Rasen für den Nachwuchs

Geburtstage, Stellenangebote, Suchen & Finden
emosemann
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 7
Registriert: 18.01.2019
Bewertung: 0

Rasen für den Nachwuchs

Beitragvon emosemann » Do 28. Feb 2019, 11:31

Hallo zusammen,

diesen Jahres konnte ich mit meiner Familie endlich in unsere eigenes neues Haus ziehen. Sind von Alt-West nach Liebertwolkwitz gezogen. Das neue Haus hatte wegen seiner Lage (nähe am Stadion) und dessen garten unsere aufsehen erregt. Nun kommt der Sommer und ich wollte mich mal selbst handwerklich am Haus austoben. Mein erste Projekt wird der Garten sein, damit der Nachwuchs einen schönen platz zum kicken und spielen haben. Da ich wenig bist gar kein Werkzeug für die Gartenpflege besitze wollte ich mal fragen ob ihr da gute Geräte empfehlen könnt. Hauptsächlich geht es um den Rasern, welcher mal gestutzt werden muss (so wie der RB).

Gruß

:lokfahne

André
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 378
Registriert: 15.10.2016
Bewertung: 253

Re: Rasen für den Nachwuchs

Beitragvon André » Do 28. Feb 2019, 19:38

Wenn Du nicht zuviel Rasen hast, kann ich Dir einen Akku-Rasenmäher empfehlen.
Keine nervigen Kabel, kein Sprit. Leicht und handlich. Aus der Garage holen, mähen, wieder rein, fertig. 130m², 10Minuten.
Hatte vorher Benzin und Elektro, hab seit 4 Jahren einen mit Akku und möchte nicht mehr zurück tauschen.
Die schlimmsten Geiseln der Menschheit sind die Gier und die Dummheit.

gerlachlarissa
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 15
Registriert: 18.01.2019
Bewertung: 0

Re: Rasen für den Nachwuchs

Beitragvon gerlachlarissa » Fr 15. Mär 2019, 14:36

Ja so ein Akku-Rasenmäher habe ich auch zu Hause. Der ist wirklich praktisch, denn dieses Kabel fand ich immer super nervig. Um einfach nur den Rasen zu mähen, ist der natürlich super. Wenn es aber um zugewachsene Rasenstücke geht, die sehr verwildert sind, kommt man damit nicht weit. Bei dem Weingut, bei dem ich arbeite, benutzen wir immer Motorsensen, um die Weinberge sauber und gepflegt zu halten. Ab und an leihe ich mir auch mal eine aus, wenn ich Wiese habe, die mein Rasenmäher nicht schafft. Denn wenn dein Garten noch verwildert ist, macht eine Sense zunächst mehr Sinn.


Zurück zu „Von Fan zu Fan“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast