Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Familienblock

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
wunderbar
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 164
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 68

Re: Familienblock

Beitragvon wunderbar » So 7. Mai 2017, 12:57

ruebezahl hat geschrieben:natürlich gern : ich erlaube mir daher noch einmal höflichst, zu wiederholen : " ... da es derzeit große Kapazitätsprobleme bei den Handwerksfirmen gibt, und aus diesem Grund noch nicht begonnen werden konnte ... "
wir bitten um Verständnis, das nicht vorschnell Irgendetwas, zu irgendwelchen Preisen, an Irgendwen beauftragt wurde.
Gern hätte der Verein die Kapazitätserweiterung bis zum Pokalspiel fertiggestellt, ... es sollte leider nicht sein.
Wir versuchen weiter das Beste und bitten daher noch um ein wenig Geduld und danken vorab für das Verständnis


Ja Rübi, ist doch alles verständlich und nachvollziehbar, dein Engagement ist doch bekannt und aller Ehren wert. :eusa_clap.gif
Die Kritik einiger User, wenn es überhaupt eine war, richtete sich doch nur ob der schlechten bis keinen Information seitens des Vereins an die Fans bzw. Investoren in dieser Sache seit der Einnahme des Geldes. Das es gegen Ende der Saison Engpässe in der Vereinskasse gibt, was im Übrigen schon immer so war - leider, und wenn dann sogenannte Insider aus der Kabine von, sagen wir mal, Unregelmäßigkeiten bei Gehaltszahlungen berichten (ob das wahr ist weiß ich nicht) sorgen sich User wie @swf um die Gelder für den Familienblock.
Wenn hier alles o.k. ist, werden die Frager hoffentlich zufrieden sein und dir einen ruhigen Sonntag gönnen.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4195
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1189
Wohnort: Leipzig

Re: Familienblock

Beitragvon Quelle » So 7. Mai 2017, 13:33


Benutzeravatar
Wellensittich
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 653
Registriert: 28.10.2015
Bewertung: 352
Wohnort: Leipzig

Re: Familienblock

Beitragvon Wellensittich » So 7. Mai 2017, 13:36

Das grenzt ja an Magie... :hihihi :hihihi :hihihi :daumenhoch
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1763
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 782
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Familienblock

Beitragvon LOKseit73 » So 7. Mai 2017, 13:38



Na da hat man ja schnell reagiert. Schön dass unser Vorstand offenbar im Forum mitliest... :aluhut
Brot und Spiele.

wunderbar
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 164
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 68

Re: Familienblock

Beitragvon wunderbar » So 7. Mai 2017, 13:40


:eusa_clap.gif das nennt man flexibel und promt, fangeführter Verein eben :grins

MiB
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 431
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 308

Re: Familienblock

Beitragvon MiB » Mo 8. Mai 2017, 15:48

Wenn die Baufirmen quasi schon beauftragt waren, ist die Planung ja sicher schon abgeschlossen. Gibts denn irgendwo eine einsehbare Visualisierung, wie der Familienblock am Ende mal aussehen soll?
Und wie viel Sitzplätze wird er dann bieten?

Benutzeravatar
Uriah Heep
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 397
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 187
Wohnort: Leipzig

Re: Familienblock

Beitragvon Uriah Heep » Mo 8. Mai 2017, 17:07

Ich halte das Projekt Familienblock für "Geld rausgeschmissen", angesichts der Tatsache, dass mittelfristig das Stadion ausgebaut werden muss. Dann fällt der Familienblock in der geplanten Version wieder weg. Man hätte lieber die Auswärtsfankurve ausbauen sollen, zumal da schon einiges im letzten Jahr angefangen wurde.

bastelrocks
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 31
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 17

Re: Familienblock

Beitragvon bastelrocks » Mo 8. Mai 2017, 17:13

Mir kamen die eingesammelten 80 k € auch relativ gering vor, um davon einen Block zu bauen. Sollte da noch viel mit Sachsponsoring geleistet werden?

Lok70
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 74
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 18
Wohnort: Leipzig -Gohlis

Re: Familienblock

Beitragvon Lok70 » Di 9. Mai 2017, 09:37

Finde auch der Gästblock wäre wichtiger das die Gegengerade voll genutzt werden kann man steht bei sicherheitsspielen zu weit weg
Meine Kids waren bis jetzt gut aufgehoben im Stadion
Für 13 Euro Fussball pur anstatt für 60 Euro Millionäre angucken

Benutzeravatar
oldman
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 121
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 49
Wohnort: Leipzig

Re: Familienblock

Beitragvon oldman » Di 9. Mai 2017, 10:24

Lok70 hat geschrieben:Finde auch der Gästblock wäre wichtiger das die Gegengerade voll genutzt werden kann man steht bei sicherheitsspielen zu weit weg
Meine Kids waren bis jetzt gut aufgehoben im Stadion


Das sehe ich auch so. Ich finde die Idee des Familienblocks an sich gut. Aber wichtiger wäre erst einmal das von LOK70 beschriebene Szenario.

Stillerbeobachter
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 210
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 29

Re: Familienblock

Beitragvon Stillerbeobachter » Di 9. Mai 2017, 11:03

Das Problem wird sein, dass wir für den Familienblock Geld gegeben haben und somit das Geld zweckgebunden ist.

Mir würde es auch besser gefallen, wenn der Gästeblock weiter in Richtung Anzeigetafel verlegt werden würde. Somit könnte man die Gegengerade zu Sicherheitsspielen wieder voll nutzen.

:lokfahne :lokfahne :lokfahne

Rasen
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 4
Registriert: 27.03.2017
Bewertung: 8

Re: Familienblock

Beitragvon Rasen » Di 9. Mai 2017, 11:25

Vielleicht besteht die Möglichkeit, die besagten Investoren über andere Pläne zu informieren und gegebenenfalls für eine andere Lösung zu begeistern?
Dem steht natürlich voran, dass im Präsidium Einigkeit über das Bauvorhaben herrscht.
Aufgrund der Anzahl an Sicherheitsspielen und dem erwartenden Andrang in der nächsten Saison hätte für mich ich eine vollständige Verwendung der Gegengerade Priorität.

Benutzeravatar
Jimmy2006
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 448
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 102

Re: Familienblock

Beitragvon Jimmy2006 » Di 9. Mai 2017, 12:35

War die Verlegung des Gästeblocks Richtung Anzeigetafel nicht zusätzlich im Gespräch?
Bild

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1215
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 920

Re: Familienblock

Beitragvon Sandmann » Di 9. Mai 2017, 19:03

Rasen hat geschrieben:Vielleicht besteht die Möglichkeit, die besagten Investoren über andere Pläne zu informieren und gegebenenfalls für eine andere Lösung zu begeistern?
Dem steht natürlich voran, dass im Präsidium Einigkeit über das Bauvorhaben herrscht.
Aufgrund der Anzahl an Sicherheitsspielen und dem erwartenden Andrang in der nächsten Saison hätte für mich ich eine vollständige Verwendung der Gegengerade Priorität.


Nimmt man die Stadionkapazität und damit die Einnahmeseite zum Maßstab, ist der letzte Satz ohne jeden Zweifel richtig.

dsb
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 279
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 76

Re: Familienblock

Beitragvon dsb » Di 9. Mai 2017, 19:09

Gästeblockverschiebung wäre sinnvoll,zumal die ganze Front"Gegengerade"quasi ein Filetstück für den Zuschauer aus Sicherheitsaspekten krass verkleinert wird,und man bei diversen Spielen Pech haben kann ,gar nicht dort stehen zu können,weil ausverkauft.Obwohl ein anderes Filetstück eigentlich das Herz des Lok Anhangs der Dammsitz durch undurchdachte Maßnahmen sehr an Qualität verloren hat. MAN STELLE SICH VOR,EIN Mensch geht zum erste Male nach Probstheida vielleicht mit ein paar Alteingesessenen vielleicht noch auf den Dammsitz :der sagt sich doch:Jungs das war ganz nett aber die Sicht ist scheiße. GRÜBELN. Hmm das sollte man ändern schleunigst!!!! :smoke

Benutzeravatar
LOKland
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 139
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 71
Wohnort: Probstheida

Re: Familienblock

Beitragvon LOKland » Di 9. Mai 2017, 19:41

Schluss mit den Flickschustereien. Es geht nur mit einem überdachten Schmuckkästchen ala Halle.

dsb
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 279
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 76

Re: Familienblock

Beitragvon dsb » Di 9. Mai 2017, 20:28

LOKland hat geschrieben:Schluss mit den Flickschustereien. Es geht nur mit einem überdachten Schmuckkästchen ala Halle.

Klingt gut ,aber wer finanziert den Spaß???

wunderbar
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 164
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 68

Re: Familienblock

Beitragvon wunderbar » Di 9. Mai 2017, 21:16

ruebezahl hat geschrieben:Bevor es hier mal wieder eskaliert : http://www.kickrs.net/de/campaign/lok-l ... hle-sparen
Es wird selbstverständlich Informationen geben.

Wenn aber hier nicht gemeckert werden kann, das ist man nicht bei Lok. :kopfschuettel


In dem Beitrag auf kickrs.net erläutet unser Präsident die Gründe für den Familienblock. Präsididiumsmitglied Guth sprich darin überwiegend von Prämien (?). Aufsichtsratsmitglied @rübezahl war damals schon über die Diskussion genervt.
Ich finde die Meinung Einiger, den Familienblock erst zu bauen, wenn man ein realisierbares Gesamtkonzept für das Stadion hat, unterstützenswert. Es mag klugscheißerisch klingen, aber die einzige sinnvolle Lösung wäre den Bereich Fankurve durch ein stadionbreites Multifunktionsgebäude zu ersetzen, in dem Fanshop, Toiletten, Catering ggf. auch ein VIP- Bereich (irgendwie muss das Geld ja wieder eingespielt werden) ihren Platz finden. Stadionseitig gäbe es ein neue Tribüne, die bis zum Spielfeldrand geht, von der man 1 Block als Familienblock nutzen würde. Dies hätte den Vorteil von mehr Sitzplätzen, die ja augenscheinlich gewünscht sind, sieht man die Vorverkaufszahlen des Pokalfinales.
Vielleicht gibt es da auch schon eine Machbarkeitsstudie, allerdings scheinen die Kosten zu hoch für den Verein. Evtl. sucht man sich bei der hervorragenden Situation am Bau einen Partner, der die Finanzierung übernimmt (große Baufirma) und man stottert monatliche Raten ab.

Benutzeravatar
L.O.K.
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 523
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 291

Re: Familienblock

Beitragvon L.O.K. » Di 9. Mai 2017, 23:47

Wie war das genau mit den Baufirmen?
Eine sprang ab und deshalb fand der Baubeginn beim Familienblock nicht statt, oder?
Gab es ähnliche Gründe beim Gästeblock?

LOKland hat geschrieben:Schluss mit den Flickschustereien. Es geht nur mit einem überdachten Schmuckkästchen ala Halle.


Grundsätzlich ja, aber bitte nicht so ein urhässliches Teil wie in Halle oder Paderborn.
Dann lieber noch das Stadion so lassen und überall überdachen. ;)

Benutzeravatar
Wellensittich
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 653
Registriert: 28.10.2015
Bewertung: 352
Wohnort: Leipzig

Re: Familienblock

Beitragvon Wellensittich » Mi 10. Mai 2017, 03:11

Der Abspringer war beim Familienblock. Der Bauarbeiter im Gästeblock hats gemacht wie meisten Gästefans - sich einfach aufgelöst.
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Uriah Heep
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 397
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 187
Wohnort: Leipzig

Re: Familienblock

Beitragvon Uriah Heep » Mi 10. Mai 2017, 17:06

wunderbar hat geschrieben:
ruebezahl hat geschrieben:Bevor es hier mal wieder eskaliert : http://www.kickrs.net/de/campaign/lok-l ... hle-sparen
Es wird selbstverständlich Informationen geben.

Wenn aber hier nicht gemeckert werden kann, das ist man nicht bei Lok. :kopfschuettel


Den Familienblock an dieser Seite zu bauen ist meiner Meinung nach sehr unvorteilhaft, um es mal so auszudrücken. Anscheinend hat sich niemand mal die Mühe gemacht von dort auf das Spielfeld zu schauen. Das ist so weit vom Geschehen auf dem Platz entfernt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Block angenommen wird. Er ist für Kinder völlig ungeeignet, außerdem behindert der Flutlichtmast die Sicht auf den Platz. Und dann auch noch überdacht. In meinen Augen ist das Flickschusterei. Anscheinend hat man sich auf einen Ausbau des Stadions nach meinem Tod geeinigt.
Ist zwar nicht mehr allzulange hin aber das wollte ich eigentlich schon noch erleben. :hmm

MiB
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 431
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 308

Re: Familienblock

Beitragvon MiB » Mi 10. Mai 2017, 21:39

Eigentlich war der F-Block ja auch zuerst auf dem "Ziegenhang" geplant und wurde dann auf die andere Seite der Tribüne verschoben, als im Forum Sicherheitsbedenken wegen der Nähe zum Gästeblock aufkamen. Für mich hat das alles den Eindruck, als ob überhaupt kein Gesamtkonzept fürs Stadion vorliegt.

So ein hässliches Ding wie in Halle möchte ich aber auch nicht haben.
1. Gästeblock zur Anzeigetafel
2. Kleines Puffergebäude zwischen Gästeblock und Gegengerade (kann als Puffer sowie für Sanitär und Catering beidseitig genutzt werden + als Stütze der Dachkonstruktion)
3. Fankurve an das Spielfeld ranziehen
4. Fankurve, Gegengerade und Gästeblock überdachen
5. Tribüne Sanieren inkl. 100% Polsterstühlen
6. Dammsitz erhöhen, Zaun weg (von mir aus einen Wassergraben oder eine 50cm hohe und 1,5m breite Hecke als Schutz) und wieder als Sitztribüne ausbauen.

Fragt mich jetzt aber bitte nicht, woher das Geld kommen soll :zensur , aber so ne Betonschüssel kostet noch mehr und sieht dazu auch noch :shit aus.

Benutzeravatar
Uriah Heep
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 397
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 187
Wohnort: Leipzig

Re: Familienblock

Beitragvon Uriah Heep » Do 11. Mai 2017, 11:37

Es liegen ja schon die geraden Betonelemente da. Eigentlich hätte so eine Entscheidung in einer Mitgliederversammlung zumindest diskutiert werden sollen.

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 187
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 134

Re: Familienblock

Beitragvon Spielfeldjäger » Do 11. Mai 2017, 12:42

Uriah Heep hat geschrieben:Es liegen ja schon die geraden Betonelemente da. Eigentlich hätte so eine Entscheidung in einer Mitgliederversammlung zumindest diskutiert werden sollen.


Ich glaube die sind für den Nebenplatz angedacht!
Ins Stadion kommen die nicht...

Benutzeravatar
Enno Witz
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 100
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 63

Re: Familienblock

Beitragvon Enno Witz » Do 11. Mai 2017, 22:56

Die Tribüne zu erhalten sind wir verpflichtet.
In alles Andere würde ich nicht investieren (Habe ich auch nicht gemacht).
Da schmeißt man mit dem Käse nach dem Schinken!


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste