Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


3. Liga

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2631
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 859

Re: 3. Liga

Beitragvon Der Buri » Di 9. Jan 2018, 19:45

Heizer_reloaded hat geschrieben:[...]Ich frage mich auch ernsthaft, wie das in Cottbus funktioniert, die haben einen Haufen Schulden, können sich aber einen 3. Liga Kader leisten oder meinen das zumindest.[...]


Das sollte doch nun bekannt sein - durch den Verkauf von Maximilian Philipp (Freiburg ---> Dortmund) hat man rund zwei Millionen zusätzlich (!) im aktuellen Etat.

Online
Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1914
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 916
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: 3. Liga

Beitragvon LOKseit73 » Di 9. Jan 2018, 19:47



Nicht zuletzt ist der dortige Zuschauerschwund sicher auch eine Folge der Umtriebe des Herrn Mateschitz.
Brot und Spiele.

Online
dsb
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 306
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 84

Re: 3. Liga

Beitragvon dsb » Di 9. Jan 2018, 19:57

Wie kann man sich beim CFC teure Winterlager leisten,ich dachte die kauen finanziell auch auf dem Zahnfleisch . :confuse

Heizer_reloaded
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 298
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 131

Re: 3. Liga

Beitragvon Heizer_reloaded » Mi 10. Jan 2018, 07:52

Der Buri hat geschrieben:
Heizer_reloaded hat geschrieben:[...]Ich frage mich auch ernsthaft, wie das in Cottbus funktioniert, die haben einen Haufen Schulden, können sich aber einen 3. Liga Kader leisten oder meinen das zumindest.[...]


Das sollte doch nun bekannt sein - durch den Verkauf von Maximilian Philipp (Freiburg ---> Dortmund) hat man rund zwei Millionen zusätzlich (!) im aktuellen Etat.


Ok, man hangelt sich 12 Monate weiter, und dann?
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961

Benutzeravatar
Chili Palmer
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 291
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 180
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon Chili Palmer » Mi 10. Jan 2018, 10:02

Heizer_reloaded hat geschrieben:
Der Buri hat geschrieben:
Heizer_reloaded hat geschrieben:[...]Ich frage mich auch ernsthaft, wie das in Cottbus funktioniert, die haben einen Haufen Schulden, können sich aber einen 3. Liga Kader leisten oder meinen das zumindest.[...]


Das sollte doch nun bekannt sein - durch den Verkauf von Maximilian Philipp (Freiburg ---> Dortmund) hat man rund zwei Millionen zusätzlich (!) im aktuellen Etat.


Ok, man hangelt sich 12 Monate weiter, und dann?


Auch das hatten wir bereits an anderer Stelle etwas ausführlicher beleuchtet: Cottbus zockt auf diesjährige Rückkehr in den Profibereich, um dort Verbindlichkeiten abzubauen.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2631
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 859

Re: 3. Liga

Beitragvon Der Buri » Mi 10. Jan 2018, 14:08

11,3 Mio EUR für HFC-Nachwuchsleistungszentrum

Die schlimmen Bilder von der Überschwemmungskatastrophe 2013 sind noch gut in Erinnerung. Die Rekordfluten zerstörten irreparabel das Nachwuchsleistungszentrum der HFC-Fußballjugend am Sandanger. Ein hochwassersicherer Ersatzneubau auf der Silberhöhe wurde geplant. Er umfasst ein Sozialgebäude, Stellfläche und Sportplätze (4 Rasenplätze, 2 Kleinfeldrasenplätze, 1 Kunstrasenplatz, 1 Volleyballfeld, 1 Hartplatz).

Die Mittel hierfür in Höhe von 11,3 Mio € wurden nun aus dem Hochwasser-Aufbauhilfefond, der 2013 mit Unterstützung von EU, Bund und Land aufgelegt wurde, durch die Investitionsbank (https://www.ib-sachsen-anhalt.de/privat ... -2013.html) bereitgestellt. IB-Chef Maas betonte: “Das Nachwuchsleistungszentrum ist eine von 5.800 Bewilligungen im Rahmen der Hochwasserhilfe mit einem Gesamtfinanzvolumen von über 400 Mio €. – Ein Volltreffer im Jahr der Fußball-WM für den Fußballnachwuchs und die Region.“ Sportminister Stahlknecht betonte bei der Bescheidübergabe: „Für die Sportstätteninfrastruktur des Landes Sachsen-Anhalt ist die Bereitstellung der Fördermittel ein großer Gewinn.“ OB Wiegand unterstrich, dass nicht nur der HFC, sondern auch weitere Fußballvereine der Stadt und der Schulsport profitieren werden.

Quelle & Weiterlesen: hallespektrum.de

123lok
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 569
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 240
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon 123lok » Mi 10. Jan 2018, 20:29

Ich bin aber auch gespannt wie Cottbus nächste Saison auftritt wenn sie in der Relegation hängen bleiben.

Aber langsam bekomme ich Angst vor der 3. Liga wenn man sich mal anschaut wieviele Vereine auf einmal vor dem bankrott stehen. Wenn du dort schon mit alt lasten rein gehst, hast du verloren. Oder du spielst um den aufstieg in die 2.

Das Ziel mit 2020 halte ich mittlerweile für nicht realisierbar und damit meinte ich nicht das sportliche

Benutzeravatar
duke
Champions League Sieger
Beiträge: 1038
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 899
Wohnort: LE

Re: 3. Liga

Beitragvon duke » Do 11. Jan 2018, 15:33

Wie sollen sie schon auftreten? Es wird weiter versucht werden, mit Drittliganiveau die Regionalliga zu spielen, um schon den nötigen Schwung mitzunehmen.
Selbiges wird auf Erfurt zutreffen, sollte sie ein Regionalligist Dasein ereilen.
Und in Bezug auf den angesprochenen Bankrott in der dritten Liga, der ist hausgemacht, weil diese Liga an ihrer Strahlkraft gemessen, völlig überteuert ist. Dazu kommen die Auflagen, überhaupt in der Dritten Liga antreten zu können, was in Teilen auch Sinn ergibt, wenn man sie als Profiliga und Tor zur zweiten Liga führen will.
Am Ende dieses ganzen Desasters steht für mich, was ich schon immer so erkannt/gesehen habe, dass es bei dem Ganzen letztlich nur um Claim Bildung/Sicherung ging/geht.
Da fallen schnell einige Vereine raus, die vielleicht wollen, aber einfach nicht können.
Oder aber eben, man verzockt sich, weil die Scheiße eben teuer ist und im speziellen Fall dann auch noch Zuschauer wegbleiben.
Und im Fall Halle bin ich da schon auch guten Glaubens, viele zieht es nach und nach eher in die Bundesliga.
So wie ich das Ding mit unserem Sport mittlerweile sehe, braucht dieser eine Renaissance, weg von Sky und absolutem Topniveau zurück zum lieblings Volkssport mit ausgeglichenen und interessanten Ligen.
Zumindest, wenn man wie ich tickt.
Wie das gehen soll, weiß ich allerdings nicht und wird so schnell auch nicht eintreten.
Bis dahin werde ich mir allerdings weiter einmal die Woche "Das hättet ihr auch haben können, habt´s aber verkackt" reinziehen.

123lok
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 569
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 240
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon 123lok » Do 11. Jan 2018, 16:22

Na es wird auch sehr sehr viel mit den Stadien zu tun haben, die zum größten teil von Steuergeldern finanziert wurden. Denn dadurch bist du als Stadt oder Land verpflichtet einen gewissen Betrag an Miete zu verlangen. Und das beläuft sich so um die 500 000 bei fast jedem dort.
Wenn ich mich recht entsinne hatte jemand (weiß nicht mehr wer es war) letztes Jahr die Diskussion ausgelöst weil die Stadt halle zu wenig Miete verlangt hat. Bzw weit unter dem schnitt wie es andere Vereine zahlen müssen. Wenn ich das alles mal richtig verstanden habe.

In dem Fall ist man vielleicht mit einem Investor in der 3. Liga sicherer aufgestellt.

Also denk ich mal


Und zu Cottbus ... Ich kann mir nicht vorstellen das ein so hoch verschuldeter Verein, dieses Risiko über mehrere Saisons in der regionalliga eingeht bzw eingehen kann. Da brauchste schon sehr humane gläubiger ...... Aber wir werden es ja sehen

Heizer_reloaded
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 298
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 131

Re: 3. Liga

Beitragvon Heizer_reloaded » Do 11. Jan 2018, 16:32

Chili Palmer hat geschrieben:
Heizer_reloaded hat geschrieben:
Der Buri hat geschrieben:
Heizer_reloaded hat geschrieben:[...]Ich frage mich auch ernsthaft, wie das in Cottbus funktioniert, die haben einen Haufen Schulden, können sich aber einen 3. Liga Kader leisten oder meinen das zumindest.[...]


Das sollte doch nun bekannt sein - durch den Verkauf von Maximilian Philipp (Freiburg ---> Dortmund) hat man rund zwei Millionen zusätzlich (!) im aktuellen Etat.


Ok, man hangelt sich 12 Monate weiter, und dann?


Auch das hatten wir bereits an anderer Stelle etwas ausführlicher beleuchtet: Cottbus zockt auf diesjährige Rückkehr in den Profibereich, um dort Verbindlichkeiten abzubauen.


Verbindlichkeiten abbauen in der 3. Liga :hihihi :haha :manno nicht wirklich....
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961

Benutzeravatar
Chili Palmer
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 291
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 180
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon Chili Palmer » Do 11. Jan 2018, 20:22

Heizer_reloaded hat geschrieben:
Chili Palmer hat geschrieben:
Heizer_reloaded hat geschrieben:
Der Buri hat geschrieben:
Heizer_reloaded hat geschrieben:[...]Ich frage mich auch ernsthaft, wie das in Cottbus funktioniert, die haben einen Haufen Schulden, können sich aber einen 3. Liga Kader leisten oder meinen das zumindest.[...]


Das sollte doch nun bekannt sein - durch den Verkauf von Maximilian Philipp (Freiburg ---> Dortmund) hat man rund zwei Millionen zusätzlich (!) im aktuellen Etat.


Ok, man hangelt sich 12 Monate weiter, und dann?


Auch das hatten wir bereits an anderer Stelle etwas ausführlicher beleuchtet: Cottbus zockt auf diesjährige Rückkehr in den Profibereich, um dort Verbindlichkeiten abzubauen.


Verbindlichkeiten abbauen in der 3. Liga :hihihi :haha :manno nicht wirklich....


Da widerspreche ich dir keineswegs, sondern habe lediglich über die offensichtliche Intension dieses Vereins spekuliert. Dennoch wäre der Aufstieg in Liga 3 natürlich auch gewisses perspektivisches Zeichen, das etwaige Gläubiger sicherlich langmütiger über das Eintreiben offener Forderungen nachdenken läßt, als ein Verharren in der Bedeutungslosigkeit des Amateurlagers.

Benutzeravatar
duke
Champions League Sieger
Beiträge: 1038
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 899
Wohnort: LE

Re: 3. Liga

Beitragvon duke » Sa 20. Jan 2018, 20:29

Der CFC baut seine Serie aus.
... Wär ä schönes Auswärtspiel. :smoke

Lok-Hase
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 604
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 120
Wohnort: LEIPZIG

Re: 3. Liga

Beitragvon Lok-Hase » Mo 22. Jan 2018, 20:43

Beim Spiel RWE - FCM wurde Scholle gesichtet.

Benutzeravatar
alf
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 514
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 140

Re: 3. Liga

Beitragvon alf » Mo 22. Jan 2018, 22:10

Lok-Hase hat geschrieben:Beim Spiel RWE - FCM wurde Scholle gesichtet.


und? spieler beobachten oder evtl. nächste gegner.... es gibt viele möglichkeiten dafür warum er dort war.
Bild

El más Grande de America

Lok-Hase
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 604
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 120
Wohnort: LEIPZIG

Re: 3. Liga

Beitragvon Lok-Hase » Di 23. Jan 2018, 19:29

Es war ja auch nicht negativ gemeint. Ich habe es eben nur bemerkt und freu mich halt den Heiko zu sehen

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2631
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 859

Re: 3. Liga

Beitragvon Der Buri » Fr 2. Feb 2018, 18:16

ZWISCHENBILANZ: 300.000 EURO

Seit zwei Wochen arbeitet der Hallesche FC fieberhaft daran, einen größtmöglichen Eigenbeitrag zum Lückenschluss zu leisten. Mit Spendenkonto, Spendenboxen, Fanaktionen. Und natürlich durch die immense Bereitschaft von Sponsoren. Gemeinsam wurde in diesem Zeitraum bereits Unfassbares zustande gebracht: 300.000 Euro zusätzlicher Einnahmen.

„Die vergangenen Tage und Wochen waren überaus intensiv. Vor allem aber Mut machend. Was uns als Club an persönlichem Engagement, an neuen Ideen, an Hilfsbereitschaft zuteil wird, war in dieser Dimension schlicht nicht zu erwarten“, sagt Dr. Michael Schädlich. Am Mittwoch war der HFC-Präsident wie auch Verwaltungsrat Rüdiger Sachse beim Treffen der Fanclubs zu Gast, auch dort wurden nochmals gemeinsame Ziele besprochen, definiert und abgesteckt. Parallel lief die Fanaktion (H)alle ins Stadion! an, bei der 20.000 Flyer unter Federführung des HFC-Fankurvenrats verteilt wurden.

Die bisher 300.000 Euro verbindlicher Zusatzeinnahmen sind nur ein Etappenziel. Das Online-Spendenkonto weist fast 40.000 Euro auf und erfreut sich weiterhin großer Resonanz, fast 600 Einzelspenden sind bisher eingegangen. Auch die Spendenboxen sind nach wie vor im Einsatz, sogar die Saale Bulls als sportlicher Nachbar haben gesammelt und überreichen am Sonnabend im Rahmen des Heimspiels ihren Beitrag. Die Spendenboxen werden auch rund um die Partie gegen Osnabrück wieder "geöffnet" sein. Der Einsatz vieler Unterstützer aus Sponsorenkreisen ist bemerkenswert und alles andere als selbstverständlich. Besonders hervorzuheben sind Gerd Micheel, Eckbert Brauer und Dirk Neubert als unermüdliche Botschafter in Sachen Lückenschluss. Zudem erzielt der zu Jahresbeginn ins Leben gerufene „Club66“ für Netzwerkpartner in Form von Mikrosponsoring erste messbare Erfolge.

Bei der bisherigen Summe an Einnahmen sind designierte Erlöse aus Benefiztrikot und Benefizspiel noch nicht eingerechnet. Es geht also weiter, immer weiter. Der HFC mit all seinen Fans, Sponsoren und Sympathisanten will so viel wie möglich aus eigener Kraft beitragen zur Schließung der Lücke. Die 300.000 Euro sind ein Zwischenziel. Aber noch nicht das Ende der Fahnenstange.

Quelle: hallescherfc.de

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4549
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1318
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon Quelle » Di 13. Feb 2018, 12:16


Sandmann

Re: 3. Liga

Beitragvon Sandmann » Di 13. Feb 2018, 13:46

Das ändert praktisch für Erfurt gar nichts, auch für Chemnitz oder Zwickau nicht.
Die sollen für die RL planen, und am besten ein Insolvenzverfahren in Betracht ziehen, nach dessen Abschluss man weiterspielen kann und eine wirtschaftliche Zukunft hat.

Online
Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1914
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 916
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: 3. Liga

Beitragvon LOKseit73 » Di 13. Feb 2018, 15:17

Ich verstehe sowieso nicht, wieso man in Erfurt oder Chemnitz nicht jetzt in eine saubere Insolvenz geht, wo der sportliche Abstieg doch sehr wahrscheinlich wird. Offenbar klammert man sich an hauchdünne Strohhälme. In der freien Wirtschaft landet man da wegen Insolvenzverschleppung schon mal im Knast...
Brot und Spiele.

123lok
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 569
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 240
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon 123lok » Di 13. Feb 2018, 16:38

Ich denke das Erfurt noch paar spiele abwartet. Das Risiko, noch weiter runter zu rutschen, werden sie sicher nicht eingehen.

Online
Benutzeravatar
M R
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 461
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 258
Wohnort: Borsdorf

Re: 3. Liga

Beitragvon M R » Mi 14. Feb 2018, 07:51

LOKseit73 hat geschrieben:Ich verstehe sowieso nicht, wieso man in Erfurt oder Chemnitz nicht jetzt in eine saubere Insolvenz geht, wo der sportliche Abstieg doch sehr wahrscheinlich wird. Offenbar klammert man sich an hauchdünne Strohhälme. In der freien Wirtschaft landet man da wegen Insolvenzverschleppung schon mal im Knast...

In Erfurt ist das eine Option, die wohl intensiv diskutiert wird (MDR-Interview mit RWE-Präsident Frank Nowag (ab 1:35)

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4549
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1318
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon Quelle » So 18. Feb 2018, 16:01

Erfurt jetzt mit 10 Punkten Rückstand und einem sehr schlechten Torverhältnis. Dazu eventuell noch ein Punktabzug.

Da kann man schon mal die Zugverbindung nach Auerbach und Neugersdorf raus suchen.

123lok
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 569
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 240
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon 123lok » So 18. Feb 2018, 16:13

Ich kann mir noch nicht mal vorstellen, das Chemnitz dort raus kommt. Es scheint eine Unterhalts reiche Saison werden.

LOK 4 ever
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 509
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 115

Re: 3. Liga

Beitragvon LOK 4 ever » So 18. Feb 2018, 23:04

Gestern HFC-KSC

Polizei:KSC-Fans friedlich - Hertha-Fans von Lok-Leipzig-Fans angegangen | abseits-ka :

https://abseits-ka.de/52959/sport/poliz ... ngegangen/

123lok
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 569
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 240
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon 123lok » Mo 19. Feb 2018, 08:39

Oh je Skandal


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste