Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Lok in Schrift, Bild & Ton
Muezin
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 101
Registriert: 09.03.2016
Bewertung: 95

Re: Neues aus den Medien über den 1. FC Lok

Beitragvon Muezin » So 23. Sep 2018, 20:00

Marty McFly hat geschrieben:Ich bin jetzt 30 Jahre im Westen und hab nicht mehr die ostdeutsche,sächsische LMAA Mentalität...Komm isch heut nüsch,komm isch morschen.

Nun, das erklärt natürlich Einiges :hihihi :kopfschuettel

mordsmolly
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 67
Registriert: 15.11.2015
Bewertung: 54

Re: Neues aus den Medien über den 1. FC Lok

Beitragvon mordsmolly » So 23. Sep 2018, 20:03

Marty McFly hat geschrieben:Ihr wollt doch gar niemanden ,der etwas frischen Wind reinbringt. Ich bin jetzt 30 Jahre im Westen und hab nicht mehr die ostdeutsche,sächsische LMAA Mentalität...Komm isch heut nüsch,komm isch morschen. Solche Leute,die etwas bewegen wollen,die eure dilettantische Selbsdarstellerei durchschauen,die jagd ihr doch vom Hof

Wahnsinn, was geht hier ab? Einige Leute verlieren ja völlig die Kontenance ...

Lok-Hase
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 602
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 120
Wohnort: LEIPZIG

Re: Neues aus den Medien über den 1. FC Lok

Beitragvon Lok-Hase » So 23. Sep 2018, 20:43

Marty McFly hat geschrieben:
ruebezahl hat geschrieben:Ich empfehle Dir dringend, Dich bei der nächsten Wahl zu bewerben !
Bis es soweit ist, komme ich meiner Verpflichtung nach , den FCL vor Dir zu beschützen und damit Schäden vom Verein abzuwenden

Ihr wollt doch gar niemanden ,der etwas frischen Wind reinbringt. Ich bin jetzt 30 Jahre im Westen und hab nicht mehr die ostdeutsche,sächsische LMAA Mentalität...Komm isch heut nüsch,komm isch morschen. Solche Leute,die etwas bewegen wollen,die eure dilettantische Selbsdarstellerei durchschauen,die jagd ihr doch vom Hof


Ach du arme Sau. Gut vor 30 Jahren hätte ich dich noch beneidet aber jetzt ... Nee :kopfschuettel

EE-Lokist
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 16
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 13
Wohnort: Großthiemig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon EE-Lokist » Mo 24. Sep 2018, 09:55

Marty such Dir einen Verein im Westen und verschon uns. Ich habe noch nie jemanden gesperrt Du bist der Erste Glückwunsch und Tschüß

Benutzeravatar
Uriah Heep
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 473
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 222
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Uriah Heep » Mo 24. Sep 2018, 10:40

Komisch, ich bin jetzt fast dreißig Jahre in Mitteldeutschland aber eine LMAA-Mentalität habe ich jedenfalls noch nicht festgestellt. Muß ich doch mal drauf achten. :grins

Benutzeravatar
oldman
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 129
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 58
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon oldman » Mo 24. Sep 2018, 11:26

Uriah Heep hat geschrieben:Komisch, ich bin jetzt fast dreißig Jahre in Mitteldeutschland aber eine LMAA-Mentalität habe ich jedenfalls noch nicht festgestellt. Muß ich doch mal drauf achten. :grins

Der Marty ist wahrscheinlich zum BesserOssiWessi mutiert. Das sind echt die Schlimmsten.

Benutzeravatar
D.C.
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 570
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 187

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon D.C. » Mo 24. Sep 2018, 11:59

oldman hat geschrieben:
Uriah Heep hat geschrieben:Komisch, ich bin jetzt fast dreißig Jahre in Mitteldeutschland aber eine LMAA-Mentalität habe ich jedenfalls noch nicht festgestellt. Muß ich doch mal drauf achten. :grins

Der Marty ist wahrscheinlich zum BesserOssiWessi mutiert. Das sind echt die Schlimmsten.

Und aus der ferne krakaelt es sich am besten !
:kopfschuettel

LokIT
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 212
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 134
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon LokIT » Mo 24. Sep 2018, 18:15

Fuer die ganzen Ossi/Wessi Juenger:
An der hollaendischen Grenze ist der Westen auch schon Osten.

LokIT
1 + 1 = 10

gustav
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 87
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 185

Re: Neues aus den Medien über den 1. FC Lok

Beitragvon gustav » Mo 24. Sep 2018, 19:50

Marty McFly hat geschrieben:?Ihr wollt doch gar niemanden ,der etwas frischen Wind reinbringt. Ich bin jetzt 30 Jahre im Westen und hab nicht mehr die ostdeutsche,sächsische LMAA Mentalität...Komm isch heut nüsch,komm isch morschen. Solche Leute,die etwas bewegen wollen,die eure dilettantische Selbsdarstellerei durchschauen,die jagd ihr doch vom Hof


Mister Marty. Mich interessiert nicht im geringsten, ob einer Zoni, Wessi, vom Osten in den Westen oder umgekehrt abwanderte. Ich halte die ganzen Schubladen nahezu 30 Jahre nach der Wende für längst überflüssig.

Mich interessiert aber der 1.FC Lok. Und desweiteren ein kultivierter Umgang miteinander, gern auch trotz unterschiedlicher Sichtweisen.
Also genau das, was Du seit Monaten konsequent vermissen lässt. Es liegt
an Dir, Dich sachlich zu äußern. Es stand und steht Dir jederzeit frei, Dich zu engagieren. Ich vermute allerdings, da hast Du nicht die oben erwähnten Dinger dazu.
Junge, leicht überdehnt wirkende Frauen auf mindestens 3 Nummern zu großen Eisenrennrädern sind inzwischen auch jenseits der Stadtbezirke Schleußig und Plagwitz auszumachen.

Benutzeravatar
L.O.K.
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 563
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 337

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon L.O.K. » Di 25. Sep 2018, 18:34

Perspektivische Frage:
Angenommen, Joppe schlägt so als Trainer ein, dass ihm mit Lok irgendwann der Aufstieg gelänge, würde die A-Lizenz für Dritte Liga reichen?

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2619
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 852

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Der Buri » Di 25. Sep 2018, 21:03

Perspektivische Antwort ...

§11 – DFB-Ausbildungsordnung
[...]
5. Trainer, die mit ihrer Mannschaft in eine Spielklasse aufgestiegen sind, für die die nächsthöhere Ausbildungserlaubnis erforderlich ist, können diese Mannschaft ohne zusätzliche Genehmigung (Nr. 4.) höchstens für eine Spielzeit weitertrainieren; auf Antrag werden sie bevorzugt und ohne Eignungsprüfung für die erforderliche Lizenzstufe zugelassen. Steigt ein Trainer mit A­-Lizenz mit seiner Mannschaft in die 3. Liga auf, bietet der DFB dem Trainer – vorbehaltlich der sonstigen allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen – sofort einen Platz im Fußball­-Lehrer­-Lehrgang an. Nimmt der Trainer den Lehrgangsplatz an, ist er berechtigt, seine Mannschaft in der 3. Liga hauptverantwortlich zu trainieren. Tritt der Trainer zur Fußball­Lehrer­Ausbildung nicht an, bricht er sie ab oder beendet er sie aus sonstigen Gründen ohne Abschluss, endet diese Berechtigung.
[...]


---> https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/14 ... rdnung.pdf

Weiterführend ---> https://www.dfbnet.org/vkal/mod_vkal/we ... ompany=DFB


P.S.: Aus gegebenem Anlass sei nochmal auf den Regelfritz (viewtopic.php?f=7&t=77) hingewiesen :zwinker

Benutzeravatar
Chili Palmer
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 281
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 164
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Chili Palmer » Mi 26. Sep 2018, 09:32

Das sind ja mal gute Nachrichten vom Benny! Ich hatte die Hoffnung fast schon aufgegeben, den in dieser Halbserie nochmal auf'nem Spielberichtsbogen zu sehen...

Schade, dass sich gerade unser etatmäßiger Hüter so lange verletzt hat, denn der hat praktisch die gesamte Vorbereitung hindurch die Abwehr auf sein Torwartspiel ausgerichtet und abgestimmt. Und wer sich dieses immer mal wieder vergegenwärtigt, kann feststellen, dass das höchstwahrscheinlich sogar mit Dreierkette super funktioniert.

Benutzeravatar
D.C.
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 570
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 187

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon D.C. » Mi 26. Sep 2018, 11:30

Seltsam das Benny auf einmal wieder auf der Matte steht, sagte uns Scholle doch noch vorige Woche, das es um Benny nicht so gut bestellt ist.
:confuse

Benutzeravatar
LOK-Mirko
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 300
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 313
Wohnort: Leipzig-Gohlis

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon LOK-Mirko » Mi 26. Sep 2018, 12:03

D.C. hat geschrieben:Seltsam das Benny auf einmal wieder auf der Matte steht, sagte uns Scholle doch noch vorige Woche, das es um Benny nicht so gut bestellt ist.
:confuse


Mir hat Benny schon vor Wochen gesagt, das es gut aussieht und er bald wieder mittrainiert.
Dann kläre das mal mit Scholle.....

Robert
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 77
Registriert: 12.09.2016
Bewertung: 56

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Robert » Mi 26. Sep 2018, 19:38

Das war vielleicht einer der Gründe warum man keinen abgehalfterten Torwartroutinier ver pflichtet hat. Auf jeden Fall eine gute Nachricht.

Benutzeravatar
D.C.
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 570
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 187

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon D.C. » Mi 26. Sep 2018, 22:59

:iller Was war da Di. in den Turnhalle los ?
H. Scholz wurde gebeten das Fussballtennis spielen mit B.Joppe in zukunft zu Unterlassen, und auch nicht am Samstag zum Spiel in Chemnitz zu erscheinen ?
Angeblich kam das von dir Geschaeftsstelle... :uhhh
Feuer frei

Online
Kampfhamster
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 246
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 223
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Kampfhamster » Mi 26. Sep 2018, 23:05

Das wird die BILD wohl ziemlich aufbauschen! Ich denke es ist richtig Heiko etwas Abstand zu gönnen und seinen Einfluss auf das Tagesgeschäft etwas zu dezimieren. Seine Zeit kommt wieder.

Ich hoffe nicht, dass es der Wunsch der Mannschaft war..

Online
Benutzeravatar
siebziger
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 832
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 617

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon siebziger » Do 27. Sep 2018, 06:55

Wer will ihm verbieten sich in den Fanblock zu stellen das wäre doch mal ein Zeichen . Allerdings sicher für ihn zu früh nach den teilweise derben Anfeindungen.

WRZ
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 134
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 28

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » Do 27. Sep 2018, 06:56

Lok schmeißt Scholz erneut raus...

Quelle Bild

So erreicht man keine neuen Sponsoren, nein man verliert bereits treue Sponsoren und Anhänger...?
An ein neues Stadion ist damit nicht mal im Traum zu denken...sehr schade diese Entwicklung für diesen Traditionsverein...?
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
D.C.
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 570
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 187

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon D.C. » Do 27. Sep 2018, 08:27

WRZ hat geschrieben:Lok schmeißt Scholz erneut raus...

Quelle Bild

So erreicht man keine neuen Sponsoren, nein man verliert bereits treue Sponsoren und Anhänger...?
An ein neues Stadion ist damit nicht mal im Traum zu denken...sehr schade diese Entwicklung für diesen Traditionsverein...?


So schwer es mir faellt, da gebe ich WRZ recht.
Frage: Wer von der Geschaeftsstelle kann denn die Anweisung gegeben haben :kotz

Benutzeravatar
Sphero
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 566
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 340
Wohnort: Eilenburg

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Sphero » Do 27. Sep 2018, 08:28

Hätte aber schon gedacht das er erst mal nach Hause fährt um Abstand zu gewinnen …... :confuse

Marty McFly
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 344
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 115

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Marty McFly » Do 27. Sep 2018, 08:37

WRZ hat geschrieben:Lok schmeißt Scholz erneut raus...

Quelle Bild

So erreicht man keine neuen Sponsoren, nein man verliert bereits treue Sponsoren und Anhänger...?
An ein neues Stadion ist damit nicht mal im Traum zu denken...sehr schade diese Entwicklung für diesen Traditionsverein...?

Dem ist nichts hinzuzufügen.Ich rege mich aber nicht mehr auf. Der Untergang ist vorprogrammiert.
Man beißt in die Hand die dich füttert :eusa_clap.gif

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 210
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 160

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Spielfeldjäger » Do 27. Sep 2018, 08:40

Marty McFly hat geschrieben:
WRZ hat geschrieben:Lok schmeißt Scholz erneut raus...

Quelle Bild

So erreicht man keine neuen Sponsoren, nein man verliert bereits treue Sponsoren und Anhänger...?
An ein neues Stadion ist damit nicht mal im Traum zu denken...sehr schade diese Entwicklung für diesen Traditionsverein...?

Dem ist nichts hinzuzufügen.Ich rege mich aber nicht mehr auf. Der Untergang ist vorprogrammiert.
Man beißt in die Hand die dich füttert :eusa_clap.gif


Hä...vor kurzem hieß es doch noch „Scholz raus aus dem Verein“? Offensichtlich bereist McFly nicht nur unterschiedliche Zeiten sondern auch Persönlichkeiten?!

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1905
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 903
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon LOKseit73 » Do 27. Sep 2018, 08:52

Dass Lok Scholle bittet, erstmal nicht auf dem Trainingsgelände/ Turnhalle und bei Spielen präsent zu sein, ist keine große Sache und auch verständlich.
Schließlich soll erstmal Ruhe einkehren.

Die BILD tut natürlich so, als hätte er Hausverbot.
Brot und Spiele.

Zeitzer Lokist
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 249
Registriert: 19.10.2017
Bewertung: 112

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Zeitzer Lokist » Do 27. Sep 2018, 08:59

ganz ohne ist das aber nicht.
wenn alles so cool wäre könnte Heiko weiter in Probstheida ein und aus gehen. wen störts?


Zurück zu „Presse, Bilder & Videos“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Proximic [Bot], Stillerbeobachter und 7 Gäste