Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Di., 07.08.2018 | 19:00 Uhr | 1. FC Lok - Bischofswerdaer FV

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Robert
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 62
Registriert: 12.09.2016
Bewertung: 50

Re: Di., 07.08.2018 | 19:00 Uhr | 1. FC Lok - Bischofswerdaer FV

Beitragvon Robert » Fr 10. Aug 2018, 06:45

Manmuss sich nicht permanent selber bestätigen, im Sinne von "überzeugenden Siegen". Dass die Mannschaft Potential hat, weiss man ja. Was man brauch sind Punkte und Geduld. Denn die anderen wissen ja auch, dass man angezählt ist und bei einem Gegentor geht es schon wieder los ... also hinten dicht und vorne rutscht schon einer rein. Auf gehts!

Rattenkopf
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 159
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 185
Wohnort: Mölkau

Re: Di., 07.08.2018 | 19:00 Uhr | 1. FC Lok - Bischofswerdaer FV

Beitragvon Rattenkopf » Fr 10. Aug 2018, 08:20

ist ganz schön dünne die Meinung der anderen so zu beurteilen. Ich gehe auch seit 1966 zu LOK aber auch ich habe die Schnauze langsam voll. Die letzte Saison 7 Spiele am stück nicht gewonnen und immer ne Ausrede gefunden . Nun soll alles anders werden und wieder die gleichen Probleme . Das ist doch kein Zufall.
Und ja , es liegt am Trainer wenn du ein wenig Ahnung vom Fussball hast , kannst Du sehen wo die Säge klemmt und das nicht erst seit Heute

Benutzeravatar
LOKland
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 153
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 82
Wohnort: Probstheida

Re: Di., 07.08.2018 | 19:00 Uhr | 1. FC Lok - Bischofswerdaer FV

Beitragvon LOKland » Fr 10. Aug 2018, 11:18

Ein "wenig" Ahnung von Fussball hast du unbestritten. Nur reicht es hier bei dir nie zu einer fundierten Analyse. Etwas in Frage zustellen, liegt dir mehr, das geht super locker über die Tastatur. Da wirkt deine Lobhudelei nach einer kleinen Serie richtig schmierig dagegen. Solang das Fundament des Vereins sprich Fans immer noch einige Elemente besitzt, die Spieler verhöhnen und beleidigen, solang wirst du dich auch weiterhin noch gedulden müssen.

Rattenkopf
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 159
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 185
Wohnort: Mölkau

Re: Di., 07.08.2018 | 19:00 Uhr | 1. FC Lok - Bischofswerdaer FV

Beitragvon Rattenkopf » Fr 10. Aug 2018, 12:19

Eigentlich wollte ich mich nicht mit Dir unterhalten aber wenn Du Dir die Mühe machen würdest und meine Kritik am Trainer nochmal nachlesen würdest ( Seit ca. 1.5 Jahren ) würdest Du wissen das ich die Probleme explizieht angesprochen habe.
Nochmal für Dich . Es ist schon seit vielen Monaten kein System zu erkennen.
Die Aufstellungen werden ohne Not und sinnfrei geändert und es kommen negative Ergebnisse raus
Falls der Gegener ein System hat was Herr Scholz nicht auf der Uhr hatte oder sogar sein System während einer Partie ändert , ist der Trainer nicht in der Lage darauf zu reagieren.
Viele Auswechslungen und Ihr Zeitpunkt sind nicht nachzuvollziehen.
Schlechte Leistungen werden schöngeredet und immer alles entschuldigt.
Der Trainer war auch gegen Schiebock völlig emotionslos und ist nur einmal in Bewegung gekommen und da war die 97 Minute am laufen !
Der Gästetrainer hat seine Spieler zur Trinkpause motiviert und angestachelt viele abgeklatscht .
Herr Scholz hat auf seinem Stuhl gesessen .
Bei einem Fehler wie von Zieckert in der ersten Halbzeit , kann man mal aufspringen und den Spieler erinnern warum er aufgestellt wurde . Aber nicht Scholle . Er spricht ja auch immer vom 1. FC LOK Leipzig in der Dritten Person und nicht von Unserem oder seinem Verein.
Ich hoffe Du bist zufrieden mit dem was ich aufgezählt habe auch wenn ich es schon mehrmals geschrieben habe. Wir werden sicher nicht einer Meinung sein aber ich sehe das so und wie ich mitbekommen habe ( am Dienstag ) auch viele andere. Das gepöbel ist auch erst nach dem 0:2 gekommen , bis dahin war Alles noch im Rahmen aber wenn wunderts nach dieser Offenbarung.Und als Letztes , die Mannschaft hat das Potential , man muss es nur abrufen.

Benutzeravatar
LOKland
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 153
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 82
Wohnort: Probstheida

Re: Di., 07.08.2018 | 19:00 Uhr | 1. FC Lok - Bischofswerdaer FV

Beitragvon LOKland » Fr 10. Aug 2018, 13:21

Bei mir ist Erinnerung nicht nur auf 1,5 Jahre beschränkt. Du hast selbst im alten Forum genau mit diesen Vorwürfen immer wieder versucht amtierende Trainer in Frage zustellen. Ein Allheilmittel waren die ganzen Trainerwechsel nie gewesen, im Gegenteil, es ging immer an die finanzielle Substanz des Vereines. Beleidigt wurde weiter. Zum Teil noch schlimmer. In so einer "bescheidenen" Atmosphäre kannst du einfach nicht deine Leistung abrufen, wenn Beleidigungen auch noch persönlich werden. Geschweige denn deine Familie, Frau, etc mit ins Stadion zu nehmen. das kannst du niemanden zumuten.

turbo
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 99
Registriert: 01.04.2017
Bewertung: 68

Re: Di., 07.08.2018 | 19:00 Uhr | 1. FC Lok - Bischofswerdaer FV

Beitragvon turbo » Sa 11. Aug 2018, 10:23

Nun ist endlich mal das eigentliche Problem angesprochen worden.
Das Problem ist der Fan.
Deshalb läuft es nicht in der Mannschaft und das alles seit Ende vorigen Jahres.
Heiko macht alles richtig , hat halt mal das Temperament einer Schlaftablette .
Auswechslungen sind nicht erforderlich. Läuft ja gut. Der Fan sieht das halt falsch etc. :kopfschuettel :kopfschuettel
Wir werden uns schon noch an alles gewöhnen und warten und warten..........

PS: An alle die es noch nicht verstanden haben.
Hier geht es nicht darum, dass die Mannschaft mal zwei Spiele vergeigt . Hier geht es um Antifussball seit über einem halben Jahr.
Da hat halt der Fan langsam mal die Schnauze gestrichen voll.


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste