Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Dauerkarten 17/18

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Benutzeravatar
M R
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 314
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 152
Wohnort: Borsdorf

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon M R » Sa 17. Jun 2017, 16:50

Letztes Jahr gab es die bequeme Möglichkeit die DK im Online-Fanshop zu bestellen und gleich via Paypal zu bezahlen? Dieses Jahr leider nicht. Gibt es dafür einen Grund (ich weiß: das ist jammern vom Elfenbeinturm herab, aber ich fand das einen tollen bequemen Weg)?

Auch, wie schon in einem anderen Thread beschrieben, halte ich diese Kooperation mit der LVB völlig am Fan total vorbei konzipiert (nur meine persönliche Meinung!!!). Dadurch erhöht sich der Ticketpreis ohne Mehrwert für die meisten Zuschauer. Ein Großteil der LVB-Fahrer wird eine Monatskarte haben. Und nicht wenige, wird man bei dem bahnfahrenden Klienten, nicht in eine Tram bekommen.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3213
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 918
Wohnort: Leipzig

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon Quelle » Sa 17. Jun 2017, 16:54

M R hat geschrieben:Letztes Jahr gab es die bequeme Möglichkeit die DK im Online-Fanshop zu bestellen und gleich via Paypal zu bezahlen? Dieses Jahr leider nicht. Gibt es dafür einen Grund (ich weiß: das ist jammern vom Elfenbeinturm herab, aber ich fand das einen tollen bequemen Weg)?

Vorraussichtlich ab 01.Juli 2017 wird man Dauerkarten auch online kaufen können.

el_oka
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 237
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 157

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon el_oka » Sa 17. Jun 2017, 17:03

Der Buri hat geschrieben:Dauerkartenpreise der letzten Saison ...
Dammsitz: 140 € Vollzahler Mitglied


2017/18...
Dammsitz: 168 € Vollzahler Mitglied

Habe ich etwas verpasst? Sind wir wieder aufgestiegen?
MIT-3136

Benutzeravatar
Newcomer
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 456
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 331

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon Newcomer » Sa 17. Jun 2017, 17:32

Entschuldigung für die drastischen Worte: Aber sind wir inzwischen ein bekackter Robinson-Club, bei dem man morgens vor dem Frühstück sein Handtuch auf den besten Liegestuhl schmeißen muss? Mit "Fußball pur" haben Platzkarten mE nichts mehr zu tun. Wenn ich weiß, dass es voller wird, gehe ich eben 20 min eher ins Stadion. Schaffe ich das nicht, setze ich mich eben dahin, wo Platz ist. Leben und leben lassen. Das letzte was ich doch beim Stadionbesuch haben will, sind Diskussionen, ob ich mich nun auf dem korrekten Platz niedergelassen habe. Vor allem bei der verbalkten Sicht von der Tribüne aus.
Und mit Kindern wir es leider völlig sinnlos. Soll ich die im Zweifelsfall drei Reihen hinter mir sitzen lassen, wenn sie mal mitkommen?
Dazu noch eine üppige Preiserhöhung und ein LVB-Ticket, welches mir nichts nützt.

Und um den Worten Taten folgen zu lassen: Ich bin hart am Überlegen, mir nächste Saison mal von der Gegengerade anzuschauen.
Zuletzt geändert von Newcomer am Sa 17. Jun 2017, 18:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lok Mar
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 54
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 13
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon Lok Mar » Sa 17. Jun 2017, 18:15

@Newcomer

Dann herzlich willkommen auf der Gegengerade :yeah

:lokfahne :lokfahne :lokfahne

VfB1996
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 8
Registriert: 08.04.2017
Bewertung: 3

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon VfB1996 » Sa 17. Jun 2017, 18:41

Also die erneute Preissteigerung mache ich nicht mit. Es ist ein Punkt erreicht, der für mich nicht mehr vertretbar ist. Ich bin doch keine Melkkuh. Bisher saß ich immer auf der Tribüne und hatte freie Platzwahl. Jetzt wird einem der Platz vorgeschrieben. Mag sein, dass das in anderen Stadien anderes ist. Aber wir spielen weder 1. oder 2. Liga, noch ist auf deren Tribüne die Sicht auf das Spielfeld stark eingeschränkt. Ich habe keine Lust auf einen Platz, der das Tor verdeckt und dafür im ungünstigsten noch Fall 22€ kostet. Nein, das möchte ich nicht und werde einfach fern bleiben. Die wichtigen Spiele kommen sowieso im mdr. Da schaue ich mir die halt dort an. Kann zwar auch nicht im Interesse des Vereins sein. Aber so geht es auch nicht.

el_oka
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 237
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 157

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon el_oka » Sa 17. Jun 2017, 19:51

VfB1996 hat geschrieben:Also die erneute Preissteigerung mache ich nicht mit...


Ich befürchte, das der Verein sich hier keinen Gefallen tun wird bzw vermutlich nicht mal zu größeren Mehreinnahmen kommen wird. 28 Euro mehr für die DK oder 13 Euro Einzelticket für einen nicht überdachten Stehplatz in Liga vier sind schon verdammt harter Tobak, dazu noch kombiniert mit den gepfefferten Getränke-Preisen.

Das wird Zuschauer kosten. Vorzugsweise gegen die unattraktiven Gegner wird man wohl der U-2000 Marke bedrohlich nahe kommen. Vor allem bei den Verlegungsarien des Verbandes.
MIT-3136

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 131
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 66

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon Spielfeldjäger » Sa 17. Jun 2017, 21:03

Leider denke ich auch dass das nach hinten los geht! Ich kann die ganzen genannten Gründe vom Verein nachvollziehen...aber dann hätte man vielleicht andere Quellen ausbauen oder neu erschließen müssen. Ne Trib
Zuletzt geändert von Spielfeldjäger am So 18. Jun 2017, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Europapokalfinalist
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 211
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 92

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon Europapokalfinalist » Sa 17. Jun 2017, 21:04

VfB1996 hat geschrieben:Also die erneute Preissteigerung mache ich nicht mit. Es ist ein Punkt erreicht, der für mich nicht mehr vertretbar ist. Ich bin doch keine Melkkuh. Bisher saß ich immer auf der Tribüne und hatte freie Platzwahl. Jetzt wird einem der Platz vorgeschrieben. Mag sein, dass das in anderen Stadien anderes ist. Aber wir spielen weder 1. oder 2. Liga, noch ist auf deren Tribüne die Sicht auf das Spielfeld stark eingeschränkt. Ich habe keine Lust auf einen Platz, der das Tor verdeckt und dafür im ungünstigsten noch Fall 22€ kostet. Nein, das möchte ich nicht und werde einfach fern bleiben. Die wichtigen Spiele kommen sowieso im mdr. Da schaue ich mir die halt dort an. Kann zwar auch nicht im Interesse des Vereins sein. Aber so geht es auch nicht.


Stimme in allen Punkten überein. Auch für mich habe ich entschieden diese Preiserhöhung nicht mitzutragen. 20% Erhöhung für ne Dammsitz-DK ist nicht gerechtfertigt. Als vierköpfige Familie biste mit allem drumherum bei weit über 50€ in der Regionalliga.
Für mich hat der Verein ne rote Linie übertreten und darf diese nächstes Jahr ausbaden. Vielleicht komme ich mal zu einigen Heimspielen aber die MDR-Streams nutze ich dann umso lieber, zumal nach Wegfall der Drittligarechte der MDR neue Märkte braucht ud LOK da interessant sein dürfte.
Sicher könnte man jetzt argumentieren, ist doch LOK usw., aber die Finanzierung des Verein erfolgt seit Jahren zu einseitig (durch die Fans) und genau diese dürfen jetzt wieder herhalten. Diesmal nicht. Ich verdiene mit sicherheit nicht schlecht, aber jeder Preis hat einen Gegenwert und der ist hier nicht mehr gegeben.
Lok Leipzig - We Are Not The Best ... But Better Than The Rest.

„Wer Zeit hat, hat kein Geld. Und wer Geld hat, der hat keine Zeit“

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 131
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 66

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon Spielfeldjäger » Sa 17. Jun 2017, 21:13

Leider denke ich auch dass das nach hinten los geht! Ich kann die ganzen genannten Gründe vom Verein nachvollziehen...aber dann hätte man vielleicht andere Quellen ausbauen oder neu erschließen müssen. Ne Tribünenkarte für 300€ ist schon heftig! Bin mal gespannt wie Chemie die Preise gestaltet...das kann dann nochmal deftiger werden! :kopfschuettel

Mein Antrag ist raus und wenn die Karte nochmal 100 teurer wird würde ich es auch machen! Aber leider ist nicht jeder so bekloppt wie ich und im Sinne einer gesunden "Fan-Mischung" wären mir niedrige Preise auch lieber! Der Verein hat nicht viele Argumente gegenüber dem Team aus der 1. Bundesliga in der Stadt...und jetzt leider eins weniger! :manno

MiB
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 269
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 134

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon MiB » Sa 17. Jun 2017, 23:21

Ich befürchte die Verkaufszahlen für die Dauerkarten werden wohl um einiges zurückgehen. Wenn das mal nicht nach hinten losgeht und am Ende der Zuschauerschnitt erheblich sinkt und damit natürlich auch die Cateringeinnahmen. Da hast du mit der Preiserhöhung überhaupt nichts gekonnt, wenn du am Ende sogar Mindereinnahmen hast. Nur Fans und eventuell sogar Mitglieder vergrault. Dazu noch die Sitzplatzbindung. :confuse
Es wäre schon bitter, wenn uns die Chemiker auf Grund dessen und mit der Aufstiegseuphorie im Rücken, schon in der ersten gemeinsamen Saison den (Zuschauer) Rang ablaufen würden.
Ich persönlich werde wahrscheinlich auch auf eine Dauerkarte verzichten und nur noch bei Regen die Tribüne nutzen.

loco
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 21
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 14

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon loco » So 18. Jun 2017, 06:29

Beim BfC kostet die Dauerkarte 200 €, nur mal so als Vergleich.
Allerdings, diese Sitzplatzbindung finde ich auch überflüssig.
Ich koofe mir jedenfalls eine, schon aus Vereinstreue.

el_oka
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 237
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 157

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon el_oka » So 18. Jun 2017, 08:52

loco hat geschrieben:Beim BfC kostet die Dauerkarte 200 €, nur mal so als Vergleich.


mhhh Auch die haben mit 30 € angezogen. Bitte aber zu bedenken, das der Jahn-Sportpark mit Ausnahme des Gästeblocks & der Heimkurve aus überdachten Sitzplätzen besteht. Also verglichen mit unserer Haupttribüne waren wir schon 16/17 mit 210 € deutlich drüber.
Zuletzt geändert von el_oka am So 18. Jun 2017, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.
MIT-3136

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3213
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 918
Wohnort: Leipzig

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon Quelle » So 18. Jun 2017, 09:18

Ich möchte mal noch einen Hintergrund zum LVB-Ticket erläutern.

In der letzten Saison war bei zwei Spielen die Connewitzer Straße aus Sicherheitsgründen für den Autoverkehr gesperrt. Das führte dazu, daß das Wohngebiet in Lößnig gnadenlos zugeparkt wurde, Anwohner keine Abstellmöglichkeiten mehr hatten und Rettungswege verstellt waren.

Die Fans mussten bei An- und Abreise jeweils 20 Minuten Fußweg in Kauf nehmen. Gerade für ältere Leute auch nicht einfach.

Mit der neuen Option kann der Autofahrer seinen PKW ohne langes suchen bequem am Messegelände oder Völkerschlachtdenkmal parken und dann einfach noch 2 Haltestellen mit der Straßenbahn zum Stadion fahren.

MiB
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 269
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 134

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon MiB » So 18. Jun 2017, 11:34

Quelle hat geschrieben:Ich möchte mal noch einen Hintergrund zum LVB-Ticket erläutern.

In der letzten Saison war bei zwei Spielen die Connewitzer Straße aus Sicherheitsgründen für den Autoverkehr gesperrt. Das führte dazu, daß das Wohngebiet in Lößnig gnadenlos zugeparkt wurde, Anwohner keine Abstellmöglichkeiten mehr hatten und Rettungswege verstellt waren.

Die Fans mussten bei An- und Abreise jeweils 20 Minuten Fußweg in Kauf nehmen. Gerade für ältere Leute auch nicht einfach.

Mit der neuen Option kann der Autofahrer seinen PKW ohne langes suchen bequem am Messegelände oder Völkerschlachtdenkmal parken und dann einfach noch 2 Haltestellen mit der Straßenbahn zum Stadion fahren.


Das ist ja schön und gut, aber wieviele Leute machen das, bzw. wie oft? Um das ganze bewerten zu können, müsste man aber wissen, wie hoch die Abgabe pro Ticket an die LVB ist und was das Präsidium genau zu dem Schritt bewogen hat. Für mich als uninformierten Fan und Mitglied ist das Kombiticket ohne diese Informationen absolut nicht nachvollziehbar.

80er Lokist
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 53
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 7
Wohnort: leipzig

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon 80er Lokist » So 18. Jun 2017, 13:46

mMn könnte es auch sein,das Lok bisher die Zusatzkosten zum An-bzw.Abtransport der Gästefans bei Sicherheitsspielen oder für die Sonderbusse beim Spiel in Leutzsch selber tragen musste.Letztlich und endlich ist es dadurch sogar möglich,das die LVB zu Sicherheitsspielen die eine oder andere Sonderbahn für Lokfans bereit stellen kann.weil Lok dafür bezahlt.

Benutzeravatar
Wellensittich
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 639
Registriert: 28.10.2015
Bewertung: 339
Wohnort: Leipzig

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon Wellensittich » So 18. Jun 2017, 14:43

80er Lokist hat geschrieben:mMn könnte es auch sein,das Lok bisher die Zusatzkosten zum An-bzw.Abtransport der Gästefans bei Sicherheitsspielen oder für die Sonderbusse beim Spiel in Leutzsch selber tragen musste.Letztlich und endlich ist es dadurch sogar möglich,das die LVB zu Sicherheitsspielen die eine oder andere Sonderbahn für Lokfans bereit stellen kann.weil Lok dafür bezahlt.



U.A. diese Dinge sind auch Hintergrund der Übung.
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

80er Lokist
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 53
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 7
Wohnort: leipzig

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon 80er Lokist » So 18. Jun 2017, 15:01

stellt sich mir nur noch eine Frage:Kann ich mit der neuen Dauer-bzw.Einzelfahrkarte auch mit der S-Bahn im Leipziger Stadtgebiet fahren? z.B. von der alten zur neuen Messe

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3213
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 918
Wohnort: Leipzig

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon Quelle » So 18. Jun 2017, 15:16

Ich möchte noch einen weiteren Aspekt erläutern.

Demnächst ist ja wieder eine Kapazitätserweiterung für das Bruno-Plache-Stadion geplant. Da möchte die Behörde natürlich auch wissen, wie man sich als Veranstalter die An- und Abreise der zusätzlichen Zuschauer vorstellt.

Die stärkere Orientierung der Zuschauer auf den ÖPNV kann da durchaus ein akzeptabler Lösungsvorschlag sein.

Für eine höhere Stadionkapazität reicht es also nicht aus, nur bauliche Maßnahmen zu treffen. Es müssen auch konkrete Maßnahmen zur Verkehrsinfrastruktur nachgewiesen werden.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3213
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 918
Wohnort: Leipzig

Re: RE: Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon Quelle » So 18. Jun 2017, 15:16

80er Lokist hat geschrieben:stellt sich mir nur noch eine Frage:Kann ich mit der neuen Dauer-bzw.Einzelfahrkarte auch mit der S-Bahn im Leipziger Stadtgebiet fahren? z.B. von der alten zur neuen Messe

Ja.

VFBleipzig1903
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 24
Registriert: 22.08.2016
Bewertung: 0

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon VFBleipzig1903 » So 18. Jun 2017, 15:29

Absolut falsch der BFC hat seine Dauerkarten Preise gesenkt für 200 Euro bekommt man 3 Dauerkarten. Ich finde es einfach nur erbärmlich das dieser Führung hier nichts einfällt als immer nur die Fans zur Kasse zu bitten . Das geht nach hinten los und im nächsten Jahr wird dann zum Spenden aufgerufen. Mief ohne Konzept und ohne Ideen. Andere Mannschaften spielen mit Profis haben eine größere Jugendabteilung als wir . Und viel weniger Zuschauer. Und wenn der Sandmann kommt Jugendabteilung kostet zuviel Stadion kostet zuviel dann ist das einfach lächerlich. Es gibt einen Verein mit 750 Jugendlichen muss alle 14 Tage umziehen alles umbauen hat viel weniger Zuschauer weniger Sponsoren und 98.000 Euro Schulden was läuft da besser warum gibt es hier soviele Mitarbeiter aber hey LOK ist toll.
Zuletzt geändert von VFBleipzig1903 am So 18. Jun 2017, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

80er Lokist
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 53
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 7
Wohnort: leipzig

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon 80er Lokist » So 18. Jun 2017, 15:33

eben Quelle.da geb ich dir vollkommen Recht.Zum Thema S-Bahn hoffe ich,das die Haltestelle Mockau- Post bald fertig ist.Von dort entspannt mit nem Bierchen bis an die alte Messe.und dann noch mit der 15.Das wäre perfekt.Da fahr ich definitiv nicht mehr mit dem Auto.

anhänger
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 19
Registriert: 09.11.2015
Bewertung: 7

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon anhänger » So 18. Jun 2017, 15:55

Wenn ich gegen Babelsberg am Stadion mir n Ticket für die Gegengerade kaufen will soll ich ermäßigt 11.50 holen. Da lach ich mich schlapp. Niemals. 7€ sind finde ich schon einer zu viel, aber noch ok und eigentlich das, was ich überall bezahle.

Mal gespannt wie sich die Zuschauerzahl in der Saison entwickelt.

LOK 4 ever
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 376
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 84

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon LOK 4 ever » So 18. Jun 2017, 17:26

Bei aller Kritik, was ich nicht schlecht finde ist die Kategorieeinteilung.

Aber zurück zur Kritik.
Stichwort Tageskasse :

Muss das echt sein an der Tageskasse einen Extraeuro draufzuschlagen?
Auch im Hinblick auf Gästefans (die sich erst kurzfristig entscheiden) fragwürdig! :kopfschuettel

wunderbar
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 151
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 63

Re: Dauerkarten 17/18

Beitragvon wunderbar » So 18. Jun 2017, 18:52

Wellensittich hat geschrieben:
80er Lokist hat geschrieben:mMn könnte es auch sein,das Lok bisher die Zusatzkosten zum An-bzw.Abtransport der Gästefans bei Sicherheitsspielen oder für die Sonderbusse beim Spiel in Leutzsch selber tragen musste.Letztlich und endlich ist es dadurch sogar möglich,das die LVB zu Sicherheitsspielen die eine oder andere Sonderbahn für Lokfans bereit stellen kann.weil Lok dafür bezahlt.



U.A. diese Dinge sind auch Hintergrund der Übung.


Das denke ich nicht. Inklusive sind meist einige Stunden vor und nach dem Spiel Bus, Bahn oder S- Bahn. Die LVB will dafür so bissel über 50 Cent pro verkaufter Karte. Sonderbusse dürften darin nicht inkludiert sein. Man weiß ja auch, wie die z.B. nach einer Niederlage zurück ins Depot kommen. Taxifahrten werden bestimmt auch nicht davon abgedeckt.


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste