Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Benutzeravatar
LOKland
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 162
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 91
Wohnort: Probstheida

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon LOKland » Sa 18. Aug 2018, 10:59

Vom Chemist zur Chemistin.
Nach einer Geschlechtsumwandlung gibt man sich immer gern als beides aus.
Wer kennt sie nicht, die Angelika aus FFM.

Lok und Halle
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 52
Registriert: 11.07.2018
Bewertung: 11

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Lok und Halle » Sa 18. Aug 2018, 14:59

Leutzscher Kompost hat geschrieben:
Lok und Halle hat geschrieben:Mhmm, weder lustig noch in irgendeiner Form interessant. Das Spiel interessiert hier wirklich echt wenige. Du nutzt Dich irgendwie massiv ab. Vielleicht lädtst Du wenigstens wieder ein schönes Profilbild von einer schönen fremden Frau hoch ?



Schau mal, werter Waldstraßenchemiker: Man muss ja keine Leuchte sein, um Deinen konspirativen, verhüllenden *Lok und Halle* Nickname etwas kindlich naives abzugewinnen - wenn sich 80% Deiner Kommentare allein an mir abarbeiten. Das hat ja nun jeder hier begriffen. Klar, eine Frau, mit eigener Meinung, einem Faible für Fußball, und unverrückbaren Standpunkt - so etwas kommt Dir nicht ins Haus. Das ist okay. Alles gut. Niemand hat einen Schaden dadurch. Oder magst Du nur einfach nicht, dass Menschen außerhalb Deines Weltbildes auch existieren, und sich zu Wort melden ? Es gibt hier eine Funktion zum Ignorieren, die kannst Du doch nutzen - als gestandenes Mannsbild wirst Du das schaffen, sonst: Heul doch weiter... :smoke


Sorry mein(e) Beste(r), ich musste Deinen Text jetzt dreimal lesen um ihn einzuordnen. Mit Waldstraße konnte ich als Lößniger wenig anfangen, bis ich begriff das es sich um einen Schämiker aus dem Unterholz handelt. :iller

Du liegst ja hier sowas von daneben mit Deinen Vermutungen, ich nenne Dir gerne 10 hier angemeldete User die mich kennen, und zwar aus dem BRUNO. :guter :hihihi :bash

Du erträgst es einfach nicht überall abgelehnt zu werden, aber ich werde weitermachen. :haha
***************************************
Ich mag Menschen, die sagen, was sie denken, noch lieber sind mir Menschen, die tun was sie sagen!

Wolkser
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 741
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 189

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Wolkser » Sa 18. Aug 2018, 20:07

Ignorieren geht hier leider nicht wie man sich dass wünschen würde, da diese sinnfreien Kommentare
ständig mit zitiert werden,im alten Forum war es auch schon so.

gustav
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 88
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 185

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon gustav » Sa 18. Aug 2018, 20:34

Leutzscher Kompost hat geschrieben:*Flutlichtspiel* gegen Fortuna Düsseldorf am 09. September abgesagt :

In Leutzsch hart nach-recherchiert:...


Kleine Bemerkung am Rande.
Nicht Deine Kommentare höchstselbst stoßen manchen Nutzern dieses Forums sauer auf. Das ist Dein gutes Recht. Das Versteckspiel jedoch, ernsthaftes Interesse an einem der beiden Leipziger Clubs vorzugaukeln, ist einigermaßen unappetitlich und - wie ich finde - allzu durchschaubar.

Hier soll mit vermeintlich sachlicher Kritik an wechselweise Lok und Chemie offenbar Werbung für einen dritten Player - derzeit zu Werbezwecken mit der Abhaltung von Fußballspielen beschäftigt - plaziert werden.
Sei doch offen und ehrlich. Das ist eine Zier, hätte Omma gesagt.
Junge, leicht überdehnt wirkende Frauen auf mindestens 3 Nummern zu großen Eisenrennrädern sind inzwischen auch jenseits der Stadtbezirke Schleußig und Plagwitz auszumachen.

Sandmann

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Sandmann » So 19. Aug 2018, 08:23

Wir haben jetzt also von RB gesteuerte Nutzer hier, vielleicht Guido Schäfer? :bash

Verfolgungswahn ist in Grenzen behandelbar.

Mein Vorschlag: Jeder, der die Identität von @ Leutzscher Kompost unbedingt wissen will, legt hier vorher seine eigene offen (Name, Anschrift).
Das wäre aus meiner Sicht das Mindeste, was man erwarten darf.

Übrigens, die Identität von @ Leutzscher Kompost ist in Leutzsch durchaus bekannt, im LF-Forum und auch hier wird diesbezüglich teilweise geheuchelt, dass sich die Balken biegen (bspw. @ Chrisitian S.).

Lasst @ Leutzscher Kompost hier auch anonym weiterschreiben.
Lasst Euch nicht für innerchemische Grabenkämpfe instrumentalisieren, denn um die geht es hier am Ende.
Zuletzt geändert von Sandmann am So 19. Aug 2018, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
siebziger
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 836
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 620

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon siebziger » So 19. Aug 2018, 09:35

Wahnsinn ist denn auch mal wieder gut hier ? Hier schreibt ein User mal interessant mal lustig mal nervig wie die meisten hier und hier werden fast 2 Seiten gefüllt ob er das Recht dazu hat oder nicht .
Irre, wieso muss sich neuerdings ein User hier nackig machen um akzeptiert zu werden ? Klar kann man einige Nutzer anhand von Gesichtern zuordnen aber bei manchen will ich das gar nicht und brauche es auch nicht. Jetzt melden sich sogar extra welche aus dem Dunkelwald an um die Hexenjagd hier weiter zu führen .
Wer ihn nicht lesen will kann ihn ignorieren.

gustav
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 88
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 185

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon gustav » So 19. Aug 2018, 13:18

Sandmann hat geschrieben:Wir haben jetzt also von RB gesteuerte Nutzer hier, vielleicht Guido Schäfer? :bash

Verfolgungswahn ist in Grenzen behandelbar....


Wir reden aneinander vorbei. Es geht mir nicht um Identität. Die ist mir Brust. Es geht mir ebenso nicht um die Abwehr abweichender Positionen. Dafür ist ein Forum da.
Es geht mir allerdings um Redlichkeit. Etwa darum, ein ernsthaftes Interesse für einen (oder gar beide) Leipziger Clubs zu besitzen - oder mit dieser Vorgabe lediglich hausieren zu gehen.
In Vergangenheit und Gegenwart gab/gibt es wiederholt Leser, an deren Liebe zum Leipziger Fußball leise Zweifel angebracht waren.
Junge, leicht überdehnt wirkende Frauen auf mindestens 3 Nummern zu großen Eisenrennrädern sind inzwischen auch jenseits der Stadtbezirke Schleußig und Plagwitz auszumachen.

Leutzscher Kompost
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 218
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 117

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Leutzscher Kompost » So 19. Aug 2018, 13:57

gustav hat geschrieben:
Sandmann hat geschrieben:Wir haben jetzt also von RB gesteuerte Nutzer hier, vielleicht Guido Schäfer? :bash

Verfolgungswahn ist in Grenzen behandelbar....


Wir reden aneinander vorbei. Es geht mir nicht um Identität. Die ist mir Brust. Es geht mir ebenso nicht um die Abwehr abweichender Positionen. Dafür ist ein Forum da.
Es geht mir allerdings um Redlichkeit. Etwa darum, ein ernsthaftes Interesse für einen (oder gar beide) Leipziger Clubs zu besitzen - oder mit dieser Vorgabe lediglich hausieren zu gehen.
In Vergangenheit und Gegenwart gab/gibt es wiederholt Leser, an deren Liebe zum Leipziger Fußball leise Zweifel angebracht waren.



Werter @gustav...

Du solltest Redlichkeit nicht mit Nibelungentreue verwechseln, wenn Du den "Leser" ansprechen möchtest. Deine Zweifel richten sich doch an "Schreiber" oder "Sprecher", nicht wahr ? Darum geht es Dir doch, oder net ? Oder verstehe ich da etwas falsch an der *Objektliebe* zum Leipziger Fußball ? Was soll das überhaupt sein, die *Liebe zum Lepziger Fußball* - ist das so etwas wie ein Ehegelübde, bis das der Tod einen scheidet ? Starker Tobak, in 2018. Irgendwie aus der Zeit gefallen. Davon ab, wie kann man denn ein *ernsthaftes Interesse* in einem anonymisierten Forum artikulieren ? Wie handhabst Du das denn ? Ich habe mir alle Deine Beiträge in diesem Forum durchgelesen - sehr ausgewogen, sehr sachlich, sehr oft kritisch. Hat alles Hand und Fuß, was Du schreibst. Aber deswegen bleibst Du ja trotzdem entpersonalisiert, und somit nicht wahrhaft im ernsthaften Interesse Deines Standpunktes.

gustav
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 88
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 185

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon gustav » So 19. Aug 2018, 14:31

Leutzscher Kompost hat geschrieben:
gustav hat geschrieben:
Sandmann hat geschrieben:Wir haben jetzt also von RB gesteuerte Nutzer hier, vielleicht Guido Schäfer? :bash

Verfolgungswahn ist in Grenzen behandelbar....


Wir reden aneinander vorbei. Es geht mir nicht um Identität. Die ist mir Brust. Es geht mir ebenso nicht um die Abwehr abweichender Positionen. Dafür ist ein Forum da.
Es geht mir allerdings um Redlichkeit. Etwa darum, ein ernsthaftes Interesse für einen (oder gar beide) Leipziger Clubs zu besitzen - oder mit dieser Vorgabe lediglich hausieren zu gehen.
In Vergangenheit und Gegenwart gab/gibt es wiederholt Leser, an deren Liebe zum Leipziger Fußball leise Zweifel angebracht waren.



Werter @gustav...

Du solltest Redlichkeit nicht mit Nibelungentreue verwechseln, wenn Du den "Leser" ansprechen möchtest. Deine Zweifel richten sich doch an "Schreiber" oder "Sprecher", nicht wahr ? Darum geht es Dir doch, oder net ? Oder verstehe ich da etwas falsch an der *Objektliebe* zum Leipziger Fußball ? Was soll das überhaupt sein, die *Liebe zum Lepziger Fußball* - ist das so etwas wie ein Ehegelübde, bis das der Tod einen scheidet ? Starker Tobak, in 2018. Irgendwie aus der Zeit gefallen. Davon ab, wie kann man denn ein *ernsthaftes Interesse* in einem anonymisierten Forum artikulieren ? Wie handhabst Du das denn ? Ich habe mir alle Deine Beiträge in diesem Forum durchgelesen - sehr ausgewogen, sehr sachlich, sehr oft kritisch. Hat alles Hand und Fuß, was Du schreibst. Aber deswegen bleibst Du ja trotzdem entpersonalisiert, und somit nicht wahrhaft im ernsthaften Interesse Deines Standpunktes.


He @Leutzscher Kompost,

dann versuche ich's mal mit einer Erläuterung. Ich habe großen Respekt für jede(n) Einzelne(n), der sich für einen (oder beide - soll es geben) Leipziger Club(s) stark macht. Unabhängig von den Positionen, wenn es denn keine extremen sind.

Der Spaß in einer solchen Debatte geht mir allerdings ein wenig ab, wenn durchklingt, dass Kritik, Vorschläge und Argumente bezüglich Lok oder Chemie vorgeschoben sind, etwa um die Fraktion des käuflichen Sports in Leipzig zu bewerben. Da bin ich - sagen wir mal - leicht empfindlich. @Sandmann würde es ggf. Verfolgungswahn nennen.

Also nix Nibelungentreue, aber ehrliches, redliches Engagement. Anonym, aber trotzdem ohne doppelten Boden. Ich wünsche dem FCL allen Erfolg der Welt, aber natürlich nicht um jeden Preis.

Was Du erwartest, Dir für Chemie oder die Leipziger Vereine wünschst, habe ich noch nicht durchschaut. Deswegen die Aufforderung nach mehr Offenheit. Nicht der Identität, sondern der Positionen wegen.
Junge, leicht überdehnt wirkende Frauen auf mindestens 3 Nummern zu großen Eisenrennrädern sind inzwischen auch jenseits der Stadtbezirke Schleußig und Plagwitz auszumachen.

