Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Benutzeravatar
Blue Man
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 458
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 159
Wohnort: Leipzig

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Blue Man » Mo 9. Apr 2018, 10:04

na wenn du die ganze sache so relaxt sehen kannst, hast du wirklich einen gesundheitlichen vorteil :zwinker :winke
eine stadt - ein verein LOK!!!
wir halten uns an regeln, wenn man uns regeln läßt

Benutzeravatar
LOKland
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 136
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 69
Wohnort: Probstheida

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon LOKland » Mo 9. Apr 2018, 10:11

Es lief alles nach Plan.
Nur das die Senftruppe zu dämlich war, die Geschenke in Form von zwei Elfmetern soooo kläglich vergab. Diese Versager.

Rattenkopf
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 113
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 141

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Rattenkopf » Mo 9. Apr 2018, 10:59

Ich saaaache mal lieber nix. Für Kritik habe ich letztens noch böse Worte geerntet.

Benutzeravatar
ruebezahl
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 445
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 272
Wohnort: Leipzig

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon ruebezahl » Mo 9. Apr 2018, 13:18

LOKland hat geschrieben:Es lief alles nach Plan.
Nur das die Senftruppe zu dämlich war, die Geschenke in Form von zwei Elfmetern soooo kläglich vergab. Diese Versager.


Der erste Elfer war zumindest zweifelhaft, also sicher nicht gewollt von Benny.
Und..
der zweite Elfer :confuse , also willst Du damit andeuten, der Hüter hat den Ball absichtlich prallen lassen um danach ... :confuse :confuse :confuse

Boah, das traue ich dem Christopher nun wahrlich nicht zu. Ich denke , das lag an was ganz Banalerem :heul

loco
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 39
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 33

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon loco » Mo 9. Apr 2018, 14:27

Der Trainer hat sich unverzichtbar gemacht.

Nicht wegen der Leistungen der Mannschaften auf dem Platz, sondern dadurch, dass er gewissermaßen die Spinne in der Mitte des Netzes ist.
Es hat die Kontakte zum Hauptsponsor, zu Hinz und Kunz, Kontakte, die keiner sonst aus dem Verein hat und ja, Kontakte, die für den Verein einen erheblichen Wert haben.
Er holt sich Personal aus seiner Vergangenheit nach Probstheida.
Für ihn bzw. aus seiner Sicht ist das gut, ob es auch für den Verein gut ist, kann man diskutieren.
Für die Leistungen der Mannschaft auf dem Platz ist es ganz offensichtlich nicht gut.

Es wird einiges davon abhängen, ob er zu kritischer Reflexion fähig ist oder ob er es sich bequem macht und die Fehler nur bei anderen sucht.

Das ist aus meiner Sicht die Gretchenfrage für LOK,
sportlich und finanziell sowieso, aber auch strategisch und hinsichtlich der Identität des Vereins.
Meistens gingen solche Arrangements früher oder später schief. Auch zu VfB-Zeiten gab es derlei Abhängigkeiten (zumindest finanziell), das Ende war bekannt.
Nun will ich nicht unken, Scholle und Hoppel passen derzeit zu LOK, wie der Deckel auf dem Topf. Aber natürlich wollen Sie sportlich voran kommen, völlig verständlich. Nur muss hier die Vereinsführung aufpassen, dass sie nicht durch‘s Dorf getrieben wird. Dies betreffen nicht nur die sportliche Seite, sondern auch strukturelle und personelle Entscheidungen. Hier können unwiederbringliche Fehler gemacht werden, eine dritte Renaissance wird es nicht geben.

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1064
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 844

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Sandmann » Di 10. Apr 2018, 16:23

Und der Trainer muss aufpassen, dass er nicht auf zu vielen Hochzeiten tanzt und deshalb zwangsläufigsein Kerngeschäft vernachlässigt, nämlich die 1. Herrenmannschaft sportlich erfolgreich zu machen.

Eigil
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 285
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 238

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Eigil » Di 10. Apr 2018, 21:00

Der Trainer holt m.M.n. das maximale aus der Mannschaft heraus. In der Tabelle stehen nur Truppen über uns, die ein Vielfaches unseres Mannschaftsetats zur Verfügung haben und von Cottbus mal abgesehen, gestandene und über Jahre gewachsene Regionalligamannschaften sind. Trotz aller Enttäuschung über das letzte Spielerlebnis sollte man das nicht vergessen.
Und gerade was dieses Spiel angeht, war anhand der Körpersprache vieler eben sehr deutlich zu erkennen, welche Verunsicherung über den kommenden Umbruch zum Profifussball herrscht. Dem einen oder anderen geht demnächst sein soziales Umfeld in die Binsen. Das schüttelt man nicht einfach so ab.

Wenn unser Trainer darüber hinaus noch andere Aufgaben erfüllt, dann tut er das nicht, weil er sich wichtig oder unentbehrlich machen will. Es ist einfach kaum jemand anderes da, der wirksame Verbindungen zur "Fussballwirtschaft" hat. Und das ist es nun mal worum es in der Wirtschaft geht. Netzwerke sorgen für Informationen und Aufträge. Für viele ist das "Klüngelei", was aber an der Tatsache nichts ändert, dass es nicht ohne geht. Findet euch damit ab oder zieht euch ne Decke über'n Kopp.


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: alf, Wolkser und 13 Gäste