Resonanz - neues Forum...

Fragen und Anregungen zum Forum, facebook
Benutzeravatar
Alter_Gonzo
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 220
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 185
Wohnort: Leipzsch

Resonanz - neues Forum...

Beitragvon Alter_Gonzo » So 7. Feb 2016, 00:51

Mir fällt hier sehr deutlich auf, daß hier viel weniger kommuniziert wird als im alten Forum. Das ist erst mal ein Fakt. Wo ran das liegt.... :heul ?

Meine persönliche Meinung: hier werden ``heiße``Themen klein gehalten oder teilweise unterdrückt. Das alte Forum war mal eine Plattform um sich aus zu tauschen und für Lok Eier zu zeigen. Hier ist alles viel zu steril.

MfG

......Meinungen

Benutzeravatar
L.O.K.
Champions League Sieger
Beiträge: 1057
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 878

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon L.O.K. » So 7. Feb 2016, 01:25

Mag sein.
Ich komme aber ins Lok-Forum, um über Lok zu reden oder neue Dinge zu erfahren.
Da gab es im alten Forum auch nicht viel mehr als jetzt.
Der Rest der Aktivität ging in einen großen Off-Topic-Bereich, der mir immer wieder übel aufstieß.
Ich kann darauf sehr gut verzichten.

Wer dennoch über "heiße Themen" diskutieren möchte, findet im Internet sehr schnell andere, besser geeignete, größere und erfahrenere Plattformen, die sich jenen Themengebieten widmen.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 7130
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2553
Wohnort: Leipzig

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon Quelle » So 7. Feb 2016, 01:52

Alter_Gonzo hat geschrieben:Mir fällt hier sehr deutlich auf, daß hier viel weniger kommuniziert wird als im alten Forum. Das ist erst mal ein Fakt. Wo ran das liegt.... :heul ?

Meine persönliche Meinung: hier werden ``heiße``Themen klein gehalten oder teilweise unterdrückt. Das alte Forum war mal eine Plattform um sich aus zu tauschen und für Lok Eier zu zeigen. Hier ist alles viel zu steril.

MfG

......Meinungen

Wenn die 1.Herrenmannschaft mit gefühlten 11 Punkten die Tabelle anführt, dann ist das Eregungspotential im Forum naturgemäß niedriger als sonst. Auch das Thema "Wintertransfers" spielt diese Saison keine Rolle.

Benutzeravatar
alf
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 665
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 224

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon alf » So 7. Feb 2016, 09:45

abgesehen davon ist das forum gerade mal 3 oder 4 monate alt und der ein oder andere hat sich nicht angemeldet bzw. hält sich halt zurück (siehe mirko). ob politik klein gehalten wird oder gar unterdrückt wird, kann ich nicht beurteilen, da ich nicht den ganzen online bin. so wie es ist, ist es sehr angenehm und passt. und falls es doch politische themen gibt die diskutiert werden müssen, dann mit augenmaß, so das es nicht eskaliert...
Bild

El más Grande de America

Benutzeravatar
Enny Key
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 107
Registriert: 02.11.2015
Bewertung: 7

Beitragvon Enny Key » So 7. Feb 2016, 10:35

Hallo Alf, Hallo Alter_Gonzo als Themeneröffner,

Politik als solches ist hier im Forum unerwünscht. Es handelt sich schliesslich um ein Fanforum der Fussballfans des 1. FC LOK. Wer über Politik diskutieren möchte, kann dies gern auf anderen einschlägig bekannten Plattformen tun.
Fakt ist auch, das in diesem "neuen" Forum intensiver von den Moderatoren mitgelesen wird. Sprich, es wird im Gegensatz zum "alten" Forum auch stärker moderiert. Ich für meinen Teil kann damit sehr gut leben. Im Grunde ist hier alles erlaubt, sofern es mit dem 1. FC LOK oder dem Sport zu tun hat, sich an geltendes Gesetz hält und die normalen Sitten nicht überschreitet. Welche im übrigen Real auch gelten und allgemein akzeptiert werden.

@L.O.K. :daumenhoch

Im übrigen Stimme ich Quelle zu. Wenn es läuft, gibt's auch weniger zu meckern.
Einstmals Lokitech :haha Oder um es mit Quelles Worten zu sagen: "Der Erklärbär"

Benutzeravatar
doppelm
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 695
Registriert: 05.12.2015
Bewertung: 167

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon doppelm » So 7. Feb 2016, 10:48

damit das hier ein reines fußballforum ist, bezogen auf lok und hinsichtlich der reduzierung des arbeitsaufwandes der "moderatoren"

plädiere ich für das entfernen aller themen, die nicht allgm. den fußball/lok betreffen

wie:
witze und lustige links ...
handball ...
eishockey ...
letztes wort - erstes wort ...
wortassoziation ...
und und und

:hihihi

Benutzeravatar
Housi
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 153
Registriert: 04.11.2015
Bewertung: 84

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon Housi » So 7. Feb 2016, 21:14

In der fussballfreien Zeit wurde doch schon immer weniger geschrieben. Wird also Zeit, dass die Rückrunde bald wieder losgeht. :prost

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3770
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1373

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon Der Buri » So 7. Feb 2016, 21:15

An dieser Stelle mal etwas ausführlicher aus meiner Sicht ... Ich war auf der alten Plattform ja auch eher im OT-Bereich, als in den LOK-Themen unterwegs - und empfand dies - im Unterschied zu einigen Entscheidungsträgern von heute - auch selten bis nie als "belastend" oder "unter der Gürtellinie" - zumindest nicht in der Gesamtheit der Beiträge.

Ich finde es auch schade, dasss man sich unter den Lok-Fans (als Peer-Group, wie das so schön neudeutsch heißt) über bestimmte Themen (Wirtschaft/Politik/Finanzen/etc.) hier nicht austauschen kann. Selbstverständlich gäbe es mannigfaltige Möglichkeiten (alleine die diversen Zeitungsforen bieten da (mittlerweile wieder) ein breites Spektrum) zu allem Möglichen zu kommunizieren, aber wenn dies Lok-Fans untereinander tuen möchten, müssten sie sich schon in gewissem Maße organisieren.

Ich verstehe aber auch wieso die neuen Mods/Admins dies nicht mehr wollen. Das ist immer ein zweischeidiges Schwert ... Angefangen beim Beispiel "Darf man im Schämie-Forum über LOK diskutieren, und andersherum!?" oder "Darf man im Forum der Jungen Welt ohne Vorurteile über den Staat diskutieren!?" oder "Darf man im Forum der National-Zeitung kritisch und ohne Vorurteile über Migration diskutieren!?" oder eben "Im Angelforum übers Briefmarkensammeln!?" Und dies Alles (und noch einige andere Faktoren) wirken sich dann eben letztlich auch auf die Beitragszahlen aus ...

Auf diese - mehr oder weniger - zugespitzten Fragen/Aussagen hat sicher jeder seine ganz persönliche Meinung - und wenn man hundert Mitglieder hier befragen würde, würde man sicher mindestens fünfzig verschiedene Meinungen bekommen :angel

Online
Benutzeravatar
Sphero
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 932
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 740
Wohnort: Eilenburg

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon Sphero » So 7. Feb 2016, 21:58

Dem Forum merkt man deutlich an das es bei Lok zur Zeit wie geschmiert läuft ......das ist auch der einzige Grund warum es ruhiger ist.......Fertig

Benutzeravatar
Moderator 1
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 307
Registriert: 01.11.2015
Bewertung: 126

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon Moderator 1 » Mo 19. Sep 2016, 13:01

Für alle Statistikfreunde hier mal die Entwicklung der täglichen Zugriffszahlen des Lok-Forums. Die Zugriffszahl hängt stark von den jeweiligen Tagesereignissen ab. Insgesamt ist seit Februar 2016 aber eine steigende Tendenz zu verzeichnen.
Bild
Bild

Benutzeravatar
L.O.K.
Champions League Sieger
Beiträge: 1057
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 878

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon L.O.K. » Mo 19. Sep 2016, 20:17

Was war denn an dem Tag los, der den größten Ausreißer nach unten hatte?

Benutzeravatar
Moderator 1
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 307
Registriert: 01.11.2015
Bewertung: 126

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon Moderator 1 » Mo 19. Sep 2016, 20:38

L.O.K. hat geschrieben:Was war denn an dem Tag los, der den größten Ausreißer nach unten hatte?

Am 26. April war das Forum wegen eines Fehlers beim Provider den halben Tag nicht erreichbar.

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3770
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1373

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon Der Buri » Do 23. Nov 2017, 23:30

Mir war ein wenig langweilig, daher habe ich mal die Mitgliederliste durchstöbert ...

158 von 685 Mitgliedern haben fünf oder weniger Beiträge verfasst.
316 von 685 Mitgliedern sind beitragsmäßig gar noch jungfräulich.

Also insgesamt 69,2 % quasi Nur-Lesende :yeah

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2813
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1625
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon LOKseit73 » Fr 24. Nov 2017, 16:10

Der Buri hat geschrieben:Mir war ein wenig langweilig, daher habe ich mal die Mitgliederliste durchstöbert ...

158 von 685 Mitgliedern haben fünf oder weniger Beiträge verfasst.
316 von 685 Mitgliedern sind beitragsmäßig gar noch jungfräulich.

Also insgesamt 69,2 % quasi Nur-Lesende :yeah


Lesen kann auch sehr unterhaltsam sein. :winke
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2813
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1625
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon LOKseit73 » Mo 4. Dez 2017, 23:34

"Hängt" das Forum eigentlich nur bei mir?? :confuse
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
duke
Champions League Sieger
Beiträge: 1201
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1195
Wohnort: LE

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon duke » Di 5. Dez 2017, 16:32

LOKseit73 hat geschrieben:"Hängt" das Forum eigentlich nur bei mir?? :confuse

Nein.
Um die Uhrzeit ist das Forum regelmäßig nicht erreichbar.

loksharer
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 7
Registriert: 15.02.2021
Bewertung: 1
Wohnort: Berlin

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon loksharer » Mi 17. Feb 2021, 10:32

Das ist mir auch schon aufgefallen. Finde ich sehr schade das weniger Kommuniziert wird als im alten Forum.
Wer dennoch über "heiße Themen" diskutieren möchte, findet im Internet sehr schnell andere, besser geeignete, größere und erfahrenere Plattformen, die sich jenen Themengebieten widmen.
Fußball ist ein starkes Stück Leben. :lokfahne

Benutzeravatar
L.O.K.
Champions League Sieger
Beiträge: 1057
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 878

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon L.O.K. » So 21. Feb 2021, 02:23

Das hier ist nun also mein eintausendster Beitrag im Forum.

Ich hätte gar nicht gedacht, dass es so schnell ging. Aber zur Feier der großen Zahl möchte ich nicht einfach irgendeinen Beitrag verfassen, sondern mich mit dem Forum, in dem sie entstanden sind und unser aller blau-gelben Liebe befassen:

Anfangs hielt ich den Namen "Gleis 66" für ein sperriges Provisorium, aber vielleicht ist es ganz gut, dass der Name so ist wie er ist. Er ist schon etwas Anderes als ein profanes "Lok-Forum" und drängt sich selbst so wenig in den Vordergrund, dass er diesen dem wahren Protagonisten hier überlässt, nämlich dem Fußball und damit in erster Linie natürlich dem Fußball rund um die Blau-Gelben aus Probstheida. Einige Alteingesessene aus dem mittlerweile legendären alten Lok-Forum, dem man zum Schluss seiner Zeit optisch und in der Bedienbarkeit sein Alter deutlich anmerkte, sind den ganzen Weg leider nicht mitgegangen und hier nicht mehr so oft oder gar nicht anzutreffen. Andere wären den Weg sicher mitgegangen, allerdings wurden sie leider zu früh aus dem Leben gerissen. All jenen sollten wir einen kurzen Moment des Gedenkens zukommen lassen.
Eine schöne Entwicklung ist in meinem Empfinden, dass dieses Forum nicht den Weg vieler anderer ging, mit dem Lauf der Zeit abzusterben und stillschweigend durch Krawallplattformen wie Facebook oder Twitter ersetzt zu werden. Hier ist es nach wie vor möglich, über lange Zeiträume, teils über Jahre, immer wieder Zeit mit bestimmten Themen zuzubringen und sie durch eigenes Mitwirken aktuell zu halten.
Oft geht es hier auch emotional mit allen Ausprägungen der Gefühlspalette her. Der eine wünscht dem Schiedsrichter die Pest an den Hals und der andere ist mit der Aufstellung des Trainers unzufrieden. Oftmals wird dabei kein Blatt vor den Mund genommen. So entstehen natürlich manchmal Meinungsfronten, die im Schlagabtausch aufeinanderprallen, aber nur selten führt das hier zu ernsthaften Problemen. Denn letztlich eint uns doch alle die Liebe zu den kickenden Helden.

In der bisherigen Zeit des Bestehens des neuen Forums ist vieles in unserem Verein passiert und glücklicherweise das Meiste davon positiv. Gleich die erste Saison dieses Forums brachte Lok den Wiederaufstieg in die Regionalliga. In Pokal und Liga gab es seitdem fantastische Erfolge wie manch einen Derbysieg oder unerwartete Dreier gegen große Namen, aber auch Tränen bringende Misserfolge wie knappe Pokalpleiten oder den verpassten Aufstieg. Es wäre eben nicht Lok, wenn die sportlichen Ausschläge nicht in Extremen daher kämen.
Auch neben dem Platz gab es viele Änderungen. Mitglieder der Gremien wechselten. Oft wurden die Neuen zu stillen, aber verlässlichen Arbeitern für das Wohl des Vereins, manchmal aber auch polternde Fehlgriffe wie Basler oder Ziegenbalg. Zum Glück ist auch hier das Positive in der Überzahl, gerade auf den entscheidenden Stellen. Dass es auch anders geht, gab es allein in den ersten Wochen dieses Jahr in den deutschen Profiligen nicht zu knapp zu bestaunen.
Dazu gelang es noch, die lange vermissten Rechte am eigenen Vereinswappen wiederzuerlangen. Ebenso konnte das kurz vor Gründung des Forums erlangte Erbbaurecht am Stadiongelände sinnvoll genutzt werden und viele kleine Verbesserungen und Renovierungen, aber auch größere Projekte wie der Kunstrasenplatz, die Sanierung der Trainingshalle und die Renovierung der Haupttribüne sind hoffentlich nur der Anfang dessen, was der Verein mit dem Recht am Grundstück noch alles in die Wege leiten wird.

In den vergangenen Monaten prägend waren die Auswirkungen des Corona-Virus, das den ganzen Planeten lahmgelegt hat. Zuerst traf es uns durch eine jähe Saisonunterbrechung, dann durch eine Null-auf-Hundert-Relegation und im Herbst wieder durch eine neue Unterbrechung. Zwischendurch war das Virus auch nicht weg und sorgte für leere Stadien. Das wirkt sich natürlich auch hier im Forum auf die Zahl der Beiträge aus und die aktuell längste Spielunterbrechung seit Ewigkeiten zeigt auch hier seine Spuren. Nur an manchen Tagen langer Winterpausen war hier weniger los.
Allerdings glaube ich nicht, dass das das Ende unseres Vereins oder dieses Forums sein wird. Viel mehr glaube ich, dass beide nach dem Ende der großen Pandemiekrise wieder mächtig aufblühen werden und das vielleicht sogar prächtiger denn je.

Das wäre jedenfalls mein Wunsch.

Benutzeravatar
doppelm
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 695
Registriert: 05.12.2015
Bewertung: 167

Re: Resonanz - neues Forum...

Beitragvon doppelm » So 21. Feb 2021, 13:22

:lokfahne :bengal :prost :daumenhoch


Zurück zu „Das Forum“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste