kompetenz.

Oldie
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 79
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 133

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon Oldie » Mo 22. Feb 2021, 20:18

Fridolin Wagner (bis C-Jugend in Probstheida) heute mit seinem ersten Tor für Uerdingen.
Zählt das noch als "ehemaliger Spieler"?

Benutzeravatar
BRM
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 439
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 487

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon BRM » Mo 22. Feb 2021, 22:16

Wenn du seine nächste Station streichst, gehst du auch bei Hardcore-Fraktion damit durch. :zwinker

Rattenkopf
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 260
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 307
Wohnort: Mölkau

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon Rattenkopf » Di 2. Mär 2021, 12:37

Zum Thema Marco Rose fällt mir auf das die ganzen jungen Trainer einfach nur ungeduldig sind. Keiner bleibt lange bei einem Verein. Sobald sich ein gewisser Erfolg einstellt wird sofort der nächste Schritt gemacht. Die Nackenschläge kommen dann schneller und in immer kürzeren Abständen. Mit 45 sind Sie verbrannt. Zwar reichlich Kohle auf dem Konto aber nicht wirklich Großes vorzuweisen. M.Rose wird es genauso gehen. Nagelamann , Tuchel und Co bekommen fertige Mannschaften vor die Nase gesetzt die nur aus Nationalspielern bestehen und hypen die auch erstmal aber dann sind Sie Ratz Batz ausgelutscht. Oder wie bei Nagelsmann enden Sie im Größenwahn. Schade. M. Rose hätte in Gladbach in Ruhe etwas aufbauen können. Nun wird er in Dortmund fürchterlich scheitern. Auch ein Messias Flick ist auf dem Boden der Tatsachen zurück

Online
Benutzeravatar
L.O.K.
Champions League Sieger
Beiträge: 1011
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 829

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon L.O.K. » Di 2. Mär 2021, 15:52

Würden alle Menschen in dem Maße "scheitern", in dem es Rose, Flick oder Tuchel tun, wäre unsere Welt längst eine wahr gewordene Utopie.

Benutzeravatar
BRM
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 439
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 487

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon BRM » Di 2. Mär 2021, 22:17

Bei sechs Titeln in einer Saison von Scheitern zu sprechen ist schon sportlich.

Dass die Mannschaften, die international auf höchstem Niveau spielen, irgendwann im Laufe der Saison in Schwierigkeiten kommen, war angesichts einer zu kurzen Vorbereitungszeit und eines viel zu engen Spielplans absolut absehbar. Das betrifft eigentlich alle betroffenen BL-Klubs, aber auch Liverpool, Juve, Barca ...
Der Rattenkopf hat aber sicher Recht mit der Ansicht , dass sich die vielen sehr jungen Trainer nicht über 20 oder gar 30 Jahre auf höchstem Niveau halten können. Wir werden in naher Zukunft auch keine Spieler mehr haben, die mit unter 20 in internationalen Top-Ligen begonnen haben und die mit 30 immer noch in Spitzenklubs unterwegs sind. Verbrennen ist in diesem Zisammenhang schon das richtige Wort.

Das wissen aber auch alle, die in diesem Geschäft unterwegs sind, genau deshalb nehmen sie ja alles mit, an Geld, was sie irgendwie bekommen können.

Benutzeravatar
Borsdorfer
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 335
Registriert: 24.11.2015
Bewertung: 100
Wohnort: Leipzig- Schönefeld

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon Borsdorfer » Mi 3. Mär 2021, 09:17

Alles Gute zum 80. Geburtstag lieber Männe :achtung :winke
Zuletzt geändert von Borsdorfer am Fr 5. Mär 2021, 18:14, insgesamt 1-mal geändert.

Rattenkopf
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 260
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 307
Wohnort: Mölkau

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon Rattenkopf » Do 4. Mär 2021, 19:01

Wer sprach eigentlich von scheitern im Zusammenhang mit Flick ?Immer schön ordentlich lesen. Scheitern von M. Rose ist in Dortmund vorprogrammiert. Ein Haufen Größenwahnsinnige Jünglinge die zwar richtig gut Fussball spielen können aber nur wenn Sie Lust dazu haben

lillyput
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 214
Registriert: 12.08.2016
Bewertung: 53

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon lillyput » Do 4. Mär 2021, 19:35

Das ab zu stellen ist aber Sache des Trainers. Ob er es kann weiß ich auch nicht.

Slayer66
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 60
Registriert: 10.12.2018
Bewertung: 20

Re: Unsere ehemaligen Spieler und Trainer

Beitragvon Slayer66 » Do 4. Mär 2021, 19:54

Deren Spielerberater , die den Hals nicht Voll bekommen nicht vergessen. Die tragen einiges mit dazu, bei den Größenwahnsinnigen.


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste