Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Sachsenpokal

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Benutzeravatar
Maximo Lider
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 601
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 100

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Maximo Lider » Mi 1. Nov 2017, 21:01

Wir haben heute ein Pokalspiel verloren.
Dies ist sehr schade, aber dies ist auch alles.
Wieso hier wegen einer Normalität von manchen das schwärzeste aller Löcher gezeichnet wird, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Am Sonntag geht es weiter und gut.
Die positive Entwicklung bei Leipzig tut dies keinen Abbruch und die direkt Verantwortlichen werden ob dieser Niederlage nicht in des Tal des Jammerns zurück ziehen. Dies überlassen sie Anderen.
125 Jahre - Aufstieg 2018/2019 - Pokalsieg 2019

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1805
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 839
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Sachsenpokal

Beitragvon LOKseit73 » Mi 1. Nov 2017, 21:02

Maximo Lider hat geschrieben:Wir haben heute ein Pokalspiel verloren.
Dies ist sehr schade, aber dies ist auch alles.
Wieso hier wegen einer Normalität von manchen das schwärzeste aller Löcher gezeichnet wird, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Am Sonntag geht es weiter und gut.
Die positive Entwicklung bei Leipzig tut dies keinen Abbruch und die direkt Verantwortlichen werden ob dieser Niederlage nicht in des Tal des Jammerns zurück ziehen. Dies überlassen sie Anderen.


Hör auf, dieses Zeug zu nehmen.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
duke
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 949
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 771
Wohnort: LE

Re: Sachsenpokal

Beitragvon duke » Mi 1. Nov 2017, 21:04

Das Gequatsche vom Lider fehlt mir jetzt noch.

Benutzeravatar
Maximo Lider
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 601
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 100

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Maximo Lider » Mi 1. Nov 2017, 21:09

Es ist immer wieder traurig, dass hier einige Forumsteilnehmer nicht an einem ordentlichen Meinungsaustausch interessiert sind. Früher hätte ich behauptet, dass dies nur im Chemie Forum anzutreffen sei. :)
Statt dessen kommen einsilbige Aussagen, die negativ auf die persönliche Ebene abziehlen.
Schade
125 Jahre - Aufstieg 2018/2019 - Pokalsieg 2019

Benutzeravatar
duke
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 949
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 771
Wohnort: LE

Re: Sachsenpokal

Beitragvon duke » Mi 1. Nov 2017, 21:14

Ja sorry, wenn ich gerade nicht disponiert genug bin, um an Deinem akademischen Gesprächszirkel teilzuhaben!

Heizer_reloaded
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 216
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 92

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Heizer_reloaded » Mi 1. Nov 2017, 21:16

LOKseit73 hat geschrieben:
Maximo Lider hat geschrieben:Wir haben heute ein Pokalspiel verloren.
Dies ist sehr schade, aber dies ist auch alles.
Wieso hier wegen einer Normalität von manchen das schwärzeste aller Löcher gezeichnet wird, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Am Sonntag geht es weiter und gut.
Die positive Entwicklung bei Leipzig tut dies keinen Abbruch und die direkt Verantwortlichen werden ob dieser Niederlage nicht in des Tal des Jammerns zurück ziehen. Dies überlassen sie Anderen.


Hör auf, dieses Zeug zu nehmen.


Oder nimm mehr :)
mors certa, hora incerta - Der Tod ist gewiss, ungewiss seine Stunde

Aus der Volkstüte: Interview mit einem Oberlehrer:
" Es ist deutlich schwerer, denn die ist von Stimmungen abhängig und kann sich alle paar Jahre ändern. Das haben wir doch erlebt beim VfB und FC Sachsen. Die Geldgeber kamen und gingen, wurden verschlissen, führten sich auf wie Fürsten aus mittelalterlichen Strukturen. Das hat unsere Stadt nicht verdient.- Ich habe ihn gleich am Anfang besucht, denn ich wollte ihn kennenlernen um einschätzen zu können, wie nachhaltig das Engagement ist. Die eindeutige Aussage von Herrn Mateschitz lautete: Ich möchte willkommen sein, möchte nicht erleben, dass man mir Knüppel zwischen die Beine wirft – dann müssen wir das Projekt woanders angehen. Hätte er nicht den Eindruck gewonnen, da ist eine fußballhungrige Stadt, dann wäre es schwer geworden."

Wir tragen die Banner des Humanismus vor uns her, bis sie die Gräber unserer Kinder bedecken...

Merbu
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 171
Registriert: 19.11.2015
Bewertung: 94

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Merbu » Mi 1. Nov 2017, 21:20

:smoke Ja hatte von Anfang die Befürchtung mit der Aufstellung wird es schwer ,aber so Trost und willenlos War nicht nicht zu erklären .Nur Djamal hatte den Mut abzuklatschen irgend etwas ist faul.
WIR brauchen angeblich jeden Euro und dann verschenkt man den Pokal. :huepfend_blau :huepfend_gelb

Benutzeravatar
Maximo Lider
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 601
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 100

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Maximo Lider » Mi 1. Nov 2017, 21:26

Es geht nicht um von dir bezeichnete akademische Zirkel, sondern um einen normalen Gedanken- und Meinungsaustausch, ohne persönlich zu werden.
Dafür ist z.B. nicht irgend ein bestimmter Abschluss notwendig, sondern einfach nur der Respekt dem bzw. den anderen Meinungsäußerungen verfassenden Forumsteilnehmern gegenüber.

Ich kann wie geschrieben z.B. inhaltlich aktuell nicht nachvollziehen, warum hier wegen einer Pokalniederlage alles in Frage bzw. der Untergang prognostiziert wird.
Jedem seine Meinung, jedoch würde ich zu solchen Thesen schon gern einen Grund zu dessen Ausführung erfahren.
Ich bin auch traurig, dass wir die Chance auf einer DFB Pokalteilnahme nicht genutzt haben, bzw. nicht nutzen konnten. Einen Grund um die ganze Entwicklung wegen diesem Spiel in Frage zu stellen sehe ich jedoch nicht.
Es ist Fußball. Da gehört auch mal ein sogenanntes Scheißspiel und eine Durststrecke dazu.
Das macht doch auch den Reiz einer Wettkampfsportart aus.
Desweiteren haben ja gerade wir ganz andere bzw. bedeutend tiefere Einschnitte in unserer Fußballliebe bzw. Vereinsliebe erfahren.
Zuletzt geändert von Maximo Lider am Mi 1. Nov 2017, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.
125 Jahre - Aufstieg 2018/2019 - Pokalsieg 2019

Mainzer Lokfreund
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 37
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 50

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Mainzer Lokfreund » Mi 1. Nov 2017, 21:29

Ein ganz, ganz schlechtes Spiel unserer Mannschaft heute. Der Schiri war auch schwer zu ertragen, aber er konnte auch nichts dafür, dass bei uns mal so ziemlich gar nichts zusammenging.

Hanf heute indisponiert und kann den Tag als geschenkt abhaken. Kirsten konnte natürlich nichts mehr ausrichten, wirkte aber deutlich souveräner.

Fast durchweg kein richtiger Spielaufbau bei uns, kaum ein Ball konnte festgemacht werden, dazu haarstreubende Abwehrfehler.

Am Sonntag muss die Mannschaft dann wieder wahres Gesicht und Leistungsvermögen zeigen/abrufen, damit wir da punkten.

Abschließend finde ich es sehr bedauerlich, dass wir uns bei den eigentlich guten Voraussetzungen so sang- und klanglos aus dem Pokal verabschieden. Da wäre deutlich mehr drin gewesen. Jetzt heißt es in der Liga ordentlich punkten, damit man frühzeitig die neue Saison in der RL planen kann.
Grundsätze muss man so hoch hängen, dass man noch darunter durchgehen kann. FJS

Benutzeravatar
Ehrenberger
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 24
Registriert: 18.09.2016
Bewertung: 11

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Ehrenberger » Mi 1. Nov 2017, 21:31

ERSCHRECKEND :uhhh ...

... der Leistungsabfall der Mannschaft (gegen eine Truppe die vor 3 Wochen bespielt würde)
... die Aufstellung des Trainerteams (total daneben wie lange nicht und nach den gestrigen Ergebnissen)
... die Zuschauerzahlen (die Clubstrategie wirkt offenbar kontraproduktiv)

Wenn das Fußball pur :kopfschuettel ist dann gute Nacht ...

Lok-Hase
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 579
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 111
Wohnort: LEIPZIG

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Lok-Hase » Mi 1. Nov 2017, 21:36

Das war absoluter Dünnschiss , das war garnichts , das war Grütze hoch 10. :kopfschuettel :shit :kotz

Bin ganz froh dass wir nicht im VF gegen das Unterholz spielen, dort würden wir die nächste Klatsche bekommen :zensur

Der Trainer erreicht die Mannschaft nicht mehr

Benutzeravatar
Mario2109
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 87
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 36

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Mario2109 » Mi 1. Nov 2017, 21:38

das war das schlechteste Spiel in dieser Saison

wir hatten diese Saison wirklich gute Chancen mal wieder den Landespokal zu gewinnen,alle großen raus,und was machen wir???

wir spielen keinen Fußball!!!!

eindeutig ein Abwärtstrend,und das seit mehreren Wochen...

sry Heiko,aber die Niederlage geht zu mindestens 50% auf Deine Kappe

ich bin bedient ....

LokIT
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 166
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 102
Wohnort: Leipzig

Re: Sachsenpokal

Beitragvon LokIT » Mi 1. Nov 2017, 21:50

Die Mannschaft hat ja nahtlos an das letzte Ligaspiel angeknueft, muss man ja neidlos anerkennen. OK, nicht ganz, der Trainer hat erreicht, dass wir noch schlechter spielen.
Irgendwie bin ich frustriert und das nicht, weil wir das Spiel verloren haben, sondern wie wir es verloren haben.

LG LokIT
1 + 1 = 10

Benutzeravatar
siebziger
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 714
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 478

Re: Sachsenpokal

Beitragvon siebziger » Mi 1. Nov 2017, 21:52

Die Aufstellung darf er ruhig mal erklären ist ja nun nicht so das wir momentan jeden in der Liga im Griff haben und es wird immer gejammert das kein Geld da ist aber den Pokal mit mindestens noch zwei gut besuchten Spielen so her zu schenken weil man meint nicht mit voller Kapelle antreten zu müssen..... Begreif ich nicht

Benutzeravatar
Tenne
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 20
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 21
Wohnort: Leipzig - Lindenthal

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Tenne » Mi 1. Nov 2017, 22:04

Ich bin stinksauer über dieses Spiel. Wo waren die 110% ?,das waren noch nicht eimal 80%. Es konnte kaum mal ein Ball festgemacht werden, kein Lauf gegen den Ball, kein schnelles Umschaltspiel und dazu noch ein unsicherer Torwart. So nun muß ich nur noch die Häme der Chemiker überstehen. Am Sonntag geht es weiter.

Benutzeravatar
Werner
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 29
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 35

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Werner » Mi 1. Nov 2017, 22:04

Bin dafür, das nächste Spiel zu boykottieren.
Das war eines der schlechtesten Spiele der letzten 40 Jahre, wenn nicht Das Schlechteste.
Erstes Spiel
23.2.1977 LOK-Aue 4:2

Lok70
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 74
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 18
Wohnort: Leipzig -Gohlis

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Lok70 » Mi 1. Nov 2017, 22:06

Vorallem hätte zur Halbzeit gewechselt werden müssen
Scheinbar brauchen wir doch keine Kohle oder es wird dem Fan nächste Saison wieder aus der Tasche gezogen.
Ein Ziel Klassenerhalt reicht nicht wenn im Pokal was möglich ist.
Für 13 Euro Fussball pur anstatt für 60 Euro Millionäre angucken

Wolkser
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 661
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 167

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Wolkser » Mi 1. Nov 2017, 22:07

Ihr müsst die Kirche aber mal im Dorf lassen

Wolkser
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 661
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 167

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Wolkser » Mi 1. Nov 2017, 22:09

Mittelfeld und Angriff jämmerlich

Benutzeravatar
Sphero
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 501
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 276
Wohnort: Eilenburg

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Sphero » Mi 1. Nov 2017, 22:12

Sprachlos...... Alles was ich sonst sagen würde wäre beleidigend, aber ich hab mich im Griff und sage lieber nix!!! Das bittere ist ich muss Sonntag wieder hin.... :eusa_clap.gif
Nein Heiko Scholz das war heute keine Meisterleistung.

Ivent54
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 262
Registriert: 06.04.2016
Bewertung: 129
Wohnort: Saalekreis

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Ivent54 » Mi 1. Nov 2017, 22:13

Ja es war ein herber Verlust von finaziellen Möglichkeiten! Der Verein wird es wohl sehr schnell merken was wir da verloren haben.
Egal ob Hanf im Pokal gesetzt ist oder nicht, wenn ich keine Kohle habe nutze ich diesen kleinen Strohhalm und generiere Geld damit.
Wir waren von Anfang an scheiße im Spiele, weil dieses scheiß System nicht zu diesen Gegnern passt. Aber wieder und wieder und auch am Wochenende spielen wir dieses System.
Hanf hat von Anfang an nicht mitgespielt und war von anspielen überrascht, und das Tor nummer 1 ist seins. Danach ging es richtig bergab, die Vorderleute komplett verunsichert wurden und niemand hat eine Idee einen Angriff zu beenden.
Unsere Laufwegen auf den Flügel waren so schlecht und Bautzen hat sofort den Ballfürenden Spieler zugestellt.
Berger war bei 0 und Maurere bei 10% Leistungsvermögen, da klappte garnix.
Wenn Trojant oder Krug den Ball hatten war weder Berger noch Georgi zur Stelle um anspielbar zu sein und das geht schon Woche für Woche.
Unsere Stürmer haben keine Anspielmöglichkeit für lange hohe Bälle aber wir spielen diese immer und immer wieder und bekommen die postwendend zurück, was soll das dann?
Wir waren aber auch nicht Laufbereit und wenn der Torwart als Mitspieler fehlt wird es noch schwerer, ich hoffe das der Trainer für dieses Desaster in die Pflicht genommen wird weil es nicht an unseren Spielern liegt das System zu machen oder einstudierte Angriffe zu keieren.
Alle Schaben sind hässlich

Wolkser
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 661
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 167

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Wolkser » Mi 1. Nov 2017, 22:14

Ach so,der Henning war immer Super aber heute hatte er irgend was an den Händen aus Erforscht vor ihm stop ich hier

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1805
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 839
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Sachsenpokal

Beitragvon LOKseit73 » Mi 1. Nov 2017, 22:20

Wolkser hat geschrieben:Ach so,der Henning war immer Super aber heute hatte er irgend was an den Händen aus Erforscht vor ihm stop ich hier

:uhhh
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Marco Dorn
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 135
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 149
Wohnort: Braunschweig

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Marco Dorn » Mi 1. Nov 2017, 22:56

Vielleicht war ich auch Schuld.

Keines der Spiele, die ich diese Saison live gesehen habe, hat die Loksche gewonnen. In 3/4 der Spiele hat die Loksche nicht einmal ein Tor geschossen. Ich versuche daher, den Rest der Saison konsequent daheim zu bleiben. Die Rolle des Glücksbringers ist scheinbar nicht meine. :confuse

Das war heute tatsächlich eine herbe Enttäuschung in allen Belangen.
If you're happy and you know it, clap your hands.

https://youtu.be/GfCMRk-osJ8

Marty McFly
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 288
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 86

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Marty McFly » Mi 1. Nov 2017, 23:02

Chemnitz und Zwickau bieten uns eine Steilvorlage und unserem Trainer fällt nichts weiter ein,als mit einer B Elf gegen einen Gegner anzutreten ,gegen den man noch nie was gerissen hat,wo es um so viel Geld geht...Einfach Spitzenklasse :eusa_clap.gif


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Groitzscher Lokist, Robert, Yandex [Bot] und 5 Gäste