Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Benutzeravatar
Newcomer
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 414
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 270

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon Newcomer » Mi 8. Jun 2016, 09:09

Ich gehe auf jeden Fall mal davon aus, dass die Finanzierungszusagen gegenüber Inter endlich sind. Bauträger zeichnen sich nun idR nicht durch übermäßiges Gutmenschentum aus. Für das persönliche Ego kann mit Inter mMn auch kein Blumentopf gewonnen werden, da es einfach mal keinen interessiert. Daher sehe ich hier nur eine "Anschubfinanzierung" des Vereins durch CG in der Hoffnung, dass die eigene Hand dabei auch gewaschen wird (ggf. auch schon wurde, wenn ich mir die großen CG-Plakate am alten Postbahnhof ansehe).

Kurzum: Ich denke, dass da in 2-3 Jahren die Lichter wieder ausgehen. Schade nur, dass zwischendurch in der hiesigen Fußballlandschaft Unruhe gestiftet wurde (den Chemikern letzte Saison den Aufstieg vermasselt, uns diese Saison zumindest gefährlich nahe gekommen). Beide Jahre mit für die Ligen wohl gut gefüllten Taschen aber eben ohne allgemeines Interesse. Unnötig wie ein Kropf könnte man sagen.

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 113
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 54

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon Spielfeldjäger » Mi 15. Jun 2016, 13:05


Benutzeravatar
duke
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 536
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 363
Wohnort: LE

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon duke » Mi 15. Jun 2016, 14:09

Spielfeldjäger hat geschrieben:http://leipzig.sportbuzzer.de/magazin/unueberbrueckbare-differenzen-fc-inter-und-sv-fortuna-gehen-getrennte-wege/29494

wie mir scheint, hat der selbsternannte Nr.1 integrationsverein ganz eigene integrationsdefizite! :devil

MölkauerLOK
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 264
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 58
Wohnort: Leipzig

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon MölkauerLOK » Do 16. Jun 2016, 09:13

So langsam entzaubert sich diese wundersame Konstrukt von selbst, Fortuna ist ja nach Wacker schon der zweite Verein, mit dem die Integrativen nicht klarkommen. An wem das wohl liegen wird ......... :iller

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 113
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 54

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon Spielfeldjäger » Mi 29. Jun 2016, 08:34


Benutzeravatar
Newcomer
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 414
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 270

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon Newcomer » Mi 29. Jun 2016, 09:09

Spielfeldjäger hat geschrieben:http://m.bild.de/regional/leipzig/regionalliga-nordost/fc-inter-kriegt-neues-stadion-46543766.bildMobile.html


"Die erste richtige Heimat des Newcomers soll gegenüber der früheren Trainingsstätte am Mariannenpark auf dem Gelände des alten Postbahnhofs entstehen, der seit 1993 brachliegt."

Haben die einen Schatten? :uhh :uhh :uhh

Ansonsten: Investruine incoming...

Benutzeravatar
ruebezahl
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 335
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 170
Wohnort: Leipzig

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon ruebezahl » Mi 29. Jun 2016, 09:40

Die haben keinen Schatten. Die haben Beziehungen und offensichtlich einen Sponsor, der glaubt mit 3-4 Mio ein RL taugliches Stadion errichten zu können.
Da man ja in diesem Forum felsenfest daran glaubt, das die Bauprojekte mit priv. Investoren und der kommune total seriös von Statten gehen, bleibt mir nur neidlos zu gratulieren, denn ein solcher Sponsor dürfte für einen 5. ligisten mit dieser Summe Weltrekord darstellen.
Ich persönlich bleibe dabei, das hier die Staatsanwaltschaftund das FA zeitnah akuten Handlungsbedarf haben.
Anders kann ich mir diese provokante Verarsche eigentlich nicht erklären. Und das wegen derzeit 100 ZS. Bananenrepublik Deursxhland !

Benutzeravatar
doppelm
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 191
Registriert: 05.12.2015
Bewertung: 32

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon doppelm » Mi 29. Jun 2016, 09:47

:heul was soll der scheiß dort, investor - wie das konstrukt selbst, alles nur spekulanten!

:hmm

Benutzeravatar
Newcomer
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 414
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 270

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon Newcomer » Mi 29. Jun 2016, 09:53

@Ruebe: Mir ging es insb. um das fett Gedruckte iVm meinem Nutzernamen. :zwinker Nur Spaß.

Zum Rest: Der Bau ist halt völliger Unsinn. Sie sollten lieber warten bis Rasenballsport an der Autobahn baut und dann das Zentralstadion bespielen. Was sollen diese halben Sachen. So bekommt doch wieder kaum einer mit, welch integrativer attraktiver Fußball da gespielt wird.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2750
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 802
Wohnort: Leipzig

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon Quelle » Mi 29. Jun 2016, 10:27

Man sollte den Artikel nicht so ernst nehmen. Vor einem Jahr stand das gleiche schon mal in der LVZ. Allein schon die Idee, das man im August einen Bauantrag stellt und im November loslegen kann, ist Blödsinn.

Wahrscheinlich hat der NOFV rumgeningelt, weil man nun schon die dritte Saison ohne Stadion dasteht und nun soll der arrangierte BILD - Artikel wohl die Ernsthaftigkeit der Pläne unterstreichen.

Ich bin mir aber relativ sicher, das auch in 12 Monaten wieder nichts passiert ist.

Benutzeravatar
Sandmann
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 706
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 427

Re: Neuzugänge 2016/17

Beitragvon Sandmann » Mi 29. Jun 2016, 13:16

Am kommenden Sonnabend kann man alle ab 14:00 Uhr an der Möncherei begutachten, Anreise am besten mit dem Fahrrad durchs Grüne, Parkplätze sind in unmittelbarer Umgebung nur begrenzt verfügbar. :zwinker

Wolkser hat geschrieben:Ich sehe den nicht so stark, in den Spielen gegen uns sah es dünne aus.


Richtig, der ist ein ordentlicher, d.h. durchschnittlicher Oberligaspieler, mehr aber auch nicht. Lok spielt, wenn ich mich nicht irre, die nächste Serie aber in der Regionalliga ...

Die besseren Spieler von Inter dürften das Gehaltsgefüge von Lok sprengen, also wirtschaftlich gesehen außer Reichweite sein. Es sei den CG würde die Vergütung fortführen ...

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2750
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 802
Wohnort: Leipzig

Re: Neuzugänge 2016/17

Beitragvon Quelle » Mi 29. Jun 2016, 14:22

Wenn man bei Inter tatsächlich so viel verdienen kann, würden Zickert, Schinke und Becker nicht bei Lok spielen.

Benutzeravatar
Sandmann
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 706
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 427

Re: Neuzugänge 2016/17

Beitragvon Sandmann » Mi 29. Jun 2016, 14:55

Quelle hat geschrieben:Wenn man bei Inter tatsächlich so viel verdienen kann, würden Zickert, Schinke und Becker nicht bei Lok spielen.


Das gilt insbesondere für Ex-Profis ohne deutschen Pass, für die man sich Transfer-Erlöse erhofft, wie bspw. den jungen Mann, der irgendwann mal bei Inter Mailand (?) war. Die spielen nicht für 800 und auch nicht für 2.000 € 5. deutsche Liga. Ich denke mal, dass es Teil des Deals zwischen Inter und CG ist, dass CG Transfer-Rechte an den Inter-Spielern hält. Bezahlt werden die Spieler ja auch im Wesentlichen von CG, nicht vom Verein Inter.

Nennenswerte Transfer-Erlöse kann man nur für Spieler erzielen, für die Fußball einziger Lebensinhalt ist, die dafür praktisch überall hingehen, die nicht durch Ausbildungen, Studium oder Job an einen Ort oder zumindest an eine Region mehr oder weniger gebunden sind, wie das bei den meisten Lok-Spielern der Fall ist.

Die von Dir genannten Spieler würden sicher noch ein paar Profi-Jahre in Halle oder Erfurt mitnehmen, wenn ein Angebot kommt, aber eher nicht 3. Liga in Frankreich oder 2. Liga in Österreich spielen.

Sie haben sich realistischerweise von der Vorstellung verabschiedet, mal ganz groß rauszukommen, es in Liga 1 oder 2 zu schaffen und als Fußballer das Heu für den Rest ihres Lebens einzuholen. Sie wissen, dass sie nach dem Fußball noch arbeiten werden müssen und sie wissen, dass sie schon während des Fußballs eine Grundlage dafür schaffen müssen.

Das ist ein ganz grundsätzlich andere Situation als bei den besseren Inter-Spielern, deshalb geht es beim ganzen Problem im Zusammenhang RL oder OL nicht für alle nicht ausschließlich bzw. vor allem um Geld.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2750
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 802
Wohnort: Leipzig

Re: Neuzugänge 2016/17

Beitragvon Quelle » Mi 29. Jun 2016, 15:18

Die Transfererlöse sind in der 4./5. Liga auch nicht so hoch. Essen musste für Druschky 10.000 Euro bezahlen. In dem Bereich bewegen sich auch andere Ablösesummen.

Bei Inter bekommt man Wohnung, Auto und wie ich hörte auch "Lebensmittelpakete" über Sponsoren. Böse Zungen behaupten, nicht immer steuerlich sauber.

Aber Cash ist dort alles im Bereich bis 500 Euro angesiedelt. Außer natürlich der Trainer.

Benutzeravatar
Jimmy2006
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 413
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 85

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon Jimmy2006 » Mi 29. Jun 2016, 17:11

Beim Thema Fußball hat Leipzig wohl den größten Unterhaltungsfaktor.

Das was hier passiert, gibt es in keiner anderen Stadt.^^

1. Deutscher Meister, Abstieg, Lizenzverweigerung, Insolvenz, Auflösung, Mitteldeutsche Fußballhoffnung, Spaltung, Neugründung, Ratten, schizophrene Einhörner,

und und und :hihihi
Bild

Benutzeravatar
Sandmann
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 706
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 427

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon Sandmann » Do 30. Jun 2016, 09:30

ruebezahl hat geschrieben:Die haben keinen Schatten. Die haben Beziehungen und offensichtlich einen Sponsor, der glaubt mit 3-4 Mio ein RL taugliches Stadion errichten zu können.
Da man ja in diesem Forum felsenfest daran glaubt, das die Bauprojekte mit priv. Investoren und der kommune total seriös von Statten gehen, bleibt mir nur neidlos zu gratulieren, denn ein solcher Sponsor dürfte für einen 5. ligisten mit dieser Summe Weltrekord darstellen.
Ich persönlich bleibe dabei, das hier die Staatsanwaltschaftund das FA zeitnah akuten Handlungsbedarf haben.
Anders kann ich mir diese provokante Verarsche eigentlich nicht erklären. Und das wegen derzeit 100 ZS. Bananenrepublik Deutschland !


Man rechnet derzeit bei einem Stadionneubau ohne Oberrang mit Kosten von ca. 3.000 € pro Platz. Selbst wenn man es für 2.000 € hinkriegen sollte, müsste man für 5000 Plätze min. 10 Mio € in die Hand nehmen.

Mit dem Artikel geht es doch wohl vor allem darum, in der Sportplatzfrage über Bande Druck auf die Kommune auszuüben, die nach meinem Kenntsnisstand dem Projekt Inter, wie es tatsächlich gelebt wird, inzwischen äußert reserviert gegenübersteht - weil eben die schöne Theorie in Texten nur wenig mit der Wirklichkeit zu tun hat und weil Inter inzwischen überall verbrannte Erde hinterlassen hat, wo sie zu Gange waren.

Von der Stadt wird es keinen Cent für ein neues Inter-Stadion geben, soweit lehne ich mich mal aus dem Fenster.
Dafür gibt es im Stadtrat keine politischen Mehrheiten. Die meisten Abgeordneten dort sind, egal zu welcher Fraktion sie gehören, irgendeinem schon lange lokal ansässigen Sportverein verbunden. Schon deshalb werden sie keine Millionen für den FC International freimachen, während für die der Kommune gehörenden Sportanlagen der eigenen Vereine kein Geld da ist.

Wenn CG den Verein und das Stadion (beides braucht in der Form niemand) mit eigenem Geld bezahlen will und kann, sollen sie es machen. Es interessiert ohnehin niemanden, außer, wie richtig erwähnt, früher oder später vielleicht die Staatsanwaltschaft und das Finanzamt.

Benutzeravatar
Sandmann
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 706
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 427

Re: Neuzugänge 2016/17

Beitragvon Sandmann » Do 30. Jun 2016, 09:41

Quelle hat geschrieben:Bei Inter bekommt man Wohnung, Auto und wie ich hörte auch "Lebensmittelpakete" über Sponsoren. Böse Zungen behaupten, nicht immer steuerlich sauber.

Aber Cash ist dort alles im Bereich bis 500 Euro angesiedelt. Außer natürlich der Trainer.


So wird es öffentlich kommuniziert und das betrifft auch nur Zahlungen aus der Kasse von Inter.
Das kann man so glauben oder eben auch nicht.

Dort spielt der eine oder andere Fußballer, der mit Fußball sicher mehr als 500 € im Monat erzielen könnte.

Warum sollte er dann bei Inter spielen, wenn es nur um 500 € im Monat geht?
Gibt es also noch Geld aus anderern Quellen?
Gibt es ggf. Zahlungen an Dritte, z.B. an Familien der Spieler im Ausland, die nicht über die Inter-Bilanzen laufen?
Oder haben die "Sachleistungen" einen so hohen Wert, dass mancher am Ende doch auf 2.000 € aufwärts im Monat kommt?

Ich weigere mich einfach zu akzeptieren, dass dort von CG über Backhaus (ZImmerling jetzt ja nicht mehr) bis hin zu den Spielern alle aus rein philantropischen Motiven unterwegs sind ...

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2750
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 802
Wohnort: Leipzig

Re: Neuzugänge 2016/17

Beitragvon Quelle » Do 30. Jun 2016, 09:58

Sandmann hat geschrieben:Dort spielt der eine oder andere Fußballer, der mit Fußball sicher mehr als 500 € im Monat erzielen könnte.

Wer soll das denn konkret sein?

Außer Bocar Djumo und mit Abstrichen Manuel Foster hat dort kein Spieler aktuell Regionalliganiveau.

Benutzeravatar
Sandmann
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 706
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 427

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon Sandmann » Do 30. Jun 2016, 10:14

Es sind auch in der Oberliga mehr als 500 € zu verdienen, selbst in der Landesliga (BSG) bekam der eine oder andere Spieler wesentlich mehr.

Online
Benutzeravatar
alf
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 356
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 75

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon alf » Do 30. Jun 2016, 13:17

Sandmann hat geschrieben:Es sind auch in der Oberliga mehr als 500 € zu verdienen, selbst in der Landesliga (BSG) bekam der eine oder andere Spieler wesentlich mehr.


die haben aber auch wesentlich mehr sponsoren und auch zs als inter... es ist und bleibt ein dubioser haufen.
Bild

El más Grande de America

Benutzeravatar
Sandmann
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 706
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 427

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon Sandmann » Do 30. Jun 2016, 15:01

alf hat geschrieben:
Sandmann hat geschrieben:Es sind auch in der Oberliga mehr als 500 € zu verdienen, selbst in der Landesliga (BSG) bekam der eine oder andere Spieler wesentlich mehr.


die haben aber auch wesentlich mehr sponsoren und auch zs als inter... es ist und bleibt ein dubioser haufen.


Das ist unbestritten.

Mir ging es bzgl. Inter auch nur um den Unterscheid zwischen Geldbezug vom Verein und Einkommen der Spieler insgesamt.

Ob die anderen geldwerten Leistungen (Auto, Wohnung ...) auch ordentlich als Einkommen versteuert werden, wäre tatsächlich eine interessante Fragestellung für das Finanzamt.

MiB
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 220
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 107

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon MiB » Do 30. Jun 2016, 16:09

Das geniale an Inters Stadionplänen ist auch, dass sie sich angeblich schon mal Tonnen Sand anliefern lassen, bevor sie überhaupt einen Bauantrag stellen. Das ist wirklich ein lustiger Verein. Haben die für nächste Saison überhaupt schon neue Jugendmannschaften?

EE-Lokist
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 9
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 2
Wohnort: Großthiemig

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon EE-Lokist » Sa 2. Jul 2016, 12:18

Vielleicht wollen die auf Beachfußball umsteigen. :hihihi

EE-Lokist
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 9
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 2
Wohnort: Großthiemig

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon EE-Lokist » Fr 19. Aug 2016, 13:29

Auf wie vielen Fussballplätzen rund um Leipzig dürfen die, ihre sogenannten Heimspielen, noch austragen?

Benutzeravatar
Jimmy2006
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 413
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 85

Re: Rathausfußball/Internationale Konstrukte

Beitragvon Jimmy2006 » Fr 19. Aug 2016, 13:51

Die spielen auf Zeit und warten bis die Ratten ihr neues Stadion bauen. Da wird das Zentralstadion wenigstens sinnvoll genutzt. :hihihi
Bild


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste