Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Fanartikel des 1. FC Lok

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Benutzeravatar
Sir Daniel Fortesque
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 51
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 9

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Sir Daniel Fortesque » Sa 30. Dez 2017, 19:21

Frag doch mal bei den kleinen Ultras nach. :winke
Ceterum censeo redbullem esse delendam.

Benutzeravatar
Nightliner
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 122
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 26
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Nightliner » Mo 1. Jan 2018, 19:11

Schade das es für die Mützen nur eine Größe gibt ! :aluhut

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4111
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1173
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Di 9. Jan 2018, 11:14


Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4111
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1173
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Di 9. Jan 2018, 11:14


Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4111
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1173
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Mi 10. Jan 2018, 12:36


Mani
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.2018
Bewertung: 3

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Mani » Mo 15. Jan 2018, 16:54

So der Weihnachtsmann ist vorbeigezogen und hat auch mich gleich zweimal reichlich Blau-Gelb beschenkt. Leider gab es für die zwei Käuferinnen (welche unabhängig voneinander im Lokfanshop in der Schlossgasse waren) nichts positives über den Shop zu berichten. Im Sinne einer baldigen Abstellung diverser Probleme möchte und soll ich deren Erfahrungen an das Team weitergeben- weil hier verdient ja immerhin Lok sein Geld und das muss eben laufen wie ein Uhrwerk. Kommen wir zum umrissenen und mir zugetragenen Erfahrensberichten:

Besucherin 1 (selbst im Einzelhandel tätig, Mitte 50,weiblich): - keine Begrüßung sondern das Mobiltelefon in der Hand
- auf eine Nachfrage wo sich den die Bettwäsche befindet wurde Sie unfreundlichst von einer
mittelalten, schwarzhaarigen und kräftigen Verkäuferin mit : "Na dort!"
angeplafft; Beim Erstkontakt fiel der sehr starke und unangenehme Körpergeruch der Verkäuferin bereits aus gewisser Distanz auf. Auch sei der Verkäuferin auszurichten, dass es Frauen ab einem gewissen Alter und einem gesteigerten Körpergewicht zu raten doch einen BH zu tragen um ein gewisses seriöseres Äußeres zu versuchen.
-nach der Kaufentscheidung für die Bettwäsche zum Preis von knapp 50 Euro fragte Sie ob Sie
ernsthaft bei diesem Preis für eine Papiertütte 50cent bezahlen müsse. Als die erstaunte
Käuferin bemerkte,dass kenne Sie ja nirgendwo her beging die Verkäuferin den Kardinalsfehler
und diskutierte mit der Kundin und wollte ihr verdeutlichen, dass dies überall üblich sei. Dies
erboste im Nachgang die Käuferin zusätzlich, da Sie als Frau des Einzelhandels weiß, dass der
Kunde IMMER Recht hat. Man erfüllt dem Kunden nicht alle Wünsche aber wenn der den
Laden verlässt hat er das Gefühl zu haben , dass er Recht hat. Resümee nach dem Besuch: Hätte es die Bettwäsche in einem anderen Geschäft gegeben, hätte Sie es nicht im Fanshop gekauft.

Besucherin 2 ( freie Wirtschaft in einer Wirtschaftskanzlei tätig,Mitte 30, weiblich):- interessierte sich zunächst für eine Mannschaftsbekleidung und lass das Kürzel :"ETL" woraufhin Sie neugierig nachhackte was Etl sei und bekam von der selben Verkäuferin ein genervtes:"Das ist der Sponsor". Auch Sie bemerkte sehr rasch, die fehlende Freundlichkeit und Körperhygiene der Dame. Sie erwarb trotz dieser Umstände dann die Kuscheldecke und zeigte sich doch äußerste erstaunt über die enormen Preise der Produkte im Laden. Sie hätte sich bei einer freundlicheren,dynamischeren Damen oder Mädchen die eine seriöses und gepflegtes Äußeres an den Tag legt deutlich wohler gefühlt und bewertet dies als erforderlich um das eigene Bild über Lok (welches ein ramponiertes aber kein negatives ist) zu überdenken. Jung,dynamisch,kompetent und freundlich würden besser wirken als das was Sie vorgefunden hat. Sehr Schade.

Euer Mani, der Überbringer der schlechten Botschaft

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 181
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 125

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Spielfeldjäger » Mo 15. Jan 2018, 17:04

Mani hat geschrieben:So der Weihnachtsmann ist vorbeigezogen und hat auch mich gleich zweimal reichlich Blau-Gelb beschenkt. Leider gab es für die zwei Käuferinnen (welche unabhängig voneinander im Lokfanshop in der Schlossgasse waren) nichts positives über den Shop zu berichten. Im Sinne einer baldigen Abstellung diverser Probleme möchte und soll ich deren Erfahrungen an das Team weitergeben- weil hier verdient ja immerhin Lok sein Geld und das muss eben laufen wie ein Uhrwerk. Kommen wir zum umrissenen und mir zugetragenen Erfahrensberichten:

Besucherin 1 (selbst im Einzelhandel tätig, Mitte 50,weiblich): - keine Begrüßung sondern das Mobiltelefon in der Hand
- auf eine Nachfrage wo sich den die Bettwäsche befindet wurde Sie unfreundlichst von einer
mittelalten, schwarzhaarigen und kräftigen Verkäuferin mit : "Na dort!"
angeplafft; Beim Erstkontakt fiel der sehr starke und unangenehme Körpergeruch der Verkäuferin bereits aus gewisser Distanz auf. Auch sei der Verkäuferin auszurichten, dass es Frauen ab einem gewissen Alter und einem gesteigerten Körpergewicht zu raten doch einen BH zu tragen um ein gewisses seriöseres Äußeres zu versuchen.
-nach der Kaufentscheidung für die Bettwäsche zum Preis von knapp 50 Euro fragte Sie ob Sie
ernsthaft bei diesem Preis für eine Papiertütte 50cent bezahlen müsse. Als die erstaunte
Käuferin bemerkte,dass kenne Sie ja nirgendwo her beging die Verkäuferin den Kardinalsfehler
und diskutierte mit der Kundin und wollte ihr verdeutlichen, dass dies überall üblich sei. Dies
erboste im Nachgang die Käuferin zusätzlich, da Sie als Frau des Einzelhandels weiß, dass der
Kunde IMMER Recht hat. Man erfüllt dem Kunden nicht alle Wünsche aber wenn der den
Laden verlässt hat er das Gefühl zu haben , dass er Recht hat. Resümee nach dem Besuch: Hätte es die Bettwäsche in einem anderen Geschäft gegeben, hätte Sie es nicht im Fanshop gekauft.

Besucherin 2 ( freie Wirtschaft in einer Wirtschaftskanzlei tätig,Mitte 30, weiblich):- interessierte sich zunächst für eine Mannschaftsbekleidung und lass das Kürzel :"ETL" woraufhin Sie neugierig nachhackte was Etl sei und bekam von der selben Verkäuferin ein genervtes:"Das ist der Sponsor". Auch Sie bemerkte sehr rasch, die fehlende Freundlichkeit und Körperhygiene der Dame. Sie erwarb trotz dieser Umstände dann die Kuscheldecke und zeigte sich doch äußerste erstaunt über die enormen Preise der Produkte im Laden. Sie hätte sich bei einer freundlicheren,dynamischeren Damen oder Mädchen die eine seriöses und gepflegtes Äußeres an den Tag legt deutlich wohler gefühlt und bewertet dies als erforderlich um das eigene Bild über Lok (welches ein ramponiertes aber kein negatives ist) zu überdenken. Jung,dynamisch,kompetent und freundlich würden besser wirken als das was Sie vorgefunden hat. Sehr Schade.

Euer Mani, der Überbringer der schlechten Botschaft


Deckt sich leider zu 100% mit meinen Eindrücken aus dem Fanshop! Gut...auf den BH habe ich nun nicht geachtet!

loco
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 49
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 42

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon loco » Mo 15. Jan 2018, 17:42

Wenn man wirklich was dort verändern und nicht nur seinen Frust hier ablassen will fände ich es prima, wenn diese unschönen Shoperlebnisse von den Adressaten an die entspr. Stellen, sprich GmbH oder Verein, weitergeleitet werden würden.
Nur so könnte es m.E. auch zu Verbesserungen kommen.

JessenerLokist
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 48
Registriert: 27.03.2017
Bewertung: 42

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon JessenerLokist » Mo 15. Jan 2018, 19:45

Auch zu nahezu 100% mein Erleben.

Etwas Musik in der Bude... und ein paar Adrette Studentinnen oder Studenten oder vielleicht auch ne aufgeschlossene Oma die nicht auf den Mund gefallen ist^^ ... mehr als 400€Basis ist ja eh nicht drin (So mein erster augenscheinlicher Eindruck der anwesenden Verkäuferinnen)...

Vielleicht wäre auch ne Kaffeemaschine ne gute Anschaffung... ist der Verkäufer beschäftigt und ein Kunde interessiert... bietet man ihm nen Kaffee an und kümmert sich dann darum...

Osthesse
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 17
Registriert: 17.01.2017
Bewertung: 3
Wohnort: Kinzigtal

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Osthesse » Do 1. Feb 2018, 16:44

https://www.lok-fanshop.com/Herren/Acce ... ipzig.html

Diese Trainingshose kann ich nur empfehlen. Klar sind gut 45€ ein stolzer Preis, macht schon was her. Die Marke ist Clique Sportswear ist ein hochwertiges Label die so Nischensportarten wie zum Beispiel Eisstockschießen beliefern bzw. ausstatten.
Gestern im Fitnesstudio angehabt, bei 1,80m Körperlänge passt L mir sehr gut (mag keine Hochwasserhosen)
Tragegefühl ist super weich und angenehm, der VfB Aufdruck ist auch sehr groß und markant (qualität muss ich nach paarmal waschen sehen, kann ich noch nicht zu sagen) Aber die anderen Mittrainierenden haben interessiert geschaut.
Ich überlege noch ab ich bei der nächsten Bestellung auch diese hier mitbestelle:

https://www.lok-fanshop.com/Herren/Acce ... ipzig.html
Oh Du großer FC LOK, möge Dein Kessel immer mit genügend Dampf gefüllt sein, um über alles hinwegzufegen..

Osthesse
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 17
Registriert: 17.01.2017
Bewertung: 3
Wohnort: Kinzigtal

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Osthesse » Mi 7. Feb 2018, 14:20

Heute gebe ich mal meinen Senf zu diesem Stück hier:

https://www.lok-fanshop.com/Im-Stadion/ ... hwarz.html

Also als Schlüsselband zum um den Hals hängen? :kopfschuettel Eher nicht, man fühlt sich wie eine Kuh beim Almabtrieb mit diesem gut 3,5 Millimeter starkem Band, etwas starr.
Fehlt noch die Glocke für drann :hihihi

Zum ganz in die Hosentasche stecken nicht geeignet speziell wenn man(n) oder Frau Stoffhosen oder ähnlich feinen Zwirn tragen muss. Da muss man das Band raushängen lassen. Vorteil ist man findet den Schlüsselbund sofort wenn man in Rucksack/Taschen oder ähnlichem wühlt.
Qualität sieht ist sehr ordentlich aus stark ist es definitiv. Die Schrift und Logo ist auch gut verklebt.
Oh Du großer FC LOK, möge Dein Kessel immer mit genügend Dampf gefüllt sein, um über alles hinwegzufegen..

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4111
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1173
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Do 8. Feb 2018, 15:10


Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4111
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1173
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Di 27. Feb 2018, 11:19


Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4111
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1173
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Do 8. Mär 2018, 19:52


Online
Lok70
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 73
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 18
Wohnort: Leipzig -Gohlis

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Lok70 » Fr 9. Mär 2018, 19:58

Für 13 Euro Fussball pur anstatt für 60 Euro Millionäre angucken

Benutzeravatar
Uriah Heep
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 378
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 184
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Uriah Heep » Fr 9. Mär 2018, 23:12

[quote="Lok70"][url]http://www :confuse .hfc-onlineshop.de/neuheiten[/url][/quote

???????

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2130
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 684

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Der Buri » Sa 10. Mär 2018, 09:13

@Uriah ... Der Nutzer wollte scheinbar auf die drei anlassbezogenen (Benefizspiel) Fanartikel Tasse, Schal & Wimpel hinweisen :zwinker

Online
Lok70
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 73
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 18
Wohnort: Leipzig -Gohlis

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Lok70 » Sa 10. Mär 2018, 09:48

Der Buri hat geschrieben:@Uriah ... Der Nutzer wollte scheinbar auf die drei anlassbezogenen (Benefizspiel) Fanartikel Tasse, Schal & Wimpel hinweisen :zwinker


Richtig :daumenhoch
Für 13 Euro Fussball pur anstatt für 60 Euro Millionäre angucken

Benutzeravatar
Uriah Heep
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 378
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 184
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Uriah Heep » So 11. Mär 2018, 22:07

Lok70 hat geschrieben:
Der Buri hat geschrieben:@Uriah ... Der Nutzer wollte scheinbar auf die drei anlassbezogenen (Benefizspiel) Fanartikel Tasse, Schal & Wimpel hinweisen :zwinker


Richtig :daumenhoch


Aah sooo

André
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 151
Registriert: 15.10.2016
Bewertung: 98

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon André » Di 13. Mär 2018, 17:45

Mails an den Fanshop werden leider nicht beantwortet.
Freitag geschrieben, bis heute nix.
Wollte für 70 Euro diverse Sachen kaufen und nur wissen, ob auch alles da ist, eh ich hinfahre. Schade.
Die schlimmsten Geiseln der Menschheit sind die Gier und die Dummheit.

Benutzeravatar
blaugelberdevil
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 57
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 24
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon blaugelberdevil » Di 13. Mär 2018, 18:59

André hat geschrieben:Mails an den Fanshop werden leider nicht beantwortet.
Freitag geschrieben, bis heute nix.
Wollte für 70 Euro diverse Sachen kaufen und nur wissen, ob auch alles da ist, eh ich hinfahre. Schade.


anrufen 0341-5291030
Bratwurst,Bier und Nikotin statt Bullenpisse mit Taurin

André
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 151
Registriert: 15.10.2016
Bewertung: 98

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon André » Di 13. Mär 2018, 20:26

Hätte Freitag gegen 22 Uhr wahrscheinlich wenig Sinn gemacht.
Aber vor ner Stunde kam ne Antwort.
"Allerdings sind Anfragen an einem Freitagabend für Samstag etwas schwierig, da das Büro an Samstagen nicht besetzt ist. "
Wenn der Fanshop Samstag offen hat, dann läuft doch da organisatorisch was falsch.
Ich weiß ja nicht, was die Leute im Fanshop neben dem Kundenverkehr noch so abwickeln müssen, aber im Normalfall sollten doch Mailanfragen an den Fanshop auch von diesem bearbeitet werden und nicht von welchem Büro auch immer, was am Samstag nicht besetzt ist.
Und selbst dann kann man doch Montag antworten und nicht Dienstag 19.07 Uhr.
Die schlimmsten Geiseln der Menschheit sind die Gier und die Dummheit.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4111
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1173
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Do 15. Mär 2018, 11:02

TECHNISCHE STÖRUNG!
+++ Ticketdrucker im Fanshop aktuell defekt +++

Unser Ticketdrucker befindet sich noch im mürrischen Winterschlaf und stellt sich gerade ein wenig quer, sodass im Fanshop aktuell leider keine Tickets ausgedruckt werden können. Wir sind jedoch dran und hoffen, dass wir das Problem möglichst bald beheben können. An den Tageskassen (heute geöffnet ab 17:00 Uhr) läuft aber alles glatt.

Dennoch hier noch einmal alle VVK-Stellen mit funktionierendem Drucker in Leipzig:

Ticketgalerie GmbH - LVZ Foyer
Petersteinweg 19

Ticketgalerie GmbH - Barthels Hof
Hainstraße 1

Sport for Teams by Wosz Fanshop
Ludwig-Erhard-Straße 55 (Listbogen)

Tee-Contor Leipzig
Karl-Liebknecht-Straße 100

Leipziger Service Oase
Theodor-Neubauer-Straße 61

Quelle: facebook

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4111
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1173
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Do 15. Mär 2018, 11:55

Der Ticket-Drucker im Fanshop geht wieder!

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4111
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1173
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Di 27. Mär 2018, 16:43

Wer noch nach einem ganz besonderen Ostergeschenk sucht, wird morgen auch im Stadion fündig. Für 34,95 Euro gibt es erstmalig ein Modell des neuen Mannschaftsbusses des 1. FC Lok für die heimische Vitrine. Ideal zum verstecken am Ostersonntag!

Quelle: facebook


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste