Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Mitgliederabend

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Benutzeravatar
LOK1903
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 342
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 107

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon LOK1903 » Do 26. Apr 2018, 11:53

Quelle hat geschrieben:
LokIT hat geschrieben:@Quelle
Wann wird den Mitgliedern denn der neue Manager vorgestellt?
Gibt es dafuer schon einen neuen Termin?

Das weis ich nicht. Da musste heute abend mal fragen.

:kopfschuettel Er ist doch (noch) kein Mitglied.
"3. Liga 2020 - und bis dahin Fußball pur"

:lokfahne :lokfahne

Marty McFly
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 308
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 91

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Marty McFly » Do 26. Apr 2018, 13:46

Bin gespannt,ob heute Fakten auf den Tisch kommen,oder nur wieder gefaselt wird... Ich denke eher zweites :schlaf

Muezin
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 87
Registriert: 09.03.2016
Bewertung: 68

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Muezin » Do 26. Apr 2018, 14:17

Marty McFly hat geschrieben:Bin gespannt,ob heute Fakten auf den Tisch kommen,oder nur wieder gefaselt wird... Ich denke eher zweites :schlaf


Du kannst heute all Deine Fragen stellen, die Du noch zum Pokalspiel gg. Bautzen hast, ... und zum Punktspiel gegen Bautzen, ... gegen gegen Auerbach,
... gegen Meuselwitz , gegen Halberstadt und natürlich auch gegen Babelsberg etc. :schlaf Das wird garantiert nicht langweilig

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4355
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1222
Wohnort: Leipzig

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Do 26. Apr 2018, 14:23

Muezin hat geschrieben:
Marty McFly hat geschrieben:Bin gespannt,ob heute Fakten auf den Tisch kommen,oder nur wieder gefaselt wird... Ich denke eher zweites :schlaf


Du kannst heute all Deine Fragen stellen, die Du noch zum Pokalspiel gg. Bautzen hast, ... und zum Punktspiel gegen Bautzen, ... gegen gegen Auerbach,
... gegen Meuselwitz , gegen Halberstadt und natürlich auch gegen Babelsberg etc. :schlaf Das wird garantiert nicht langweilig

:hihihi :hihihi :hihihi :hihihi

Barnabas Bombesi
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 200
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 128

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Barnabas Bombesi » Do 26. Apr 2018, 14:32

Wir alle leiden sind furchtbar angefressen, jedoch sollten wir heute Abend die Themen die vorgegeben sind --> bearbeiten!

Die Zukunft ist definitiv wesentlich wichtiger und auch interessanter als “sportliche Fehlleistungen“ von Spielern die demnächst in der OL/LL abtrainieren. Die Verantwortlichen stellen sich ja heute Abend vermutlich gar nicht.

Benutzeravatar
Uriah Heep
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 439
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 205
Wohnort: Leipzig

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Uriah Heep » Do 26. Apr 2018, 15:13

Barnabas Bombesi hat geschrieben:Wir alle leiden sind furchtbar angefressen, jedoch sollten wir heute Abend die Themen die vorgegeben sind --> bearbeiten!

Die Zukunft ist definitiv wesentlich wichtiger und auch interessanter als “sportliche Fehlleistungen“ von Spielern die demnächst in der OL/LL abtrainieren. Die Verantwortlichen stellen sich ja heute Abend vermutlich gar nicht.


Was ist das denn für eine Aussage? Richtig, auch nach einem Abstieg gibt es eine Zukunft. Ob in dieser Zukunft der Verein noch existiert, ist die Frage. Niemand macht der Mannschaft einen Vorwurf, wenn man Spiele verliert. Aber die letzten Ereignisse sind nicht hinzunehmen, auch angesichts der massiven Preissteigerungen für Mitglieder und Fans. Vor allen Dingen hört man nur dürre, nichtssagende Kommentare zu den Leistungen der Mannschaft. Soll sich das in der Zukunft (nächste Saison) wiederholen, wenn feststeht, dass das Team keine Chance zum Aufstieg hat und der Abstieg nicht mehr droht?
Beantwortet diese Frage, damit ich mich entscheiden kann ob ich mir wieder eine Dauerkarte hole.

Benutzeravatar
Kalle
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 102
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 97
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Mitgliederabend

Beitragvon Kalle » Do 26. Apr 2018, 18:32

Vielleicht kann ja jemand den hunderte Kilometer entfernt wohnenden Fans etwas vom Abend mitteilen? :iller
Das wäre wunderbar und großen Dank wert. :daumenhoch :eusa_clap.gif
:lokfahne

LokIT
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 182
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 114
Wohnort: Leipzig

Re: Mitgliederabend

Beitragvon LokIT » Do 26. Apr 2018, 18:48

Ebend rief mich ein Kollege an und sagte, WRZ sitzt im Diani und speist gemuetlich.

@Quelle
Hatte er nicht einen wichtigen Termin? Vielleicht ist der Termin ja auch schon zu Ende und er taucht noch bei der Versammlung auf.

LG LokIT

Edit:
Sehe gerade, er ist ja auch online im Forum, koennen die Mitglieder ja noch hoffen.
1 + 1 = 10

Marty McFly
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 308
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 91

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Marty McFly » Do 26. Apr 2018, 19:28

Quelle hat geschrieben:
Muezin hat geschrieben:
Marty McFly hat geschrieben:Bin gespannt,ob heute Fakten auf den Tisch kommen,oder nur wieder gefaselt wird... Ich denke eher zweites :schlaf


Du kannst heute all Deine Fragen stellen, die Du noch zum Pokalspiel gg. Bautzen hast, ... und zum Punktspiel gegen Bautzen, ... gegen gegen Auerbach,
... gegen Meuselwitz , gegen Halberstadt und natürlich auch gegen Babelsberg etc. :schlaf Das wird garantiert nicht langweilig

:hihihi :hihihi :hihihi :hihihi

Die Spiele sind mir egal... interessieren mich seit der Rückrunde nicht mehr besonders.
Ich möchte nur hören..Ja,wir machen das,oder nein-
wir wurschteln weiter wie immer.Ist doch nicht so schwer zu verstehen :confuse
Mit dem Pokal hab ich mich abgefunden,der kommt ja nach Leipzig :eusa_clap.gif

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1842
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 864
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon LOKseit73 » Do 26. Apr 2018, 20:56

Marty McFly hat geschrieben:Mit dem Pokal hab ich mich abgefunden,der kommt ja nach Leipzig :eusa_clap.gif


Ja. Aber nur für die Übergabe. Danach fährt er nach Neugersdorf.
Brot und Spiele.

André
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 163
Registriert: 15.10.2016
Bewertung: 103

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon André » Do 26. Apr 2018, 23:27

Gabs denn nun heute was sinnvolles an Informationen, was einen Besuch der Veranstaltung gerechtfertigt hätte?
Die schlimmsten Geiseln der Menschheit sind die Gier und die Dummheit.

Barnabas Bombesi
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 200
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 128

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Barnabas Bombesi » Fr 27. Apr 2018, 06:26

Es wurde ein kleines Moderationsgrespräch mit einigen brisanten Fragen geführt (Danke Marko! :daumenhoch ). Anschließend wurde gefragt und es wurde seriös geantwortet. Es auch gemeckert und es wurde auch seriös geantwortet.
Beispiel:
Es wurde das geile Hallenprojekt abgeschlossenen und der Budgetrahmen wurde eingehalten. Dies ist in der heutigen Zeit sehr selten im Zusammenhang mit Bauprojekten! :knutsch
Ich denke jeder hat seine Informationen erhalten.
Mitglieder erfahren halt Sachen die im Zusammenhang mit unserem Verein wichtig sind.
Sehr angenehm interessant. Trotz steigender Beiträge wächst die Mitgliederzahl im Verein stetig weiter. :confuse

Online
Benutzeravatar
siebziger
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 748
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 507

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon siebziger » Fr 27. Apr 2018, 06:54

Gab es auch eine Antwort auf die Frage der Finanzierung der kommenden Saison oder willst du die Infos Nichtmitgliedern oder Leuten die arbeiten waren vorenthalten ?

Benutzeravatar
Enno Witz
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 121
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 77

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Enno Witz » Fr 27. Apr 2018, 07:43

Es gab sehr ausführliche Antworten, auch gerade weil und warum man sich nicht unter Druck setzen lassen kann und möchte. So lange noch nicht alle Sponsoren Zusagen fest stehen, kann der Etat halt nicht beschlossen werden. Eine Umstellung auf Profibedingungen ist ein Prozess, der nicht auf einmal passieren wird, weil dafür mehrere strukturelle Dinge im Verein geändert werden müssen. Man braucht z.B. eine ganztägliche Betreuung mit Physiotherapie und den dazu gehörigen Räumlichkeiten und natürlich auch Personal für die Profis.
Die Bedingungen um ein Stadion für die 3.Liga zu erfüllen wurden auch erörtert. Davon sind wir gar nicht so weit weg. Was fehlt sind "nur" Rasenheizung und 1000 zusätzliche Sitzplätze.
Auch die sportliche Situation wurde angesprochen. Kredo: Unterstützt die Mannschaft beim Heimspiel am Sonntag! Die Jungs brauchen uns jetzt!!!
Das ist im Übrigen auch meine Meinung.
Ansonsten gab es auch Nachfragen zum Familienblock, Kunstrasen und auch zu WRZ mit zum Teil sehr ausführlichen Antworten.
Ich musste nach 2 Stunden aber los. Man kann auch nicht alles hier in ein einem Post abarbeiten. Für mich aber Alles in Allem ein gelungener und vor allem informativer Abend.
Zuletzt geändert von Enno Witz am Fr 27. Apr 2018, 09:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Enno Witz
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 121
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 77

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Enno Witz » Fr 27. Apr 2018, 07:51

Eines vielleicht noch; Die Gründung einer Fanvertretung wird vom Präsi ausdrücklüch begrüßt. Das kann aber nicht vom Präsidium oder Aufsichtsrat aus erfolgen. Wie es aber eine Vertretung aller Fans geben soll, erachte ich unter den speziellen Umständen unseres Vereins für recht schwierig.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4355
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1222
Wohnort: Leipzig

Re: Mitgliederabend

Beitragvon Quelle » Fr 27. Apr 2018, 09:31

GELUNGENER MITGLIEDERABEND
Thomas Löwe und Olaf Winkler standen Rede und Antwort

http://www.lok-leipzig.com/verein/news/ ... ederabend/

Benutzeravatar
Kalle
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 102
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 97
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Kalle » Fr 27. Apr 2018, 09:59

Danke für die ersten Infos im Forum und auf der Homepage. :daumenhoch
Wurde auch etwas zu & über & von dem Aufgabenbereich des Herrn WRZ gesprochen? :confuse
War er nur vermutet zum Essen gesehen worden oder doch in wichtiger Mission dienstlich unterwegs und daher nicht anwesend? :iller
:lokfahne

Benutzeravatar
Enno Witz
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 121
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 77

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Enno Witz » Fr 27. Apr 2018, 10:56

Auf Herrn WRZ wurde auf Nachfrage geantwortet.
Herr Ziegenbalg ist für die Akquise von Großsponsoren zuständig und soll das Trainerteam unterstützen, bzw. entlasten.
Sicher wird er was gegessen haben, aber wo hat keiner gesagt. Es hat aber auch keiner danach gefragt.
Und mir persönlich ist das auch egal.
Aber ich glaube wir sind hier im falschen Fritz...
Zuletzt geändert von Enno Witz am Fr 27. Apr 2018, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Uriah Heep
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 439
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 205
Wohnort: Leipzig

Re: Wolf-Rüdiger Ziegenbalg ist Manager beim 1. FC Lok

Beitragvon Uriah Heep » Fr 27. Apr 2018, 10:56

Nach der Körpersprache und der Art der Beantwortung der Fragen durch Präsident und Aufsichtsratsvorsitzenden hatte ich nicht den Eindruck, dass man sich Sorgen um den Verein machen müsste. Auch die Verbindlichkeiten des Vereins wurden, für mich nachvollziehbar erläutert und darauf hingewiesen, dass durch den Rückerwerb des Erbbaurechtes des Stadions Gegenwerte geschaffen wurden.

Es wurde darauf hingewiesen, dass ein Stadion mit 20.000 Zuschauerkapazität von der Stadt wegen Lärmemissionen nicht genehmigungsfähig sei. Hatten wir doch schon mal zu NS-Zeiten, siehe BPS-Buch.

Marty McFly
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 308
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 91

Re: Mitgliederabend

Beitragvon Marty McFly » Fr 27. Apr 2018, 11:50

Ich fasse mal zusammen. Also , die Mannschaft weiß immer noch nicht wie es mit ihnen weiter geht. Na, das wird sie uns aber am Sonntagabend zeigen , was sie davon hält :uhhh

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4355
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1222
Wohnort: Leipzig

Re: Mitgliederabend

Beitragvon Quelle » Fr 27. Apr 2018, 12:02

Marty McFly hat geschrieben:Ich fasse mal zusammen. Also , die Mannschaft weiß immer noch nicht wie es mit ihnen weiter geht. Na, das wird sie uns aber am Sonntagabend zeigen , was sie davon hält :uhhh

Berger, Zickert, Pfeffer, Malone, Salewski, Schinke, Hartmann und Ziane haben ja sowieso Verträge über den 30.06.2018 hinaus.

Einigen Spielern liegen auch schon neue Vertragsangebote vor. Kirsten hat auch schon mündlich erklärt, das er bleiben möchte.

Die Vertragsfragen sehe ich jetzt nicht als Problem.

Benutzeravatar
Enno Witz
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 121
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 77

Re: Mitgliederabend

Beitragvon Enno Witz » Fr 27. Apr 2018, 12:52

Quelle hat geschrieben:
Marty McFly hat geschrieben:Ich fasse mal zusammen. Also , die Mannschaft weiß immer noch nicht wie es mit ihnen weiter geht. Na, das wird sie uns aber am Sonntagabend zeigen , was sie davon hält :uhhh

Berger, Zickert, Pfeffer, Malone, Salewski, Schinke, Hartmann und Ziane haben ja sowieso Verträge über den 30.06.2018 hinaus.

Einigen Spielern liegen auch schon neue Vertragsangebote vor. Kirsten hat auch schon mündlich erklärt, das er bleiben möchte.

Die Vertragsfragen sehe ich jetzt nicht als Problem.


So ähnlich wurde es auch kommuniziert.
@Marty, ich finde es nicht okay, dass Du hier irgendetwas hineininterpretierst!
Einen Infoabend kann in nicht in zwei Beiträgen abarbeiten. Geh einfach selber hin und informiere Dich.
Wenn du kein Mitglied bist, dann werde eins, oder gründe einen Fanrat.
Ich habe mich gut informiert gefühlt. Auch kritischen Fragen wurde nicht ausgewichen und auch Fehler zugegeben (Bsp. Familienblock).
Ich hoffe die Fans zeigen am Sonntag, dass Sie zur Mannschaft stehen und die Mannschaft zeigt, dass Sie zum Trainergespann steht!

Marty McFly
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 308
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 91

Re: Mitgliederabend

Beitragvon Marty McFly » Fr 27. Apr 2018, 13:02

Enno Witz hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:
Marty McFly hat geschrieben:Ich fasse mal zusammen. Also , die Mannschaft weiß immer noch nicht wie es mit ihnen weiter geht. Na, das wird sie uns aber am Sonntagabend zeigen , was sie davon hält :uhhh

Berger, Zickert, Pfeffer, Malone, Salewski, Schinke, Hartmann und Ziane haben ja sowieso Verträge über den 30.06.2018 hinaus.

Einigen Spielern liegen auch schon neue Vertragsangebote vor. Kirsten hat auch schon mündlich erklärt, das er bleiben möchte.

Die Vertragsfragen sehe ich jetzt nicht als Problem.


So ähnlich wurde es auch kommuniziert.
@Marty, ich finde es nicht okay, dass Du hier irgendetwas hineininterpretierst!
Einen Infoabend kann in nicht in zwei Beiträgen abarbeiten. Geh einfach selber hin und informiere Dich.
Wenn du kein Mitglied bist, dann werde eins, oder gründe einen Fanrat.
Ich habe mich gut informiert gefühlt. Auch kritischen Fragen wurde nicht ausgewichen und auch Fehler zugegeben (Bsp. Familienblock).
Ich hoffe die Fans zeigen am Sonntag, dass Sie zur Mannschaft stehen und die Mannschaft zeigt, dass Sie zum Trainergespann steht!

Ich interpretiere gar nichts hinein. Die meisten hier wollen doch nur wissen, ob es mit Profi.... oder Arbeiterfussball weiter geht. Schon gefühlte 10 Termine wurden für diese Entscheidung verschoben. Wenn das alles nur auf Pump sein soll, was ich mal vermute, weil man sich nicht einigen kann... Dann sollte man es lieber........
Zuletzt geändert von Marty McFly am Fr 27. Apr 2018, 13:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ruebezahl
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 505
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 306
Wohnort: Leipzig

Re: Mitgliederabend

Beitragvon ruebezahl » Fr 27. Apr 2018, 14:30

Marty, wenn's so einfach wäre, meinst Du nicht, das es dann schon verkündet wäre ?
Und die Sponsoren, die das bezahlen sollen, werden sich ganz sicherlich nicht drängen lassen, , also, warte einfach noch die paar Tage ab, dann darfst Du wieder loslegen

Benutzeravatar
Uriah Heep
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 439
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 205
Wohnort: Leipzig

Re: Mitgliederabend

Beitragvon Uriah Heep » Fr 27. Apr 2018, 14:51

ruebezahl hat geschrieben:Marty, wenn's so einfach wäre, meinst Du nicht, das es dann schon verkündet wäre ?
Und die Sponsoren, die das bezahlen sollen, werden sich ganz sicherlich nicht drängen lassen, , also, warte einfach noch die paar Tage ab, dann darfst Du wieder loslegen


Hört sich aber gut an... :yeah


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: siebziger, Yandex [Bot] und 5 Gäste