Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


3. Liga

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Benutzeravatar
M R
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 444
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 245
Wohnort: Borsdorf

Re: 3. Liga

Beitragvon M R » So 5. Nov 2017, 18:19

Sandmann hat geschrieben:Die müssten bei 5 Mio Schulden, Zins- und Tilgungverpflichtungen und der Miete für das neue Stadion auch erst mal das Geld auftreiben, um dann zusätzlich noch mit 20 Spielern reinen Profifußball machen zu können.
Selbst wenn sie das schaffen, hat es mit unserer Situation nicht das Geringste zu tun.
Wir müssten das Budget unserer 1. Herrenmannschaft Verdrei- bis Vervierfachen, um über Profifußball mit Blickrichtung 3. Liga auch nur ernsthaft nachzudenken (ich denke da vor allem an die Einnahmeseite :zwinker ).
Mir fehlt jede Fantasie, wie uns das in überschauberer Zeit (3-5 Jahre) ohne einen Großinvestor gelingen könnte. Unter den derzeit gegeben Umständen ist es, dabei bleibe ich, absolut unseriös, von Zielstellung 3. Liga im Zusammenhang mit einem Datum um 2020 zu sprechen.

Haben wir so nicht auch über Energie Cottbus nach deren Abstieg gedacht? Sachlich sicher sehr richtig. Aber ob dieses Szenario auch die folgerichtige Konsequenz ist, habe ich so meine Zweifel.

Benutzeravatar
Kalle
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 111
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 108
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga

Beitragvon Kalle » Mo 6. Nov 2017, 16:35

Ich denke auch das wir mit Liga 3 in den nächsten Jahren erst einmal nichts am Hut haben werden.
Dazu sind die finanziellen Mittel derzeit zu gering und die infrastruktuellen Defizite derzeit noch zu groß.
Je eher und je mehr das auch im Verein plausibel kommuniziert wird um so mehr kann man sich damit auch (sicherlich schweren Herzens) anfreunden und einfach Fussballspiele des 1.FCL :prost genießen und muss nicht alles immer nur mit "Weltuntergangsstimmung" betrachten.
:lokfahne

dsb
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 304
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 81

Re: 3. Liga

Beitragvon dsb » Mo 6. Nov 2017, 18:58

Kalle hat geschrieben:Ich denke auch das wir mit Liga 3 in den nächsten Jahren erst einmal nichts am Hut haben werden.
Dazu sind die finanziellen Mittel derzeit zu gering und die infrastruktuellen Defizite derzeit noch zu groß.
Je eher und je mehr das auch im Verein plausibel kommuniziert wird um so mehr kann man sich damit auch (sicherlich schweren Herzens) anfreunden und einfach Fussballspiele des 1.FCL :prost genießen und muss nicht alles immer nur mit "Weltuntergangsstimmung" betrachten.

:daumenhoch

JessenerLokist
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 66
Registriert: 27.03.2017
Bewertung: 72

Was für ein Chaos...

Beitragvon JessenerLokist » So 12. Nov 2017, 11:15

http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rom ... k-100.html

Ja, Nein, vielleicht, Gummibaum...
Ich hege die Befürchtung das es nun ganz eng werden könnte für den Club...

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2565
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 817

Re: 3. Liga

Beitragvon Der Buri » Do 23. Nov 2017, 18:29

35 Jahre alter KSC-Fan ist verstorben

Wir berichteten heute bereits über den 35 Jahre alten Karlsruher SC-Fan, der am Samstag nachdem Heimspiel gegen den FSV Zwickau von einem anderen KSC-Fan im Schlossgarten angegriffen wurde. Der KSC-Fan ist heute im Krankenhaus seinen schweren Kopfverletzungen erlegen und verstorben.

Gegen einen 21 Jahre alten KSC-Fan, der beschuldigt wird, den 35 Jahre alten Fan geschlagen zu haben, so dass dieser umkippte und auf den Kopf fiel, wurde bereits am gestrigen Sonntag Haftbefehl erlassen. Die Supporters Karlsruhe äußerten sich bereits zu dem Vorfall und zeigten großes Unterverständnis für den Angriff unter KSC-Fans (Faszination Fankurve berichtete ... https://www.faszination-fankurve.de/ind ... &bild_nr=1)

Quelle: Faszination Fankurve

Heizer_reloaded
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 118

Re: 3. Liga

Beitragvon Heizer_reloaded » Di 28. Nov 2017, 08:19

http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... esten.html

Ja, nee, is schon klar. Also, nach meiner Erinnerung sind in den letzten 5 Jahren 4 mal die NO Vereine aufgestiegen, nur Neustrelitz hat es seinerzeit verka**t, was damals leider auch Auswirkungen für den FCL hatte. Nur wissen die bis heute noch nicht warum sie damals Meister geworden sind. Insofern von den stärksten Regionalligen zu sprechen halte ich schlicht für dreist. Aber, weder Grindel noch Koch haben tatsächliche Sachkompetenz.
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961

Heizer_reloaded
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 118

Re: Was für ein Chaos...

Beitragvon Heizer_reloaded » Di 28. Nov 2017, 08:23

JessenerLokist hat geschrieben:http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/rombach-tritt-zurueck-100.html

Ja, Nein, vielleicht, Gummibaum...
Ich hege die Befürchtung das es nun ganz eng werden könnte für den Club...


Ok, wieso Befürchtung? Ist doch in Chemnitz nicht wesentlich anders. Da sah man sich selber in der letzten Saison als Kandidat für die 2. Liga. Auch wenn ich mir jetzt Deinen Unmut zuziehe, keinerlei Mitleid für diese Spezialisten. Mit Probstheida hatte da auch keiner was am Hut, als wir bis Oberkante Unterlippe im Sumpf steckten. Und wenn ich noch an dieses Theater mit den Schachtis denke, als wir mit deren II. in der OL kickten, da kommt mir die blanke Wut.
Letztendlich wird es aber so kommen, das da, ähnlich wie in Kalr Marx Stadt, die Stadt den weissen Ritter spielen wird, das ist in LE ganz anders.
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961

Benutzeravatar
M R
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 444
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 245
Wohnort: Borsdorf

Re: 3. Liga

Beitragvon M R » Di 28. Nov 2017, 20:40


Online
Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1872
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 877
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: 3. Liga

Beitragvon LOKseit73 » Di 28. Nov 2017, 21:14



Riecht nach Insolvenz. Wenn nicht jetzt, wann dann? Sportlich absteigen wird man sowieso, da tut der Punktabzug nicht weh. Und nächstes Jahr kann man in der Regio neu starten (und die Chemiker ersetzen)
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
lokdrag
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 98
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 102
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon lokdrag » Mi 29. Nov 2017, 10:43

Ich glaube bei nem laufenden Insolvenzverfahren gehen die gleich ab in die Oberliga oder?

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2565
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 817

Re: 3. Liga

Beitragvon Der Buri » Mi 29. Nov 2017, 11:54


Online
Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1872
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 877
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: 3. Liga

Beitragvon LOKseit73 » Mi 29. Nov 2017, 13:02

lokdrag hat geschrieben:Ich glaube bei nem laufenden Insolvenzverfahren gehen die gleich ab in die Oberliga oder?


Nö. Ich denke nicht.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2565
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 817

Re: 3. Liga

Beitragvon Der Buri » Mi 29. Nov 2017, 14:56

MAGDEBURG: PLÄNE ZUM STADIONUMBAU STEHEN

Die Stadt Magdeburg hat die Pläne zum geplanten Stadionumbau beim Drittligisten 1. FC Magdeburg vorgestellt. Die MDCC-Arena soll in mehreren Abschnitten bis Dezember 2019 statisch abgesichert und auf bis zu 30.000 Plätze erweitert werden. Der SC Preußen Münster testet gegen den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, beim FC Hansa Rostock nimmt Jeff-Denis Fehr am Spielbetrieb der zweiten Mannschaft teil und der SV Wehen Wiesbaden freut sich auf das Hessenpokal-Halbfinale beim Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach. Die DFB.de -Drittligasplitter.

Quelle & Weiterlesen: fussball.de

Online
Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1872
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 877
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: 3. Liga

Beitragvon LOKseit73 » Fr 1. Dez 2017, 14:39

Erfurt muss 1,5 Millionen nachweisen

http://www.liga3-online.de/nachlizenzie ... achweisen/
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
M R
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 444
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 245
Wohnort: Borsdorf

Re: 3. Liga

Beitragvon M R » Di 12. Dez 2017, 11:40

Persönliche Befindlichkeiten und Zoff auf der MV des CFC:

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2565
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 817

Re: 3. Liga

Beitragvon Der Buri » Do 14. Dez 2017, 20:15

„Nur Schwuchteln hast du“ – HFC-Beleidigung hat für Zwickaus Frick Konsequenzen

Zwickau. Es war das unschöne Ende eines hitzigen und hektischen Ost-Duells zwischen dem FSV Zwickau und dem Halleschen FC. Nach seiner Gelb-Roten Karte in der Nachspielzeit leistete sich Zwickaus Davy Frick einen üblen Ausraster gegenüber Rico Schmitt. „Nur Schwuchteln hast du“, rief Frick wütend Richtung HFC-Trainer und wiederholte die Aussage gleich noch ein zweites Mal. Was der FSV-Mittelfeldspieler damit sagen wollte: Die Halle-Profis spielen wie Mimosen, lassen sich fallen und benehmen sich theatralisch.

Es war sicherlich nicht die einzige Beleidigung während des Spiels, denn immer wieder kam es zur Rudelbildung und Provokationen. Aber sie war über die Außenmikrofone sehr gut hörbar. Pech für Frick, Glück für die anderen. Und für Davy Frick hat die Beleidigung Konsequenzen, denn der DFB-Kontrollausschuss hat am Montag Ermittlungen aufgenommen. Frick droht nun zusätzlich zu seiner Roten Karten eine weitere Sperre. Zudem muss Frick vereinsintern eine Geldstrafe zahlen.

HFC-Trainer Rico Schmitt hatte laut „Bild“ die Provokation anschließend mit der Aussage gekontert: „Er sollte mal lieber an seinem Gewicht arbeiten. Vielleicht kriegt er dann bei mir ein Probetraining. Ansonsten reicht es eben nur für Zwickau.“ Sicherlich auch nicht die feinste Art, gleich den ganzen Verein Zwickau für Fricks Ausfall in Haftung zu nehmen, zumal sich FSV-Trainer Torsten Ziegner für das Verhalten seines Spielers entschuldigt hatte („Das sind Sachen, die passen nicht zu uns“). Aber das passte irgendwie zu einem Ost-Duell, in dem sich beide Teams auf und abseits des Rasens nicht schenkten.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung

:angel

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2565
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 817

Re: 3. Liga

Beitragvon Der Buri » Fr 22. Dez 2017, 16:39

CDU-Politikerin: Keine Steuergelder mehr für Rot-Weiß Erfurt

Erfurt. Marion Walsmann, CDU-Kandidatin für das Amt des Oberbürgermeisters von Erfurt (Wahltermin: 15. April 2018), lehnt weitere Steuergelder der Stadt für den hoch verschuldeten Fußball-Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt (RWE) ab. "Rot-Weiß ist wichtig für unsere Stadt, doch die Schulen, die Straßen und die vielen anderen Vereine und der Breitensport sind es eben auch", sagte Walsmann am Freitag. Der Verein hatte am Donnerstag die Stadt erneut um Geld gebeten. Dabei soll es um 600.000 Euro gehen. Bis 23. Januar 2018 muss die Vereinsführung zirka 1,5 Millionen Euro an neuen Geldern beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) nachweisen.

Ziel der Vereinsführung um den Präsidenten Fran Nowag müsse laut Walsmann sein, RWE schuldenfrei zu machen und zukunftsfähig aufzustellen. Alle denkbaren Alternativen müssten tabulos geprüft werden. "Ich bin überzeugt, dass auch ein geordnetes Insolvenzverfahren helfen kann und zu den Optionen gehören muss. Jetzt zu versuchen, irgendwie alles weiterlaufen zu lassen wie bisher, reicht einfach nicht aus", sagte Walsmann. Erfurt ist abgeschlagen Tabellenletzter. Bei einem Verstoß gegen die Lizenzierungsrichtlinien des DFB gibt es Punktabzüge und der sportliche Klassenverbleib immer unwahrscheinlicher.

Quelle: insuedthueringen.de

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4453
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1267
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon Quelle » Fr 29. Dez 2017, 16:54

mdr: Rot-Weiß kann nicht auf Geld der Stadt hoffen

http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west ... s-100.html

Interessant auch für unsere Chemischen Freunde: Wenn Erfurt sportlich in die Regionalliga absteigt, aber diesen Startplatz nicht wahrnehmen will/kann, steigt aus der Regionalliga Nordost dafür eine Mannschaft weniger ab.

MiB
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 351

Re: 3. Liga

Beitragvon MiB » Fr 29. Dez 2017, 17:55

Quelle hat geschrieben:mdr: Rot-Weiß kann nicht auf Geld der Stadt hoffen

http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west ... s-100.html

Interessant auch für unsere Chemischen Freunde: Wenn Erfurt sportlich in die Regionalliga absteigt, aber diesen Startplatz nicht wahrnehmen will/kann, steigt aus der Regionalliga Nordost dafür eine Mannschaft weniger ab.


Warum sollte Erfurt im Falle eines sportlichen Abstiegs oder einer Insolvenz, auf die Regionalliga verzichten? Macht für mich auch finanziell keinen Sinn, lieber Oberliga als Regionalliga zu spielen.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4453
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1267
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon Quelle » Di 2. Jan 2018, 16:41

Paukenschlag: Chemnitzer FC beurlaubt Trainer Steffen

http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/hor ... n-100.html

Online
Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1872
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 877
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: 3. Liga

Beitragvon LOKseit73 » Di 2. Jan 2018, 21:03

Na, ein Paukenschlag ist das nicht.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2565
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 817

Re: 3. Liga

Beitragvon Der Buri » Di 2. Jan 2018, 22:47

Nu sei ma nisch so schnippisch - wenn Quelle schreibt es sei ein "Paukenschlag", dann ist es auch einer :zwinker

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4453
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1267
Wohnort: Leipzig

Re: 3. Liga

Beitragvon Quelle » Di 9. Jan 2018, 15:55


Heizer_reloaded
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 118

Re: 3. Liga

Beitragvon Heizer_reloaded » Di 9. Jan 2018, 19:09

http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... -case.html

Tja, klingt schon etwas anders als in der Doof, aber das kennt man ja, wer dieses Schmierblatt konsumiert, dem ist halt nicht zu helfen.

Interessant ist die Formulierung "Die Verantwortlichen des Drittligisten wollen aus der derzeitigen misslichen Lage "die richtigen Schlüsse" ziehen und "den Etat 2018/19 im anstehenden Lizenzierungsverfahren auf ein realistisches Maß" anpassen. "
Erfurt, Chemnitz, Halle, da gibt es ja einige Problempatienten. Ich frage mich auch ernsthaft, wie das in Cottbus funktioniert, die haben einen Haufen Schulden, können sich aber einen 3. Liga Kader leisten oder meinen das zumindest.
In Magdeburg scheint es diese Probleme nicht zu geben, dort und bei Union sollte man sich da also am ehesten mal Erkundigen, wie Profifussball mit schmalem Beutel funktioniert. Denn, so mir nichts entgangen ist, das Ziel 3. Liga bis 2020 steht ja noch.
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961

Heizer_reloaded
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 118

Re: 3. Liga

Beitragvon Heizer_reloaded » Di 9. Jan 2018, 19:11

Der Buri hat geschrieben:Nu sei ma nisch so schnippisch - wenn Quelle schreibt es sei ein "Paukenschlag", dann ist es auch einer :zwinker


Tja, so ist das , wenn Ambitionen und Realitäten auseinander laufen.... Nun muss man also 2 Trainer bezahlen, sicher wird da wieder die Stadt, Eins oder ein anderer bluten müssen.
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste