Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Lok-Hase
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 471
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 94
Wohnort: LEIPZIG

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Lok-Hase » So 15. Okt 2017, 15:54

Ein echtes K(r)ampfspiel der Loksche
Ziane gehört einfach nicht mehr in die Startelf

Barnabas Bombesi
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 29
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 27

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Barnabas Bombesi » So 15. Okt 2017, 17:32

Sorry LokHase, nur weil du etwas zu utopische Vorstellungen hast wird hier kein Spieler einfach rausgemobbt.
Stürmer in unserem Spielsystem haben viele intensive Zweikämpfe zu führen, Räume frei zu machen und auch durch kreuzen Abwehrspieler zu binden. All diese Vorgaben erfüllt Ziane, auch nach den Vorgaben der Trainer, sehr ordentlich. O.k. im Moment trifft er nicht, aber es ist nicht allein die Vorgabe zu treffen. (s.o.).

Unsere Kreativität aus dem Mittelfeld fehlt leider im Moment, so dass die Mannschaft einfach auch mal die Chancen nutzen muss.
Mir ist ein 0-0 in Bautzen ein sehr ordentliches Ergebnis. Ich hoffe es bemerkt auch der letzte hier im Forum, dass unsere Pokarunde gg. BB ein richtig harter Brocken ist, den man nur mit viel Leidenschaft aus dem Weg räumen kann.
Ich kenne bei Lok keinen Stürmer, der wie Bautzens Gehrmann schon ein 2. LIGA- spiel hinter sich hat. Wir spielen hier jedes WE gegen wirklich gute Truppen!!!

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Fußballweltmeister
Beiträge: 1635
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 449

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Der Buri » So 15. Okt 2017, 17:56

Und wer sagt uns jetzt, dass du - im Unterschied zum Hasen "Recht" hast, was deine Analyse betrifft :zwinker

Kampfhamster
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 85
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 60

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Kampfhamster » So 15. Okt 2017, 18:02

Barnabas Bombesi hat geschrieben:Sorry LokHase, nur weil du etwas zu utopische Vorstellungen hast wird hier kein Spieler einfach rausgemobbt.
Stürmer in unserem Spielsystem haben viele intensive Zweikämpfe zu führen, Räume frei zu machen und auch durch kreuzen Abwehrspieler zu binden. All diese Vorgaben erfüllt Ziane, auch nach den Vorgaben der Trainer, sehr ordentlich. O.k. im Moment trifft er nicht, aber es ist nicht allein die Vorgabe zu treffen. (s.o.).

Unsere Kreativität aus dem Mittelfeld fehlt leider im Moment, so dass die Mannschaft einfach auch mal die Chancen nutzen muss.
Mir ist ein 0-0 in Bautzen ein sehr ordentliches Ergebnis. Ich hoffe es bemerkt auch der letzte hier im Forum, dass unsere Pokarunde gg. BB ein richtig harter Brocken ist, den man nur mit viel Leidenschaft aus dem Weg räumen kann.
Ich kenne bei Lok keinen Stürmer, der wie Bautzens Gehrmann schon ein 2. LIGA- spiel hinter sich hat. Wir spielen hier jedes WE gegen wirklich gute Truppen!!!


Mit deinem ersten Teil geb ich dir Recht, der zweite ist für mich Unsinn. Es wird eine Weiterentwicklung in allen Bereichen des Vereins verlangt. Das fängt im Management an, geht über die Preise für Fanartikel und Eintritt und endet bei der Mannschaft! Und dann sollte eine Mannschaft wie Bautzen irgendwann kein schwerer Brocken mehr sein. Und vorallem sollte man dort nicht so auftreten, dass man am Ende mit Glück einen Punkt mitnimmt!

Benutzeravatar
duke
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 671
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 517
Wohnort: LE

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon duke » So 15. Okt 2017, 18:31

Ich kann mit dem Punkt leben.
Jetzt kommt Auerbach und das wird aller Voraussicht ein Schweinespiel.
Diese Saison scheint die Liga eine Wundertüte zu sein, von Cottbus mal abgesehen.
Hier kommen ja jede Woche Ergebnisse zustande, die kaum noch kalkulierbar sind.
Insofern sind wir doch weiter auf einem guten Kurs.

Benutzeravatar
siebziger
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 469
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 277

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon siebziger » So 15. Okt 2017, 22:08

Remis . Passt schon liegt in meinen Erwartungen auch wenn ein Sieg schöner gewesen wäre.

el_oka
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 250
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 190

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon el_oka » Mo 16. Okt 2017, 08:29

Barnabas Bombesi hat geschrieben:Sorry LokHase, nur weil du etwas zu utopische Vorstellungen hast wird hier kein Spieler einfach rausgemobbt.
Stürmer in unserem Spielsystem haben viele intensive Zweikämpfe zu führen, Räume frei zu machen und auch durch kreuzen Abwehrspieler zu binden. All diese Vorgaben erfüllt Ziane, auch nach den Vorgaben der Trainer, sehr ordentlich. O.k. im Moment trifft er nicht, aber es ist nicht allein die Vorgabe zu treffen.
Unsere Kreativität aus dem Mittelfeld fehlt leider im Moment, so dass die Mannschaft einfach auch mal die Chancen nutzen muss...


Naja...definier mal den Begriff Kreativ oder was genau wirfst du dem Mittelfeld vor, damit unsere Stürmer zu mehr Chancen kommen oder überhaupt mehr Tore erzielt werden?
Bei deiner Einschätzung über Ziane gebe ich dir Recht, allerdings war diese Spielweise auf einen Daniel Becker zugeschnitten, der mit seiner Torgefahr die freien Räume genutzt hat. So einen Spieler haben wir aktuell nicht, auch Malone ist nicht so ein Spielertyp und mögliche Kandidaten, wie Pommer verletzt.

Ich sehe es eher so, das es für's Mittelfeld sehr schwierig ist, einen Ziane in Szene zu setzen. Weil er sich in keiner Eigenschaft sonderlich hervor tut, sprich weder ein Konterstürmer ist noch ein Strafraumbrecher/Flankenverwerter.
Das hat nichts mit Mobbing zu tun, sondern ist eine nüchterne Analyse. Drei (Gesamt) Stürmertore nach elf Spieltagen sind nun mal extrem wenig und beim Blick auf unser Torverhältnis kann man ziemlich gut erkennen, wo unsere Probleme liegen.
MIT-3136

Benutzeravatar
LOKseit73
Champions League Sieger
Beiträge: 1411
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 593
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon LOKseit73 » Mo 16. Okt 2017, 08:51

Das Problem von Ziane ist, dass er insgesamt zu statisch ist. Er wartet an der Schnittstelle auf den einen Pass, wenn der nicht kommt wird nix. So hat es die gegnerische Abwehr einfach, sich darauf einzustellen.
Lorincak ist da insgesamt beweglicher. Aber auch er hatte wohl gestern keinen guten Tag, wenn ich dem Lokruf Glauben schenken kann.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Sphero
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 355
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 169
Wohnort: Eilenburg

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Sphero » Mo 16. Okt 2017, 09:13

Hab ich bei Pommer eigentlich was verpasst ? Der hatte doch einen Kurzeinsatz gegen Cottbus und dann wohl wieder einen Rückfall :confuse
Ich denke aber schon das die vielen Ausfälle insbesondere im Mittelfeld natürlich nicht so leicht zu kompensieren sind.Fakt ist nach 11 Spieltagen ist festzuhalten das
wir gar nicht so schlecht da stehen und die Mannschaft im großen und ganzen die Erwartungen erfüllt - Jedoch muss zwingend weiter Gas gegeben werden da der Fall in der
Tabelle doch sehr schnell geht da alles ziemlich eng ist - Platz 4 nach 11 Spieltagen ist auf jeden Fall Top :eusa_clap.gif

Benutzeravatar
Stadiontourist
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 93
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 98
Wohnort: Taucha

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Stadiontourist » Mo 16. Okt 2017, 12:51

+++ Lange Reise, keine Preise +++

Na gut, einen Punkt gab es dann doch mit nachhause. Mehr aber auch nicht, und mehr wäre auch für unseren 1. FC Lokomotive Leipzig nicht wirklich verdient gewesen.

Vor knapp über 1000 Zuschauern startete die Partie - weiß der Geier warum - mit 15 Minuten Verspätung.
Lok bemühte sich in der ersten halben Stunde um Spielkontrolle, aber Mühe allein reicht nun mal meistens nicht. Bei herbstlichen Kaiserwetter und 23 Grad entwickelte sich nur langsam ein Fußballspiel. Ab Mitte der ersten Halbzeit begannen auch die Gastgeber vom FSV Budissa Bautzen e.V. mit dem zaghaften Versuch, Fußball zu spielen. Das Ergebnis waren leider (aus unserer Sicht) zwei sehr gute Chancen, bei denen es durchaus hätte klingeln können, wenn unser Keeper Benjamin Kirsten nicht heldenhaft die Bälle pariert hätte.
So ging es mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Pause, wobei keiner wirklich Leistung zeigte.

Nach der Pause wurde das Spiel etwas munterer, ohne wirklich besser zu werden. Lok erkämpfte sich mickrige Halbchancen, Bautzen wurde noch ein, zwei mal gefährlich, aber jedes mal war unser Schlussmann zur Stelle.

Nach 90 Minuten hatte Schiri Lämmchen ein Einsehen und entließ Fans und Mannschaften in den Feierband bzw. Sonntagnachmittag.

Fazit I: Stadion nett, aber mit einer Laufbahn zwischen Zuschauern und Feld, dass man dagegen im Bruno das Gefühl hat, direkt am Rasen zu stehen.
Fazit II: Catering ok, Preise in Ordnung, Personal und Heimfans vor Ort im Grunde freundlich, wenn auch deutlich Dynamo-lastig.
Fazit III: Das kann beim Pokalspiel zuhause nur besser werden!

Eure LOKalmatadoren
Bild

Benutzeravatar
Blue Man
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 377
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 118
Wohnort: Leipzig

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Blue Man » Mo 16. Okt 2017, 18:02

Sphero hat geschrieben:Ich denke aber schon das die vielen Ausfälle insbesondere im Mittelfeld natürlich nicht so leicht zu kompensieren sind.Fakt ist nach 11 Spieltagen ist festzuhalten das
wir gar nicht so schlecht da stehen und die Mannschaft im großen und ganzen die Erwartungen erfüllt - Jedoch muss zwingend weiter Gas gegeben werden da der Fall in der
Tabelle doch sehr schnell geht da alles ziemlich eng ist - Platz 4 nach 11 Spieltagen ist auf jeden Fall Top :eusa_clap.gif


nun stellt euch mal vor cottbus kommt finanziell ins schlingern und bekommt keine lizenz für die 3. liga und wir werden am ende 3. oder 4.
da ärgern wir uns dann mächtig über die verlorenen punkte gegen bautzen, babelsberg, victoria berlin
und eventuell mäusewitz, auerbach und co.
4. platz ist gut will ich auch nicht schlecht reden, aber man hätte durchaus schon mehr punkte haben können
doch dafür muss man tore schießen :warnung
eine stadt - ein verein LOK!!!
wir halten uns an regeln, wenn man uns regeln läßt

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Fußballweltmeister
Beiträge: 1635
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 449

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Der Buri » Mo 16. Okt 2017, 18:27

Und stell dir mal vor, WIR bekämen in Abwesenheit Cottbus' keine Lizenz für die Dritte Liga, weil wir uns vorher finanziell übernommen hätten, um zwei, drei Stürmer mit Drittliganiveau anzuschaffen. Was dann!? Ich dachte eigentlich wir - und damit meine ich tatsächlich "WIR" - hätten aus den Insolvenzen der Vergangenheit etwas gelernt :angel Klar ist dieser Spagat zwischen vernünftigem Wirtschaften und Aufsteigen wollen enorm schwierig, aber der Fokus sollte nach meinem Dafürhalten im Endeffekt dann doch auf Ersterem liegen - und selbst dies fällt aktuell dem Vernehmen nach deutlich schwerer als gedacht.
Zuletzt geändert von Der Buri am Mo 16. Okt 2017, 18:47, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
L.O.K.
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 493
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 271

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon L.O.K. » Mo 16. Okt 2017, 18:33

Lieber noch 5 Jahre Regionalliga und dafür gesunde Finanzen als ein Aufstieg mit anschließendem Crash.

Vor ein paar Jahren hat man sich die Regionalliga auch zu teuer gekauft.
Am Ende stand der Abstieg und die Fastpleite.
Etwas später zeigt sich nun, dass man in der Regionalliga spielen kann ohne den finanziellen Kollaps vor Augen.

Ja, geduldig sein ist schwierig, aber es zahlt sich aus.
Und jetzt, da die Ratten Bundesliga und Champions League spielen, somit also das Maximum herausgeholt haben, wüsste ich auch nicht, was uns noch hetzen sollte.
Höchstens Chemie, aber da will ich erst einmal sehen, dass sie die Klasse halten.

el_oka
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 250
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 190

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon el_oka » Mo 16. Okt 2017, 22:21

Blue Man hat geschrieben:

nun stellt euch mal vor cottbus kommt finanziell ins schlingern und bekommt keine lizenz für die 3. liga und wir werden am ende 3. oder 4.
da ärgern wir uns dann mächtig über die verlorenen punkte gegen bautzen, babelsberg, victoria berlin
und eventuell mäusewitz, auerbach und co...



Nee Sorry aber da gäbe es nichts zum Ärgern. Hab's schon mal geschrieben, bevor du nicht genau so auftrittst, wie Cottbus hast du in Liga drei nichts verloren. Jena hat die letzte Saison ebenso beherrscht, wie Cottbus und spielt jetzt um den Abstieg. Welche Rolle würden wir da wohl spielen, ohne die halbe Mannschaft umzukrempeln? Mit Geld, was wir Sicher nicht haben.
MIT-3136

Benutzeravatar
L.O.K.
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 493
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 271

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon L.O.K. » Mo 16. Okt 2017, 23:08

el_oka hat geschrieben:Jena hat die letzte Saison ebenso beherrscht, wie Cottbus und spielt jetzt um den Abstieg.


Also um den Abstieg spielt derzeit höchstens Erfurt.
Jena spielt noch gegen den Abstieg.

:hihihi

Barnabas Bombesi
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 29
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 27

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Barnabas Bombesi » Di 17. Okt 2017, 14:33

Zum Thema fehlende Kreativität, möchte ich folgendes anmerken.
Mit M.Salewski, Pommer, Pfeffer und auch Gottschick fehlen einfach Optionen. Durch die bevorstehende Rückkehr von P.Maurer werden wir qualitativ (Fernschüsse) nicht mehr so leicht ausrechenbar. Somit sollte es gegen Auerbach wieder Hoffnung geben, den Fluch diesmal zu besiegen. :eusa_clap.gif

@blueman
Wir können aktuell die Voraussetzungen für den Zutritt in die 3.Liga nicht erfüllen. Da werden noch ein paar Jahre ,mit Veränderung (schmerzhafte?) notwendig sein. Bis dahin gibt es viel zu tun und dafür benötigen wir alle auch Geduld.

Wir hatten alle schon schlechtere Zeiten mit unserer Loksche! :daumenhoch

Benutzeravatar
Borstel
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 26
Registriert: 08.08.2017
Bewertung: 23

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Borstel » Di 17. Okt 2017, 16:42

Blue Man hat geschrieben:nun stellt euch mal vor cottbus kommt finanziell ins schlingern[...]

Von derartigen Vorstellungen kann man sich aller Wahrscheinlichkeit nach gleich verabschieden. Egal was die Stadt Cottbus wann auch immer sagt, sie wird den Verein Energie nicht fallen lassen, sollte dieser tatsächlich ins Schlingern kommen. Die Frage sei gestattet: was hätte man denn sonst noch? (Das ist nicht despektierlich gegenüber anderen Sportarten gemeint.)

André
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 45
Registriert: 15.10.2016
Bewertung: 21

Re: So., 15.10.2017 | 13:30 Uhr | Budissa Bautzen - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon André » Mi 18. Okt 2017, 01:08

Borstel hat geschrieben:
Blue Man hat geschrieben:nun stellt euch mal vor cottbus kommt finanziell ins schlingern[...]

Von derartigen Vorstellungen kann man sich aller Wahrscheinlichkeit nach gleich verabschieden.

Sehe ich auch so. Wenn man dort halbwegs Kompetenz in Sachen Finanzen hat, sollte man doch nach der nachträglichen Mitgift aus einem Transfer eines ehemaligen Spielers, welcher sich wohl laut Presse um die 2 Millionen belief, keine Probleme bekommen.

Obwohl ich auch Borstels Meinung teile, dass im Worst-Case-Szenario die Stadt Cottbus anders agieren würde als die "Sportstadt Leipzig".

Borstel hat geschrieben:Die Frage sei gestattet: was hätte man denn sonst noch?
Einen Raab Karcher Standort. :smile
Die schlimmsten Geiseln der Menschheit sind die Gier und die Dummheit.


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Uriah Heep und 10 Gäste