Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Allgemeines

Von Bambini bis U19

Moderatoren: Sandmann, Lok-Nachwuchs

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4287
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1211
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeines

Beitragvon Quelle » Mi 15. Jun 2016, 23:06


Benutzeravatar
Enno Witz
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 112
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 66

Re: Allgemeines

Beitragvon Enno Witz » Sa 25. Jun 2016, 12:48


Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2282
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 740

Re: Allgemeines

Beitragvon Der Buri » Fr 1. Jul 2016, 08:14

Lok Leipzig kriegt Bonuszahlung vom DFB

Belohnung für gute Talenteförderung: Fridolin Wagners DFB-Einsätze kommen auch dem Lok-Nachwuchs zugute.

Probstheida. Im Zuge des Konzepts „Lok 2020“ wird neben der ersten Männermannschaft in Zukunft auch dem erfolgreichen Auftreten des Nachwuchses eine erhöhte Aufmerksamkeit gewidmet. Dass man dabei an bewährte Traditionen anknüpfen kann, zeigt die Übergabe einer DFB-Bonuszahlung für Talenteförderung an den Nachwuchs des 1. FC Lok Leipzig. Olaf Kaplick, Trainer der sächsischen Landesauswahl, übergab in Anwesenheit von Vorständler Thomas Löwe und Geschäftsführer Tom Franke einen symbolischen Scheck des DFB an den Nachwuchs des 1. FC Lok Leipzig für seine Ausbildungsbeteiligung bei Fridolin Wagner.

Quelle: LVZ Sportbuzzer


Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4287
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1211
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeines

Beitragvon Quelle » Mo 5. Sep 2016, 23:16


Benutzeravatar
Lok-Nachwuchs
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 203
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 37
Kontaktdaten:

ZWEITE LOK KIDS-FUSSBALLSCHULE

Beitragvon Lok-Nachwuchs » Mi 14. Sep 2016, 14:35

HEIKO SCHOLZ SIEHT KICKENDE ZUKUNFT

Nachdem im Sommer die erste Lok Kids-Fussballschule erfolgreich absolviert wurde, steht nun mit Beginn der Herbstferien der zweite Durchgang an.

Dabei ist die Fussballschule von Kick'n Body ein Mosaikstein in der Förderung von Talenten und beim geplanten Heranführen jener an die erste Mannschaft. Auf dem Gelände des 1. FC Lok werden in den Tagen vom 04.10.16. - 07.10.16 sieben Trainingseinheiten unter den Leitlinien Koordination – Technik – Torschuss durchgeführt werden.

Für die Qualität der Durchführung sorgen die Trainer von Kick'n Body und des 1. FC Lok Leipzig. Mike Rietpietsch, aktiver Profi bei Bayer Leverkusen, Union Berlin und Fortuna Düsseldorf und bei Kick'n Body Verantwortlicher für den Raum Leipzig, koordiniert das Camp, bei dem Björn Joppe, ebenfalls Spieler bei Union Berlin und beim Vfl Osnabrück, die Einheiten leiten wird. Vom 1. FC Lok Leipzig werden DFB- und D1-Trainer M. Rom als auch M. Mauerer, Trainer der C1, Trainingsinhalte vermitteln. Und da die Männermannschaft vor Ort trainiert werden auch wieder Heiko Scholz und Rüdiger Hoppe vorbeischauen.

Teilnehmen können alle fußballbegeisterten Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. Für 129.-€ pro Person gibt es sieben Trainingseinheiten, Trikot, Hose, Stutzen, Ball und Trinkflasche sowie Mittagessen und Getränke.

Für das Herbstcamp in Probstheida stehen noch Plätze zur Verfügung. Die Anmeldung kann über den unten angegebenen Link direkt bei Kick'n Body erfolgen.

Anmeldung: http://anmeldung.kickandbody.de/?camp=42

Bild

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1253
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 937

Re: Allgemeines

Beitragvon Sandmann » So 11. Dez 2016, 17:22

So, es ist wieder mal Zeit für eine Halbserienbilanz der Nachwuchsmannschaften. Hier ist sie in aller möglichen Kürze:

A-Junioren (U19)
Landesliga: 21 Punkte aus 13 Spielen, Platz 7, Mannschaft mit vielen neuen Spielern, zu Saisonbeginn viele Verletzte, aber auch einige peinliche Niederlage (Rotation 0:5), die Mannschaft bleibt, wahrscheinlich nicht nur aus meiner Sicht, weit hinter den Erwartungen zurück
Landespokal: qualifiziert für die 3. Runde, das Nachholespiel beim LSV Südwest noch dieses Jahr (18.12.)

B-Junioren (U17)
Landesliga: 32 Punkte aus 13. Spielen, Platz 3, da ist die Relegation zur RL noch drin, wenn Dynamo aus der Bundesliga absteigen sollte, Saison läuft im erwartbaren Rahmen
Landespokal: ausgeschieden in der 3. Runde

B2-Junioren (U16)
Stadtliga: 30 Punkte aus 12 Spielen, Platz 2, die Mannschaft war und ist klarer Favorit und muss aufsteigen, es wurden Punkte gelassen, weil man die eigene deutliche fußballerische Überlegenheit nicht immer in Ergebnisse umsetzen konnte
Landespokal: ausgeschieden im Achtelfinale

C1-Junioren (U15)
Landesliga: 31 Punkte aus 12 Spielen, Platz 2, da ist der Staffelsieg noch drin, Aufstieg in die Talenteliga geht nicht, da Lok U19 uns U17 nicht mind. in der RL spielen
Landespokal: ausgeschieden im Achtelfinale (allerdings knapp gegen den Tabellenführer der LL)

C2-Junioren (U14)
Landesklasse Nord: 23 Punkte aus 11 Spielen, Platz 4, Platz 3 kann es noch werden, wie immer spielt die Mannschaft dieser Altersklasse in ihrer 1. Großfeldsaison oben mit, die eine oder andere (ältere) Mannschaft ist aber meistens stärker
Landespokal: ausgeschieden in der 1. Runde

D1-Junioren (U13)
Talentespielrunde (Landesliga): 16 Punkte aus 9 Spielen, Platz 4, die Mannschaft spielt unter den NWLZ Sachsens ordentlich mit - Respekt
Landespokal: ausgeschieden im Achtelfinale

D2-Junioren (U12):
Landesklasse Nord 19 Punkte aus 11 Spielen, Platz 4, der 3. Platz ist noch drin, mehr wohl nicht
Landespokal: ausgeschieden in der 1. Runde, allerdings gegen die gleichaltrige Mannschaft vom Cottaweg

D3-Junioren (U12/13)
2. Kreisklasse, Staffel III: 33 Punkte aus 11 Spielen, Platz 1, eine neu gemeldete Mannschaft, deshalb in der niedrigsten Spielklasse, man durfte einen Staffelsieg erwarten, die Mannschaft zieht bisher allerdings gnadenlos und ohne Wackler durch, im Schnitt fast 14 Tore pro Spiel erzielt - bitte weiter so und aufsteigen
Stadtpokal: für das Viertelfinale qualifiziert, mal sehen, wie weit es da geht

E1-Junioren (U11)
Regionalkreisoberliga (eine Art Bezirksliga): 30 Punkte aus 11 Spielen, Platz 1, da ist der Titel drin
Stadtpokal: für das Viertelfinale qualifiziert, da könnte es, geht alles gut, ein Double geben

E2-Junioren (U10)
Stadtliga: 19 Punkte aus 12 Spielen, Platz 6, die Spitze der Liga ist genau so weit weg, wie es die Abstiegsplätze sind
Stadtpokal: ausgeschieden in der 1. Runde

F1-Junioren (U9)
FairPlay-Liga, Pool A: 18 Punkte aus 7 Spielen, Platz 1, Ergebnisse sind in dieser Altersklasse egal, trotzdem ein erfreulicher Saisonverlauf
Stadtpokal: qualifiziert für das Viertelfinale

F1-Junioren (U8)
FairPlay-Liga, Pool B: 18 Punkte aus 7 Spielen, Platz 1, "aufsteigen" kann man nicht, die Liga gewinnen darf man aber schon, die individuelle Ausbildung ist aber wichtiger
Stadtpokal: ausgeschieden im Achtelfinale

G-Junioren (U7)
spielen Freundschaftsspielrunden ohne Meisterschaftswertung

Zu einer darüber hinausgehende sportlichen Bewertung lasse ich mich nicht hinreißen.
Mir fällt allerdings auf, dass speziell die Großfeldmannschaften in den Pokalwettbewerben oft früh ausgeschieden sind, wiederholt gegen Gegner, gegen die man das nicht erwarten musste. Das ist Mist, nicht weil man ernsthafte Chancen hätte, die Landespokale zu gewinnen, sondern weil man so nicht in Wettkämpfe gegen Mannschaften sächsischer NWLZ aus Bundes- oder Regionalliga kommen kann. Diese Spiele wären wichtig, zum einen für die sportliche Standortbestimmung der Teams, zum anderen sicher auch für die Einordnung der eigenen fußballerischen Fähigkeiten der einzelnen Spieler im Vergleich zu den besten ihres Jahrgangs aus dem Land (das gilt nicht für die RB-Mannschaften im Bereich A- bis C-Junioren, die sind mehrheitlich nicht mit Spielern aus Sachsen bestückt, zumindest sicher nicht bei der U19 und U17).

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2282
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 740

Re: Allgemeines

Beitragvon Der Buri » So 11. Dez 2016, 17:47

Ich hätte da mal ein-zwei Fragen zur D3 ... Davon ausgehend, dass E1-Spieler weiterhin (je nach Leistungsvermögen) in die D1 oder D2 aufrücken (D3 wäre ja aktuell von der Ligenzugehörigkeit noch ein Rückschritt), woher bezieht diese D3 zukünftig ihre Spieler - bzw. soll diese Mannschaft über die Jahre zusammenbleiben, und dann womöglich als C3, B3, A2 weiterspielen :confuse

Ansonsten - Danke schonmal für die kurzen Ré­su­més :daumenhoch

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1253
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 937

Re: Allgemeines

Beitragvon Sandmann » So 11. Dez 2016, 19:31

Der Buri hat geschrieben:Ich hätte da mal ein-zwei Fragen zur D3 ... Davon ausgehend, dass E1-Spieler weiterhin (je nach Leistungsvermögen) in die D1 oder D2 aufrücken (D3 wäre ja aktuell von der Ligenzugehörigkeit noch ein Rückschritt), woher bezieht diese D3 zukünftig ihre Spieler - bzw. soll diese Mannschaft über die Jahre zusammenbleiben, und dann womöglich als C3, B3, A2 weiterspielen :confuse

Ansonsten - Danke schonmal für die kurzen Ré­su­més :daumenhoch


Soweit ich das einschätzen kann, geht es mit dieser Mannschaft etwa um folgende Punkte (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
- Man kann alle Spieler, die man hat, auch in Wettkämpfen beschäftigen. So bleiben diese Spieler auch als Mitglieder beim Verein und werden an diesen im guten Fall auch langfristig gebunden, später als Fans und vielleicht auch als Sponsoren, Trainer, Betreuer ...
- Man hat dadurch genügend Spieler, um die Kader für jeweils beide Mannschaften bei den C- und B-Junioren voll zu bekommen, wenn es auf das Großfeld geht. Dort sind die Kader logischerweise größer. In den letzten Jahren waren C2 und zuletzt auch B2 immer "auf Kante" bestückt. Oft mussten Spieler aus den nächst jüngeren Jahrgängen nachrücken, um mit elf Mann die Spiele beginnen zu können. Das führte in der bspw. in der letzten Saison dazu, dass Spieler am Sonnabend C1 und am direkt folgenden Sonntag B2 gespielt haben. Das ist auf Dauer nicht gut und geht sowohl auf sportliche Qualität als auch auf die Gesundheit. Man kann bspw. auch einen richtig guten D-Spieler des älteren Jahrgangs, wenn es körperlich nicht zu riskant ist, schon ein Jahr eher auf das Großfeld rücken und C2 spielen lassen.
- Prinzipiell wäre es, wenn es die Kapazitäten an Plätzen usw. hergeben, aus meiner Sicht wünschenswert, bei Lok auch Nachwuchsfußball jenseits des leistungsorientierten Fußballs anbieten zu können, also reinen Volkssport - für Jungs, die nicht das große Talent haben, aber auch bei und für Lok spielen wollen (so wie bei der "Dritten" der Herren). Wir waren vor ein paar Jahren mal mit einer Lok-D bei einem Hallenturnier, wo u.a. auch eine fünfte Mannschaft von Werder Bremen teilgenommen hat. Auch die größeren, leistungsorientiert arbeitenden Berliner Vereine wie TB, die Füchse oder Hertha Zehlendorf haben im Kleinfeldbereich in der Regel drei und mehr Mannschaften im Spielbetrieb.

Zum Verständnis des Themas ist es noch von Bedeutung zu wissen, dass bei Lok nicht komplette Kader als eine Mannschaft in die nächste Altersklasse hochrücken, sondern dass besonders talentierte Jungs bpsw. direkt von der D1 in die C1 rücken, während weniger talentierte Jungs u.U. auch als ältere Spieler nicht in der I., sondern in der II. Mannschaft ihres Jahrgangs spielen. Das ist auch vernünftig so, wenn man das Wort "leistungsorientiert" ernst nimmt.

Toni_fcl
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 7
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 0

Re: Allgemeines

Beitragvon Toni_fcl » Do 22. Dez 2016, 21:18

Neuer Lok-Sponsor
Olaf Sacher hat den Nachwuchs im Blick


• Lok Leipzig darf sich über einen neuen Nachwuchs-Sponsor freuen:

DVAG-Vermögensberater Olaf Sacher aus Laue.„Seit Jahren bin ich be-reits leidenschaftlicher Fan von Lok. Jetzt, wo mein Unternehmen auf einem festen Fundament steht, kann ich mich fi-nanziell, aber auch ganz persönlich einbringen“,sagt der 54-jährige Ver-sicherungsmann.
Ihm liege vor allem die weitere Stärkung der Jugendar-beit am Herzen, um dem Verein auch eine weitere Zukunft zu geben.
Zudem will er sich für eine At-mosphäre innerhalb des Vereines einsetzen, „in dem man sich wohl fühlt,auch alles für den ande-
ren gibt“. Er will zudem erfolgreiche Leistungen in den Jugendabteilun-gen honorieren. PM

Leipziger Rundschau

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2282
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 740

Re: Allgemeines

Beitragvon Der Buri » Do 12. Jan 2017, 02:57

Alles zur Hallen(meisterschafts)saison auf SFV-Ebene ---> http://www.sfv-online.de/fileadmin/cont ... ALL/34.pdf (ab Seite 18)

Benutzeravatar
doppelm
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 318
Registriert: 05.12.2015
Bewertung: 56

Re: Allgemeines

Beitragvon doppelm » Do 12. Jan 2017, 17:36

Diese Maracana-Fotos tun jedem Fußball-Fan weh

Hier verrottet
unser Titel-Tempel

http://www.bild.de/sport/fussball/fussb ... .bild.html

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2282
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 740

Re: Allgemeines

Beitragvon Der Buri » Sa 21. Jan 2017, 18:46

Lok Leipzig mit allen Teams in der Endrunde

In allen vier Altersklassen qualifizierten sich am vergangenen Wochenende die Mannschaften des 1. FC Lokomotive Leipzig für die Endrunden um die Futsal-Landesmeisterschaft 2017. Insgesamt neun Vorrundenturniere standen auf den Terminplan.

Gleich zu Beginn der diesjährigen Hallensaison ging es in den Junioren-Altersklassen heiß her. Insgesamt neun der 17 Regionalmeisterschaften standen am vergangenen Wochenende auf dem Programm. Für alle beteiligten Mannschaften ging es bei den regionalen Ausscheiden um die Qualifikation zur Endrunde um die Futsal-Landesmeisterschaften 2017.

Quelle & Weiterlesen: sfv-online.de

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2282
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 740

Re: Allgemeines

Beitragvon Der Buri » Mo 23. Jan 2017, 23:14

Qualifikation abgeschlossen

In acht Regionalmeisterschaften wurden am vergangenen Wochenende die letzten Startplätze für die Endrunden um die Futsal-Landesmeisterschaften der Junioren in einer Woche vergeben.

Das Teilnehmerfeld ist komplett. Am zweiten Turnierwochenende wurden am Samstag und Sonntag acht Regionalmeisterschaften ausgespielt. Während die D- und A-Junioren je dreimal ran durften, standen bei den C- und B-Junioren das letzte Qualifikationsturnier auf dem Programm. Bereits am kommenden Wochenende werden in Borna und Mittweida die sächsischen Futsal-Landesmeistertitel vergeben.

Quelle & Weiterlesen: sfv-online.de

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4287
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1211
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeines

Beitragvon Quelle » Mo 10. Apr 2017, 16:26


Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2282
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 740

Re: Allgemeines

Beitragvon Der Buri » Mi 12. Apr 2017, 16:16

Bild

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1253
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 937

Re: Allgemeines

Beitragvon Sandmann » Do 13. Apr 2017, 10:51

Schön und schade.

Schön, weil es ein toller Anlass mit namhaften Teilnehmern ist.
Schade, weil ich gern an irgendeiner Stelle mitgeholfen hätte, der Pfingsttermin für mich aber schon lange und nicht verhandelbar belegt ist.

Welche Altersklasse wird eigentlich spielen?

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4287
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1211
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeines

Beitragvon Quelle » Do 13. Apr 2017, 15:18

UNSER HERZ FÜR BÄRENHERZ
Kinder spielen Fußball für den guten Zweck

Wir, die F2 - Junioren des 1.FC Lok Leipzig, rennen, kämpfen und spielen jedes Wochenende um Punkte, Siege und stecken auch Niederlagen ein. Andere Kinder kämpfen jedoch jeden Tag, um einen weiteren Tag ihres Lebens. Diesen Kindern wollen wir helfen, für diese Kinder wollen wir spielen.
Daher veranstalten wir am 03.06.2017 zu Gunsten des Kinderhospizes „Bärenherz“ im Bruno – Plache - Stadion in Leipzig, ein sehr gut besetztes F-Junioren Benefizturnier unter dem Motto: „Unser Herz für Bärenherz, Kinder spielen Fußball für den guten Zweck“
Zwölf F – Junioren –Teams aus verschiedenen Bundesländern kämpfen um den sportlichen Sieg, wollen aber vor allem das Kinderhospiz „Bärenherz“ unterstützen. Zusagen haben wir von folgenden Vereinen:
1.FC Nürnberg, Viktoria Köln, 1. FC Magdeburg, RB Leipzig, Tennis Borussia Berlin, BFC Dynamo, FC Union Berlin, FSV Zwickau, Chemnitzer FC, Blau Weiß Leipzig, 1. FC Lok Leipzig
Bitte helfen Sie uns beim Gelingen unseres Benefizturnieres. Unterstützen Sie unser Turnier finanziell, als Pate für eine Mannschaft, oder mit schönen Sachpreisen für die Tombola.
Der Gesamterlös soll dem Kinderhospiz zu Gute kommen.
Lassen Sie uns gemeinsam ein unvergessliches Ereignis für die Kinder gestalten und darüber hinaus einen großen Erlös für die gute Sache erzielen. Machen Sie bitte mit. Unterstützen Sie uns.
Für Fragen oder weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Sie erreichen Herrn S. Schulz unter den Nummern 0341/6881655 (privat) und 01633796293, oder unter der E-Mail Adresse
siggi.schulz@lok-leipzig.com.

Wir danken Ihnen und verbleiben mit freundlichen Grüßen
Siegfried Schulz (Turnierorganisator)
Jörg Seydler (Leiter Nachwuchs)

Benutzeravatar
Lok-Nachwuchs
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 203
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 37
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines

Beitragvon Lok-Nachwuchs » Sa 15. Apr 2017, 19:16


Benutzeravatar
Lok-Nachwuchs
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 203
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 37
Kontaktdaten:

SPIELTAGSÜBERSICHT | DIE LETZTE WOCHE IN ALLER KÜRZE

Beitragvon Lok-Nachwuchs » Mo 17. Apr 2017, 14:26


Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4287
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1211
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeines

Beitragvon Quelle » Do 20. Apr 2017, 10:08


Benutzeravatar
Lok-Nachwuchs
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 203
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 37
Kontaktdaten:

SPIELTAGSÜBERSICHT | DIE LETZTE WOCHE IN ALLER KÜRZE

Beitragvon Lok-Nachwuchs » Mo 24. Apr 2017, 13:28


Benutzeravatar
Lok-Nachwuchs
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 203
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 37
Kontaktdaten:

SPIELTAGSÜBERSICHT | DIE LETZTE WOCHE IN ALLER KÜRZE

Beitragvon Lok-Nachwuchs » So 30. Apr 2017, 18:59


Benutzeravatar
Lok-Nachwuchs
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 203
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 37
Kontaktdaten:

VIER LOK-TEAMS STEHEN IN DEN POKAL-ENDSPIELEN

Beitragvon Lok-Nachwuchs » Mo 1. Mai 2017, 17:03


Benutzeravatar
Lok-Nachwuchs
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 203
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 37
Kontaktdaten:

Unbesiegt in vier Spielen: Drei Siege und ein Unentschieden für Lok gegen RB

Beitragvon Lok-Nachwuchs » Mi 3. Mai 2017, 13:09



Zurück zu „Unsere Nachwuchsteams“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast