Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Ivent54
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 259
Registriert: 06.04.2016
Bewertung: 126
Wohnort: Saalekreis

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Ivent54 » Fr 30. Sep 2016, 18:27

Wir sollten den Thema Fanbeirat ein eigenen Thread geben.
Kann mal jemand die wichtigsten Punkte zusammenfassen?
Für mich klingt es hier nach wiedersprüchen.
Fanbeirat gibt es zur Zeit nicht weil er kein Gehör seitens Verein und Fans fand?
Was wurde gemacht vom Fanbeirat damals? Warum wurde seitens Verein diese Sache nicht weiter unterstützt?
Zurzeit gibt es ja einige Probleme die aber alle lösbar sind, bis auf die einzelpersonen die denken ein Böller hilft unserem Verein.
Alle Schaben sind hässlich

Benutzeravatar
Enno Witz
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 100
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 63

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Enno Witz » Sa 1. Okt 2016, 02:10

Naja ich würde mal sagen, der Fanbeirat ist momentan nicht der aktuelle Ansprechpartner...

Benutzeravatar
Wittgenstein
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 110
Registriert: 22.11.2015
Bewertung: 36

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Wittgenstein » Do 3. Nov 2016, 13:29

Bild

+++ AUF NACH JENA +++

Am Sonntag spielt unser FCL gegen den FCC. Unsere Spieler brauchen jede Unterstützung, um wieder in die Erfolgsspur zu kommen. Auch sollten wir die Gelegenheit nutzen, uns und die Mannschaft auf das Derby einzustimmen.

Treff ist Sonntag 11:30 Uhr auf dem Leipziger Hauptbahnhof. Die Zugverbindung ist top! >> Arsch hoch und mobil machen! <<

Noch was zum Derby:
Lasst euch von den Meldungen in den Medien nicht verrückt machen. Wir halten euch hier weiterhin auf dem Laufenden.


Quelle: facebook.com/FanszeneLok
Etiam si omnes, ego non.
---
Der 1. FC Lok - eine Macht! Gestern. Heute. Morgen.

Benutzeravatar
LOK1903
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 333
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 98

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon LOK1903 » Do 3. Nov 2016, 15:37

Na das ist ja beruhigend.
"3. Liga 2020 - und bis dahin Fußball pur"

:lokfahne :lokfahne

Benutzeravatar
Wittgenstein
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 110
Registriert: 22.11.2015
Bewertung: 36

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Wittgenstein » Do 10. Nov 2016, 13:13

Bild

+++ Derbyti...am Arsch! +++

Bitte bis zum Ende lesen!

Erst einmal müssen wir uns entschuldigen, dass wir gestern keine Informationen bezgl. des Derbys rausgegeben haben. Dies hatte aber wichtige Gründe, die wir hier kurz erläutern wollen:
Gestern fand der Gesprächstermin für einen Fanmarsch, vom Lindenauer Markt zum Alfred-Kunze-Sportpark, mit der Versammlungsbehörde, der Stadt Leipzig, sowie der Polizei statt. In diesem Gespräch wurde der Anmelder mehrmals darauf hingewiesen, dass dieser Fanmarsch so nicht stattfinden kann. Grund für die Behörden war einfach, dass weder die Staatsmacht, noch der Anmelder dafür sorgen können, dass nicht auch Leute ohne gültige Eintrittskarte am Marsch teilnehmen. Heißt, dass der Fanmarsch aufgrund unkalkulierbarer Risiken, die anscheinend ein Lokfan ohne Eintrittskarte darstellt, so nicht genehmigt worden wäre. Alle Gegenvorschläge oder Lösungsansätze konnten oder wollten die Behörden nicht annehmen bzw. umsetzen. Man verwies immer und immer wieder auf den Shuttleservice vom BPS aus. Da wir niemals einem Lokfan verbieten würden, an diesem Marsch teilzunehmen, war die logische Konsequenz, dass die Anmeldung zurückgezogen wird. Auch wurde uns mitgeteilt, dass spontane Ansammlungen sofort gekesselt werden. Selbst Kleinstgruppen werden kontrolliert. Eine Demoanmeldung war ebenso, wie ein Marsch, nicht durchführbar. Alle Möglichkeiten, gemeinsam nach Leutzsch zu reisen, wurden uns einfach so genommen. Und das alles nur, damit einige ihr Selbstwertgefühl im schäbigen Teil von Leipzig stärken können. Auch ist zu hinterfragen, ob man sich als Verein mit der Annahme der 750 Karten, die am Ende der Grund für die meisten Probleme sind, einen Gefallen getan hat.

Aus diesen Gründen wird es am Sonntag keinen Fanmarsch, der für uns grundlegend zu so einem Highlight dazu gehört, geben!
Ein sehr einmaliger Vorgang, wenn man sich in der weiten Welt der Fans umschaut. Natürlich könnten wir trotzdem versuchen uns einfach so zu treffen, um zu schauen was passiert, aber wir möchten niemanden der Polizeiwillkür und Gewalt, die dann vorherrschen würde, aussetzen.

Wir machten uns also weiter Gedanken, wie dieser Tag trotzdem zu einem Blau-Gelben Fest für alle mit Eintrittskarte werden kann. Man entschloss sich noch am Dienstagabend, allen Schikanen aus dem Weg zu gehen und entschied sich, mit dem Bus ab BPS nach Leutzsch zu reisen. Dies ist selbstverständlich der geringste Weg des Widerstandes, aber für uns stand immer im Fokus in Leutzsch präsent zu sein, unsere Mannschaft nicht im Stich zu lassen und mit 750 wackeren Blau-Gelben Kriegern dem Abschaum aus dem Unterholz Paroli zu bieten.

Doch es zwitscherte schon von den Dächern, dass am Mittwoch noch eine dicke Überraschung auf uns zukommen sollte. Und wie sie kam. Die ersten Briefe trudelten ein und als dann der entscheidende Anruf kam, war es Gewissheit. 150 Personen wurde ein Betretungsverbot für ein gewisses Gebiet rund um den Alfred-Kunze-Sportpark ausgesprochen - ausgestellt durch die Stadt Leipzig / Ordnungsamt. Wer daran am Ende alles mitgewirkt hat, bleibt wohl im Dunkeln. Die BSG, ein Verein in dem die Ultras fest verankert sind und viel Mitspracherecht haben, hat übrigens auch selbst Hausverbote gegen Leute aus der aktiven Lokfanszene ausgesprochen und per Post zustellen lassen. So leicht kann man sich seiner Gegner heutzutage entledigen. Einfach lächerlich und unterste Schublade!

Damit sind vorerst alle Pläne für den Derbytag vernichtet worden. Aussicht auf Besserung gibt es nicht. Deshalb können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen, ob wir dieses Spiel besuchen werden...

Um aber nicht komplett auf das Derbyfeeling zu verzichten, werden wir am Freitag massiv zum Abschlusstraining mobilisieren. Wir wissen, dass es tausende von Lokfans gibt, die das Derby nicht im Stadion sehen können. Wir sehr wahrscheinlich auch nicht. Deshalb lasst uns am Freitag gemeinsam die Mannschaft supporten - der Mannschaft zeigen, dass wir hinter ihr stehen, auch wenn wir beim Spiel selber nicht dabei sind. Lasst uns gemeinsam zeigen, was bei einem Match auf Augenhöhe gewesen wäre.

Die einzig wahre Nummer 1 der Stadt lässt sich von Sanktionen, Schikanierungen und Verboten nicht aufhalten. Deshalb treffen wir uns am

>>> FREITAG UM 17.45 UHR VOR DEM BRUNO-PLACHE-STADION!<<<

Lasst uns aus einem normalen Training, einen Spieltag machen. Bringt Kind und Kegel mit, eure Freunde, Opa und Oma. Alles was Blau-Gelb im Herzen trägt MUSS erscheinen. Wir denken es bedarf nicht mehr Worte.

FÜR IMMER FUSSBALLCLUB LOKOMOTIVE! CHEMIESCHWEINE RAUS!
---
Quelle: Fanszene Lok Facebook
Etiam si omnes, ego non.
---
Der 1. FC Lok - eine Macht! Gestern. Heute. Morgen.

1xLOKimmerLOK
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 24
Registriert: 30.07.2016
Bewertung: 20

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon 1xLOKimmerLOK » Fr 11. Nov 2016, 23:00

keine Ahnung was ihr in Eurer Kindheit erlebt habt, aber ihr seid von Hass zerfressen und tendiert Richtung Fußballterrorismus.
’’Wir haben wirklich mit allem gekickt, was uns vor die Füße kam - sogar mit Dosen.‘‘
Thomas Häßler

Benutzeravatar
Wittgenstein
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 110
Registriert: 22.11.2015
Bewertung: 36

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Wittgenstein » Sa 12. Nov 2016, 15:39

1xLOKimmerLOK hat geschrieben:keine Ahnung was ihr in Eurer Kindheit erlebt habt, aber ihr seid von Hass zerfressen und tendiert Richtung Fußballterrorismus.


Cool bleiben. Derby's gibt es schon lange. In jeder deutschen Stadt. Dass es in Leipzig härter zugeht, ist nichts Neues. Nur die Kommunikationskanäle sind neu, die Eventgeilheit so krass wie nie. Früher hat man gewisse Aktionen gar nicht mitbekommen, die blieben szeneintern. Heute bringt LVZ-Online sogar, dass die Schaben einen Porno "gegen Lok" hochladen.

Und zum Terrorismus - auch das ist schnell gesagt. Viel zu schnell. In Bataclan, Paris und Co. sterben Menschen mein Freund und du sprichst in diesem vergleichsweise absolut lächerlichen Zusammenhang hier davon. Ein Schlag ins Gesicht für alle Terroropfer und Angehörigen. Wie sagt man heute? Fettes Dislike für dich und alle, die dein Posting gut finden.

LOK ist die Stadt! Und 1x LOK immer LOK - so heißt dein Profil - das eint uns, also miteinander statt gegeneinander. Das bringt uns wirklich voran.
Etiam si omnes, ego non.
---
Der 1. FC Lok - eine Macht! Gestern. Heute. Morgen.

Benutzeravatar
M R
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 417
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 216
Wohnort: Borsdorf

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon M R » Sa 12. Nov 2016, 16:13

Wie viele Karten haben eigentlich die beiden Ultragruppierungen bekommen?

Oder anders gefragt: Stimmen die Gerüchte bzgl. der 80 Karten (also über 10% der möglichen Tickets) für die Fanszene?

Edit: Und Spielern mit Hausbesuchen im Hinblick auf den Derbyausgang zu drohen halte ich persönlich auch für falsch!!!!

mordsmolly
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 62
Registriert: 15.11.2015
Bewertung: 51

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon mordsmolly » Sa 12. Nov 2016, 21:52

M R hat geschrieben:Edit: Und Spielern mit Hausbesuchen im Hinblick auf den Derbyausgang zu drohen halte ich persönlich auch für falsch!!!!


Das will ich nicht glauben. Ist das passiert?

Koralle
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 253
Registriert: 16.11.2015
Bewertung: 132
Wohnort: Leipzig

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Koralle » Sa 12. Nov 2016, 21:58

Upps...da bin ich auch grad bissel sprachlos... :confuse

Benutzeravatar
siebziger
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 680
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 446

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon siebziger » So 13. Nov 2016, 07:37

Vor allem wäre es kontraproduktiv denn ich würde mich nicht motiviert fühlen sondern würde mich fragen für was für Idioten ich mir hier den Arsch aufreissen sollte von daher Glaube ich nicht an soviel Dummheit.
Auf gehts .

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1215
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 920

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Sandmann » So 13. Nov 2016, 11:13

mordsmolly hat geschrieben:
M R hat geschrieben:Edit: Und Spielern mit Hausbesuchen im Hinblick auf den Derbyausgang zu drohen halte ich persönlich auch für falsch!!!!


Das will ich nicht glauben. Ist das passiert?



Gegenfragen:
Würde dich das wirklich wundern?
Hast du die letzten Jahre geschlafen und immer noch nicht kapiert, wer da warum wie unterwegs ist?

mordsmolly
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 62
Registriert: 15.11.2015
Bewertung: 51

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon mordsmolly » So 13. Nov 2016, 19:37

Sandmann hat geschrieben:
mordsmolly hat geschrieben:
M R hat geschrieben:Edit: Und Spielern mit Hausbesuchen im Hinblick auf den Derbyausgang zu drohen halte ich persönlich auch für falsch!!!!


Das will ich nicht glauben. Ist das passiert?



Gegenfragen:
Würde dich das wirklich wundern?
Hast du die letzten Jahre geschlafen und immer noch nicht kapiert, wer da warum wie unterwegs ist?


Dass ich das nicht glauben will heisst nicht, dass ich das nicht glauben kann.

Ich würde nur gern wissen, woher @M R das hat oder ob das jemand bestätigen kann.

Benutzeravatar
Wittgenstein
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 110
Registriert: 22.11.2015
Bewertung: 36

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Wittgenstein » Mi 16. Nov 2016, 06:40

Bild

"Chemie Schweine vs. Derbysieger 0:1 n.V.
Zuschauer: 4999 darunter 750 Lokisten

Derbytag in Leipzig! Nach den ganzen Verboten seitens der Stadt und der BSG, sowie den Androhungen der Polizei im Vorfeld, ging man den Tag mit gemischten Gefühlen an. Die Problemfanszene entschied sich trotzdem nach Leutzsch zu fahren, um der Mannschaft den Rücken zu stärken. Man traf sich daher am frühen morgen mit rund 200 Mann in Probstheida, um den Tag gemeinsam anzugehen.
Am Stadion trennten sich dann leider die Wege. Die eine Gruppe brach Richtung AKS auf - Sektion "Betretungsverbot" schaute sich das Spiel gemeinsam auf Leinwand an.
Seitens der Polizei wurde anscheinend für den 3. Weltkrieg geprobt und daher war schnell klar, dass hier nichts groß passieren wird. Stimmung im Block war mäßig, der Hassfaktor sehr hoch! Das Spiel über weite Strecken nicht wirklich ansehnlich. Held des Tages ganz klar "Watahiki", der den Derbysieg in der Nachspielzeit herbeiführte! Ekstase pur, sowohl im Gästeblock, als auch beim Public Viewing der Problemfanszene.
Anschließend ging es aus allen Richtungen wieder nach Probstheida, um die Mannschaft gebührend zu empfangen.
Die Schaben hatten im Vorfeld genug Möglichkeiten, um sich mal zu zeigen, waren aber anscheinend nur damit beschäftigt, mächtig krasse Spruchbänder zu malen. Dafür gibt's nen fetten Dislike :-D"

Weiterlesen und Bilder unter: www.facebook.com/FanszeneLok
Etiam si omnes, ego non.
---
Der 1. FC Lok - eine Macht! Gestern. Heute. Morgen.

Benutzeravatar
Wittgenstein
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 110
Registriert: 22.11.2015
Bewertung: 36

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Wittgenstein » Mo 21. Nov 2016, 20:49

Bild

Lok Leipzig vs. FSV Union Fürstenwalde 3:1
Zuschauer: 2468 darunter ca. 50 Gäste

* endlich mal wieder 3 Punkte
* Elfmeter auf beiden Seiten und ein Freistoßtor, sonst ziemlich zäh
* Support weit unter unseren Ansprüchen

Quelle: www.facebook.com/FanszeneLok
Etiam si omnes, ego non.
---
Der 1. FC Lok - eine Macht! Gestern. Heute. Morgen.

Benutzeravatar
Wittgenstein
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 110
Registriert: 22.11.2015
Bewertung: 36

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Wittgenstein » Do 15. Dez 2016, 19:06

Bild

+++ ALLE NACH COTTBUS +++

Letztes Spiel 2016! Arsch hoch - mobil machen - keine Ausreden! Das Jahr war aus sportlicher Sicht sehr erfolgreich und daher wollen wir die Mannschaft würdig in die Winterpause verabschieden.
Leitet den Aufruf an alle Lokfans und Sympathisanten weiter. 10 € für den Schal nicht vergessen und pünktlich am Treff erscheinen!

Quelle: Fanszene Lok Facebookseite
Etiam si omnes, ego non.
---
Der 1. FC Lok - eine Macht! Gestern. Heute. Morgen.

ErsteLokomotive
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 61
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 4
Wohnort: Leipzig

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon ErsteLokomotive » Do 29. Dez 2016, 16:37

Große Souvenirtauschbörse in Leipzig
am 7.1.2017 8:30 14:00 in der DFB Sportschule"Egidius Braun"
Abtanundorfer Straße47 - 04347 Leipzig
Anfahrt: Straßenbahn 1 oder 1E bis Schönefeld Friedhof dann 500 Meter zu Fuß.
Achtung für die Autofahrer aus Richtung Schkeuditzer Kreuz :Eisenbahnunterführung Essnerstraße gesperrt.
Preise: Vollzahler: 3,00€-ermäßigt:2,00€(nicht Arbeitslose)+Familienkarte:5,00€.
preiswerte Gastronomische Versorgung ist vorhanden
Es lohnt sich immer es kann getauscht und verkauft werden,es kommen Sammler gesamt Deutschland,Schweiz,Tschechien+Polen und aus Norwegen

Benutzeravatar
Wittgenstein
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 110
Registriert: 22.11.2015
Bewertung: 36

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Wittgenstein » Fr 24. Feb 2017, 11:12

Bilder vom letzten Spiel unter fk1966.de sowie facebook.com/FanszeneLok.

Bild
Etiam si omnes, ego non.
---
Der 1. FC Lok - eine Macht! Gestern. Heute. Morgen.

Münster
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 24
Registriert: 15.05.2016
Bewertung: 10
Wohnort: Münster

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Münster » Sa 4. Mär 2017, 23:27

Als 63jähriger Münsteraner besuche ich seit 1962 die Spiele meines SC Preußen Münster. Aus insbesondere zwei Gründen, die ich jetzt hier mal nicht darlege, bin ich seit 1993 auch Mitglied beim VfB und später Lok Leipzig. Meine Leipzig-Besuche versuche ich mit Lok-Heimspielen zu verbinden, ansonsten sind LokRuf oder Stream fest Wochenendbestandteile wobei mein Mitfiebern kaum geringer ist, als hier im heimischen Stadion.

Heute hatte Preußen Münster Heimspiel gegen Halle. Im Halle-Block hing eine Lok-Fahne; sh. http://www.westline.de/fotostrecken/fus ... cher-fc-11, Bilder 11 und 20.

Frage: Was hat die Lok-Fahne im Halle-Block zu suchen? Ist das Ausdruck einer innigen Fanfreundschaft zwischen Lokisten und Halle-Chemikern? Im Lok-Forum meine ich mal herauslesen gekonnt zu haben, dass es doch eher Spannungen gibt. Für eine Erklärung der Zusammenhänge würde ich mich freuen.

Und morgen ÖI II (ÖI: meine eigene Schöpfung für Österreich-Implantat) gegen unsere Jungs im Stream gucken. Grüße aus Münster

Benutzeravatar
siebziger
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 680
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 446

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon siebziger » So 5. Mär 2017, 07:59

Ja es besteht seit den 90ern wohl zwischen Teilen der Fanszene eine Freundschaft welche aber nicht von allen mit getragen bzw von Teilen abgelehnt wird und das ist bei beiden Vereinen der Fall .
Es ist also ein zweischneidiges Schwert was aber auf beiden Seiten tolleriert wird inklusive "fremde "Fahnen bei besuchen.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2244
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 717

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Der Buri » So 5. Mär 2017, 10:10

Kleine Korrektur und eine Frage: Diese - nennen wir es mal Ultra-Freundschaft - besteht bereits seit Ende der 80er (damals wohl noch zwischen den Hooligans auf beiden Seiten). Wie kann man davon noch nichts mitbekommen haben, wenn man seit 1993 zum Club geht :confuse

Ich gehe seit 1998 zum VfB/LOK, und es war fast das Erste was mir auffiel - also die Saalefront-Fahne in der Kurve, bzw. eine ILL-Fahne bei HFC-Heimspielen :smoke

Benutzeravatar
siebziger
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 680
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 446

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon siebziger » So 5. Mär 2017, 19:59

Dann haben sie es aber Ende der 80er sehr gut geheim gehalten. ;-)

andreas123
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 3
Registriert: 23.03.2017
Bewertung: 4

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon andreas123 » Do 23. Mär 2017, 09:50

Das was am Dienstag im Stadion aus der Kurve kam war unter alles Sau . Benjamin Kirsten gehört zu Lok , genauso wie Paul Schinke und alle anderen die bei Lok unterschreiben !!! Dynamo Dresden raus Rufe gehören sich nicht . Jeder Spieler hat schon einemal woanders gespielt und wo ist das Problem ? Wie machen uns wieder einmal lächerlich in und um Leipzig . Wegen ein paar Hanseln die soeiso nix zu Stande bringen . Anstatt sich den Fans der Gegengerade anzuschliessen und richtig Stimmung zu machen , hampeln die da in der Kurve rum was sich nicht nur lächerlich anhört sondern auch aussieht. Der Heiko hat bei der Pressekonferenz die richtigen Worte gefunden , diese Leute gehören meiner Meinung nicht zu LOK !!!

Merbu
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 170
Registriert: 19.11.2015
Bewertung: 94

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon Merbu » Do 23. Mär 2017, 17:02

FK66 und andere :winke
Ich war immer der Meinung das Ihr aus sogenannten Gesinnungsgründen getrennt steht :hmm
Aber was am Dienstag gelaufen ist deutet eher darauf das Ihr doch der Kindergarten von unseren Spezies seid :kopfschuettel
Wenn ihr wenigstens den Arsch in der Hose habt erklärt was das sollte und entschuldigt Euch bei der Mannschaft :manno
Ihr stoßt mit Euren verhalten der ganzen Mannschaft vor den Kopf ,was Ihr ja schon beim nicht vorhandenen abklatschen gemerkt habt :huepfend_blau :huepfend_gelb
:lokfahne :lokfahne :lokfahne

MölkauerLOK
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 288
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 66
Wohnort: Leipzig

Re: Neues aus der aktiven Fanszene (Beiträge, Aufrufe, Stimmung, etc.)

Beitragvon MölkauerLOK » Fr 24. Mär 2017, 00:17

andreas123 hat geschrieben:Das was am Dienstag im Stadion aus der Kurve kam war unter alles Sau . Benjamin Kirsten gehört zu Lok , genauso wie Paul Schinke und alle anderen die bei Lok unterschreiben !!! Dynamo Dresden raus Rufe gehören sich nicht . Jeder Spieler hat schon einemal woanders gespielt und wo ist das Problem ? Wie machen uns wieder einmal lächerlich in und um Leipzig . Wegen ein paar Hanseln die soeiso nix zu Stande bringen.Anstatt sich den Fans der Gegengerade anzuschliessen und richtig Stimmung zu machen, hampeln die da in der Kurve rum was sich nicht nur lächerlich anhört sondern auch aussieht. Der Heiko hat bei der Pressekonferenz die richtigen Worte gefunden , diese Leute gehören meiner Meinung nicht zu LOK !!!


Mal völlig vom eigentlichen Streitthema losgelöst betrachtet:
Kann mich in den letzten mindestens 5 Jahren nicht wirklich an auch nur ein Spiel erinnern, wo die Gegengerade der Stimmungsvulkan des Brunos gewesen wäre❗Im Gegenteil, wie oft wurde auf dem Dammsteh ein Wechselgesang angestimmt, der erst bei mehrmaliger wiederholen ein müdes Echo hervorbrachte❗ :iller
So betrachtet würde stimmungstechnisch ein Umzug der FK66 auf die Gegengerade sicher Sinn machen! :grins
Andererseits würde mich der dann einsetzende monotone Dauersingsang der kompletten Gegengerade auch wieder ziemlich nerven.... :devil


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste