Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Lok in Schrift, Bild & Ton
Benutzeravatar
Moderator 1
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 191
Registriert: 01.11.2015
Bewertung: 31

Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Moderator 1 » So 1. Nov 2015, 19:06

Hier kann wieder über die Pressebeiträge diskutiert werden.

Reudnitzer
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 18
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 5

Re: Neues aus den Medien über den 1.FC Lok

Beitragvon Reudnitzer » So 8. Nov 2015, 17:45

Einfach Spitze die LVZ: "Der 1. FC Lok konnte am Samstagabend..." :kotz

Benutzeravatar
Maximo Lider
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 547
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 63

Re: Neues aus den Medien über den 1.FC Lok

Beitragvon Maximo Lider » So 8. Nov 2015, 19:21

Reudnitzer hat geschrieben:Einfach Spitze die LVZ: "Der 1. FC Lok konnte am Samstagabend..." :kotz



Das freut mich aber. Morgen ein weiter Tag frei. Das ist prima.
Erster Deutscher Meister - Derbyzeit 22.11.2017 :yeah :bash :daumenhoch :grins

Reudnitzer
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 18
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 5

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Reudnitzer » So 8. Nov 2015, 21:15

...wird noch besser für dich sie habens geändert: "Der 1. FC Lok konnte am Samstagnachmittag..." :lol:
Zuletzt geändert von Reudnitzer am So 8. Nov 2015, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MM:-)
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 30
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 0

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon MM:-) » So 8. Nov 2015, 21:26

Reudnitzer hat geschrieben:...wir noch besser für dich sie habens geändert: "Der 1. FC Lok konnte am Samstagnachmittag..." :lol:



:hihihi :hihihi :hihihi

Lok-Hase
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 471
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 94
Wohnort: LEIPZIG

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Lok-Hase » Mo 9. Nov 2015, 20:43

die L I Z schreibt : Lok ist, so scheint es, in dieser Verfassung eine Nummer zu groß für die Oberliga.

Das geht runter wie Öl. :herz




Hallo @MM :winke

Benutzeravatar
MM:-)
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 30
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 0

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon MM:-) » Mo 9. Nov 2015, 20:58

:winke huhu lok-hase :prost

Benutzeravatar
Maximo Lider
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 547
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 63

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Maximo Lider » Di 10. Nov 2015, 16:59

Na das ist doch mal eine ordentliche Aussage von Herrn Zickert.
Dies ist ganz nach meinem Geschmack.
Erster Deutscher Meister - Derbyzeit 22.11.2017 :yeah :bash :daumenhoch :grins

Benutzeravatar
Sphero
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 355
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 169
Wohnort: Eilenburg

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Sphero » Di 10. Nov 2015, 18:12

Maximo Lider hat geschrieben:Na das ist doch mal eine ordentliche Aussage von Herrn Zickert.
Dies ist ganz nach meinem Geschmack.



Hoffentlich fällt ihm so ein Interview nicht irgendwann auf die Füße :iller
Obwohl ich zur Zeit so eine Aussage für durchaus möglich halte ist es immer gefährlich mit sowas an die Öffentlichkeit zu gehen .......

Benutzeravatar
Maximo Lider
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 547
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 63

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Maximo Lider » Di 10. Nov 2015, 19:51

Auch wenn der unwahrscheinliche Fall einer Saisonniederlage eintreten sollte, kann dies m.E. nicht Herrn Zickert um Nachteil gereichen.
Er sagt ja nur, dass die Mannschaft immer kämpfen will und nicht gewillt ist, eine Niederlage zuzulassen.
Das nenne ich eine kämpferische Einstellung und das mag ich sehr.
Wenn dennoch eine Niederlage kommen sollte, wäre das halt so. Aber kampflos halt nicht. 8-)
Erster Deutscher Meister - Derbyzeit 22.11.2017 :yeah :bash :daumenhoch :grins

Benutzeravatar
alf
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 403
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 81

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon alf » Di 10. Nov 2015, 21:50

warum sollte zicke auch was anderes sagen. er sagt das, was für jeden sportler normal sein sollte --> niemals zu verlieren... was genau genommen sehr schwer bis unmöglich ist.

weiter so und dann schauen wir mal. die nächste niederlage kommt spätestens in der regio :zwinker
Bild

El más Grande de America

Benutzeravatar
siebziger
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 469
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 277

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon siebziger » Mi 11. Nov 2015, 22:24

Tendiere zu Logo Nr 1 auch wenn Nr 2 nah dran ist

Benutzeravatar
MM:-)
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 30
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 0

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon MM:-) » Mi 11. Nov 2015, 22:36

http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/lo ... 0.bild.jpg
:grins ich find logo 2 ganz toll, würde sich gut auf T-Shirt´s machen, oder vorn auf´m capi, oder auf nem gaaffffeeepot

oder bettwäche :schlaf

das hat so ein glööckler-style - so bling bling :angel

Benutzeravatar
BeBe aus Wolks
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 62
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 0
Wohnort: Wolks

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon BeBe aus Wolks » Mi 11. Nov 2015, 22:48

Wenn ich unter den 3 wählen müßte, dann ganz klar das 1.
Aber es gibt doch bestimmt noch mehr gute Vorschläge.
Kann man die irgendwo einsehen?
Gott weiß ich will kein Engel sein

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Fußballweltmeister
Beiträge: 1635
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 449

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Der Buri » Do 12. Nov 2015, 07:10

Für die Hobby- und Berufsgrafiker:

Bitte auch mit bedenken, dass "Bei Verwendung einer mit Werbung versehenen Spielkleidung darf das Vereinsemblem die Maße – Hemd 100 qcm / Hose 50 qcm / Stutzen 25 qcm – nicht überschreiten und muss einen deutlich sichtbaren Abstand zur Werbefläche haben." (http://www.sfv-online.de/images/Spielbe ... erbung.pdf)

Also: Maximal-Größe des Logos 100 cm² (zumindest auf der Spielkleidung), und man sollte es auch aus einer gewissen Distanz auch noch als LOK-Logo erkennen können :zwinker

Benutzeravatar
Newcomer
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 460
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 347

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Newcomer » Do 12. Nov 2015, 10:23

@ Buri:

Laut Webseite Lok:
"Verwendung findet das Logo im Rahmen der Feierlichkeiten „50 Jahre 1. FC Lokomotive Leipzig“, z.B. auf Einladungskarten und der Homepage. Dieses Jubiläumsemblem ersetzt das bisher vorhandene Lok-Logo nicht, sondern ist nur eine Ergänzung für die speziellen Veranstaltungen."

D.h. mMn, dass es wohl nicht auf der offiziellen Spielkleidung auftauchen wird.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Fußballweltmeister
Beiträge: 1635
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 449

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Der Buri » Do 12. Nov 2015, 15:15

Okay. Aber ich finde, wenn man schon einen Wettbewerb für ein Jubiläumslogo ausruft, sollten die (alle) Mannschaften im Kalenderjahr 2016 auch damit auflaufen. Das wären grob geschätzt ca. 600 Trikots die neu angeschafft werden müssten, für die man aber sicherlich Ende des Jahres dann auch dankbare Abnehmer unter den Fans (und Spielern) finden würde - quasi ein Nullsummenspiel, wenn nicht gar mit einem kleinen Gewinn :confuse

Benutzeravatar
MM:-)
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 30
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 0

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon MM:-) » Do 12. Nov 2015, 15:20

Der Buri hat geschrieben:Okay. Aber ich finde, wenn man schon einen Wettbewerb für ein Jubiläumslogo ausruft, sollten die (alle) Mannschaften im Kalenderjahr 2016 auch damit auflaufen. Das wären grob geschätzt ca. 600 Trikots die neu angeschafft werden müssten, für die man aber sicherlich Ende des Jahres dann auch dankbare Abnehmer unter den Fans (und Spielern) finden würde - quasi ein Nullsummenspiel, wenn nicht gar mit einem kleinen Gewinn :confuse


:daumenhoch fände ich auch sehr gut

Benutzeravatar
Newcomer
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 460
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 347

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Newcomer » Do 12. Nov 2015, 15:43

@Buri: Du bist der Regularienfuchs. Ich könnte mir vorstellen, dass man auf der Spielkleidung nur das Logo des Vereins tragen darf und nicht irgendetwas. Weiterhin könnte ich mir vorstellen, dass man das Logo innerhalb einer Saison gar nicht wechseln darf. Weglassen geht bestimmt (siehe letzte Saison bei uns selber), aber ändern? Muss das Logo nicht sogar vom Verband genehmigt werden (siehe die ganze Diskussion um das der Rasenballsportler).

Benutzeravatar
siebziger
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 469
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 277

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon siebziger » Do 12. Nov 2015, 15:55

Zur Not geht es halt auf den Ärmel

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Fußballweltmeister
Beiträge: 1635
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 449

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Der Buri » Do 12. Nov 2015, 16:02

@Newi ... Richtig ist, das Jubiläumslogo müsste (beim SFV) angemeldet und genehmigt werden. Das sollte aber - theoretisch - kein Problem darstellen. Wir hatten bei den Frauen mal dieselbe Situation - ein "Sonder-Logo" fürs DFB-Pokalspiel gegen den FC Bayern - das war auch ohne Weiteres möglich. Es steht meines Wissens nirgends, dass man sein Vereinslogo während der Saison nicht ändern darf.

Und das Konstrukt ist da ein ganz schlechtes Beispiel - die hatten/haben ja ein Werbelogo als Vereinslogo :grins

Wolkser
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 472
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 108

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Wolkser » Do 12. Nov 2015, 17:55

Ich denke es geht um ein Jubiläumslogo das hat doch mit dem Vereinslogo ja nun nichts zu tun.

Benutzeravatar
Newcomer
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 460
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 347

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Newcomer » Do 12. Nov 2015, 18:50

@ Buri: Das Konstrukt diente nur dazu, zu belegen, dass es den bürokratischen Schritt der Genehmigung durch den Verband bedarf. So sollen u.a. Werbelogos eigentlich ausgeschlossen werden. Aber nun genug zu den Zwangsbeglückern.

Benutzeravatar
Maximo Lider
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 547
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 63

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon Maximo Lider » Do 12. Nov 2015, 19:35

Das Namenstagjubiläumslogo kann ja neben dem eigentlichen Logo angebracht werden, oder auf der anderen Seite des Trikots.
In 3 Jahren gibt es ja wieder das "Problem", wenn die 125 Jahrfeier ansteht.
Erster Deutscher Meister - Derbyzeit 22.11.2017 :yeah :bash :daumenhoch :grins

Benutzeravatar
MM:-)
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 30
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 0

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1.FC Lok"

Beitragvon MM:-) » Do 12. Nov 2015, 22:08

man man man, nun kommt wieder unruhe in den verein

:hmm hatte mich schon etwas gewundert, war so still um basler in der letzten zeit


Zurück zu „Presse, Bilder & Videos“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste