Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Fußball - National

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2130
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 684

Re: Fußball - National

Beitragvon Der Buri » Mo 12. Mär 2018, 18:14

Auch ein Millionär darf Angst haben

Offen wie kein Profifußballer zuvor redete Per Mertesacker über seine Gefühle und Druck. Die Branche zuckt mit den Schultern. Wie es den Menschen in ihr geht, ist egal.

Das Bemerkenswerteste an der Geschichte von Per Mertesacker stand nicht im Spiegel (Ausgabe 11/2018). Das Bemerkenswerteste waren die Reaktionen darauf. Dabei hatte Mertesacker einiges zu erzählen. Was der Druck mit ihm macht. Von Durchfall und Brechreiz. Von dem guten, aber eigentlich verbotenen Gefühl, als Deutschland das WM-Halbfinale 2006 gegen Italien verloren hatte, weil er nur dachte: "Endlich ist es vorbei." Von der Tatsache, dass die Spieler untereinander zwar Späßchen machen, aber über den Druck, den sie verspüren, nie reden. Vom Funktionieren müssen und von Verletzungen, von denen er glaubt, einige waren auch psychisch bedingt.

Der Fußball-Weltmeister Per Mertesacker erzählte so ehrlich wie noch nie ein Profifußballer erzählte. Und was macht die Branche? Zuckt kühl mit der Schulter. "Nationalmannschaft spielt man ja freiwillig. Er hätte ja aufhören können, wenn der Druck so groß war", sagte Lothar Matthäus. Der frühere Leverkusen-Manager Reiner Calmund sagte: "Warum hat er dann nach der WM 2006 noch weitergespielt?" Auch Christoph Metzelder gab sich verwundert. Es gab auch andere Reaktionen, von Thomas Hitzlsperger oder Ivan Klasnic via Twitter, aber man kann davon ausgehen, dass weite Teile des Fußballbusiness eher so reagieren wie die TV-Experten Calmund und Matthäus: Er soll sich nicht so anstellen, das bisschen Druck, meine Güte! Es ist genau diese in der Fußballbranche vorhandene Empathielosigkeit, die zeigt, wie wichtig Mertesackers Offenheit war. Spieler werden für Millionen und Abermillionen hin- und hergeschoben. Doch wie es dem Menschen dahinter geht, interessiert kaum jemanden.

Quelle & Weiterlesen: zeit.de

Benutzeravatar
doppelm
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 291
Registriert: 05.12.2015
Bewertung: 53

Re: Fußball - National

Beitragvon doppelm » Di 13. Mär 2018, 12:57

https://www.focus.de/sport/fussball/mit ... 03234.html
längst überfälliger schritt!

Mit sofortiger Wirkung!
Bundestrainerin Steffi Jones beim DFB entlassen - Hrubesch übernimmt!


abgesichert ist sie ja vom dfb ------------------------ Steffi Jones darf weitermachen. Trotz des unerwartet frühen Ausscheidens des Olympiasiegers und Titelverteidigers bei der EM in den Niederlanden hält der Deutsche Fußball-Bund an seiner Bundestrainerin fest - und verlängert sogar den Vertrag: Der Kontrakt mit der 44-Jährigen gilt bis zur WM 2019 in Frankreich und hat eine Option auf eine weitere Verlängerung bis zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. ----------------------------

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2130
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 684

Re: Fußball - National

Beitragvon Der Buri » Do 19. Apr 2018, 15:55

Lizenzierungsverfahren zur kommenden Saison: Im ersten Schritt wird keinem der 47 Bewerber die Spielberechtigung verweigert

Die DFL Deutsche Fußball Liga hat am heutigen Donnerstag erste Entscheidungen im Lizenzierungsverfahren der Bundesliga und 2. Bundesliga für die kommende Saison 2018/19 getroffen. In diesem ersten Schritt wurde keinem der insgesamt 47 Bewerber die Spielberechtigung verweigert. Einige Clubs müssen aber bis Ende Mai Bedingungen erfüllen, um im Falle der sportlichen Qualifikation die Spielberechtigung zu erhalten. Andere Vereine erhielten die Lizenz unter Auflagen.

Die Clubs können innerhalb einer Woche Beschwerde gegen die nun getroffene Erstentscheidung einlegen. Anfang Mai folgt die zweite Entscheidung der DFL. Anschließend bleiben betroffenen Clubs fünf Tage Zeit, um erneut Beschwerde einzulegen. Danach findet unter dem Vorsitz von Helmut Hack, 2. Vizepräsident des DFL-Präsidiums, die erste Sitzung des Lizenzierungsausschusses statt, der final über zweite Beschwerden entscheidet. Anfang Juni trifft der Lizenzierungsausschuss die endgültige Entscheidung über die eventuelle Erfüllung von Bedingungen und die Vergabe der Lizenz.

Zur Sicherstellung eines integren und fairen Wettbewerbs überprüft die DFL satzungsgemäß neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Clubs auch infrastrukturelle, rechtliche, personell-administrative, medientechnische und sportliche Kriterien. Hierzu kann die DFL Bedingungen und/oder Auflagen erteilen. Die Erfüllung von Bedingungen bedeutet, dass ein Club die Spielberechtigung erst nach dem fristgerechten Nachweis bestimmter Vorgaben zu einem gewissen Zeitpunkt erhält. Bei Auflagen hingegen wird festgelegt, welche Vorgaben nach erteilter Spielberechtigung während der kommenden Saison 2018/19 eingehalten werden müssen.

Quelle: dfl.de

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2130
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 684

Re: Fußball - National

Beitragvon Der Buri » Do 19. Apr 2018, 21:12

Keeper trifft in 88. zum 5:5 - und siegt 6:5!

Verrücktes Spiel, mit noch verrückterem Ende. In der Bezirksliga Rheinhessen ging es zwischen dem SV Guntersblum und SVW Mainz heiß her. Im Mittelpunkt: SVW-Keeper Paul Bienefeld.

Nach einem 3:5 kamen die Mainzer kurz vor Schluss noch einmal zurück. In der 88. Minute erzielte der aufgerückte Schlussmann Paul Bienefeld das 5:5 – und sollte dennoch nicht das letzte Wort haben. In der Nachspielzeit traf sein Teamkollege Claudius Neuser nämlich noch zum 6:5-Endstand. „Aber irgendwie war trotzdem ich der Gefeierte“, erzählt der 19 Jahre alte Torwart im Interview mit FUSSBALL.DE . „Im nächsten Training habe ich eine Kiste Bier mitgebracht – ich hoffe damit ist die Sache erledigt.“ Davon ist auszugehen, zumindest solange erfolgreiche Ausflüge in Gegners Sechzehner nicht zur Gewohnheit werden.

Quelle & Weiterlesen: fussball.de

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2130
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 684

Re: Fußball - National

Beitragvon Der Buri » So 13. Mai 2018, 17:51

Übersicht der (unnötigen) Relegationsspiele

VfL Wolfsburg – Kieler SV Holstein 17. Mai, 20.30 Uhr
Kieler SV Holstein – VfL Wolfsburg 21. Mai, 20.30 Uhr

Karlsruher SC – FC Erzgebirge Aue 18. Mai, 18.15 Uhr
FC Erzgebirge Aue – Karlsruher SC 22. Mai, 18.15 Uhr

SC Weiche Flensburg/HSV U21 – FC Energie Cottbus 24. Mai, ??.?? Uhr
1. FC Saarbrücken – TSV 1860 München 24. Mai, ??.?? Uhr
KFC Uerdingen 05 – SV Waldhof Mannheim 24. Mai, ??.?? Uhr
FC Energie Cotbus – SC Weiche Flensburg/HSV U21 27. Mai, ??.?? Uhr
TSV 1860 München – 1. FC Saarbrücken 27. Mai, ??.?? Uhr
SV Waldhof Mannheim – KFC Uerdingen 05, 27. Mai, ??.?? Uhr

Benutzeravatar
KevLE
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 398
Registriert: 08.05.2016
Bewertung: 123
Wohnort: Leipzig

Re: Fußball - National

Beitragvon KevLE » So 13. Mai 2018, 17:56

Buri danke für die Arbeit :guter
My heart bleeds for you!
The YELLOW and the BLUE!!!

Benutzeravatar
Holosch
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 9
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 5

Re: Fußball - National

Beitragvon Holosch » So 13. Mai 2018, 22:36

Habe gerade einen Bericht über L. Mahteus gesehen. Er gab sein letztes Spiel bei seinem Heimatverein.
Ich dachte immer, sein Pass liegt noch bei Lok-wie geht das?
Betretet das Stadion und werdet zu Männer, die zu siegen wissen.

André
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 151
Registriert: 15.10.2016
Bewertung: 98

Re: Fußball - National

Beitragvon André » So 13. Mai 2018, 23:12

Man kann sich bei einem Verein, z.B. bei Lok Leipzig, auch abmelden. Dann ist man frei.
Man kann auch ausgeschlossen werden, wenn man seine Mitgliedsbeiträge nicht bezahlt.
Oder was auch immer.

Du hast doch nicht ernsthaft geglaubt, LOK hätte die lebenslangen Transferrechte an Loddar.
Die schlimmsten Geiseln der Menschheit sind die Gier und die Dummheit.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2130
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 684

Re: Fußball - National

Beitragvon Der Buri » Mo 14. Mai 2018, 12:34

Stand auch letzte Woche im Sportbuzzer, dass Loddar seinen Pass haben möchte, weil er eben nochmal in Herzogenaurach auflaufen will ---> viewtopic.php?p=34201#p34201

Ich denke nicht, dass ihm der FCL, der SFV oder BFV da großartig Steine in den Weg gelegt haben - ne gewöhnliche Passübertragung (vom SFV zum BFV - also verbandsübergreifend) dauert im Normalfall zehn bis vierzehn Tage - in diesem Fall ging das wahrscheinlich wesentlich schneller - hab selbst schon erlebt, dass ein neuer Spielerpass innerhalb von nur fünf Minuten ausgestellt wurde (Jasmin Berger zum Beispiel vom CFC zu LOK - man musste eben nur (in diesem speziellen Fall) mit der Spielerin und allen Unterlagen bei der Passstelle des SFV persönlich vorstellig werden) :zwinker

P.S.: Gerade Holosch müsste das doch eigentlich wissen - oder läuft das in Brandenburg anders :confuse

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1718
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 764
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Fußball - National

Beitragvon LOKseit73 » Mo 14. Mai 2018, 14:27

Erzgebirge Aue: Stadtrat kündigt Strafanzeige gegen Schiedsrichter an.

https://www.welt.de/sport/article176330 ... er-an.html

:uhhh
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
duke
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 884
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 702
Wohnort: LE

Re: Fußball - National

Beitragvon duke » Mo 14. Mai 2018, 15:24

Ich sehe nur ein einziges Problem.
Aue müsste den, durch die entsprechend kritisierten Fehlentscheidungen in Vollendung gesetzten, Vorsatz beweisen.
Sprich: einen Betrug nachweisen.
Es ist wie im Leben, Indizien (hier die Fehlentscheidungen) taugen nur zu einem Anfangsverdacht. Nicht aber als Beweis und ich gehe nicht von einer Änderung in Richtung Wiederholungsspiel aus.
Für Aue ist das jetzt ganz dumm gelaufen, doch der DFB täte gut daran, derartige oder ähnliche von der Norm abweichende Schiedsrichterleistungen/-entscheidungen zu analysieren und möglicherweise auch ein Instrument zu schaffen, welches die alte Floskel "Tatsachenentscheidung" im Nachhinein regulieren kann, wenn Indizien nicht ausreichen. Ich beziehe mich dabei lediglich auf klar ersichtliche Fehlentscheidungen zum Nachteil einer Mannschaft in Größenordnungen, die Wismut aktuell anprangert.

Online
Benutzeravatar
M R
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 413
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 214
Wohnort: Borsdorf

Re: Fußball - National

Beitragvon M R » Mo 14. Mai 2018, 21:02


Benutzeravatar
duke
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 884
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 702
Wohnort: LE

Re: Fußball - National

Beitragvon duke » Di 15. Mai 2018, 12:07

Ganz kurz Politik, aus gegebenem Anlass...(weil die Politik sich ja gerade "einmischt")
Wenn Deutsche Politiker sich über Gündogan und Özil echauffieren, dann sollten diese im Zweiten Satz dafür eintreten, daß wir ab sofort sämtliche Rüstungsexporte und auch den "Flüchtlingsdeal" mit einem "Despoten" wie Erdogan (O-Ton Özdemir) stoppen.
Was sind wir nur für Heuchler. Mir platzt gleich der Sack!

Benutzeravatar
ruebezahl
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 476
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 291
Wohnort: Leipzig

Re: Fußball - National

Beitragvon ruebezahl » Di 15. Mai 2018, 12:16

duke hat geschrieben:Ganz kurz Politik, aus gegebenem Anlass...(weil die Politik sich ja gerade "einmischt")
Wenn Deutsche Politiker sich über Gündogan und Özil echauffieren, dann sollten diese ....
Was sind wir nur für Heuchler. Mir platzt gleich der Sack!

Aber darin sind wir unschlagbar, Weltmeister bis zum bitteren Ende.
Und , ... wir haben das dazu notwendige Volk

Benutzeravatar
duke
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 884
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 702
Wohnort: LE

Re: Fußball - National

Beitragvon duke » Mi 16. Mai 2018, 13:57

duke hat geschrieben:Ich sehe nur ein einziges Problem.
Aue müsste den, durch die entsprechend kritisierten Fehlentscheidungen in Vollendung gesetzten, Vorsatz beweisen.
Sprich: einen Betrug nachweisen.
Es ist wie im Leben, Indizien (hier die Fehlentscheidungen) taugen nur zu einem Anfangsverdacht. Nicht aber als Beweis und ich gehe nicht von einer Änderung in Richtung Wiederholungsspiel aus.
Für Aue ist das jetzt ganz dumm gelaufen, doch der DFB täte gut daran, derartige oder ähnliche von der Norm abweichende Schiedsrichterleistungen/-entscheidungen zu analysieren und möglicherweise auch ein Instrument zu schaffen, welches die alte Floskel "Tatsachenentscheidung" im Nachhinein regulieren kann, wenn Indizien nicht ausreichen. Ich beziehe mich dabei lediglich auf klar ersichtliche Fehlentscheidungen zum Nachteil einer Mannschaft in Größenordnungen, die Wismut aktuell anprangert.


Der Einspruch von Wismut Aue wurde mit der Begründung "unumstößliche Tatsachenentscheidung" abgewiesen. (wo wir bei fett markierten wären)
Sollte im Übrigen Aue mit seinem Verdacht richtig liegen und der DFB weiter in dargelegter Form verfahren, stehen einer Umsetzung derartiger Vorwürfe (weiterhin) Tür und Tor offen.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2130
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 684

Re: Fußball - National

Beitragvon Der Buri » Mi 16. Mai 2018, 14:48

---> https://www.dfb.de/news/detail/dfb-spor ... ck-186854/

Schwierig. Hätte der DFB einige sogenannte Tatsachenentscheidungen tatsächlich zurückgenommen - und ein Wiederholungsspiel angesetzt, wäre doch Tür und Tor geöffnet für ähnliche Urteile. Betroffen wären tausende Spiele pro Woche, in denen Schiedsrichter komische Entscheidungen treffen. Andererseits sind durch dieses Urteil natürlich auch Möglichkeiten geschaffen wurden, ohne Konsequenzen Spiele relativ einfach zu manipulieren :angel

Benutzeravatar
duke
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 884
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 702
Wohnort: LE

Re: Fußball - National

Beitragvon duke » Mi 16. Mai 2018, 15:48

Andererseits wäre das Ganze natürlich um die entsprechende Größenordnung kleiner, würde es dabei um weniger Geld gehen. :zensur
Heute wird oft ja auch in die Richtung argumentiert, was alles dran hinge, bei einem entsprechenden Abstieg.
Dem in lokalen Medien vermittelten Eindruck nach, in Leipzig sogar die komplette Wirtschaft. :zwinker

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2130
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 684

Re: Fußball - National

Beitragvon Der Buri » Mi 16. Mai 2018, 17:41

Wobei natürlich die Wirtschaftskraft im Erzgebirgskreis wahrscheinlich noch viel mehr an der Ligenzugehörigkeit des Fußballclubs hängt, als im Großraum Nürnberg/Fürth - das ist aber reine Spekulation :confuse

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1718
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 764
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Fußball - National

Beitragvon LOKseit73 » Mi 16. Mai 2018, 19:31

Bei Bundesliga-Aufstieg: Kiel darf nun doch im eigenen Stadion spielen.

https://www.bild.de/sport/fussball/kiel ... .bild.html
Brot und Spiele.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2130
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 684

Re: Fußball - National

Beitragvon Der Buri » Sa 19. Mai 2018, 14:06

Inzwischen sind alle Reli-Spiele zeitgenau angesetzt ...

VfL Wolfsburg – Kieler SV Holstein 3:1
Kieler SV Holstein – VfL Wolfsburg 21. Mai, 20.30 Uhr

Karlsruher SC – FC Erzgebirge Aue 0:0
FC Erzgebirge Aue – Karlsruher SC 22. Mai, 18.15 Uhr

1. FC Saarbrücken – TSV 1860 München 24. Mai, 17.30 Uhr (in Völklingen) - LIVE im BR und SR
SC Weiche Flensburg – FC Energie Cottbus 24. Mai, 19.00 Uhr (in Kiel) - Livestream RBB
KFC Uerdingen 05 – SV Waldhof Mannheim 24. Mai, 19.00 Uhr (in Duisburg) - Livestream SWR & WDR
FC Energie Cotbus – SC Weiche Flensburg 27. Mai, 14.00 Uhr - LIVE im RBB
TSV 1860 München – 1. FC Saarbrücken 27. Mai, 14.00 Uhr - LIVE im BR & SR
SV Waldhof Mannheim – KFC Uerdingen 05 27. Mai, 14.00 Uhr - LIVE im SWR & WDR

Wolkser
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 627
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 155

Re: Fußball - National

Beitragvon Wolkser » Sa 19. Mai 2018, 22:40

Glückwunsch an Frankfurt, die Dosen dürfen nun in die Euroquali

Benutzeravatar
Europapokalfinalist
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 249
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 121

Re: Fußball - National

Beitragvon Europapokalfinalist » Sa 19. Mai 2018, 23:32

Da der DFB heute das Pokalfinale ausgetragen hatte, wie verhält sich das mit den Geldstrafen wegen der Pyro in beiden Kurven???
Lok Leipzig - We Are Not The Best ... But Better Than The Rest.

„Wer Zeit hat, hat kein Geld. Und wer Geld hat, der hat keine Zeit“

Benutzeravatar
Maximo Lider
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 595
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 96

Re: Fußball - National

Beitragvon Maximo Lider » So 20. Mai 2018, 07:40

Joshua Kimmich spricht von einer total enttäuschenden Saison.
Wenn ich solche Zeilen lese, dann verkrampft sich mein Magen.
Deutscher Meister werden nur ein verschwindend geringer Bruchteil von Fußballspielern und er würdigt dies mitnichten.
Ein verwöhntes, respektloses und dummes Kind. Das beschreibt ihn m.E. somit treffend.

Von dem Charakter eines Mats Hummels, der sich in ähnlicher Form äußerste, muss man nichts mehr sagen.
Der ist hinlänglich bekannt.

Man bin ich froh, Fan von einem richtigen Fußballclub zu sein.
125 Jahre - Aufstieg 2018/2019 - Pokalsieg 2019

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1718
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 764
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Fußball - National

Beitragvon LOKseit73 » So 20. Mai 2018, 09:56

Geiles Pokalfinale gestern. Herz schlägt Geld.

Aber der Videobeweis gehört in dieser Form abgeschafft. Einfach übel.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Maximo Lider
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 595
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 96

Re: Fußball - National

Beitragvon Maximo Lider » So 20. Mai 2018, 11:24

Es ist enttäuschend, dass die höchste aller deutschen Spielklassen nicht die ist, die man erreichen sollte, will man sich nicht den Charakter versauen.

Deutscher Meister ist ja, wie wir nun wissen ... eher enttäuschend
125 Jahre - Aufstieg 2018/2019 - Pokalsieg 2019


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Borsdorfer und 7 Gäste