Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Olympia

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Benutzeravatar
Kick and Rush
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 42
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 30
Wohnort: 04157 LEJ

Re: RE: Re: Olympia

Beitragvon Kick and Rush » Di 9. Aug 2016, 19:33

Der Buri hat geschrieben:Vielseitigkeitsreiter holen erste Medaille

Endlich: Die deutsche Vielseitigkeitsreiter holen nach langer Leidenszeit die erste Medaille für die deutsche Mannschaft bei den Olympischen Spielen in Rio.

Die deutschen Vielseitigkeitsreiter haben nach einer Aufholjagd die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen gewonnen. Das Team um Michael Jung aus Horb kam am Dienstag in Rio de Janeiro nach dem abschließenden Springen der Mannschaftswertung auf Platz zwei hinter Olympiasieger Frankreich und vor Bronze-Gewinner Australien. Es war die erste Medaille überhaupt für die deutsche Olympia-Mannschaft in Rio. Zum deutschen Quartett gehörten neben Jung noch Ingrid Klimke aus Münster mit Hale Bob, Sandra Auffarth aus Ganderkesee mit Opgun Louvo und Julia Krajewski aus Warendorf mit Samourai. Krajewski durfte am Dienstag im Springen allerdings nicht mehr antreten. Die 27 Jahre alte Olympia-Debütantin war am Montag beim Geländeritt nach drei Verweigerungen mit Samourai ausgeschieden. Die anderen drei deutschen Reiter blieben am Dienstag fehlerlos und sicherten noch Silber.

Quelle: Frankfurter Rundschau

Ja, Weltklasse! Ist auch kein Wunder, die ganze Arbeit hat ja der Zosse gemacht.

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2075
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 649

Re: RE: Re: Olympia

Beitragvon Der Buri » Di 9. Aug 2016, 20:19

Kick and Rush hat geschrieben:Ja, Weltklasse! Ist auch kein Wunder, die ganze Arbeit hat ja der Zosse gemacht.


Tja - noch so ein Problem wie das oben aufgeführte ... Wie sollte man an dem Zustand etwas ändern ... Alle Zossen ohne Reiter einfach mal machen lassen? Medaillen nach den Nationen der Pferde vergeben? Reitwettbewerbe abschaffen? Oder was :confuse

P.S.: Vor allem erzähle mal einem Reiter, dass er während eines solchen Wettkampfes nix leistet - der wird dir was husten :zwinker

Benutzeravatar
Blue Man
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 458
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 159
Wohnort: Leipzig

Re: Olympia

Beitragvon Blue Man » Di 9. Aug 2016, 21:52

ist das reiten eigentlich die einzige diziiplin wo frauen und männer gemeinsam um medallien kämpfen, von mix-staffeln mal abgesehen - wie beim biathlon?
eine stadt - ein verein LOK!!!
wir halten uns an regeln, wenn man uns regeln läßt

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2075
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 649

Re: Olympia

Beitragvon Der Buri » Di 9. Aug 2016, 22:03

Früher war das beim Schießen auch so - heute (denke ich) nicht mehr :confuse

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1068
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 845

Re: Olympia

Beitragvon Sandmann » Di 9. Aug 2016, 22:37

Der Buri hat geschrieben:Früher war das beim Schießen auch so - heute (denke ich) nicht mehr :confuse


Stimmt, kam gerade (getrennt) im TV.

In einer weiteren Disziplin sind sie aber nach wie vor gemeinsam am Start: DOPEN.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4014
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1123
Wohnort: Leipzig

Re: Olympia

Beitragvon Quelle » Di 9. Aug 2016, 22:45

Blue Man hat geschrieben:ist das reiten eigentlich die einzige diziiplin wo frauen und männer gemeinsam um medallien kämpfen, von mix-staffeln mal abgesehen - wie beim biathlon?

Im Motorsport fahren Männer und Frauen auch zusammen.

Benutzeravatar
doppelm
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 272
Registriert: 05.12.2015
Bewertung: 52

Re: Olympia

Beitragvon doppelm » Di 9. Aug 2016, 23:04

beim Cheerleading och :hihihi

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1068
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 845

Re: Olympia

Beitragvon Sandmann » Mi 10. Aug 2016, 07:41

Quelle hat geschrieben:
Blue Man hat geschrieben:ist das reiten eigentlich die einzige diziiplin wo frauen und männer gemeinsam um medallien kämpfen, von mix-staffeln mal abgesehen - wie beim biathlon?

Im Motorsport fahren Männer und Frauen auch zusammen.


Der ist nur nicht olympisch.

Aber das Reiten bringt mich auf eine Idee für die Formel 1: 20 Fahrer, 20 Autos, 20 Rennen - also jeder mit jedem Auto einmal pro Jahr. Dann wird der beste Fahrer auch Weltmeister, ebenso der beste Konstrukteur.

MölkauerLOK
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 288
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 66
Wohnort: Leipzig

Re: Olympia

Beitragvon MölkauerLOK » Mi 10. Aug 2016, 08:03

@sandmann eigentlich ne geniale Idee, aber leider niemals durchführbar.....

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2075
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 649

Re: Olympia

Beitragvon Der Buri » Mi 10. Aug 2016, 09:56

Ja - die Idee hat was :daumenhoch

Von der Herleitung aber eher mit dem Modernen Fünfkampf vergleichbar - da müssen die Athleten ja auch mit nem ausgelosten Pferd zu Rande kommen - anders als die Spezialisten :zwinker

Benutzeravatar
Wellensittich
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 653
Registriert: 28.10.2015
Bewertung: 352
Wohnort: Leipzig

Re: Olympia

Beitragvon Wellensittich » Mo 15. Aug 2016, 22:07

Kanu-Trainer Stefan Henze ist leider an den Folgen des Verkehrsunfalls verstorben. :manno

http://www.focus.de/sport/olympia-2016/ ... =fb-shares
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Wolkser
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 613
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 148

Re: Olympia

Beitragvon Wolkser » Mi 17. Aug 2016, 19:11

Deutschland gegen internationale Qatar die sind wie Fuschel alles zusammen kaufen

Online
Benutzeravatar
duke
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 815
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 640
Wohnort: LE

Re: Olympia

Beitragvon duke » Do 18. Aug 2016, 14:46

auf vielleicht ein weiteres mal :zwinker

cocktail oder bier?

Benutzeravatar
doppelm
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 272
Registriert: 05.12.2015
Bewertung: 52

Re: Olympia

Beitragvon doppelm » So 21. Aug 2016, 14:37

:grins der rudert zurück, damit er weiter mal im dfb trikot auflaufen kann
http://www.welt.de/sport/olympia/articl ... -leid.html

:kopfschuettel eier braucht`s eier

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2075
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 649

Re: Olympia

Beitragvon Der Buri » So 21. Aug 2016, 15:21

Bei Herrn Bauer würde schon "Grips" reichen, anstatt Eier ... :kopfschuettel

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4014
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1123
Wohnort: Leipzig

Re: Olympia

Beitragvon Quelle » Do 25. Aug 2016, 12:25

LOK BEI "LEIPZIG DE JANEIRO"

Bis 20 Uhr auf dem Marktplatz! Kommt vorbei!
Der heutige Tag wird in Leipzig ganz im Zeichen des Sports stehen. Unter dem Motto „Leipzig de Janeiro“ werden im Rahmen eines vielseitigen Programms die Olympiateilnehmer auf dem Markt begrüßt.
Leipziger Vereine präsentieren sich an diesem Tag auch auf dem Leipziger Marktplatz. Selbstverständlich ist unsere Loksche dort auch mit einem kleinen Infostand vertreten!
Bis 20 Uhr könnt ihr bei uns Tischkicker spielen, Selfies mit unserem Maskottchen "Loki" machen und auf einem Dribbelparcour euer Können beweisen.
Kommt vorbei!

Quelle: facebook

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2075
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 649

Re: Olympia

Beitragvon Der Buri » Do 25. Aug 2016, 19:24

Mal nochwas bzgl. Doping ... Heute 20.15 Uhr 3sat "Deutschland dopt" (https://pressetreff.3sat.de/startseite/ ... land-dopt/)

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2075
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 649

Re: Olympia

Beitragvon Der Buri » Mo 28. Nov 2016, 15:36

Olympia-Blackout für ARD und ZDF: Eurosport sendet exklusiv

Hannover. Die langen und zähen Verhandlungen sind gescheitert. Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF berichten bei den nächsten Olympischen Spielen nicht mehr live von den Wettkämpfen. Eurosport nutzt seine Exklusiv-Rechte. Für die Zuschauer hat das Folgen.

ARD und ZDF erleben den Olympia-Blackout - und die Sportfans müssen für einen Teil der TV-Berichterstattung künftig zahlen. Eurosport will von den Olympischen Spielen 2018 bis 2024 in Deutschland exklusiv berichten, aber nicht alles im frei empfangbaren Fernsehen zeigen. Viele Stunden des Ringe-Spektakels wandern ins Bezahlprogramm von Eurosport.

Die gescheiterten Verhandlungen von ARD und ZDF mit dem Spartensender Eurosport und dem US-Mutterkonzern Discovery werden die Bilder-Auswahl für Olympia-Anhänger einschränken. Mehr als 1000 Stunden boten die öffentlich-rechtlichen Sender zuletzt aus Rio im klassischen Fernsehen und im Internet an. Eine solche Fülle wird es künftig nicht mehr geben. Wie viele Stunden Eurosport frei und wie viele nur im Pay-Bereich zeigen wird, wollte der Sender am Montag noch nicht verraten.

Der monatelange Poker auf verschiedenen Ebenen scheiterte am Geld und kommt letztlich die Sport-Liebhaber teuer zu stehen. Zunächst wurde nur über die Rechte für zwei Olympische Spiele verhandelt, am Ende über vier. ARD und ZDF haben nach dpa-Informationen für die Sub-Lizenzen von 2018 bis 2024 rund 200 Millionen Euro geboten, das US-Unternehmen Discovery etwa 300 Millionen Euro verlangt. In der letzten Runde sollen sich beide Seiten noch einmal ein bisschen angenähert haben - doch es reichte nicht für eine Einigung.

Quelle & Weiterlesen: Neue Osnabrücker Zeitung

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4014
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1123
Wohnort: Leipzig

Re: Olympia

Beitragvon Quelle » Mo 28. Nov 2016, 15:49

Für die betroffenen Sportler und die Liebhaber von Synchronschwimmen ist das natürlich eine Katastrophe. Die Olympischen Sportarten werden in Deutschland weiter an Stellenwert verlieren.

Ich finds dagegen Klasse, bleibt doch mehr Gebührengeld und Sendezeit übrig, um regionale Topvereine wie den 1.FC Lok zu präsentieren. :hihihi

Überhaupt muss ich mal die aktuelle Berichterstattung des mdr über die Regionalliga loben. Zu allen Lok-Spielen gibt es Beiträge, vieles auch Live oder als Stream, selbst nach Neustrelitz schickt man ein Team. Davon können andere Regionalligisten zum Beispiel im Norden oder Westen des Landes nur träumen.

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1644
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 730
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Olympia

Beitragvon LOKseit73 » Mo 28. Nov 2016, 15:52

Also laut BILD hat Discovery 150 Mio aufgerufen und ARD/ZDF nur 100 Mio geboten ...
... weil sie "zu wirtschaftlichem Umgang mit den Beitragsgeldern verpflichtet sind." :hihihi :hihihi :hihihi :huepfend_gelb
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2075
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 649

Re: Olympia

Beitragvon Der Buri » Mi 30. Nov 2016, 00:38

Niederlage für die ganze Gesellschaft

Das Olympia-Aus für ARD und ZDF schadet dem Sport, weil er Zuschauer verliert. Vielleicht ist es aber auch eine Chance für mehr kritischen Sportjournalismus.

Volker Herres, der Programmdirektor der ARD, gehört zu den Hierarchen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens. Er beherrscht also Pathos. Olympische Spiele, sagte er vor den Spielen in Rio in diesem Sommer, dienten auch als "sozialer Kitt" in einer "immer mehr fragmentierten Gesellschaft". Das könnten sie aber nur, wenn die Übertragungen von den Wettbewerben die weitestmögliche Verbreitung fänden. Bei den Verhandlungen über Sublizenzen zwischen den öffentlich-rechtlichen Sendern und dem Discovery-Konzern, der 2015 die Übertragungsrechte für die Olympischen Sommer- und Winterspiele zwischen 2018 und 2024 für 1,3 Milliarden Euro erworben hatte, stehe "für die Gesellschaft ein großer Wert auf dem Spiel", sagte Herres damals.

So gesehen hat "die Gesellschaft" eine Niederlage erlitten, als Discovery am Montag die Verhandlungen mit den Öffentlich-Rechtlichen über eine Sublizenzierung für beendet erklärt hat. Weil ARD und ZDF die Forderungen der Rechteinhaber als zu hoch empfanden, laufen die Olympischen Spiele nun ausschließlich bei Sendern der Discovery-Gruppe: bei Eurosport und DMAX, jeweils frei empfangbar, sowie dem Pay-TV-Programm Eurosport 2. Eine weitere Möglichkeit, die Wettbewerbe zu verfolgen, bietet online der Eurosport Player, der im Jahresabo 60 Euro kostet. Die neuen Regeln gelten erstmals Anfang 2018 bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang, also quasi ab sofort.

Quelle & Weiterlesen: zeit.de

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1068
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 845

Re: Olympia

Beitragvon Sandmann » Mi 30. Nov 2016, 08:36

Dann sollen sie ihre Korruptions- undf Drogenfestspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit machen. Je schneller dieses morsche Gebäude unter Regie des IOC zusammenbricht, desto besser.

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2075
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 649

Re: Olympia

Beitragvon Der Buri » Mi 30. Nov 2016, 19:42

Hey! Bedenke das alte Wort der Römer zur Kaiserzeit: Populum Romanum duabus praecipue rebus, annona et spectaculis, teneri. Dieses Prinzip abzuschaffen hätte wahrscheinlich nicht absehbare Auswirkungen auf die Gesellschaft, in der es global betrachtet eh schon brodelt :angel

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1644
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 730
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Olympia

Beitragvon LOKseit73 » Mi 30. Nov 2016, 20:51

Der Buri hat geschrieben:Hey! Bedenke das alte Wort der Römer zur Kaiserzeit: Populum Romanum duabus praecipue rebus, annona et spectaculis, teneri. Dieses Prinzip abzuschaffen hätte wahrscheinlich nicht absehbare Auswirkungen auf die Gesellschaft, in der es global betrachtet eh schon brodelt :angel


Kurz: Brot und Spiele. :winke Sag ich doch schon lange :affe
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1068
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 845

Re: Olympia

Beitragvon Sandmann » Mi 30. Nov 2016, 21:57

@ Buri

Die alten Römer haben "Brot und Spiele" auch ohne IOC hinbekommen. :zwinker


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Housi, The Chämiker und 16 Gäste