Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1213
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 919

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Sandmann » Sa 7. Apr 2018, 19:55

Quelle hat geschrieben:@Sandmann

Du solltest mal deinen Psychiater wechseln.

Traumatische Störungen überwindet man, indem man die Fähigkeit des Patienten zur Selbstregulation verbessert, also dem Patienten lernt, mit Rückschlägen besser umzugehen.

Dein Therapieansatz ist grundlegend falsch, weil die Ursache des Problems in Wirklichkeit bei dir liegt.


Nö, mir geht es sonst richtig gut. Diese Störung tritt ausschließlich im Stadion auf. :zwinker

Kai
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 22
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 33

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Kai » Sa 7. Apr 2018, 23:53

Ich hätte mal allgemein eine Frage, die sich mir bisher nicht gestellt hat und ich habe auch nie im weiten Rund darauf geachtet.Gibt es eigentlich die Möglichkeit, mit einem Kinderwagen nebst dazugehörigen Kleinkind das Stadion allgemein und im speziellen morgen zum Spiel zu besuchen?

80er Lokist
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 88
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 16
Wohnort: leipzig

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon 80er Lokist » So 8. Apr 2018, 07:06

In der stadionordnung steht nichts drin,was dir einen derartigen Besuch verbietet.ausser der gesunde Menschenverstand

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4174
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1187
Wohnort: Leipzig

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Quelle » So 8. Apr 2018, 10:21


Benutzeravatar
LOK1903
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 333
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 98

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon LOK1903 » So 8. Apr 2018, 11:02

Ist das heute wirklich unser Wetter? :yeah
"3. Liga 2020 - und bis dahin Fußball pur"

:lokfahne :lokfahne

Benutzeravatar
Blue Man
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 470
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 161
Wohnort: Leipzig

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Blue Man » So 8. Apr 2018, 15:28

bin ich froh das ich mir dieses gegurke nicht live angetan habe, so werden noch die letzten fans vergrault :kotz
man oh man, bautzen hat den druck, hängt voll im abstiegsstrudel während wir befreit aufspielen könnten und nur durch die unfähigkeit der bautzner aus 11 metern zu treffen schaffen wir ein 0:0 zu hause gegen die :kopfschuettel :bash :uhhh

fürstenwalde macht locker ein 5:0 gegen neustrelitz
und der bfc gewinnt nach 2x rückstand 4:2
und wir :zensur ich höre lieber auf bevor ich unflätig werde
eine stadt - ein verein LOK!!!
wir halten uns an regeln, wenn man uns regeln läßt

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1757
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 781
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon LOKseit73 » So 8. Apr 2018, 16:37

Gegen die aus meiner Sicht schlechteste Truppe, die in dieser Saison das Bruno heimgesucht hat, schaffen wir es nicht, in 90 Minuten auch nur einen Schuss auf deren Tor zu bringen. Das sagt eigentlich alles.

Die waren sogar zu doof, von 2 Elfern auch nur wenigstens einen rein zu machen.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Sphero
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 481
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 259
Wohnort: Eilenburg

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Sphero » So 8. Apr 2018, 16:46

Mir fehlen die Worte.....

Wolkser
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 645
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 162

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Wolkser » So 8. Apr 2018, 16:46

Haben wir wirklich keine Stürmer, dann sollte HS mal in die A Junioren schauen. Gebt denen mal eine Chance es geht doch um nicht's mehr.Ziane ist doch nur eine Gummiwand selbst mal zielstrebig seine Chance suchen sind Böhmische Dörfer

MiB
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 431
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 308

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon MiB » So 8. Apr 2018, 16:48

Da mir das Ergebnis heute komplett egal war, konnte ich mir das Spiel relaxt ansehen, ohne mich sinnlos aufzuregen.
Grund genug hätte es ja gegeben. Wer heute das erste mal im Stadion war, kommt nicht so schnell wieder.
Gute Besserung Benny Kirsten!
Und gebt mal der Jugend eine Chance, wenn die Einstellung der Neu Profis nicht mehr hergibt, als heute zu sehen war.

LokIT
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 158
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 101
Wohnort: Leipzig

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon LokIT » So 8. Apr 2018, 16:50

Ein schoenes Spiel war es nicht, dafuer war das Essen lecker.
Einen schoenen Restsonntag, geniesst die Sonntag.

LG LokIT
1 + 1 = 10

el_oka
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 346
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 282

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon el_oka » So 8. Apr 2018, 17:35

Wolkser hat geschrieben:Haben wir wirklich keine Stürmer, dann sollte HS mal in die A Junioren schauen. Gebt denen mal eine Chance es geht doch um nicht's mehr.Ziane ist doch nur eine Gummiwand selbst mal zielstrebig seine Chance suchen sind Böhmische Dörfer


Eigentlich geht es schon vorher los. Es werden ja nicht mal genug Chancen erspielt, die unser(e) Stürmer vergeigen könnten. Alles wirkt total statisch und auch ein Sascha Pfeffer ändert an diesem Umstand wenig.

Dazu haben wir ja auch nur den einen Stürmertyp, sprich nahezu jeder Gegner kann sich darauf einstellen. Und da kommt auch nie Belebung von der Bank oder gar mal ein System-Wechsel. Der (normalerweise) Standartwechsel Lorincak-Ziane 10-15 Minuten vor Schluss hat doch noch nie etwas gebracht.
MIT-3136

dsb
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 279
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 76

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon dsb » So 8. Apr 2018, 17:57

Das war furchtbares Rumgekicke.

Kampfhamster
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 162
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 125
Wohnort: Leipzig

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Kampfhamster » So 8. Apr 2018, 18:32

Ich werde ja nur selten persönlich, aber heute hat sich ganz klar gezeigt das einige Spieler dem Anspruch des kommenden Profitums nicht gerecht werden. In erster Linie fällt mir da Hanne ein. Ihm fehlt einfach das fussballerische Können für die Spitzengruppe dieser Spielklasse. Gefühlt landet jeder zweite Ball von ihm beim gegner, dazu fehlt es häufig an einer klaren Bereinigung von Gefahrensituationen. Schinke und auch Pfeffer waren beide ein Totalausfall. Ich kann bei Pfeffer absolut verstehen, dass man ihn in Halle hat gehen lassen. Als absolute Verstärkung konnte er sich bisher nicht auszeichnen. Unser Ersatz-TW kann einem leider nur etwas leid tun. Man spürt bei ihm absolut null Sicherheit. Er weiß nicht wann er dem Ball entgegen gehen muss, wann er mal Ansagen machen muss und fussballerisch fehlt da auch einiges. Möglicherweise hat er das Pokalspiel niemals so richtig verkraftet.
Ziane hat kein gutes Jahr, aber wie schon weiter oben erwähnt, bekommt er aktuell eben auch sehr wenig Chancen. Wir haben so ein namhaftes Mittelfeld und dann kommt da einfach nix nach vorne.

Es bleibt das Beste dass es dieses Jahr sportlich um überhaupt nix mehr geht und die Mannschaft ihr sportliches Soll (Klassenerhalt) souverän erreicht hat. Umso höher ist allen anzurechnen, dass es immernoch gelingt wieder neue Sponsoren anzulocken und zu überzeugen, dass es nächstes Jahr besser wird.

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1213
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 919

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Sandmann » So 8. Apr 2018, 18:50

Da Bautzen zu doof war, wenigstens einen von zwei Elfmetern zu versenken, haben wir heute einen Punkt gewonnen.

Zum Spiel:
Bautzen ist fußballerisch absolut limitiert, hatte aber bei den beim Fußball entscheidenden Punkten deutliche Vorteile: Lauf- und Zweikampfbereitschaft.

Bei Lok stehen alle, die den Ball nicht haben; hat man ihn mal, reibt man sich in sinnlosen Zweikämpfen im Niemandsland oder an der Außenlinie auf, wohl wissend, dass man zumindest gedoppelt wird. Bautzen hat es fast immer geschafft, Überzahl in Ballnähe zu erreichen (Laufbereitschaft, s.o.) Irgendeinen Zug zur Box, also in Richtung torgefährlichen Zone, oder eine kontrollierte Aktion im bzw. am gegenerischen Strafraum habe ich nicht gesehen.

Ich habe übrigens auch noch nie verstanden, welchen Sinn es hat, mit dem Ball am Fuß in Richtung Eckfahne zu marschieren (außer Zeitspiel): vor sich hat man zwei Linien und hinter sich ein oder zwei Gegner. Wer da mit Ball am Fuß rauskommt, spielt nicht 4. Liga.

Ziane ist bei dieser (behäbigen) Spielweise in die Breite absolut verschenkt, er ist kein Strafraumstürmer, der mit dem Rücken zum Tor agieren kann. Er braucht Räume, er braucht erreichbare Bälle in die Tiefe, da war heute absolute Fehlanzeige. Ein Spieler wie Becker, der diese Bälle spielen kann, fehlt an allen Ecken und Enden. Von den aktuellen Lok-Spielern kann das offenbar keiner.

Ich vermisse aber auch einen taktischen Ansatz, solche Truppen zu schlagen. Entweder der Trainer hat keinen, oder er kann ihn den Spielern nicht vermitteln oder aber die Spieler sind nicht Willens oder in der Lage, ihn umzusetzen.

Wenn die den Rest der Saison so weiterspielen, müssen wir zur nächsten Saison mindestens 15 Namen dann neuer Lok-Spieler lernen.

Zu einem Beitrag weiter oben: Ich habe am Donnerstag das A-Junioren-Spiel Lok gegen Rotation gesehen: Da ist beim besten Willen und bei allem Respekt vor den Jungs, die ich teilweise seit zehn Jahren kenne, keiner, der auch nur in der Nähe von Regionalliganiveau ist. Tut mir leid, wenn ihr Jugendspieler für die Herren-Regionalliga sucht, dürft ihr das nicht in der U19-Landesliga Sachsen tun.

Ich hatte heute wenigstens mein erstes Eis dieses Jahr im Freien.

Barnabas Bombesi
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 138
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 102

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Barnabas Bombesi » So 8. Apr 2018, 19:02

Einfach nur schlecht.
Da spielen wir endlich mal bei Panoramawetter, gefühlt das 1. SPIEL im Sommer. Die Mannschaft hat keinen Druck, dem Gegner zittern die Knie, die Ansagen im Vorfeld lassen hoffen.! :zensur

90 Minuten ohne Torschuss, sorry Leute das war ein Tiefschlag für alle Fans. So sollte man nach dem Tiefschlag im Pokal nicht mit den Fans umgehen. Hier drängt sich der Verdacht auf, dass bewusst eine solche Leistung angeboten wurde.Bautzen konnte nicht, bei LOK fehlte die Einstellung.

In meinen Augen ein Eigentor, denn wenn uns die Ehrlichkeit flöten geht, wird es böse. :kopfschuettel
Bautzen wird uns zukünftig sowieso nix schenken, also ein sinnloses Geschenk welches heute verteilt wurde.
Aber wir alle kennen die Gründe.

turbo
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 82
Registriert: 01.04.2017
Bewertung: 52

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon turbo » So 8. Apr 2018, 19:30

50 Jahre gehe ich jetzt nach Probstheida.
Heute war das erste mal der Tag wo , für mich, die Frage stand, warum tue ich mir das an.
( um gleich was klarzustellen, nie werde ich nach Leutzsch oder in dieses nun ewig verseuchte Zentralstadion gehen. Da hat sich eher der Fußball für mich erledigt)

So viel Lustlosigkeit in Spiel einer Mannschaft habe ich lange nicht erlebt.
Erinnert mich an die Endphase vom VfB.
Genau das sollte uns aber Warnung genug sein.

Jedenfalls kann es so nicht weiter gehen.
Seit diesem beschissenen Pokalspiel, gegen eben jene Senftruppe ,läuft alles nur noch gegen die Wand.
Solch ein Versagen des Trainergespannes hat es bei Lok noch nicht gegeben.
Hier hatte ich eigentlich eine Entschuldigung von HS und Co. erwartet.
Aber nichts dergleichen. Nur dumme Sprüche (Gegner auf Augenhöhe und dergleichen) und nichts konkretes passiert.

Als Krönung der Saison fehlt eigentlich nur noch eins.
Das einzige Spiel was wir noch im Bruno gewinnen ist das Spiel gegen Neustrelitz.
Das sind dann genau die die drei Punkte die den Assis aus dem Unterholz zum Verbleib in der Regio fehlen. :shit :bash :kotz

Udo
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 73
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 20

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Udo » So 8. Apr 2018, 19:51

Die Luft ist raus. Hab auch mal eben bei Kicker vorbeigeschaut. Im Direktvergleich mit Bautzen gab es bisher nur einen (1) Siegm und der ist fast genau 8 Jahre her. Angstgegner Bautzen. Die koennten ihre A-Jugend aufstellen und wuerden trotzdem nicht verlieren.

Lok wird auch die naechsten 2 Jahre (Ziel 2020) nichts mit dem Aufstieg zu tun haben. Selbst wenn sie die 3.Liga leer kaufen. Es zieht sich seit Jahren durch jede Saison dass die Torausbeute mager ist und dass der "letzte Biss" fehlt.
Bild

Benutzeravatar
duke
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 899
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 714
Wohnort: LE

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon duke » So 8. Apr 2018, 19:57

Der Zuschauerschnitt wird am Saisonende (für Verhältnisse die wir haben könnten) unterirdisch sein.
Das sollte spätestens nach heute auf der Agenda stehen. Neben Anderem, was dem vorweg geht.

Benutzeravatar
blau_gelbes_herz
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 78
Registriert: 28.03.2016
Bewertung: 54
Wohnort: Burgstädt

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon blau_gelbes_herz » So 8. Apr 2018, 20:27

Turbo kann ich nur bestätigen. Fahre seit 1975 zu Lok. Bin immer noch fassungslos. Eine Abmahnung an Spieler und Trainergespann wäre noch eine Belobigung.

Marty McFly
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 268
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 82

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Marty McFly » So 8. Apr 2018, 21:24

Also,ich hätte mich über einen getroffenen Elfmeter gefreut :zwinker
Ich freue mich schon auf die Profiibedingungen,da macht man eh doch alles nur wieder Halb :uhhh Bis man irgendwann wieder auf die Paunsdorfer Devils trifft :iller

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1213
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 919

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Sandmann » So 8. Apr 2018, 22:24

turbo hat geschrieben:Solch ein Versagen des Trainergespannes hat es bei Lok noch nicht gegeben.
Hier hatte ich eigentlich eine Entschuldigung von HS und Co. erwartet.
Aber nichts dergleichen. Nur dumme Sprüche (Gegner auf Augenhöhe und dergleichen) und nichts konkretes passiert.


Der Trainer hat sich unverzichtbar gemacht.

Nicht wegen der Leistungen der Mannschaften auf dem Platz, sondern dadurch, dass er gewissermaßen die Spinne in der Mitte des Netzes ist.
Es hat die Kontakte zum Hauptsponsor, zu Hinz und Kunz, Kontakte, die keiner sonst aus dem Verein hat und ja, Kontakte, die für den Verein einen erheblichen Wert haben.
Er holt sich Personal aus seiner Vergangenheit nach Probstheida.
Für ihn bzw. aus seiner Sicht ist das gut, ob es auch für den Verein gut ist, kann man diskutieren.
Für die Leistungen der Mannschaft auf dem Platz ist es ganz offensichtlich nicht gut.

Es wird einiges davon abhängen, ob er zu kritischer Reflexion fähig ist oder ob er es sich bequem macht und die Fehler nur bei anderen sucht.

Benutzeravatar
siebziger
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 678
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 444

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon siebziger » So 8. Apr 2018, 22:36

Also wenn man nichts erwartet hat war es genau das was es sein konnte. Ein wunderschöner Tag quatschen mit Freunden erste Bräune bekommen und zwei spektakuläre Elfer.
Gabs sonst noch was?
Wer nicht davon ausgeht Fussball geboten zu bekommen der konnte die Zeit entspannt erleben.

Benutzeravatar
Blue Man
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 470
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 161
Wohnort: Leipzig

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon Blue Man » Mo 9. Apr 2018, 01:24

siebziger hat geschrieben:Also wenn man nichts erwartet hat war es genau das was es sein konnte. Ein wunderschöner Tag quatschen mit Freunden erste Bräune bekommen und zwei spektakuläre Elfer.
Gabs sonst noch was?
Wer nicht davon ausgeht Fussball geboten zu bekommen der konnte die Zeit entspannt erleben.


wer nur zum quatschen und bratwurst essen bzw. auf ein bier ins stadion geht der kann auch in die kneipe an der ecke oder ein nettes lokal gehen
wenn ich ins stadion gehe will ich auch fussball sehen und wenn es spielerisch nicht läuft da muß man halt rennen und kämpfen

und ich habe große zweifel das die nächsten spiele besser werden wenn ich mir die gegner ansehe auerbach, meusewitz, halberstadt, babelsberg
da kann man froh sein wenn wir da 2 punkte holen

ein einziger überzeugender sieg - 3:0 gegen neugersdorf - in dieser saison ist mir einfach zu wenig
eine stadt - ein verein LOK!!!
wir halten uns an regeln, wenn man uns regeln läßt

Benutzeravatar
siebziger
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 678
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 444

Re: So, 08.04.2018, 13:30 Uhr 1. FC Lok - FSV Budissa Bautzen

Beitragvon siebziger » Mo 9. Apr 2018, 06:25

Ich hab nicht geschrieben das ich zufrieden bin.
Aber ich frage mich wieso jetzt alle so schockiert sind?
Das letzte mal Fussball gab es die ersten 4 oder 5 Spieltage danach wurde der eingestampft.
Zur Schonung meines Nervensystems und meiner Gesundheit habe ich meine Lokbesuche weniger ans Spiel angelehnt sondern an die schönen Nebeneffekte das lebt sich ruhiger.
Nebenbei kann man den Spieler sicher nicht vorwerfen nicht zu rennen und zu fighten nur ist das reichlich planlos oder panisch je nach Spieler.
Im letzten Heimspiel dachte ich eigentlich wir hätten zumindest im Spielaufbau einen Schritt nach vorn gemacht aber den konnte ich gestern nicht mehr erkennen wohl auch wegen der Ausfälle in der Abwehr.


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Der Buri und 9 Gäste