Benutzeravatar
greenwhite
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 28
Registriert: 29.08.2016
Bewertung: 11

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon greenwhite » Mo 20. Aug 2018, 08:03

Ich sage mal so , ist der "Leutzscher Gartenabfall " nun ein Chemiker/in einer von Euch oder ein getarnter Dosenjünger , schwer durchschaubar .
Si vis pacem para bellum

Sandmann

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Sandmann » Mo 20. Aug 2018, 11:24

@ Leutzscher Kompost ist ein Chemiker, aber kein Chemischer Glaubenskrieger, sondern ein Fan mit kritischer Distanz zum eigenen Laden.
@ Leutzscher Kompost geht es bei Chemie um Fußball und nicht um Politik.
@ Leutzscher Kompost vertritt Meinungen, die bei Chemie nicht oder nicht immer mehrheitsfähig sind und hat deshalb Schwierigkeiten in eigenen Haus (das kennt man auch von anderswo), die, sagen wir mal so, über den wiederholten Rausschmiss aus dem LF-Forum hinausgehen.

MiB
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 496
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 383

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon MiB » Mo 20. Aug 2018, 12:21

@Sandmann
Warum legst du dich für das Leutzscher er/sie/es eigentlich so ins Zeug? Willst du mal wieder den Anwalt der scheinbar Entrechteten spielen?
Was ich mich aber eigentlich frage: Wie kannst du eine Wertung über den User LK abgeben, ohne ihn persönlich bzw. alle Fakten zu kennen?

Du solltest die Kriterien, die du an andere stellst, eventuell zuerst bei dir selber anwenden! :iller

ChristianS
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 6
Registriert: 06.11.2016
Bewertung: 2

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon ChristianS » Mo 20. Aug 2018, 12:29

Sandmann hat geschrieben:@ Leutzscher Kompost ist ein Chemiker, aber kein Chemischer Glaubenskrieger, sondern ein Fan mit kritischer Distanz zum eigenen Laden.
@ Leutzscher Kompost geht es bei Chemie um Fußball und nicht um Politik.
@ Leutzscher Kompost vertritt Meinungen, die bei Chemie nicht oder nicht immer mehrheitsfähig sind und hat deshalb Schwierigkeiten in eigenen Haus (das kennt man auch von anderswo), die, sagen wir mal so, über den wiederholten Rausschmiss aus dem LF-Forum hinausgehen.


Nee, ne?

[Bild entfernt]

Klassischer Rausschmiss. Ist klar. Da schreib ich schon, dass ich Beweise hab... Wahnsinn. Wenn ich jetzt gehe, weil mir dieses Spielchen, mich für dumm zu verkaufen, zu blöde wird, darf ich dann drüben auch schreiben, ich wäre rausgeschmissen worden?
Zuletzt geändert von ChristianS am Di 21. Aug 2018, 14:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
greenwhite
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 28
Registriert: 29.08.2016
Bewertung: 11

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon greenwhite » Mo 20. Aug 2018, 13:09

MiB hat geschrieben:@Sandmann
Warum legst du dich für das Leutzscher er/sie/es eigentlich so ins Zeug? Willst du mal wieder den Anwalt der scheinbar Entrechteten spielen?
Was ich mich aber eigentlich frage: Wie kannst du eine Wertung über den User LK abgeben, ohne ihn persönlich bzw. alle Fakten zu kennen?

Du solltest die Kriterien, die du an andere stellst, eventuell zuerst bei dir selber anwenden! :iller


Danke für die Info , dann könnte ich ja glatt dieser user sein , bin es aber nicht .
Si vis pacem para bellum

Lok und Halle
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 52
Registriert: 11.07.2018
Bewertung: 11

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Lok und Halle » Mo 20. Aug 2018, 13:15

MiB hat geschrieben:@Sandmann
Warum legst du dich für das Leutzscher er/sie/es eigentlich so ins Zeug? Willst du mal wieder den Anwalt der scheinbar Entrechteten spielen?
Was ich mich aber eigentlich frage: Wie kannst du eine Wertung über den User LK abgeben, ohne ihn persönlich bzw. alle Fakten zu kennen?

Du solltest die Kriterien, die du an andere stellst, eventuell zuerst bei dir selber anwenden! :iller


Nun ja, das fragen sich hier wohl einige. Als ob hier unser Forum nur noch demokratisch und moralisch einwandfrei ist, wenn der große geheimnisvolle unbekannte Leutzscher Alllesblicker anwesend sein kann. :bash

Der sitzt vorm Rechner und lacht sich über uns und unsere Naivität kaputt, so sieht es nämlich aus. :bash

Und JA, Leutzscher Kompost-wir freuen uns auf unser Spiel gegen Rathenow, weil ECHTEN Fans der Name des Gegners egal ist. Also lass Deine dämlichen Spitzen im anderen Thread. :bash
***************************************
Ich mag Menschen, die sagen, was sie denken, noch lieber sind mir Menschen, die tun was sie sagen!

Online
Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1913
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 916
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon LOKseit73 » Mo 20. Aug 2018, 14:16

Ihr habt Sorgen. :kopfschuettel
Brot und Spiele.

Sandmann

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Sandmann » Mo 20. Aug 2018, 15:47

MiB hat geschrieben:@Sandmann
ohne ihn ... zu kennen?


Auf welcher Grundlage kommst du zu dieser Einschätzung?
Oder spekulierst du doch nur wieder ganz wild?

Die ganze Geschichte taugt inzwischen vor allem dazu, Absurdistan im Forum des 1. FC Lok vorzuführen.

Leutzscher Kompost
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 218
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 117

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Leutzscher Kompost » Mo 20. Aug 2018, 16:01

ChristianS hat geschrieben:
Sandmann hat geschrieben:@ Leutzscher Kompost ist ein Chemiker, aber kein Chemischer Glaubenskrieger, sondern ein Fan mit kritischer Distanz zum eigenen Laden.
@ Leutzscher Kompost geht es bei Chemie um Fußball und nicht um Politik.
@ Leutzscher Kompost vertritt Meinungen, die bei Chemie nicht oder nicht immer mehrheitsfähig sind und hat deshalb Schwierigkeiten in eigenen Haus (das kennt man auch von anderswo), die, sagen wir mal so, über den wiederholten Rausschmiss aus dem LF-Forum hinausgehen.


Nee, ne?

Bild

Klassischer Rausschmiss. Ist klar. Da schreib ich schon, dass ich Beweise hab... Wahnsinn. Wenn ich jetzt gehe, weil mir dieses Spielchen, mich für dumm zu verkaufen, zu blöde wird, darf ich dann drüben auch schreiben, ich wäre rausgeschmissen worden?


Werter Christian,

für jemanden, der nach akademischen Meriten strebt, und als Admin eines Forums persönliche Nachrichten in die Öffentlichkeit trägt, steht es nicht gut zu Gesicht, über Vertrauen und *Beweise* zu parlieren. Man kann nur hoffen, dass ein jeder User im LF jetzt Gewissheit hat, wie man im Leutzscher *Freundes*kreis mit persönlichen Nachrichten von Seiten des Admins umgeht. Wahrscheinlich ist das auch die Ursache dafür, dass niemand im LF auch nur noch im Ansatz seinen wirklichen Standpunkt vertritt. Im Übrigen, ist die im LF oben aufgeführte Datenschutzerklärung für den Admin himself wohl null und nichtig - was für die Zukunft viele interessante Fragen aufwerfen könnte, gerade auch für das Selbstverständnis in Göttingen. Schönen Tag noch.

Benutzeravatar
Newcomer
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 602
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 527

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Newcomer » Mo 20. Aug 2018, 17:00

Jetzt fehlt nur noch Wolfdietrich, der kundtut, dass das erste "das" in der Nachricht ein "dass" hätte sein müssen. Ihr wollt uns doch alle hier trollen. :devil

ChristianS
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 6
Registriert: 06.11.2016
Bewertung: 2

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon ChristianS » Mo 20. Aug 2018, 17:12

Leutzscher Kompost hat geschrieben:
Werter Christian,

für jemanden, der nach akademischen Meriten strebt, und als Admin eines Forums persönliche Nachrichten in die Öffentlichkeit trägt, steht es nicht gut zu Gesicht, über Vertrauen und *Beweise* zu parlieren. Man kann nur hoffen, dass ein jeder User im LF jetzt Gewissheit hat, wie man im Leutzscher *Freundes*kreis mit persönlichen Nachrichten von Seiten des Admins umgeht. Wahrscheinlich ist das auch die Ursache dafür, dass niemand im LF auch nur noch im Ansatz seinen wirklichen Standpunkt vertritt. Im Übrigen, ist die im LF oben aufgeführte Datenschutzerklärung für den Admin himself wohl null und nichtig - was für die Zukunft viele interessante Fragen aufwerfen könnte, gerade auch für das Selbstverständnis in Göttingen. Schönen Tag noch.


Es ist möglicherweise nicht die feine Art, ist richtig.
Dass gerade du, der du im LF-Forum offenbar unter falschem Namen und mit mehreren Fotos einer fremden Person unterwegs warst und hier immer wieder Lügen verbreitet hast, aber darüber schwadronierst was mir gut zu Gesicht stünde und was nicht, das entbehrt doch nicht einer gewissen Komik. :guter
Ich überlege echt, wen ich kennen mag, der so allergisch auf so harmlose Bilder reagiert, die es doch nach deiner wiederholten Darstellung gar nicht geben dürfte.

By the way, als Update für dich: akademische Meriten wurden seit Januar offiziell erworben und ich wohne nicht mehr in Göttingen.

Für mich ist hier jetzt Ende. Ich bin viel zu oft auf viel zu einfache Köder angesprungen. Und das Theater hier ist doch das einzige, was Probstheida in diesen schweren Stunden noch erheitert. Muss doch nicht sein. Viel Spaß hier noch.

Sandmann

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Sandmann » Mo 20. Aug 2018, 17:40

Gut, wenn du das Ergebnis von sagen wir mal Mobbing als freiwilligen Rückzug auslegst, kann man dieser Interpretation nicht völlig widersprechen. Zu diesem konkreten Punkt Asche auf mein Haupt.

Als Akademiker mit frischen Weihen ein gutes Stückchen jenseits des Bachelor solltest du aber wissen, was das Postgeheimnis ist.
Diesbezüglich geht es nicht nur um guten oder schlechten Stil, sondern im Ernstfall auch um § 206 StGB.

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2631
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 859

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Der Buri » Mo 20. Aug 2018, 17:57

Leutzscher Kompost hat geschrieben:Für mich ist hier jetzt Ende. Ich bin viel zu oft auf viel zu einfache Köder angesprungen. Und das Theater hier ist doch das einzige, was Probstheida in diesen schweren Stunden noch erheitert. Muss doch nicht sein. Viel Spaß hier noch.


Jott sei Dank :smoke

Online
Benutzeravatar
Chili Palmer
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 291
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 180
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Chili Palmer » Mo 20. Aug 2018, 18:37

Der Buri hat geschrieben:
Leutzscher Kompost hat geschrieben:Für mich ist hier jetzt Ende. Ich bin viel zu oft auf viel zu einfache Köder angesprungen. Und das Theater hier ist doch das einzige, was Probstheida in diesen schweren Stunden noch erheitert. Muss doch nicht sein. Viel Spaß hier noch.


Jott sei Dank :smoke


Also @Buri, da gehe ich ja bedingt mit, denn ein bisschen Ruhe sollte hier schon wieder einkehren. Allerdings hat deinen Bezugstext @ChristianS gepostet.

Benutzeravatar
Kick and Rush
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 49
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 43
Wohnort: 04157 LEJ

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Kick and Rush » Mo 20. Aug 2018, 19:41

Das gibt es auch nur bei uns. Zwei nichtsnutzige Leutzscher melden sich hier an, führen ihre Privatfehde über Wochen weiter. Der/die/das eine erzählt hier schön einen vom Pferd und der andere lässt hier fallen, dass er irgendeinen Abschluß hat und endlich Göttingen verlassen durfte. Ganz ehrlich? Ich fühle mich beleidigt.
Chemieschweine raus!

Benutzeravatar
Uriah Heep
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 474
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 223
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Uriah Heep » Mo 20. Aug 2018, 19:42

Buben und Mädels, das Thema heißt hier " Leutzsch, wie es streitet und sich kracht", ist doch schön, dass man aus berufenem Munde Infos zum Thema erhält.


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste