Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Benutzeravatar
Moderator 1
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 197
Registriert: 01.11.2015
Bewertung: 35

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Moderator 1 » Fr 9. Feb 2018, 12:31

Bitte dann mal wieder zum Thema "Lok gegen Chemie" zurück kommen.

Diskussionen zur Einhaltung der Forenregeln bitte im entsprechenden Thread führen: viewtopic.php?f=2&t=31#p33

Benutzeravatar
Blue Man
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 458
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 159
Wohnort: Leipzig

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Blue Man » Fr 9. Feb 2018, 19:52

ich bin mir fast sicher das der einspruch der grau-grünen erfolg haben wird und wir dadurch mehr zahlen müssen damit der verband zu seinen geld kommt
eine stadt - ein verein LOK!!!
wir halten uns an regeln, wenn man uns regeln läßt

Eigil
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 285
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 238

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Eigil » Sa 10. Feb 2018, 02:54

Es ist doch eigentlich vollkommen klar. Wir, der FCl und die BSG befinden sich in einer Konkurenzsituation. Von politischen (m.M.n. völlig unsinnigen Dogmen mal abgesehen) stehen wir auch wirtschaftlich in Konkurenz. Es mag übertrieben klingen aber letzten Endes kämpfen wir um Marktvorteile. Fussball ist ein Geschäft. Vereine sind Unternehmen. Der eine gönnt dem anderen nicht die Butter auf dem Brot.
Und jeder führt eben die Waffen ins Feld, die er zur Verfügung hat. Das mag Verbissenheit sein oder eine ideolische Grundausrichtung. Die Behauptung, Lok-Anhänger seien mehrheitlich rechts und die Anhänger von Chemie mehrheitlich links, ist allein schon vollkommen blödsinnig und würde eine unabhängigen(!) Untersuchung kaum stand halten. Und doch ist es Usus dieses Clitche zu bedienen.
EInfach abwarten und Tee trinken. Mehr ist nicht drin.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4011
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1122
Wohnort: Leipzig

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Quelle » Sa 14. Apr 2018, 21:05

Aktueller Stand der Ermittlungsverfahren:

http://edas.landtag.sachsen.de/viewer.a ... =undefined


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Wolkser und 11 Gäste